Fuser - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
Beiträge: 149284
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Fuser - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 13.11.2020 14:09

Die Musikspiel-Spezialisten von Harmonix haben wieder zugeschlagen und verwandeln den Spieler mit ihrem jüngsten Werk Fuser in einen DJ, der mit kreativen Werkzeugen Remixe und Mashups auf höchstem Niveau erstellen und mit der Community teilen kann. Warum DJ Hero dagegen wie Topfschlagen im Kindergarten wirkt, erfahrt ihr im Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Fuser - Test

DerHoobs
Beiträge: 25
Registriert: 07.12.2011 12:01
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von DerHoobs » 13.11.2020 14:35

Klasse, das Ihr diesem Spiel so viel Aufmerksamkeit und solch einen umfangreichen Test gewidmet habt! Überlege mir das Spiel auch zu kaufen - dann jedoch für die PS5. Leider seid Ihr mit keinem Wort darauf eingegangen, ob das Spiel irgendein "Next Gen" Up- oder Downgrade bekommt. Über diesbezügliche Info würde ich mich sehr freuen.

Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 675
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von 4P|Michael » 13.11.2020 14:50

Hi!

Gern geschehn :) Wenn es die Zeit zulässt, werde ich später nochmal auf der PS5 reinschauen. Sollte aber auch dank Abwärtskompatibilität laufen. Cool wäre es natürlich, wenn Harmonix die Vibrationen und Audio-Funktionen des DualSense einbinden würden.

Ich höre da mal bei der PR nach, ob es dazu was gibt...

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10449
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von Leon-x » 13.11.2020 15:32

4P|Michael hat geschrieben:
13.11.2020 14:50
Cool wäre es natürlich, wenn Harmonix die Vibrationen und Audio-Funktionen des DualSense einbinden würden.

Ich höre da mal bei der PR nach, ob es dazu was gibt...
Wäre natürlich tolle Sache wenn sich da was tut. Werden denn die Impulse-Trigger bei der Xbox genutzt? Halt mit 4 Rumblemotoren schon mal die Lite Version davon.

Danke für den Test. Auch erst vor Tagen von dem Game was mitbekommen.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox Series X

Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 675
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von 4P|Michael » 13.11.2020 16:12

Leon-x hat geschrieben:
13.11.2020 15:32
4P|Michael hat geschrieben:
13.11.2020 14:50
Cool wäre es natürlich, wenn Harmonix die Vibrationen und Audio-Funktionen des DualSense einbinden würden.

Ich höre da mal bei der PR nach, ob es dazu was gibt...
Wäre natürlich tolle Sache wenn sich da was tut. Werden denn die Impulse-Trigger bei der Xbox genutzt? Halt mit 4 Rumblemotoren schon mal die Lite Version davon.

Danke für den Test. Auch erst vor Tagen von dem Game was mitbekommen.
Vibrationen gibt es auch beim Xbox-Controller, aber die Impulse-Trigger werden nicht gezielt angesprochen.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10449
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von Leon-x » 13.11.2020 16:15

4P|Michael hat geschrieben:
13.11.2020 16:12

Vibrationen gibt es auch beim Xbox-Controller, aber die Impulse-Trigger werden nicht gezielt angesprochen.
Schade, weil die mit vier Richtungen ja auch für mehr gut sind als Gas-Bremspedal im Druckpunkt zu simulieren.^^ Selbst Tomb Raider nutzt es für Hakenschläge beim Klettern.

Danke für die Info. Hoffe ich ja mehr auf DualSense Support und hol gegebenfalls die Playstation Fassung.
Zuletzt geändert von Leon-x am 13.11.2020 16:16, insgesamt 2-mal geändert.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox Series X

dc_coder_84
Beiträge: 17
Registriert: 28.01.2015 13:38
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von dc_coder_84 » 13.11.2020 16:42

Kleiner Typo im Fazit: "die fantastischen Riser-Varianten"

Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 675
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von 4P|Michael » 13.11.2020 17:00

dc_coder_84 hat geschrieben:
13.11.2020 16:42
Kleiner Typo im Fazit: "die fantastischen Riser-Varianten"
Danke, korrigiert :)

Schönes Wochenende!

Benutzeravatar
knusperzwieback
Beiträge: 156
Registriert: 28.09.2009 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von knusperzwieback » 13.11.2020 19:46

Danke für den ausführlichen Test. :)

Ich bin froh dass es endlich mal wieder ein Musikspiel auf den PC geschafft hat - auf dem PC sind diese ja nicht gerade reichlich vertreten. Gut auch, dass es diesmal nicht nur um Knöpfendrücken geht, sondern man auch kreativ sein kann. So sehr ich Rockband damals auf der Xbox geliebt habe, steht mir der Sinn heutzutage mehr nach experimentieren.

BTW: Man munkelt im Netz, dass jede Woche neue Songs als Kauf-DLCs dazu kommen. Bin gespannt was da noch alles aufgefahren wird.

Lightrocker
Beiträge: 23
Registriert: 26.11.2009 21:54
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von Lightrocker » 13.11.2020 21:28

Ich war seit dem ersten Trailer von diesem Spielzeug fasziniert, da ich schon die Mixbarkeit in Disney Fantasia: Music Evolved (auch von Harmonix) sehr mochte und dies hier mit der Möglichkeit, unterschiedliche Songs mischen zu können, auf eine neue Ebene gehoben wird. Eine Kleinigkeit, die das Sahnehäubchen hätte sein können, hat es leider nicht von dem Kinect-Spiel herüber geschafft: Verschiedene Arrangements des selben Titels.

Neben Ori and the Will of the Wisps ist das das einzige Spiel, dass ich mir dieses Jahr zum Release gekauft habe. Aufgrund des Game Pass habe ich auch so genug Nachschub, aber bei Fuser wollte ich nicht auf eine eventuelle Aufnahme in diesen oder ein Angebot warten.

Benutzeravatar
knusperzwieback
Beiträge: 156
Registriert: 28.09.2009 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von knusperzwieback » 14.11.2020 14:03

Lightrocker hat geschrieben:
13.11.2020 21:28
Neben Ori and the Will of the Wisps ist das das einzige Spiel, dass ich mir dieses Jahr zum Release gekauft habe.
Bei mir wars bis jetzt (soweit ich mich erinnere) auch nur der Flight Simulator von Microsoft und nun Fuser.

War anfangs noch etwas skeptisch und hab mir nur die normale Version gekauft, da ich von vielen Titeln der VIP Version (und auch der normalen) Ohrenbluten bekomme. ;) Aber dann beim Spielen gemerkt, dass manche Dinge wie Bass, Schlagzeug und Co. ohne Jaulstimme wirklich gut sind um sie mit andern Songs zu verschmelzen.

Das fand ich dann so geil, dass ich meine normale Version bei Steam zurück gegeben habe um mir die VIP-Version zu gönnen und mit den mir ungekannten Liedern bzw. Teilen davon zu experimentieren. :biggrin:

Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 675
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von 4P|Michael » 16.11.2020 09:56

Hallo!

Harmonix hat auf die Anfrage geantwortet und gemeint, dass es derzeit zum Thema Next-Gen für Fuser keine Neuigkeiten gibt.

"Thanks for reaching out! Nothing to report about our next gen plans right now but we’ll be sure to let you know if anything changes."

Benutzeravatar
knusperzwieback
Beiträge: 156
Registriert: 28.09.2009 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: Fuser - Test

Beitrag von knusperzwieback » 19.11.2020 11:49

Die nächsten DLC Songs stehen fest.

“Groove Is In the Heart” from Deee-Lite


“Adore You” by Harry Styles


“Inside Out” Zedd & Griff


Gibt auch einen Backstage-Pass für $49,99.

Quelle und genauere Infos: https://www.fuser.com/de/news/article/2 ... nd-new-dlc.

Antworten