Xbox Series X - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149285
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Xbox Series X - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.11.2020 15:00

Mit der Xbox Series X und der technisch abgespeckten Xbox Series S läutet Microsoft am 10. November die neue Konsolengeneration ein. Neben mehr Leistung und Speicher sollen auch die Reduzierung von Ladezeiten und Betriebsgeräuschen eine zentrale Rolle bei den Geräten spielen. Wir haben für den Test zunächst das Premium-Modell genauer unter die Lupe genommen. Welchen Eindruck haben Konsole, Control...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Xbox Series X - Test

treib0r
Beiträge: 245
Registriert: 02.07.2010 21:57
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von treib0r » 05.11.2020 15:15

Würde ich zu einer alten Grafikkarte wechseln? Ja! Mit der 5700XT hatte ich unspielbare Frametimes. Deswegen bin ich wieder zurück zur Vega 64 ;)

Alexschatz
Beiträge: 141
Registriert: 28.09.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von Alexschatz » 05.11.2020 15:18

Nicht schlecht!
Aber es war zu erwarten, dass die Hardware nicht das Problem wird... überzeugt genauso bei der Software und ihr habt einen Kunden gewonnen

Smer-Gol
Beiträge: 620
Registriert: 09.09.2007 03:51
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von Smer-Gol » 05.11.2020 15:25

Und genau dieses "PC Upgrade" will ich. Kanns kaum noch erwarten. Hoffentlich profitiert Conan Exiles gleich von dem mehr an Leistung. Das Spiel könnte es brauchen.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10447
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von Leon-x » 05.11.2020 15:35

Mir reicht schon Performance-Mode mit 60fps um wieder verstärkt auf Konsole als PC dann zu zocken. PC ist wieder mit GPU Kaufchaos, wenig Vram bis hin zu PCIe 4.0 Vorteile nur in bestimmten Hardwarekombi (AMD SAM nur mit 6000er plus Ryzen 5000) wieder zu stark im Umbruch. Da werde ich erst mal abwarten.
Kommt die Serie X (oder selbst PS5 für Multiplat) genau richtig.
Schnellen Ladezeiten, geringer Input-Lag und 60fps Modi sind schon erheblich mehr als auf der One X. Wo nicht mal Games wie letzten 3 CoD wirklich rund liefen weil man es mit der Auflösung übertrieben hat.

Leider geht der Test (oder darf) halt noch nicht so wirklich auf die aktuellen Spiele ein. Selbst Gears Tactics was andere in YT-Test schon hevorheben da es erstmals auf Konsole erscheint und sauber auf Serie X und Serie S laufen.

Sind ja noch paar Tage wo immer mehr kommt. Die Gen wird sich halt rein von der Handhabung und Spielgefühl mehr abheben als durch grafische Sprünge.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox Series X

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5875
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von Jazzdude » 05.11.2020 16:03

Als jetziger PS4-Spieler finde ich die Xbox Series X grundsätzlich deutlich schöner und "cleaner" als die PS5. Da ich aber vorhabe den PC aufzurüsten macht ein Umstieg von PS4 auf Xbox Series X einfach wenig Sinn. Wenn sie mal günstiger wird, wäre sie aber durchaus durch die Abwärtskompatibilität bis zur 360 interessant.

Auf jedenfall freue ich mich, dass sich Microsoft in der Videospielbranche scheinbar wieder richtig macht.
Bild

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10447
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von Leon-x » 05.11.2020 16:05

Gamersyde hat gerade Haufen qualitativ gute Videos zu FH4, Gears 5 bis Gears Tactics auf Serie X hochgeladen:


Spoiler
Show






















Kann man auch als Download auf ihrer Seite ziehen ohne YT Komprimierung.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox Series X

BigSpiD
Beiträge: 183
Registriert: 14.05.2008 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von BigSpiD » 05.11.2020 16:14

Ich kann die Wertung „Gut“ nicht nachvollziehen. Die Konsole an sich ist durchweg „toll, klasse, super“, aber weil VOR Release keine tollen Spiele verfügbar sind, stuft ihr sie dermaßen herab? Bewertet doch bitte NUR die Konsole, denn die Spiele werden ohnehin separat bewertet. Was hat dann die PS5 für ein Testergebnis zu erwarten? Befriedigend?
Weil wenn der PS5 Test dann NACH Release mit den Spielereleases vom 19.11. und später, gemacht wird, dann ist das ganz schön unfair.

Bei einem Konsolentest sollten in erster Linie Hardware, OS, Bedienbarkeit, Controller usw. bewertet werden.

RBeckett
Beiträge: 38
Registriert: 03.12.2013 19:22
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von RBeckett » 05.11.2020 16:20

Ich ärgere mich ein wenig, dass die Xbox nicht so starke Exclusives hat wie die Playstation. Habe einen starken Rechner mit Game Pass Ultimate und hätte auch gerne eine Möglichkeit bequem auf dem Sofa zu zocken aber sehe nicht ein nochmal einen Haufen Geld zu investieren um mir quasi einen zweiten PC da hinzustellen, auf dem ich dann eben auch hauptsächlich den Game Pass nutze.
Die PS5 hängt mir hingegen hardwaretechnisch zu stark hinterher, ist - meiner Meinung nach - riesig und pottenhässlich und mir fehlt ein Spieleabo ähnlich dem Gamepass. Auf der PS4 habe ich gefühlt 3 Spiele gekauft und sonst die ganzen PS+ Spiele mitgenommen, das hat sich nicht gelohnt. Wenn ich mir jetzt die PS5 kaufe würde ich noch zwei PS4 Titel nachholen (die ich bisher nicht gekauft habe, weil die normale PS4 bisschen schwachbrünstig ist) und dann auf 2021 warten.
Alles in allem sicher zwei gute Konsolen aber ob die sich lohnen, wenn man einen guten PC hat...?
Zuletzt geändert von RBeckett am 05.11.2020 16:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gildarts
Beiträge: 511
Registriert: 21.05.2011 22:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von Gildarts » 05.11.2020 16:24

Zuletzt geändert von Gildarts am 05.11.2020 16:29, insgesamt 1-mal geändert.

Smer-Gol
Beiträge: 620
Registriert: 09.09.2007 03:51
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von Smer-Gol » 05.11.2020 16:31

RBeckett hat geschrieben:
05.11.2020 16:20
Ich ärgere mich ein wenig, dass die Xbox nicht so starke Exclusives hat wie die Playstation. Habe einen starken Rechner mit Game Pass Ultimate und hätte auch gerne eine Möglichkeit bequem auf dem Sofa zu zocken aber sehe nicht ein nochmal einen Haufen Geld zu investieren um mir quasi einen zweiten PC da hinzustellen, auf dem ich dann eben auch hauptsächlich den Game Pass nutze.
Die PS5 hängt mir hingegen hardwaretechnisch zu stark hinterher, ist - meiner Meinung nach - riesig und pottenhässlich und mir fehlt ein Spieleabo ähnlich dem Gamepass. Auf der PS4 habe ich gefühlt 3 Spiele gekauft und sonst die ganzen PS+ Spiele mitgenommen, das hat sich nicht gelohnt. Wenn ich mir jetzt die PS5 kaufe würde ich noch zwei PS4 Titel nachholen (die ich bisher nicht gekauft habe, weil die normale PS4 bisschen schwachbrünstig ist) und dann auf 2021 warten.
Alles in allem sicher zwei gute Konsolen aber ob die sich lohnen, wenn man einen guten PC hat...?
Das liegt sicher daran wie wichtig das Couchargument für dich ist. Für mich war es wichtig genug wieder auf Konsolen umzusteigen. Den Pc hat man ja immernoch, nur mit Upgrade-Pause. Und 500 euro für ein All-in One Paket ist halt auch verlockend, wenn man vom Pc kommt.
Edit:
Ich habe für meine Grafikkarte soviel bezahlt wie für die Series X + Speicherkarte
Zuletzt geändert von Smer-Gol am 05.11.2020 16:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 5649
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von MikeimInternet » 05.11.2020 16:34

Den meisten Nutzern wird es egal sein, doch ich finde es sehr schade, dass man offensichtlich immer noch nur 30 Sekunden bis 3 Min. Videos aufnehmen kann.

Ansonsten ne tolle Konsole mit ( wie schon erwähnt ) aktuell zu wenig neuen Spielen. Aber das wird in dieser Gen sicher besser werden als in der letzten Gen.

Benutzeravatar
VaniKa
Beiträge: 415
Registriert: 12.11.2010 11:47
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von VaniKa » 05.11.2020 16:37

Mich interessiert nur der neue Controller am PC. Bin mir aber noch immer nicht sicher, ob sich der Wechsel vom aktuellen One-S-Controller lohnt. Schade finde ich, dass die neuen Features des PS5-Controllers wohl nie am PC nutzbar sein werden, weil einfach alles auf die Xbox-Controller-Reihe ausgelegt ist und jedes Spiel kompatibel zum alten 360-Controller ist. Was die softwareseitige Ansteuerung eines Controllers am PC angeht, befinden wir uns also immer noch auf dem Stand von 2005 und das wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern. Da bin ich schon etwas neidisch auf die PS5. Werde sie mir zwar irgendwann im nächsten Jahr holen, aber das nützt mir auch wenig, da ich die PS5 nur für Exclusives nutzen werde.

TemerischerWolf
Beiträge: 52
Registriert: 03.11.2019 17:49
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von TemerischerWolf » 05.11.2020 16:45

Habe gehört es soll Probleme mit Kopfhörern geben, die man am Controller anschließt. Ist da was dran?

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 1067
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox Series X - Test

Beitrag von Varothen » 05.11.2020 16:53

Jazzdude hat geschrieben:
05.11.2020 16:03
Als jetziger PS4-Spieler finde ich die Xbox Series X grundsätzlich deutlich schöner und "cleaner" als die PS5. Da ich aber vorhabe den PC aufzurüsten macht ein Umstieg von PS4 auf Xbox Series X einfach wenig Sinn. Wenn sie mal günstiger wird, wäre sie aber durchaus durch die Abwärtskompatibilität bis zur 360 interessant.

Auf jedenfall freue ich mich, dass sich Microsoft in der Videospielbranche scheinbar wieder richtig macht.
Bis auf das Design* kann ich hier konform gehen. Als PS4 Spieler der einen PC nebenbei hat, der braucht keine Xbox. Einzig für die Bequemlichkeit auf der Couch zu zocken, aber dafür gibt es SteamLink was sehr gut funktioniert.
Der Vorteil der PS5 ist für mich persönlich einfach klar: sie fühlt sich allein durch den neuen Controller wie eine Next-Gen an. Bei der Xbox hat man wirklich das Gefühl es handelt sich "nur" um ein Grafikkarten Upgrade. Aber hey, für den Preis kann man nicht meckern! Persönlich überzeugt mich aber die PS5 deutlich mehr, weil ich eben einen PC nebenbei hab. Aber man muss anerkennen, dass MS hier einiges richtig macht, besonders der Gamepass ist aktuell super, auch wenn ich mir etwas mehr Innovation wie bei Sony in Sachen Controller gewünscht hätte.

*Mir gefällt die PS5 einfach optisch einiges besser als dieser Würfel. Gut mag evtl. auch daran liegen dass die PS5 stylish perfekt in mein TV-Möbel Set passt und Platz habe ich auch um sie aufzustellen :mrgreen:
Zuletzt geändert von Varothen am 05.11.2020 16:54, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten