Nvidia GeForce RTX - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149318
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von 4P|BOT2 » 16.09.2020 15:02

Die nächste Grafikkarten-Generation von Nvidia steht in den Startlöchern. Versprochen wird mehr Power in nahezu allen Bereichen, gerade beim rechenintensiven Raytracing, aufwändigen Shader-Szenarien und komplexen KI-Anwendungen. Wir haben die GeForce RTX 3080 als ersten Vertreter der 3000er-Reihe in Hinblick auf die Performance bei Spielen ausführlich getestet.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Nvidia GeForce RTX - Special

Benutzeravatar
MannyCalavera
Beiträge: 1182
Registriert: 07.07.2014 13:57
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von MannyCalavera » 16.09.2020 15:32

Bild

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 7789
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von dx1 » 16.09.2020 15:44

Wenn Du sie gekauft hast, erzähl mal, ob GTA5 in UHD auch nur vier bis sechs Gigabyte Speicher auf der Karte belegt.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
IEP
Moderator
Beiträge: 7155
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von IEP » 16.09.2020 15:51

zumal an dieser Stelle angemerkt sei, dass dies unser erster Grafikkarten-Test überhaupt ist, also seid bitte gnädig
Also ich finde es klasse, dass ihr jetzt Grafikkartentests macht! Oder zumindest diesen hier. Sehr cool!
Btw: Der "Zur Erinnerung"-Text kommt doppelt vor ;)

Schöne Vergleiche und Erklärungen.

Wenn ich mir die Zahlen und Preise so angucke, hätte ich mir doch nicht dieses Jahr eine 2080 holen sollen :ugly:
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Solidussnake
Beiträge: 482
Registriert: 27.09.2005 16:46
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von Solidussnake » 16.09.2020 16:00

Ich bestell mir morgen eine. Kann mich irgendwie nicht zwischen Founders Edition und irgendeiner Asus entscheiden. Ich finde die Founders Edition sieht einfach sexy aus.
Zuletzt geändert von Solidussnake am 16.09.2020 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
------------------------------------------------------

PC : Core I7 8700K @4,7 Ghz (All-Cores), 16 GB DDR4 3200, ASUS RTX 2080 Dual-OC

VR : Valve Index, Oculus Quest, PS VR

Display/TV und Sound: 34 Zoll LG Ultrawidescreen Monitor, LG 55B7D OLED Fernseher 5.1 Sound

Konsolen: PS4 Pro, PS4 Slim, PS3, PS Vita, PS VR, Xbox One S, Nintendo Switch, 3DS XL

Benutzeravatar
MannyCalavera
Beiträge: 1182
Registriert: 07.07.2014 13:57
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von MannyCalavera » 16.09.2020 16:02

Solidussnake hat geschrieben:
16.09.2020 16:00
Ich bestell mir morgen eine. Kann mich irgendwie nicht zwischen Founders Edition und irgendeiner Asus entscheiden. Ich finde die Founders Edition sieht einfach sexy aus.
Geht mir genau so, Leistungstechnisch soll ja diesmal kein großer Unterschied sein. Kühlung der FE passt soweit auch.. die wirds werden.

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 3082
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von cM0 » 16.09.2020 16:21

Ich warte erstmal weiter auf Big Navi, wobei ich zugeben muss, dass die 3080 für mich schon ein sehr großer Leistungsprung wäre. Auf jeden Fall verlockend. Hätte sie doch nur mehr VRAM. Auf AMD würde ich trotzdem warten, aber falls nichts Brauchbares dabei rumkommt, hier zuschlagen.
Interessant ist, dass die Karte wohl nicht auf Effizienz, sondern maximale Leistung getrimmt ist. Laut Computerbase führt eine um 50W reduzierte Leistungsaufnahme nur zu 4% weniger FPS. Wer auf ein paar % Performance verzichten kann, kann die Karte um einiges effizienter, kühler und leiser betreiben. Auch der neue FE Kühler ist richtig gut.
Zuletzt geändert von cM0 am 16.09.2020 16:46, insgesamt 2-mal geändert.
PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Triadfish
Beiträge: 796
Registriert: 12.03.2008 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von Triadfish » 16.09.2020 16:26

Finde es eine nette Idee, dass ihr jetzt auch Hardware testet, aber so macht das Ganze keinen Sinn. Ihr könnt eine nagelneue Grafikkarte der Oberklasse nicht mit einer 6 Jahre alten CPU testen, das nimmt sämtlichen Tests ihre Aussagekraft. Dafür muss eine aktuelle Top CPU her, möglichst auch noch übertaktet, um ein etwaiges CPU-Limit zu verhindern. Bei den von euch angegebenen %-Zahlen bezüglich der Leistungsunterschiede zur 2080ti weis so kein Mensch, ob diese nicht einfach nur durch das CPU-Limit entstanden sind und in Wirklichkeit sogar ein größerer Leistungsunterschied gegeben wäre.
Zuletzt geändert von Triadfish am 16.09.2020 16:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cirilla
Beiträge: 90
Registriert: 20.08.2020 20:10
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von Cirilla » 16.09.2020 16:29

Auf Computerbase ist von Spulenfiepen und keinen wirklich leisen Lüftern im Spielbetrieb die Rede. Da warte ich doch lieber auf ordentliche Custom Designs

Benutzeravatar
The Odd One
Beiträge: 40
Registriert: 27.10.2006 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von The Odd One » 16.09.2020 16:35

Ich finds sehr schade, dass bisher nichts von der rtx 3060 non ti berichtet wurde. Auf die bin ich als 1080p user am meisten gespannt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
EvilReaper
Beiträge: 1664
Registriert: 01.02.2013 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von EvilReaper » 16.09.2020 16:45

Als 2080Ti-Besitzer wird man wohl erst mit der RTX4000er-Serie ein nennenswertes Upgrade machen können (mind. 2x mehr Performance, lieber 2.5-3x). Um die 30% mehr Leistung sind zwar gut, aber es ist nicht so, dass man Spiele bzw. Einstellungen, die vorher nicht gut liefen, plötzlich auf einer RTX 3080 butterweich mit 144 FPS+ laufen. Hinzu kommt ein Motherboard und Netzteil-Upgrade. Werde die 2080Ti also noch mindestens weitere 2 Jahre behalten und dann ein komplett neues System mit der 4000er-Reihe machen, wenn die Leistung stimmt.

gofrm
Beiträge: 2
Registriert: 16.07.2008 00:10
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von gofrm » 16.09.2020 16:54

Triadfish hat geschrieben:
16.09.2020 16:26
Finde es eine nette Idee, dass ihr jetzt auch Hardware testet, aber so macht das Ganze keinen Sinn. Ihr könnt eine nagelneue Grafikkarte der Oberklasse nicht mit einer 6 Jahre alten CPU testen, das nimmt sämtlichen Tests ihre Aussagekraft.
Finde ich gar nicht. Gerade dieser Fakt macht für mich den Test interessant, weil es so ziehmlich das Szenario abbildet, welches ich zuhause habe: Einen nicht ganz neue CPU mit einer 1080 und der großen Frage, ob sich für mich die FPS erhöhen auch wenn ich mir jetzt "nur" eine 3080 zulege ohne gleich den ganzen Rechner auszutauschen.

Das man einen weiteren Performancegewinn erzielen kann, wenn auch die anderen Komponenten up-to-date sind bezweifel ich gar nicht, aber das mach für mich den Test nicht weniger interessant.

Benutzeravatar
4P|Eike
Beiträge: 374
Registriert: 02.04.2013 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von 4P|Eike » 16.09.2020 17:15

Triadfish hat geschrieben:
16.09.2020 16:26
Finde es eine nette Idee, dass ihr jetzt auch Hardware testet, aber so macht das Ganze keinen Sinn. Ihr könnt eine nagelneue Grafikkarte der Oberklasse nicht mit einer 6 Jahre alten CPU testen, das nimmt sämtlichen Tests ihre Aussagekraft. Dafür muss eine aktuelle Top CPU her, möglichst auch noch übertaktet, um ein etwaiges CPU-Limit zu verhindern. Bei den von euch angegebenen %-Zahlen bezüglich der Leistungsunterschiede zur 2080ti weis so kein Mensch, ob diese nicht einfach nur durch das CPU-Limit entstanden sind und in Wirklichkeit sogar ein größerer Leistungsunterschied gegeben wäre.
Das ist so halb richtig, generell gilt natürlich, dass man ein CPU-Bottleneck vermeiden muss. In unseren Testwerten sind aber im Grunde nur 1440p und 2160p-Tests gelaufen, sodass wir da das Problem immerhin verkleinert haben. Außerdem haben wir Spiele aus dem Benchmark herausgelassen, die eindeutig bottlenecked waren (z.b. Assassin's Creed Odyssey). Dementsprechend sind die Werte schon einigermaßen aussagekräftig, da sie ein Verhältnis abbilden. Und bei Control und Co. sind auch die absoluten Werte nicht weit von nem 10900k entfernt weil die GPU in diesen Fällen eben der stark limitierende Faktor ist. Aber es stimmt: Top End CPU bringt sicher noch mehr Leistung, das Verhältnis zwischen 2080ti und 3080 wird aber ca. gleich bleiben.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 7789
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von dx1 » 16.09.2020 17:18

Seh ich auch so wie gofrm. Mein 6800k ist nicht taufrisch und wenn ich so eine Karte mindestens zwei, drei Jahre nutze, wird der in dem Zeitraum auch entsprechend älter.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Ernstzunehmender Gamer
Beiträge: 21390
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Nvidia GeForce RTX - Special

Beitrag von Ernstzunehmender Gamer » 16.09.2020 17:30

gofrm hat geschrieben:
16.09.2020 16:54
Triadfish hat geschrieben:
16.09.2020 16:26
Finde es eine nette Idee, dass ihr jetzt auch Hardware testet, aber so macht das Ganze keinen Sinn. Ihr könnt eine nagelneue Grafikkarte der Oberklasse nicht mit einer 6 Jahre alten CPU testen, das nimmt sämtlichen Tests ihre Aussagekraft.
Finde ich gar nicht. Gerade dieser Fakt macht für mich den Test interessant, weil es so ziehmlich das Szenario abbildet, welches ich zuhause habe: Einen nicht ganz neue CPU mit einer 1080 und der großen Frage, ob sich für mich die FPS erhöhen auch wenn ich mir jetzt "nur" eine 3080 zulege ohne gleich den ganzen Rechner auszutauschen.

Das man einen weiteren Performancegewinn erzielen kann, wenn auch die anderen Komponenten up-to-date sind bezweifel ich gar nicht, aber das mach für mich den Test nicht weniger interessant.
+1 (Vorallem weil ich genau diese CPU verbaut habe :P )

Danke für den Test!

Antworten