Rainbow Six Siege: Year-Pass wird abgeschafft; Ubisoft verkündet umfangreiche Änderungen und Kooperationen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Rainbow Six Siege: Year-Pass wird abgeschafft; Ubisoft verkündet umfangreiche Änderungen und Kooperationen

Beitrag von 4P|BOT2 » 22.02.2021 11:59

Ubisofts Entwicklerteam von Rainbow Six Siege hat die "Year 6 Roadmap", zentrale Änderungen am Spielablauf sowie weitere Updates für den Online-Shooter verkündet. Eine wichtige Neuerung ist laut pcgamer.com, dass der Year-Pass eingestellt wurde und die Operators künftig im Battle-Pass freigeschaltet werden.Die neue Regelung soll in der kommenden "Crimson Heist"-Season starten. Der argentinische An...

Hier geht es zur News Rainbow Six Siege: Year-Pass wird abgeschafft; umfangreiche Änderungen und Kooperationen erläutert
Zuletzt geändert von 4P|Jan am 22.02.2021 12:02, insgesamt 1-mal geändert.

bogeyxx
Beiträge: 133
Registriert: 05.06.2008 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Rainbow Six Siege: Year-Pass wird abgeschafft; Ubisoft verkündet umfangreiche Änderungen und Kooperationen

Beitrag von bogeyxx » 22.02.2021 12:11

Also statt einem Jahres-Pass für 30€ gibt es jetzt vier Battle-Passes für je 10€. Bei einem 5+ Jahre alten Spiel den Preis anzuschrauben ist auch mal ein netter move.

RBeckett
LVL 1
4/10
33%
Beiträge: 39
Registriert: 03.12.2013 19:22
Persönliche Nachricht:

Re: Rainbow Six Siege: Year-Pass wird abgeschafft; Ubisoft verkündet umfangreiche Änderungen und Kooperationen

Beitrag von RBeckett » 22.02.2021 12:41

bogeyxx hat geschrieben:
22.02.2021 12:11
Also statt einem Jahres-Pass für 30€ gibt es jetzt vier Battle-Passes für je 10€. Bei einem 5+ Jahre alten Spiel den Preis anzuschrauben ist auch mal ein netter move.
Ich weiß nicht ob ich das als Preis erhöhen ansehen würde. Aktuell hast du die Möglichkeit den Jahres Pass für 30 zu kaufen und direkt alle Ops bei Release zu erhalten oder sie zwei Wochen später für Renown zu kaufen.
Zusätzlich gibts den Season Pass mit 100 Stufen und wenn man da die Pay-Option nimmt bekommt man jede Stufe irgendeinen Skin/Charm/Währungspakete.
In Zukunft zahlst du halt, wenn du nicht warten möchtest und kein Renown ausgeben möchtest, 10€ mehr, hast dafür aber die Season-Pässe inkludiert.
Im Endeffekt gibt sich das nicht viel, für 10 Euro um die 400 Belohnungen zu erhalten (vorausgesetzt man spielt genug) + die erspielten Renown noch investieren zu können erscheint mir sogar der bessere Tradeoff.

Disclaimer: Spiele R6 eher casual, habe noch keinen einzigen Euro ingame ausgegeben und konnte bisher dennoch alle Ops mit Renown freischalten.
Zuletzt geändert von RBeckett am 22.02.2021 12:45, insgesamt 1-mal geändert.

YammYamm
LVL 1
4/10
33%
Beiträge: 44
Registriert: 02.06.2019 15:48
Persönliche Nachricht:

Re: Rainbow Six Siege: Year-Pass wird abgeschafft; Ubisoft verkündet umfangreiche Änderungen und Kooperationen

Beitrag von YammYamm » 22.02.2021 14:01

Moment. R6 meets Rick and Morty? Was zur Hölle?
Ich bin zwar skeptisch, da das in meinen Augen überhaupt nicht zusammenpasst, aber die Schöpfer von R&M schienen mir bisher nicht vom Schlag "Für Geld featuren wir alles" zu sein. Könnte interessant werden.

GodWar
LVL 1
5/10
44%
Beiträge: 76
Registriert: 02.08.2007 20:56
Persönliche Nachricht:

Re: Rainbow Six Siege: Year-Pass wird abgeschafft; Ubisoft verkündet umfangreiche Änderungen und Kooperationen

Beitrag von GodWar » 22.02.2021 14:08

Eine wichtige Neuerung ist laut pcgamer.com, dass der Year-Pass (für 30 Dollar) eingestellt wurde und die Operators künftig im Battle-Pass freigeschaltet werden.
Wer alle neue Operatoren sofort zum jeweligen Release erhalten möchte, müsse künftig den jährlichen Preis von 40 Dollar (also für vier Pässe im Jahr) ausgeben.
Häää? Wird er nun eingestellt oder einfach umbenannt um 10€ mehr rauszuquetschen?

Benutzeravatar
die-wc-ente
LVL 1
4/10
33%
Beiträge: 1558
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Rainbow Six Siege: Year-Pass wird abgeschafft; Ubisoft verkündet umfangreiche Änderungen und Kooperationen

Beitrag von die-wc-ente » 22.02.2021 15:07

Hauptsache ist und bleibt bei Ubi die Kunden zu melken.
Oder man wartet ewig und drei Tage bis man die überteuerten Spieler freischalten kann.

Ich spiele das schon lange nicht mehr. Die Community ist einfach das letzte.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 9494
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Rainbow Six Siege: Year-Pass wird abgeschafft; Ubisoft verkündet umfangreiche Änderungen und Kooperationen

Beitrag von Hokurn » 22.02.2021 17:15

die-wc-ente hat geschrieben:
22.02.2021 15:07
Hauptsache ist und bleibt bei Ubi die Kunden zu melken.
Oder man wartet ewig und drei Tage bis man die überteuerten Spieler freischalten kann.
Das geht eigentlich mittlerweile...
Man hat da in den letzten Jahren eine Preisstaffelung rein gebracht, die mit jeder Season angepasst wird. 10.000, 15.000, 20.000 und 25.000 kosten die Operator jetzt je nachdem wie alt die sind.
Wer sowieso alle bisherigen hat erwirtschaftet in einer Season relativ leicht einen neuen Operator für die nächste Season. Wer wie ich noch gut was nachzuholen hat schaltet halt nach Vorliebe frei. Ich hab jetzt aktuell 27.000 der Währung und werde wohl direkt den neuen nehmen oder es wird halt noch der aus der Season davor und dann streu ich in der Season wieder ein zwei zum Preis von 10.000 oder 15.000 ein.
Früher waren die immer festgesetzt auf 25.000. Mit den Preisverfall kann man relativ regelmäßig einen Neuen spielen.

----------------------

Edit: Mittlerweile ist auch ein bisschen mehr zur neuen Season bekannt.

Die neue Season wird wieder spannend auch wenn ich einige Änderungen ziemlich schwierig finde...
Der neue Operator Flores ist super. Falls ich nicht doch bei Mozzie oder Aruni zugreife werde ich wohl den direkt freischalten. Die Waffe ist zwar nicht wirklich doll aber das Gadget (Sprengdrohne)räumt so richtig auf. Ich glaub wegen des Timers wird man damit nicht soooo viele Operator töten aber man braucht sich bedeutend weniger Gedanken um Schilde und andere Gadgets machen. Mute/Mozzie als Konter wird dann auch gleich nochmal viel relevanter. Zumindest im schnellen Spiel sieht man Mute eigentlich gar net.
Ich kann mir auch richtig vorstellen wie man mit ein bisschen Absprache mit Fuze/Flores richtig Druck machen kann. Am besten noch ne Candela von Ying kurz vorher reinwerfen.
Die neue Zweitwaffe "Gonne-6" hat einen Schuss mit dem man Castle Barrikaden, Schilde und co. zerstören kann. Auf Flores werde ich das vermutlich nicht spielen, weil das Sturmgewehr nur 25 Schuss hat und eine Zweitwaffe nicht unpraktisch ist.
Dokkaebi und Finka bekommen die neue Zweitwaffe auch. Um nicht so viele Explosives auf einen Operator zu haben, tauschen die gleichzeitig noch die Splittergranaten gegen Betäubungsgranaten. Dokkaebi verliert mit den Splittergranaten und der C75 Auto genau die Sachen, die ich spiele. Das Funpotenzial war bei der so unglaublich hoch mit BOSG.12.2, C75 Auto und Splittergranaten. So werde ich die wohl überhaupt nicht mehr spielen... Zumal weil bei ner Schrotflinte/DMR die Zweitwaffen eh ziemlich relevant sind.
Bei Glaz stand nicht, ob er für die Gonne-6 auch die Splittergranaten verliert, aber die Kombi Sniper/Rauchgranaten ist vermutlich eh die beste und ne Zweitwaffe statt der Gonne-6 ist bei ner Sniper auch nötig.
Zero und Iana haben mit ihren Sturmgewehren ebenfalls wie Flores ein kleineres Magazin weshalb man da wohl auch weiterhin mit ner normalen Zweitwaffe spielen wird anstatt der Gonne-6. Bei Iana gehen möglicherweise ebenfalls die Splittergranaten drauf.
Gridlock und Amaru sind mit den LMGs zwar nicht auf ne gute Zweitwaffe angewiesen aber sie haben mit Schrotflinten (+SMG-11 bei Amaru) ziemlich nützliche... Mal schauen was davon bleibt.
Der einzige wo ich das Gadget spielen würde wäre vllt. Lion. Mal schauen was da für Anpassungen hinzu kommen.
Insgesamt bin ich mit den Änderungen aber nicht so cool.
Der neue Operator wird dadurch(und weiterhin Ash/Zofia), dass man die ganzen Splittergranaten rausnimmt fast Pflicht.
Ich rechne ja damit, dass neben Finka und Dokkaebi auch noch Glaz, Iana ihre Splittergranaten verlieren. Dann hätte man die nur noch auf Sledge, Nokk und Maverick. Die ersten beiden spiele ich immerhin ganz gern.
Zumal die Änderung bei Nokk, dass sie während ihre Fähigkeit nutzt gegen Elas Grzmot-Mine, Melusis Banshee, Kapkans Zugangssperre, Annäherungsalarme und Metalldetektoren immun ist ziemlich überragend klingt.
Bei Blackbeard wird der Schaden des Sturmgewehrs von 49 auf 40 gesenkt und das Schild hat nur noch 20LP statt 50LP. Auch der ist damit bei mir erstmal raus... Gerade der Schaden war ziemlich klasse. Jetzt aber mit ner Waffe zu zocken, die wenig Feuerrate, geringen Schaden und auch noch ein kleines Magazin hat, hab ich keine Lust.

Bisher sind iwie keine Änderungen bekannt, bei denen ich auf alte Operator mehr Bock bekomme. Potenziell werden mir zumindest wieder mal zwei weggenommen. Buck ohne Splittergranaten spiele ich gar nicht mehr. Echo ist für mich erst diese Saison als er seinen Schild zurück erhalten hat wieder relevant geworden. Tatchanka hab ich vor seinem Rework auch öfter gespielt (wobei ich da nicht weiß warum...)
Ich dachte zuletzt, dass ich mal wieder nen Verteidiger gebrauchen könnte aber da mir gleich zwei Angreifer vermiest werden, werde ich wohl bei Flores zugreifen...
Vermutlich werde ich mir auch Mute angewöhnen bis ich genug Währung für Mozzie habe.

Bei den für iwann geplanten Änderungen bin ich gespannt.
Goyo nur noch mit Tanks, die befestigt werden können statt Schilder, klingt erstmal nicht so gut aber wenn man die werfen kann, könnte man schöne Fallen über Türen basteln. Aber auch so finde ich den nicht interessant genug.
Melusi's Gadget ist nicht mehr Schusssicher wenn es anschlägt. Da hat es mit dem Waffenwechsel ebenfalls kein Jahr gedauert bis ich den Operator nicht mehr spiele. Ist eigentlich nur noch ne Alarmquelle. Entweder platzierst du sie frontal auf dem Boden und die Dinger werden direkt abgeschossen oder an ner Wand und sobald man dran vorbei läuft kann man die Dinger messern. Schusssicher und dann mit der Super90 hab ich auf engen Maps zumindest ab und zu mal zugegriffen.

Alles in allem bin ich mit der neuen Season ein wenig unzufrieden aber das sorgt auch wieder nur dafür, dass ich neue Operator spiele und mir das Spiel auch dieses Jahr wieder viel Spaß machen wird.
Zuletzt geändert von Hokurn am 22.02.2021 18:17, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten