Doom 3: VR Edition - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Doom 3: VR Edition - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Doom 3 kehrt noch einmal zurück – diesmal in der Virtuallen Realität. Für den Test von Doom 3: VR Edition haben wir das PSVR-Headset entstaubt und den beliebten Aim-Controller gezückt. Wie schlägt sich der angepasste Oldie in Zeiten vollwertiger VR-Shooter wie Half-Life: Alyx oder Farpoint?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Doom 3: VR Edition - Test
Astmeister
Beiträge: 171
Registriert: 27.03.2007 15:45
Persönliche Nachricht:

Re: Doom 3: VR Edition - Test

Beitrag von Astmeister »

Ich finde da es gerade auf PSVR unverständlicherweise an echten Vollzeittiteln mangelt, ist das Spiel eigentlich ein Pflichtkauf für 20 Euro.
Ich persönlich empfand die VR Version von RE7 als eine der besten Erfahrungen meines Videospielelebens. Leider ist da kein Entwickler bisher aufgesprungen und hat einfach mal seinem AAA Titel ein VR übergestülpt. Es hätte sich meiner Meinung nach gelohnt....
kellykiller
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 107
Registriert: 21.10.2015 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: Doom 3: VR Edition - Test

Beitrag von kellykiller »

Ist das schon die Mädchenversion, in der man Waffe und Taschenlampe gleichzeitig nutzen kann?
Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 6012
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Doom 3: VR Edition - Test

Beitrag von Jazzdude »

Schön auch, dass ich mich nicht wie zum Start des PC-Originals zwischen Waffe und Taschenlampe entscheiden muss. Stattdessen lässt sich auch beim Anlegen eine Funzel mit automatisch ladendem Akku zuschalten. Allgemein wirkt die Kulisse nicht mehr so übertrieben finster wie zum PC-Start im Jahr 2004.
Spoiler
Show
Bild
Zuletzt geändert von Jazzdude am 31.03.2021 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 1172
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Doom 3: VR Edition - Test

Beitrag von 4P|Jan »

Auf meinem damaligen CRT-Monitor zumindest konnte ich im Sommer 2004 kaum was erkennen. Tagsüber praktisch unspielbar - selbst, wenn alle Gardinen zugezogen bzw. Rollos unten waren, plus Helligkeit und Kontrast schrecklich hoch aufgedreht. :lol: Das Problem hatte ich mit keinem anderen Spiel. Wenn das nicht zu dunkel war, was denn sonst?
Zuletzt geändert von 4P|Jan am 31.03.2021 11:47, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 6012
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Doom 3: VR Edition - Test

Beitrag von Jazzdude »

4P|Jan hat geschrieben: 31.03.2021 11:44 Auf meinem damaligen CRT-Monitor zumindest konnte ich im Sommer 2004 kaum was erkennen. Tagsüber praktisch unspielbar - selbst, wenn alle Gardinen zugezogen bzw. Rollos unten waren, plus Helligkeit und Kontrast schrecklich hoch aufgedreht. :lol: Das Problem hatte ich mit keinem anderen Spiel. Wenn das nicht zu dunkel war, was denn sonst?
Es war schon sehr dunkel :P

Ich persönlich hatte die größten Probleme seinerzeit mit "The Darkness" und "Condemned 2" auf der 360 mit einem seinerzeit gut 12 Jahre alten Loewe-Röhrenfernseher, da hat man teilweise wirklich gar nichts mehr erkannt :lol:


Aber in einem Punkt musst du dir besondere Schelte abholen: Gerade das Feature mit Taschenlampen-Waffen-Switch war doch super, die Gegner teils nur noch in der Unsicherheit des Mündungsfeuers zu sehen hat zumindest meinen Puls damals ganz schön nach oben getrieben! Die Änderung in der BFG Edition wäre ja okay, wenn sie denn optional wäre. Zum Glück habe ich meine Original DVD noch rumliegen :)
Bild
Sheepwars3
LVL 2
76/99
74%
Beiträge: 202
Registriert: 22.04.2016 17:12
Persönliche Nachricht:

Re: Doom 3: VR Edition - Test

Beitrag von Sheepwars3 »

Das Spiel ist gut für VR portiert, ja. Aaaaaber: Es sind nicht nur Schrumpköpfe der NPCs, die stören. Ich habe das Gefühl, nicht durch die "echte" Doom-3-Welt zu laufen, sondern nur ein 70-%-Modell davon zu besuchen. Kurzum: Die Entwickler haben es falsch für VR skaliert. Schade... "Doom VFR" war da schon weiter.
Antworten