XIII - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149285
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

XIII - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.11.2020 14:11

XIII war 2003 eine kreative und stilistische Überraschung. Der Shooter im Cel-Shading-Stil überzeugte damals mit Abwechslung, kreativen Ideen und viel Coolness, konnte unseren Gold-Award im Test einheimsen. Jetzt versuchen sich Playmagic und Microids an einem Remake des Agentenabenteuers und machen nahezu alles falsch. Finger weg von diesem Machwerk!

Hier geht es zum gesamten Bericht: XIII - Test

Djuke13
Beiträge: 26
Registriert: 24.08.2007 18:23
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von Djuke13 » 11.11.2020 14:25

Na Klasse, hab mich tierisch auf das Remake gefreut und dann wird so ein riesiges Ei draus?
Und der Test liest sich so als ob selbst monate langes patchen daraus nichts gutes mehr macht.
Microids und PlayMagic, Glückwünsche zu dieser Arbeitsverweigerung :evil:

Benutzeravatar
jpsala
Beiträge: 34
Registriert: 28.11.2003 12:23
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von jpsala » 11.11.2020 14:26

Wirklich sehr, sehr schade. Das einzig positive was ich aus den Test ziehen kann, ist das Wort "onomatopoetisch". ;)

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 743
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von CroGerA » 11.11.2020 14:31

Na toll.
Nichts entsteht, nichts vergeht, alles ändert sich.

Singleplayer-Spiele mit täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Quests/Herausforderungen sollten mit -50 Punkten bewertet werden!

Benutzeravatar
Ultimatix
Beiträge: 1253
Registriert: 09.08.2010 12:30
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von Ultimatix » 11.11.2020 14:31

Das Game war noch nie gut um ehrlich zu sein. Ich bin damals eingeschlafen beim zocken. Da gibt es besseres in dem Genre

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3469
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von ICHI- » 11.11.2020 14:33

Für PC kann man zumindest das Original auf Steam günstig kaufen. Sieht immer noch gut aus und
läuft Problemlos in 4K.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 13111
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von Todesglubsch » 11.11.2020 14:45

Hätte man vielleicht lieber ein simples Remaster vom Original gemacht und die Zeit in eine Fortsetzung gesteckt.

...andererseits wäre die vermutlich dann ein Top-Down-Third-Person-Shooter oder sowas geworden, wenn Microids hier die gleiche Strategie anwendet, wie bei Asterix XXL.

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 3247
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von cM0 » 11.11.2020 15:14

Ok, ich habe schon im Vorfeld nicht allzu viel erwartet, aber mit so vielen und harten Kritikpunkten hätte ich nicht gerechnet. Wenn da nicht massig Patches erscheinen, bin ich raus. Schade, aber das Original ist aufgrund der Grafik eh relativ gut gealtert. Das ist auf jeden Fall die bessere Wahl als das hier.
PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

GosyTX30
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2020 11:04
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von GosyTX30 » 11.11.2020 15:17

Puh dabei habe ich mich echt darauf gefreut. Ich habe den Akten Teil damals echt gerne gemocht. 😔

Kirk22
Beiträge: 1007
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von Kirk22 » 11.11.2020 15:21

Anzumerken wäre noch, dass das Spiel ursprünglich sogar HDR-Unterstützung hatte. Weil die aber auch kaputt war (Alles dunkel), hat man sie lieber rausgepatcht, statt zu reparieren.

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5875
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von Jazzdude » 11.11.2020 15:28

Ultimatix hat geschrieben:
11.11.2020 14:31
Das Game war noch nie gut um ehrlich zu sein. Ich bin damals eingeschlafen beim zocken. Da gibt es besseres in dem Genre
Kann ich leider unterschreiben. Nachdem es ja doch recht hoch gehandelt wurde, habe ich mir das Original mal bei GoG gekauft und kürzlich zum ersten mal gespielt. Ich dachte das lag an mir, aber ich hab mich sehr gelangweilt.

@topic:
Microids (Vertrieb: astragon Sales & Services)
Keine weiteren Fragen.
Bild

katzenjoghurt
Beiträge: 383
Registriert: 27.02.2007 10:51
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von katzenjoghurt » 11.11.2020 16:01

Ultimatix hat geschrieben:
11.11.2020 14:31
Das Game war noch nie gut um ehrlich zu sein. Ich bin damals eingeschlafen beim zocken. Da gibt es besseres in dem Genre
*auch unterschreib*
Ich mag Story-Shooter sehr gerne und diesen hab ich sogar zu seiner Zeit gespielt.
Allerdings hab ich ihn auch nur als völlig belanglos in Erinnerung.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 5649
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von MikeimInternet » 11.11.2020 16:11

Der nächste Knaller. Nimmt ja kein Ende heute.

Schopenhauer
Beiträge: 6
Registriert: 11.11.2020 16:17
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von Schopenhauer » 11.11.2020 16:19

katzenjoghurt hat geschrieben:
11.11.2020 16:01
Ultimatix hat geschrieben:
11.11.2020 14:31
Das Game war noch nie gut um ehrlich zu sein. Ich bin damals eingeschlafen beim zocken. Da gibt es besseres in dem Genre
*auch unterschreib*
Ich mag Story-Shooter sehr gerne und diesen hab ich sogar zu seiner Zeit gespielt.
Allerdings hab ich ihn auch nur als völlig belanglos in Erinnerung.
Sehr schade, dass hier einige das exzellente, weil stimmige Art Design während ihrer Spielerfahrung übersehen haben.
Zuletzt geändert von Schopenhauer am 11.11.2020 16:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DerSnake
Beiträge: 3510
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: XIII - Test

Beitrag von DerSnake » 11.11.2020 16:19

Schade schade...und dafür 40€ Da war der Kauf der Original Version ja doch richtig.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Antworten