Prodeus - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149280
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Prodeus - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 07.01.2021 16:32

BioShock, Wolfenstein, Call of Duty, Doom... Mike Voeller und Jason Mojica haben an einer Reihe namhafter Ego-Shooter gearbeitet, bevor sie sich mit Prodeus selbstständig machten, um dem Ego-Shooter alter Schule das Gesicht eines modernen AAA-Spiels zu verpassen. Hehre Ziele also, aber ob sie denen auch gerecht werden? Wir haben ein paar Stunden mit der Early-Access-Fassung ihrer Gewaltorgie verbr...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Prodeus - Vorschau

El Spacko
Beiträge: 224
Registriert: 08.06.2018 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von El Spacko » 07.01.2021 18:03

Ich kann diese Einschätzung überhaupt nicht teilen. Prodeus ist aktuell für Early Access verdammt gut! 97% positive Bewertungen (1658) also Overwhelmingly Positive auf Steam.

Wer Shooter der älteren Art mag, der wird hier seinen Spaß haben. Wer sich nicht ganz sicher ist, der sollte warten bis das Spiel den Early Access verlässt.

Beschreiben kann man das Spiel relativ einfach: Es ist quasi Brutal Doom. Wer auf einen der Doom Source Ports mit diesem Mod oder Project Brutality steht, der wird auch hier seinen Spaß finden. Von mir eine klare Kaufempfehlung und wenn sie an ein paar kleinere Schrauben noch etwas drehen, ist das Spiel für echte Shooterfans quasi ein Pflichtkauf.
Zuletzt geändert von El Spacko am 07.01.2021 18:03, insgesamt 1-mal geändert.

Astorek86
Beiträge: 1894
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von Astorek86 » 07.01.2021 18:25

Ich bin ein recht großer Fan vom 1993er-Doom, und Prodeus fühlt sich quasi wie eine audiovisuell runderneuerte Version davon an, die sich allerdings spielerisch nicht sehr groß davon unterscheidet. Das geht soweit, dass sich die Gegner teilweise wie RipOffs anfühlen.

Audiovisuell finde ich das echt großartig, die Kombination aus guter Musik (natürlich von Andrew Hulshult, der Typ ist mittlerweile bei gefühlt jedem Oldschool-Shooter beteiligt), "roughem" Sound, stilsicherer Grafik und, ja, auch dem direkten Leveldesign saugt mich in ihren Bann - mehr als bei allen anderen, objektiv mit besserem Leveldesign ausgestatteten Oldschool-Shooter. Will aber garnicht abstreiten, dass das an meiner persönlichen Präferenz liegt (ich zocke ja bis heute das 1993er-Doom alle paar Monate mal mit "moderner" Engine^^.).

Aber ja, abseits der Präsentation gibts ein paar Mängel, bspw. die dutzendfach herumstehenden Zombies. Ja, dank dem Gore macht es Spaß diese zu Brei zu schießen, aber nach kurzer Zeit merkt man dann doch irgendwann, dass die kaum gefährlich und nur Kanonenfutter sind. Irgendwann wird das langweilig^^.

Nicht unerwähnt lassen will ich, dass man bereits in der EA-Phase InGame Zugriff auf einen Haufen selbsterstellter Maps und sogar Kampagnen hat. Der Map-Nachschub für dieses Spiel sollte vorerst gesichert sein, natürlich wurden auch einige Doom-Maps nachgebaut (was die Ähnlichkeit zu den Doom-Gegnern übrigens noch offensichtlicher macht^^.)...
Zuletzt geändert von Astorek86 am 07.01.2021 18:26, insgesamt 1-mal geändert.

c452h
Beiträge: 987
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von c452h » 07.01.2021 19:19

El Spacko hat geschrieben:
07.01.2021 18:03
Ich kann diese Einschätzung überhaupt nicht teilen. Prodeus ist aktuell für Early Access verdammt gut! 97% positive Bewertungen (1658) also Overwhelmingly Positive auf Steam.

Wer Shooter der älteren Art mag, der wird hier seinen Spaß haben. Wer sich nicht ganz sicher ist, der sollte warten bis das Spiel den Early Access verlässt.

Beschreiben kann man das Spiel relativ einfach: Es ist quasi Brutal Doom. Wer auf einen der Doom Source Ports mit diesem Mod oder Project Brutality steht, der wird auch hier seinen Spaß finden. Von mir eine klare Kaufempfehlung und wenn sie an ein paar kleinere Schrauben noch etwas drehen, ist das Spiel für echte Shooterfans quasi ein Pflichtkauf.
Wie kann ich denn ob des Checkpointsystemes, das jegliche Encounter trivial macht, Spaß haben? Das Wird ja auch im Steamforum kritisiert.

El Spacko
Beiträge: 224
Registriert: 08.06.2018 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von El Spacko » 07.01.2021 20:11

c452h hat geschrieben:
07.01.2021 19:19
El Spacko hat geschrieben:
07.01.2021 18:03
Ich kann diese Einschätzung überhaupt nicht teilen. Prodeus ist aktuell für Early Access verdammt gut! 97% positive Bewertungen (1658) also Overwhelmingly Positive auf Steam.

Wer Shooter der älteren Art mag, der wird hier seinen Spaß haben. Wer sich nicht ganz sicher ist, der sollte warten bis das Spiel den Early Access verlässt.

Beschreiben kann man das Spiel relativ einfach: Es ist quasi Brutal Doom. Wer auf einen der Doom Source Ports mit diesem Mod oder Project Brutality steht, der wird auch hier seinen Spaß finden. Von mir eine klare Kaufempfehlung und wenn sie an ein paar kleinere Schrauben noch etwas drehen, ist das Spiel für echte Shooterfans quasi ein Pflichtkauf.
Wie kann ich denn ob des Checkpointsystemes, das jegliche Encounter trivial macht, Spaß haben? Das Wird ja auch im Steamforum kritisiert.
Dass das Ding schon komplett rund ist, hat ja auch keiner behauptet. Deshalb ist es ja im Early Access und noch kein fertiger Release. Ich bin zwar auch kein Freund des Systems, aber die 97% positiv sprechen wohl schon dafür, dass ein paar von uns dann doch Spaß haben. ;-)

Benutzeravatar
GamePrince
Beiträge: 14846
Registriert: 19.06.2006 17:29
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von GamePrince » 08.01.2021 09:59

Wundert mich jetzt ehrlich gesagt.
Trailer, Gameplay und Co. sahen soweit super aus und genau nach dem, was Doom-Fans sich wünschen.
Und nach dem Doom-Test hier hätte ich eigentlich mit mindestens einem "gut" gerechnet ... aber mal abwarten.
Ich werds mir auf jeden Fall für die Konsole holen sobald es da erscheint.

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3992
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von Eisenherz » 08.01.2021 11:14

El Spacko hat geschrieben:
07.01.2021 18:03
Ich kann diese Einschätzung überhaupt nicht teilen. Prodeus ist aktuell für Early Access verdammt gut! 97% positive Bewertungen (1658) also Overwhelmingly Positive auf Steam.
Erinnert mich an das großartige "A Hat in Time". Mit 98% bei fast 27.000 Abstimmungen eines der am höchsten positiv bewerteten Steam-Spiele überhaupt, hier bei 4 Players mit 44% als Müll eingestuft.

El Spacko
Beiträge: 224
Registriert: 08.06.2018 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von El Spacko » 08.01.2021 11:52

Eisenherz hat geschrieben:
08.01.2021 11:14
El Spacko hat geschrieben:
07.01.2021 18:03
Ich kann diese Einschätzung überhaupt nicht teilen. Prodeus ist aktuell für Early Access verdammt gut! 97% positive Bewertungen (1658) also Overwhelmingly Positive auf Steam.
Erinnert mich an das großartige "A Hat in Time". Mit 98% bei fast 27.000 Abstimmungen eines der am höchsten positiv bewerteten Steam-Spiele überhaupt, hier bei 4 Players mit 44% als Müll eingestuft.
Wahrscheinlich nicht "dramaturgisch" genug, da hat einfach die passende Regie gefehlt... :D
Zuletzt geändert von El Spacko am 08.01.2021 12:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 8434
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von dx1 » 08.01.2021 13:33

Lass gut sein. Danke.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
FlintenUschi
Beiträge: 190
Registriert: 28.02.2020 12:14
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von FlintenUschi » 08.01.2021 13:34

Bei Prodeus scheinen die Meinungen schon etwas auseinander zu gehen, auch wenn die Steamreviews für die Early Access Version bislang recht eindeutig positiv sind. Was Retroshooter angeht ist Ultrakill momentan eher mein Favorit für dieses Jahr.

Benutzeravatar
Jay Karraway
Beiträge: 61
Registriert: 19.05.2014 04:39
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von Jay Karraway » 08.01.2021 13:48

Das klingt enttäuschend. Dass es geil aussieht und klingt konnte ich den Trailern entnehmen. Simple Level stören mich nicht, aber passive Gegner lassen jeden Shooter zu 'ner 3D-Schießbude verkommen. Und wer in Gottes Namen kommt auf die Idee eine nicht abschaltbare Zielhilfe auf 'ne Maussteuerung zu legen, oder hab ich da was falsch verstanden?

Benutzeravatar
LouisLoiselle
Beiträge: 740
Registriert: 12.12.2009 20:14
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von LouisLoiselle » 08.01.2021 14:03

Brutal Doom mochte ich. Das hier macht mich aber gar nicht an. Vor allem die öden Waffen nicht.
Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen - Vincent Masuka

Astorek86
Beiträge: 1894
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von Astorek86 » 08.01.2021 14:14

Jay Karraway hat geschrieben:
08.01.2021 13:48
Und wer in Gottes Namen kommt auf die Idee eine nicht abschaltbare Zielhilfe auf 'ne Maussteuerung zu legen, oder hab ich da was falsch verstanden?
Ich glaube, das bezieht sich auf die Steuerung mit Gamepad. Ohne dass ich das Spiel jetzt extra dafür anwerfe, aber eine Zielhilfe mit der Maus hatte ich nicht (sowas müsste beim Spielen ja auffallen...)
Zuletzt geändert von Astorek86 am 08.01.2021 14:41, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24483
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von Kajetan » 08.01.2021 14:20

c452h hat geschrieben:
07.01.2021 19:19
Wie kann ich denn ob des Checkpointsystemes, das jegliche Encounter trivial macht, Spaß haben? Das Wird ja auch im Steamforum kritisiert.
Das aktuelle Speichersystem ist nach Auskunft eines Entwicklers nur ein Platzhalter, bis man die Zeit hat ein klassisches "freies" Speichern einzubauen, was der Entwickler selbst übrigens auch klar bevorzugt. Von daher ... Geduld haben und den1.0- Release oder spätere Patches abwarten. Das Spiel ist ja noch lange nicht fertig.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1595
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Prodeus - Vorschau

Beitrag von 4P|Benjamin » 08.01.2021 14:24

Astorek86 hat geschrieben:
08.01.2021 14:14
Ich glaube, das bezieht sich auf die Steuerung mit Gamepad. Ohne dass ich das Spiel jetzt extra dafür anwerfe, aber eine Zielhilfe mit der Maus hatte ich nicht (sowas müsste beim Spielen ja auffallen...)
Ich spiel so was am PC doch nicht mit Gamepad. :) Ne, auch mit der Maus kann man leicht vorbei schießen und trifft trotzdem. Das ist an und für sich nicht mal was Besonderes, aber da Kopftreffer auf stehende Gegner ohnehin schon ein Kinderspiel sind, ist das einfach zusätzlich ärgerlich. Mal abgesehen davon, dass das besonders in so einem Spiel ohnehin abschaltbar sein sollte.
FlintenUschi hat geschrieben:
08.01.2021 13:34
Bei Prodeus scheinen die Meinungen schon etwas auseinander zu gehen, auch wenn die Steamreviews für die Early Access Version bislang recht eindeutig positiv sind.
Jau, wobei Steam halt nur ein binäres "Wertungssystem" anbietet und Prodeus nun auch kein totaler Reinfall ist.
Was Retroshooter angeht ist Ultrakill momentan eher mein Favorit für dieses Jahr.
Aber hallo! Ultrakill ist gleich ein ganz anderer Schnack. Das macht echt verdammt viel Laune.

Antworten