Disco Elysium - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Disco Elysium - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Im Oktober 2019 sorgte Disco Elysium auf dem PC für sehr gute Rollenspiel-Unterhaltung. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn das erzählerisch komplexe Abenteuer wurde von einer Vielzahl an Dialogen und Entscheidungen geprägt. Dafür hat das Spiel von ZA/UM im Test satte 87% erreicht, wurde weltweit gefeiert und mittlerweile als TV-Serie konzipert. Noch wichtiger: Es wurde endlich auch für Kon...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Disco Elysium - Test
Benutzeravatar
DerPoncho
LVL 2
93/99
93%
Beiträge: 95
Registriert: 04.01.2021 10:50
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von DerPoncho »

Sehr schön das es jetzt auch in erweiterter Form auf Konsolen los gehen kann. Ist zwar nicht uuunbedingt mein genre da keine action ;) aber ich werds mir sicher irgendwann mal geben wegen der interessanten story, characktere, setting etc.

habe zudem gelesen das es in Australien indiziert wurde wegen den "harten" Themen die im spiel behandelt werden. Kann das jemand, der es schon gespielt hat, vielleicht bestätigen?
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 13808
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von Todesglubsch »

DerPoncho hat geschrieben: 31.03.2021 14:44 habe zudem gelesen das es in Australien indiziert wurde wegen den "harten" Themen die im spiel behandelt werden. Kann das jemand, der es schon gespielt hat, vielleicht bestätigen?
Was willst du denn bestätigt haben? In Australien bekam das Spiel die Alterswertung aufgrund Sex- und Drogenkonsum verweigert, jup. Die USK hat's mit 18 durchgewunken.
Black Stone
LVL 2
19/99
10%
Beiträge: 1033
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von Black Stone »

DerPoncho hat geschrieben: 31.03.2021 14:44 habe zudem gelesen das es in Australien indiziert wurde wegen den "harten" Themen die im spiel behandelt werden. Kann das jemand, der es schon gespielt hat, vielleicht bestätigen?
Die Aussies haben da echt nen Knall. Es ist halt "erwachsen" (oh wie ich dieses Wort eigentlich hasse) und behandelt entsprechende Themen. Wäre es ein Buch oder ein Film, würde kein Hahn danach krähen, aber da es ein pöses Killer- -'tschuldigung- Computerspiel ist, wird's halt verboten...
Manchmal haben wir mit unserer USK echt noch Glück!
Benutzeravatar
M4g1c79
LVL 2
49/99
43%
Beiträge: 509
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von M4g1c79 »

Hmm keine Erwähnung von den Bugs und schlechten FPS, die besonders die ps5 Version betreffen soll?! Oder einfach keine ps5 Version getestet?
Ich freue mich jedenfalls auf das Spiel. Hatte wie bei Persona 5 auf ne deutsche Lokalisation gehofft. Das Warten hat sich auch hier gelohnt :)
Haters gonna hate!
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch (Erich Kästner)

Bild
Benutzeravatar
ISuckUSuckMore
Beiträge: 1311
Registriert: 15.02.2007 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von ISuckUSuckMore »

die switch version soll mal kommen
Benutzeravatar
sir.stan
LVL 3
129/249
19%
Beiträge: 171
Registriert: 20.06.2007 11:18
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von sir.stan »

Ich habe es mir für die PS4 gegönnt. Als Plus-User gibt es als Einführungsangebot nochmal 20% Abzug, also momentan werden 31.99 fällig.
Die Performance ist noch etwas zäh (Ladezeiten, Hänger auch einige größere Bugs sollen auftreten), insgesamt aber gut spielbar und nach ein paar Patches dann sicher auch auf Konsole sehr gut.
Bild
Bild

Bild
Benutzeravatar
Das Miez
Beiträge: 6340
Registriert: 23.03.2015 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von Das Miez »

Hatte das Spiel schon seit Release im Blick und es mir dann gestern zum oben erwähnten Einführungsangebot geholt. Bis in die frühe Nacht haben mich die tollen Dialoge und das neugierig machende Szenario samt Spielewelt richtig gut unterhalten - und dabei habe ich mich gefühlt nur in einem Umkreis von rund 50 Metern um den Startpunkt bewegt. ;)

Kleinere Kritikpunkte:
- manche Schimpfwörter (z. B. wenn die Kids draußen das Ermittlerduo als (Bullen-) Schwuchteln bezeichnen) werden textlich und bei der Vertonung zensiert
- wählt man während eines Dialogs das Skill-Menü aus und geht dann ins Dialogmenü zurück, lassen sich die Dialogoptionen nicht mehr auswählen (Abhilfe: Hauptmenü mit Start aufrufen und wieder zurück)
- irgendwie ist das Menü mit den "Gedankenfeldern" verbuggt oder ich bin zu blöd ;)
Zuletzt geändert von Das Miez am 31.03.2021 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DerPoncho
LVL 2
93/99
93%
Beiträge: 95
Registriert: 04.01.2021 10:50
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von DerPoncho »

Todesglubsch hat geschrieben: 31.03.2021 14:56
DerPoncho hat geschrieben: 31.03.2021 14:44 habe zudem gelesen das es in Australien indiziert wurde wegen den "harten" Themen die im spiel behandelt werden. Kann das jemand, der es schon gespielt hat, vielleicht bestätigen?
Was willst du denn bestätigt haben? In Australien bekam das Spiel die Alterswertung aufgrund Sex- und Drogenkonsum verweigert, jup. Die USK hat's mit 18 durchgewunken.
Mich würde interessieren wie hier die Auffassung zur "härte" des Spiels ist, die es schon gespielt haben bzw. was bei einem vertikalen RPG so heftig sein kann an inhalt das zu einer Indizierung führt. Du sprichst von Sex und Drogen....aber bei einem vertikalen spiel ohne zwischensequenzen, kann es ja kaum an der Darstellung liegen. Daher meine neugier / Verwunderung :)
Zuletzt geändert von DerPoncho am 31.03.2021 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13201
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von Xris »

M4g1c79 hat geschrieben: 31.03.2021 15:30 Hmm keine Erwähnung von den Bugs und schlechten FPS, die besonders die ps5 Version betreffen soll?! Oder einfach keine ps5 Version getestet?
Ich freue mich jedenfalls auf das Spiel. Hatte wie bei Persona 5 auf ne deutsche Lokalisation gehofft. Das Warten hat sich auch hier gelohnt :)
+ die Ladezeiten scheinen mir noch ein wenig länger als auf dem PC.

Jedoch wird deine Frage im infokasten am Ende beantwortet. Getestet wurde nur die PS5 Version.
Zuletzt geändert von Xris am 31.03.2021 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 13808
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von Todesglubsch »

DerPoncho hat geschrieben: 31.03.2021 16:02 Du sprichst von Sex und Drogen....aber bei einem vertikalen spiel ohne zwischensequenzen, kann es ja kaum an der Darstellung liegen. Daher meine neugier / Verwunderung :)
Ich glaube du wirst hier vermutlich etwas enttäuscht werden. Nur weil ein Jugendschutzsystem etwas zensiert, muss es nicht automatisch "hart" sein. Ich darf dich dran erinnern, dass Australien auch die Wertung für Fallout 3 verweigert hat, weil Bethesda "Morphin" als benutzbaren Gegenstand eingebaut hatte (...und es dann aber hat fallenlassen, zu Gunsten der bereits im Fallout-Lore etablierten Drogen).
Ich vermute daher stark, dass es auch bei Disco Elysium in eine ähnlich banale Richtung geht.
Starslayer78
Beiträge: 118
Registriert: 16.09.2012 00:26
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von Starslayer78 »

DerPoncho hat geschrieben: 31.03.2021 16:02
Todesglubsch hat geschrieben: 31.03.2021 14:56
DerPoncho hat geschrieben: 31.03.2021 14:44 habe zudem gelesen das es in Australien indiziert wurde wegen den "harten" Themen die im spiel behandelt werden. Kann das jemand, der es schon gespielt hat, vielleicht bestätigen?
Was willst du denn bestätigt haben? In Australien bekam das Spiel die Alterswertung aufgrund Sex- und Drogenkonsum verweigert, jup. Die USK hat's mit 18 durchgewunken.
Mich würde interessieren wie hier die Auffassung zur "härte" des Spiels ist, die es schon gespielt haben bzw. was bei einem vertikalen RPG so heftig sein kann an inhalt das zu einer Indizierung führt. Du sprichst von Sex und Drogen....aber bei einem vertikalen spiel ohne zwischensequenzen, kann es ja kaum an der Darstellung liegen. Daher meine neugier / Verwunderung :)
Ich hab keine Ahnung was in Australien so indiziert wird, aber wer da jetzt einen großen Skandal erwartet, wird enttäuscht werden. Ich hoffe ich Spoiler hier nicht zuviel, aber du spielst einen Alkoholiker, der auch zu Drogen in seinem Leben nicht nein sagt, warum das so ist, erfährst du langsam, sehr langsam in dem Spiel, wie aus dem Vorzeigebullen, dass Wrack wurde, was du da spielst, der Rest liegt dann an dir.

In dem Spiel dienen harte Drogen und Alkohol als Bufffood, dazu kommen noch Zigaretten. Mit denen man kurzfristig seine Werte in einigen Bereichen steigern kann, um die Chance bei Würfelporben zu verbessern. Alternativ kannst du deinen Char auch auf Entzug setzen, was eigene Konsequenzen mit sich bringt.

Vielleicht hat das was damit zu tun, ich weiß es nicht. Was ich allerdings weiß ist, das sich kein Konsolenbesitzer, der das Spiel noch nicht kennt und Text RPG's freundlich gegenüber steht, dieses Spiel entgehen lassen sollte, alleine die Diskusionen, die dein Char immerwieder mit sich selbst und seinem Innenleben führt, sind einfach nur Klasse und teilweise hab ich fast Tränen gelacht. 88% sind für das Spiel fast noch zuwenig, egal wie die Ladezeiten auf den Kosolen sind, das Spiel ist es wert sie in Kauf zunehmen, das Spiel ist einfach Einzigartig es gibt kaum vergleichbares, zumindest kenne ich nichts was sich mit dem Spiel vergleichen könnte.
Benutzeravatar
Lemmiwinks
Beiträge: 322
Registriert: 15.12.2012 14:12
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von Lemmiwinks »

Kurze Frage: Kann man die Vertonung, oder Wahlweise die Dialogtexte auch ausschalten? (Beides Gleichzeitig mag ich nicht.)
Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 1256
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von SaperioN »

Ich denke die "Stadia" Wertung könnt ihr künftig weglassen ;)
Bild
rickyfitts
LVL 2
56/99
51%
Beiträge: 10
Registriert: 08.11.2019 21:50
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium - Test

Beitrag von rickyfitts »

Starslayer78 hat geschrieben: 31.03.2021 18:12
DerPoncho hat geschrieben: 31.03.2021 16:02
Todesglubsch hat geschrieben: 31.03.2021 14:56

Was willst du denn bestätigt haben? In Australien bekam das Spiel die Alterswertung aufgrund Sex- und Drogenkonsum verweigert, jup. Die USK hat's mit 18 durchgewunken.
Mich würde interessieren wie hier die Auffassung zur "härte" des Spiels ist, die es schon gespielt haben bzw. was bei einem vertikalen RPG so heftig sein kann an inhalt das zu einer Indizierung führt. Du sprichst von Sex und Drogen....aber bei einem vertikalen spiel ohne zwischensequenzen, kann es ja kaum an der Darstellung liegen. Daher meine neugier / Verwunderung :)
Ich hab keine Ahnung was in Australien so indiziert wird, aber wer da jetzt einen großen Skandal erwartet, wird enttäuscht werden. Ich hoffe ich Spoiler hier nicht zuviel, aber du spielst einen Alkoholiker, der auch zu Drogen in seinem Leben nicht nein sagt, warum das so ist, erfährst du langsam, sehr langsam in dem Spiel, wie aus dem Vorzeigebullen, dass Wrack wurde, was du da spielst, der Rest liegt dann an dir.

In dem Spiel dienen harte Drogen und Alkohol als Bufffood, dazu kommen noch Zigaretten. Mit denen man kurzfristig seine Werte in einigen Bereichen steigern kann, um die Chance bei Würfelporben zu verbessern. Alternativ kannst du deinen Char auch auf Entzug setzen, was eigene Konsequenzen mit sich bringt.

Vielleicht hat das was damit zu tun, ich weiß es nicht. Was ich allerdings weiß ist, das sich kein Konsolenbesitzer, der das Spiel noch nicht kennt und Text RPG's freundlich gegenüber steht, dieses Spiel entgehen lassen sollte, alleine die Diskusionen, die dein Char immerwieder mit sich selbst und seinem Innenleben führt, sind einfach nur Klasse und teilweise hab ich fast Tränen gelacht. 88% sind für das Spiel fast noch zuwenig, egal wie die Ladezeiten auf den Kosolen sind, das Spiel ist es wert sie in Kauf zunehmen, das Spiel ist einfach Einzigartig es gibt kaum vergleichbares, zumindest kenne ich nichts was sich mit dem Spiel vergleichen könnte.
Australien hat eine super drakonische Anti-Drogen-Politik und das zieht sich bis in den Medienjugendschutz durch. Jede Glorifizierung von Suchtmitteln ist indizierungswürdig und die Definition ist so weit, dass schon eine positive Eigenschaft wie temporäre Wertesteigerung darunter fällt, selbst wenn das Spiel deinen kaputten Hauptcharakter als maximal schlechtes Vorbild darstellt.
Kurz gesagt: Drogen sind die Nippel Australiens.
Antworten