Mafia: Definitive Edition - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149314
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 24.09.2020 17:07

Schön, dass es Open-World-Spiele gibt, die ihre Kulisse nicht als Beschäftigungsmaßnahme missbrauchen! Und umso schöner, dass der Urvater dieses Prinzips jetzt als komplettes Remake neu aufgelegt wird. Denn die Definitive Edition spendiert Mafia nicht nur ein paar neue Texturen, sondern wertet das Original mit aktueller Technik und einer überarbeiteten Spielmechanik auf – auch wenn wir auf u...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Mafia: Definitive Edition - Test

Benutzeravatar
Beksinski
Beiträge: 94
Registriert: 09.03.2020 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Beksinski » 24.09.2020 17:21

Also so weit war 4P glaube ich noch nie vom Durchschnitt der Fachpresse weg. Interessant.
Ich liebe den Gesang der Vögel und kann viele Blumen beim Namen nennen.

Benutzeravatar
cupsurfer
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2008 22:16
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von cupsurfer » 24.09.2020 17:22

Eine "mutige", wenn auch nachvollziehbare Wertung... :)

Chilisidian
Beiträge: 84
Registriert: 18.04.2018 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Chilisidian » 24.09.2020 17:30

Ich bin ja oft mit vielen Redakteuren einer Meinung aber hier komplett raus, im Gegenteil. Gerade dass die Open World hier mal wunderbar entschlackt ist, tut unheimlich gut. Und das Storytelling ist nach wie vor ganz große Klasse.

Die Wertung samt persönlichen Eindruck des Testers sind leider ein kompletter Griff ins Klo für mich.

Auch wenn das meiner Meinung nicht mehr Gewicht verleiht, ich frage mich was Benjamin da gespielt haben will. Der gesamte Rest der Fachpresse spricht durch die Bank ausnahmslos von einem meisterhaften Remake.
Zuletzt geändert von Chilisidian am 24.09.2020 17:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DerSnake
Beiträge: 3501
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von DerSnake » 24.09.2020 17:46

Ufff :D Da bin ich mal auf andere Wertungen gespannt. Aber ehrlich gesagt hatte ich von Anfang an ein komisches gefühl gehabt....auch weil Mafia 3 schon so ein Desaster war.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

amigastar
Beiträge: 99
Registriert: 09.07.2009 00:28
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von amigastar » 24.09.2020 17:48

OMG, die Wertung!

Werds mir trotzdem holen, kann mir nicht vorstellen dass es so schlimm ist.

Project Scorpio
Beiträge: 24
Registriert: 18.10.2017 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Project Scorpio » 24.09.2020 17:51

die gamepro hat schon rund 20 kommentare zu dem gleichen beitrag.... 4players , ist halt genauso gefragt , wie die xbox one zu release zeiten.

Kirk22
Beiträge: 976
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Kirk22 » 24.09.2020 17:51

Tja, hätte 2K es einfach nur wie Nintendo gemacht und den ersten Teil unverändert für 60€ veröffentlicht, dann würde es auch Platin geben. :Blauesauge:

Sorry, aber die Wertung ist ein Witz. :roll:
Zuletzt geändert von Kirk22 am 24.09.2020 17:52, insgesamt 1-mal geändert.

Hawke16
Beiträge: 196
Registriert: 04.05.2020 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Hawke16 » 24.09.2020 17:52

Meine beiden Lieblingseiten Gameinformer und 4players sind sich einig also wird das Spiel nix für mich.

Rixas
Beiträge: 1725
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Rixas » 24.09.2020 17:52

Beksinski hat geschrieben:
24.09.2020 17:21
Also so weit war 4P glaube ich noch nie vom Durchschnitt der Fachpresse weg. Interessant.
Kann man so nicht sagen, auch Gamerinformer (5.5/10) oder Gamespot (6/10) und ein paar 7/10er sind auf ähnlichem Niveau, zu erwähnen wäre hier auch das die Kritikpunkte im Grunde die gleichen sind.

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5821
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Jazzdude » 24.09.2020 18:04

Wow, damit hat Hangar13 wohl wirklich bewiesen dass das Team nicht verstanden hat warum Teil 1 und 2 (zweiteres ist schließlich nur dem Publisher zum Opfer gefallen) die Titel sind die sie sind.

Mafia 3 hätte man als Ausrutscher ja stehen lassen können, aber so? Eine Uralt-Vorlage durch die Bank zu verschlechtern ist schon ein Stück.

edit: Gut, da 2K ja schon Mafia2 auf dem Gewissen hat, kann es natürlich auch sein dass das Team strikte Vorgaben hatte, also vielleicht sollte man doch nicht zuuu streng ins Gericht gehen.

Project Scorpio hat geschrieben:
24.09.2020 17:51
die gamepro hat schon rund 20 kommentare zu dem gleichen beitrag.... 4players , ist halt genauso gefragt , wie die xbox one zu release zeiten.
Und du reaktivierst deinen Account nach 1 3/4 Jahren um uns das mitzuteilen? Danke dir!
Zuletzt geändert von Jazzdude am 24.09.2020 18:07, insgesamt 3-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 3117
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 24.09.2020 18:06

Und ich habe das schon am dem Trailern erkannt, dass es merkwürdig wirkt... Sehr schade, vllt schau ich mir mal ein längeres gameplay auf yutube an.

Benutzeravatar
Ploksitural
Beiträge: 212
Registriert: 23.04.2016 19:53
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Ploksitural » 24.09.2020 18:08

da lohnt es sich wohl auch noch andere Tests anzuschauen, um sich ein eigenes Bild machen zu können.

Benutzeravatar
Beksinski
Beiträge: 94
Registriert: 09.03.2020 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von Beksinski » 24.09.2020 18:10

Rixas hat geschrieben:
24.09.2020 17:52
Beksinski hat geschrieben:
24.09.2020 17:21
Also so weit war 4P glaube ich noch nie vom Durchschnitt der Fachpresse weg. Interessant.
Kann man so nicht sagen, auch Gamerinformer (5.5/10) oder Gamespot (6/10) und ein paar 7/10er sind auf ähnlichem Niveau, zu erwähnen wäre hier auch das die Kritikpunkte im Grunde die gleichen sind.
Der metascore liegt bei 79. ist ja schon ein eklatanter Unterschied. Ich sage das völlig wertneutral. Wenn es scheisse ist, mutige und richtige Entscheidung.
Ich liebe den Gesang der Vögel und kann viele Blumen beim Namen nennen.

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1511
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia: Definitive Edition - Test

Beitrag von die-wc-ente » 24.09.2020 18:11

57%....
Viel mehr habe ich auch nicht erwartet.

Antworten