Devil May Cry 5 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149285
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.11.2020 19:10

Zweiter Auftritt für Dante, Nero und V: Das dämonische Trio sorgt nun auch auf PlayStation 5 und Xbox Series S/X für glühende Controller - und bringt auch noch Vergil zur Party mit. Wie sehr uns die Inhalte der Devil May Cry 5 Special Edition begeistern, verrät der Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Devil May Cry 5 - Test

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 12952
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Xris » 20.11.2020 19:40

Ninja Theory wird glücklicherweise so schnell kein DMC mehr entwickeln. DMC5 geb ich mir glatt noch einmal.

Frage: scheint in dieser..... „kritischen Szene“ auf Sony Konsolen immer noch ein Sonnenstrahl aus dem Allerwertesten von Trish? In den USA wurde die Szene soweit ich mich erinnere schon in der ursprünglichen Version wieder rausgenommen.
Zuletzt geändert von Xris am 20.11.2020 22:38, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 815
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Herschfeldt » 20.11.2020 22:32

PC-Meinung: Leider in UWQHD unspielbar wenn man nicht wie ich auf schwarze Balken, die das Bild beinahe halbieren, steht. Auf PC in 21:9 ungenießbar. Gibt auch keinen Fix oder Hex für native Auflösung und das ist auch eher selten. Schade, ich bereue den Kauf.
Reach out and touch faith

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 13111
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Todesglubsch » 20.11.2020 23:08

Das D MC von NT war das einzige DMC, das ich mochte :(
Zumindest konnte man das durchzuspielen, ohne, dass sich die Finger verkrampften.

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 1067
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Varothen » 21.11.2020 00:37

Diese ganzen Grafik-Modi sind ja zwar nett, aber gemäss Digital Foundry ist keiner davon perfekt. Wäre besser Capcom hätte eine dynamische 4k Auflösung angeboten damit die 60 FPS auch konstant gehalten werden. So muss man nun abwägen was am besten ist und auf was man verzichtet.

Mich nerven diese Einstellungsoptionen mehr als sie den Spass am Spiel befeuern. Auf der Konsole will ich nicht rumtüfteln und Vergleichsvideos gucken um die für mich dann individuell passende Einstelllung zu finden. Das reicht mir am PC wo ich dann komplett alles beeinflussen kann, hier kriegt man halbgare Lösungen. Dann lieber keine Wahlmöglichkeit und das was die Entwickler für am besten halten. Aber ist auch nur meine Sichtweise...

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 3247
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von cM0 » 21.11.2020 02:55

Todesglubsch hat geschrieben:
20.11.2020 23:08
Das D MC von NT war das einzige DMC, das ich mochte :(
DMC von Ninjatheorie war meiner Meinung nach auch der beste Teil und ich mag eigentlich jedes Devil May Cry seit Teil 1. Aber bei DMC passt einfach alles. Leveldesign, Soundtrack und das genial flüssige Kampfsystem mit Waffenwechsel in den Moves.
Gibt selten jemand außer mir, der DMC mag, wobei die Begründung meistens nur ist "hab ich nicht gespielt, weil Dante anders aussieht". Das heißt, DMC ist leider zu Unrecht untergegangen. Aber immerhin du und Matthias wissen es zu schätzen :)

Zum Test: Ich hab noch immer keine Zeit gefunden Devil May Cry 5 ausführlich zu spielen, daher kann ich dazu nicht viel sagen, obwohl es für dieses Jahr fest auf der Liste stand. Erscheinen die (leider nur leichten) Grafikverbesserungen auch für PC? Mir geht es dabei hauptsächlich im Raytracing, auch wenn es nicht viel bringen wird.
PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 1381
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von P0ng1 » 21.11.2020 09:50

Ich sehe DmC von Ninja Theory auch als deutlich besser an als den 5. Teil ... ;)
Xbox Series X @ LG OLED 55C9

Benutzeravatar
R_eQuiEm
Beiträge: 11397
Registriert: 01.04.2007 15:43
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von R_eQuiEm » 21.11.2020 09:54

Ich hätte gern das Gameplay von Ninja Theory, das Design der Story und Charaktere von Capcoms Team von DMC 1-3 und das Leveldesign als eine Mischung aus beidem. Ninja Theorys Ideen waren fresh und originell. Aber zu bunt und abgespaced. Wieder zurück zu dem gotischen Stil aus dem ersten Teil, mit bisschen cleveren Leveldesign und es wäre passend.

Ist das so denn so schwer?^^
"Bei uns gibt es ein Sprichwort: Wenn ein Problem gelöst werden kann, ist es sinnlos sich darüber Gedanken zu machen. Wenn es nicht gelöst werden kann, ist denken auch nicht gut."

Benutzeravatar
ISuckUSuckMore
Beiträge: 1111
Registriert: 15.02.2007 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von ISuckUSuckMore » 21.11.2020 10:29

Todesglubsch hat geschrieben:
20.11.2020 23:08
Das D MC von NT war das einzige DMC, das ich mochte :(
Zumindest konnte man das durchzuspielen, ohne, dass sich die Finger verkrampften.
Was? Ne, dmc hatte einen richtig hohen anspruch an deine fingerakrobatik. ich denke da an den ständigen wechsel von den höllen- bzw. engelswaffen und die kam zusätzlich zu der bekannten dmc mechanik hinzu. naja... ich fand dmc5 besser als das sehr gute dmc. klassischeres feeling einfach. direkt danach reiht sich auf meiner pers. skala dmc3 ein, mein erstes spiel mit dante. den ersten und vierten fand ich eher meh. in der öffentlichkeit spricht man vom zweiten teil in bildungskreisen ja nicht.

Benutzeravatar
NoCrySoN
Beiträge: 2276
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von NoCrySoN » 21.11.2020 10:57

cM0 hat geschrieben:
21.11.2020 02:55
Todesglubsch hat geschrieben:
20.11.2020 23:08
Das D MC von NT war das einzige DMC, das ich mochte :(
Aber immerhin du und Matthias wissen es zu schätzen :)
Heyheyhey gibt einige Leute die DMC lieben. Ich hatte mit der Reihe nie was am Hut und den "Neuableger" mal in die Finger bekommen. War ein großartiger Titel, in allen Bereichen. Den Rest der Reihe bzw. hier der 5. sprechen mich dagegen so gar nicht an.

Alandarkworld
Beiträge: 749
Registriert: 12.11.2007 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Alandarkworld » 21.11.2020 12:17

Todesglubsch hat geschrieben:
20.11.2020 23:08
Das D MC von NT war das einzige DMC, das ich mochte :(
Zumindest konnte man das durchzuspielen, ohne, dass sich die Finger verkrampften.
Haha so unterschiedlich können Meinungen sein - das DMC von NT war das einzige in der Serie das ich NICHT mochte :D :Blauesauge:

DMC5 fand ich sehr gut, bis auf die Tatsache, dass V als Character in der Story zuerst lang aufgebaut und dann plötzlich abrubt fallen gelassen wird. Ansonsten: DMC wie es sein muss!

ZELDAfanboy18
Beiträge: 376
Registriert: 14.03.2010 22:42
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von ZELDAfanboy18 » 21.11.2020 12:36

Habe die One X Fassung. Kriege ich das Grafik Upgrade gratis oder muss man wieder Kohle in die Hand nehmen?
mein PSN ZELDAfanboy18

Gesichtselfmeter
Beiträge: 2561
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Gesichtselfmeter » 21.11.2020 12:55

Pure Blasphemie im Test und in der Comment-Section! DmC besser!?! Ich bin innerlich tot...niemals! Die DMC-Reihe lebt seit Teil 3 von ihrer Skill-Kurve, die aber Kreativität befördert, und das sage ich als jemand, der es nicht kann :lol:
Spoiler
Show

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 1479
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Swar » 21.11.2020 13:01

Todesglubsch hat geschrieben:
20.11.2020 23:08
Das D MC von NT war das einzige DMC, das ich mochte :(
Dem kann ich nur zustimmen, mir hat alleine schon die Demo von 5. Teil nicht überzeugt. Da fehlte eindeutig die Durchschlagskraft und Bayonetta hat diesbezüglich längst DMC den Rang abgelaufen.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10447
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5 - Test

Beitrag von Leon-x » 21.11.2020 13:04

ZELDAfanboy18 hat geschrieben:
21.11.2020 12:36
Habe die One X Fassung. Kriege ich das Grafik Upgrade gratis oder muss man wieder Kohle in die Hand nehmen?
Special Edition ist einen eigenen Version für die Next Gen. Leider kein Gratisupdate vorgesehen.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox Series X

Antworten