The Pathless - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149285
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Pathless - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.11.2020 17:59

Rechtzeitig zum Start der PlayStation 5 erscheint mit The Pathless ein überaus interessantes Action-Adventure für PC, PS4, PS5 und Apple Arcade. Die künstlerische Neugier weckt das kalifornische Studio Giant Squid (Abzû), dessen Creative Director Matt Nava bereits an Flower sowie Journey für PS3 werkelte. Die spielerische Neugier wird u.a. durch die Kooperation zwischen einer Bogenschützin und ein...

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Pathless - Test

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2952
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von Flojoe » 10.11.2020 18:12

Ja wo ist den das hergekommen? Hat ich überhaupt nicht aufem Schirm und Apple Arcade trifft sich gut, grad vor ner Woche ein One Abbo abgeschlossen.. :)

Ich freu mich schon auf die "waaaaaaaaasss??! Das kriegt ne 88 und Vallhalla nur ne 85!!???..." Kommentare. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Flojoe am 10.11.2020 18:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Freshknight
Beiträge: 839
Registriert: 12.02.2009 17:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von Freshknight » 10.11.2020 18:26

Jörg, wie sind die Ladezeiten auf der PlayStation 5 vs PlayStation 4?

Spongey4P
Beiträge: 11
Registriert: 24.04.2020 18:56
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von Spongey4P » 10.11.2020 18:28

Sieht wirklich toll aus. Wie sieht es denn mit dem Umfang aus? Wie groß ist denn die Insel?

Benutzeravatar
HaZzZrD
Beiträge: 178
Registriert: 06.12.2006 18:18
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von HaZzZrD » 10.11.2020 18:28

Ui, das hab ich nicht gedacht. Echt so gut?
Ein Video-Test wäre super!

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 5649
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von MikeimInternet » 10.11.2020 18:48

Gerade erst The Last Campfire angespielt und für gut befunden und nun das nächste Indie Highlight. Großartig.
Assassins Creed Valhalla kann mir gestohlen bleiben ( Immer dasselbe und sicher nicht besser als Orogins ), aber DAS hier nehme ich mit. Ich liebe solche atmosphärischen Indie Spiele. Danke für den Test !

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9877
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 10.11.2020 19:13

Video-Test folgt morgen. Zur Spielzeit steht was im Test, ist nur ein kleines Abenteuer - wer voll fixiert auf das Wesentliche ist, kann in fünf bis sechs Stunden durch sein, verpasst aber vieles, denn es lohnt sich, die Gebiete komplett zu heilen, dann kann es zweistellig werden. Ladezeiten gibt es quasi nicht, alles fließt ineinander, auch Landschaft und Ruinen.

Nochmal wärmste Empfehlung von mir - sehr kompetentes Spieldesign, konzentriert auf das Wesentliche, freut euch auf Echos der besten Spiele da draußen.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Dero.O
Beiträge: 211
Registriert: 01.11.2019 07:12
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von Dero.O » 10.11.2020 20:51

Gibt es schon Eindrücke, wie gut das Spiel auf aktuellen IPads läuft und was für grafische Abstriche man in Kauf nehmen muss?
Zuletzt geändert von Dero.O am 10.11.2020 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Ich tue das, was viele tun sollten:

Bei Themen, die mich sowieso nicht interessieren, gar nicht erst posten.


Let's Plays sind wie Pornos: nach dem Angucken weiß man, was abging, aber nicht, wie es sich angefühlt hat

mannefix
Beiträge: 21
Registriert: 14.06.2010 23:46
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von mannefix » 10.11.2020 21:02

4P|T@xtchef hat geschrieben:
10.11.2020 19:13
Video-Test folgt morgen. Zur Spielzeit steht was im Test, ist nur ein kleines Abenteuer - wer voll fixiert auf das Wesentliche ist, kann in fünf bis sechs Stunden durch sein, verpasst aber vieles, denn es lohnt sich, die Gebiete komplett zu heilen, dann kann es zweistellig werden. Ladezeiten gibt es quasi nicht, alles fließt ineinander, auch Landschaft und Ruinen.

Nochmal wärmste Empfehlung von mir - sehr kompetentes Spieldesign, konzentriert auf das Wesentliche, freut euch auf Echos der besten Spiele da draußen.;)
Danke! Sehr cooles Avatar Bild von Dir!

Benutzeravatar
Sanctus2611
Beiträge: 316
Registriert: 05.02.2008 14:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von Sanctus2611 » 10.11.2020 21:31

4P|T@xtchef hat geschrieben:
10.11.2020 19:13
Video-Test folgt morgen. Zur Spielzeit steht was im Test, ist nur ein kleines Abenteuer - wer voll fixiert auf das Wesentliche ist, kann in fünf bis sechs Stunden durch sein, verpasst aber vieles, denn es lohnt sich, die Gebiete komplett zu heilen, dann kann es zweistellig werden. Ladezeiten gibt es quasi nicht, alles fließt ineinander, auch Landschaft und Ruinen.

Nochmal wärmste Empfehlung von mir - sehr kompetentes Spieldesign, konzentriert auf das Wesentliche, freut euch auf Echos der besten Spiele da draußen.;)
Hallo, ich hab zu dem Spiel noch mal eine Frage.
Ist die USK von dem Spiel schon bekannt? Ich konnte bisher nirgendwo eine Altersfreigabe finden.
Danke und mfg
Bild

Benutzeravatar
Ahti`s Creed
Beiträge: 21780
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von Ahti`s Creed » 10.11.2020 21:36

Sanctus2611 hat geschrieben:
10.11.2020 21:31
Hallo, ich hab zu dem Spiel noch mal eine Frage.
Ist die USK von dem Spiel schon bekannt? Ich konnte bisher nirgendwo eine Altersfreigabe finden.
Danke und mfg
Bild

https://store.playstation.com/de-de/pro ... SSSIEE0000

;)

Ryan2k6
Beiträge: 7448
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 10.11.2020 22:01

Dero.O hat geschrieben:
10.11.2020 20:51
Gibt es schon Eindrücke, wie gut das Spiel auf aktuellen IPads läuft und was für grafische Abstriche man in Kauf nehmen muss?
Mich würde eher interessieren, wie sich das spielt am iPad so ganz ohne...Pad. Also GamePad.
Bild

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9877
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 10.11.2020 23:05

Ich schau mir The Pathless morgen auf Apple Arcade an, wenn es verfügbar ist. Und übrigens: Man kann da alles mit einem "echten" Gamepad zocken.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
DextersKomplize
Beiträge: 7490
Registriert: 15.06.2009 21:24
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von DextersKomplize » 10.11.2020 23:10

Ryan2k6 hat geschrieben:
10.11.2020 22:01
Dero.O hat geschrieben:
10.11.2020 20:51
Gibt es schon Eindrücke, wie gut das Spiel auf aktuellen IPads läuft und was für grafische Abstriche man in Kauf nehmen muss?
Mich würde eher interessieren, wie sich das spielt am iPad so ganz ohne...Pad. Also GamePad.
Wie alle Spiele am iPad. Links in einer Zone die Bewegung, rechts iwo die Knöpfe, so dass man sich nach wenigen Sekunden fragt, wieso man solche Spiele eigentlich auf nem iPad spielt. Also war jetzt geraten, hab das Spiel ja nicht, aber so steuern sich doch fast alle "3D"-Spiele auf dem iPad.

Und wie wird das Spiel wohl aussehen auf dem iPad ... schlechter als auf dem PC. Aber bei der Grafik ja nun wirklich auch egal.
  • Spielt zur Zeit: Alles und nichts, aber immer -> PES 2017 inkl. DFL Option File v4
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9877
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Pathless - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 10.11.2020 23:12

Man kann sogar mit einem DualShock der PS4 am iPad zocken - das ist ja eines der Features von Apple Arcade, dass man da alles klassisch zocken kann..
Zuletzt geändert von 4P|T@xtchef am 11.11.2020 10:36, insgesamt 1-mal geändert.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Antworten