NBA 2K21 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149318
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

NBA 2K21 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.09.2020 17:23

Nach dem Casino-Debakel des Vorjahres in NBA 2K20 (Stichwort: Slotmachine) muss 2K Sports in diesem Jahr Boden gut machen: Wir haben das Basketball-Spektakel auf Herz und Nieren getestet und verraten, wo auf dem Platz die Stärken und Schwächen liegen. Und natürlich, wie dreist und tief das Spiel diesmal mit Mikrotransaktionen in eure Taschen greift.

Hier geht es zum gesamten Bericht: NBA 2K21 - Test

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1500
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von die-wc-ente » 11.09.2020 17:31

Der gleiche Rotz wie letztes Jahr ?!

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1233
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von HellToKitty » 11.09.2020 17:45

die-wc-ente hat geschrieben:
11.09.2020 17:31
Der gleiche Rotz wie letztes Jahr ?!
Quatsch, dieses Jahr ist alles anders, schließlich haben wir uns schon ein bisschen daran gewohnt. Beim nächsten Mal fällt es dann gar nicht mehr auf und spätestes bei NBA 2K23 wollen wir es nicht mehr missen und finden es sogar richtig gut :roll:

zeppy
Beiträge: 166
Registriert: 04.12.2016 03:19
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von zeppy » 11.09.2020 18:14

Ganz schön schwacher Test. Also von der Wertung her. Liest sich so als könne man die Serie langsam vergessen. Dazu kein kostenloses Upgrade für Next Gen, nö dann lassen wir das ^^

Benutzeravatar
nepumax
Beiträge: 650
Registriert: 11.07.2008 21:47
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von nepumax » 11.09.2020 18:32

Jetzt würde ich gerne mal wissen, ab wann die Kategorie "Extrem" bei Echtgeldtransaktionen zutrifft... :?

Ryan2k6
Beiträge: 6741
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 11.09.2020 18:54

Gab es schon mal, hab aber vergessen wo. :D
Bild

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 9158
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von Hokurn » 11.09.2020 19:01

72% für NBA 2K21.
Nba 2K20 hatte ja keine feste Note bekommen...
Ist 2K21 für euch ein Fort- oder Rückschritt?
(Rein Abseits des Casinothemas von 2k20)

Für NBA 2K19 gabs ja noch ne 82% was ich soweit ganz korrekt finde. Rein spielerisch halte ich 2K20 für den besten Teil der Reihe. Natürlich nur aus meinem Sichtkegel, der Meine Karriere, Black Top, Schnelle Spiele (Offline/Online) umfasst.
Ich mag diesen MyPlayerBuilder einfach ziemlich gern und konnte im Vergleich zu den Vorjahren einen Spieler bauen, der viel näher an meine Vorstellungen kommt als in den Vorgängern ohne das Balancing komplett zu zerstören. Ein Giannis Antetokounmpo, der wie Trae Young wirft, soll es im Park online dann ja doch nicht sein...
In 2K21 empfinde ich die Einschränkungen als viel größer.
Gerade die Geschwindigkeit ist auf den großen Positionen nochmal ein Stück langsamer geworden. Gleichzeitig nähern sich die Höchstgrößen deutlich an. Der Point Guard kann 6'8 groß werden, der SG 6'9, der SF 6'10...
Ich habe vorher nen Power Forward mit 6'10 gespielt und hatte nen deutlichen Größen Vorteil gegenüber den Positionen 1-3. Nun musste ich auf 6'9 runter gehen, weil meine Werte sonst viel zu schlecht geworden wären und bin im Prinzip mit meinem Center (mehr Plaketten als beim PF) eine Stufe größer als ein Point Guard. Klar hab ich Stärke Vorteile aber von der Größe her wirds enger...
Im Prinzip kann 2k gleich empfehlen, dass sich jeder nen Curry bauen soll und dann geht das Gewerfe ohne Abwechslung los...
Vom neuen Wurfstick bin ich überhaupt kein Fan... Step backs und co bekommt man nicht so harmonisch von der Hand wie letztes Jahr. Vorteile als Slasher erkenne ich gleich gar keine...
Die Story finde ich trotz Highschool , College und Draft deutlich schlechter als in 2k19(China) oder 2k20(G-League). Gerade der Rivale war nur so rein geworfen und nach drei SMS wieder weg.
Der Beach ist mega umständlich mit vielen Laufwegen.
Keine Rookieklasse, Interviews, Story wenn man schon in der NBA ist...
Es sind genau die gleichen Plaketten nur ohne Quick Draw.


Insgesamt hab ich als NBA Süchtiger trotzdem meinen Spaß, werde es viel spielen und mein anders gestrickter Center suggeriert mir auch ein frisches Spiel im Vergleich zu 2k20 bin ich schon ein wenig enttäuscht. Da hat man sich im Homeoffice vermutlich eher entspannt als das Spiel zu entwickeln.

ps: Beim Soundtrack hat man sich Pop Smoke mit Dior gesichert aber spielt nur nen Lückentext ab, weil der das N Wort und allgemein "Gangstersprech" verwendet???
Hätte man sich so auch sparen können oder es ist aktuell noch nen Bug...
Zuletzt geändert von Hokurn am 11.09.2020 19:02, insgesamt 1-mal geändert.

Ryan2k6
Beiträge: 6741
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 11.09.2020 19:08

Hokurn hat geschrieben:
11.09.2020 19:01
Die Story finde ich trotz Highschool , College und Draft deutlich schlechter als in 2k19(China) oder 2k20(G-League).
Vielleicht gibts ja mal ne Story in der BBL. :D
Bild

4P|Matthias
Beiträge: 95
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von 4P|Matthias » 11.09.2020 19:17

Hokurn hat geschrieben:
11.09.2020 19:01
72% für NBA 2K21.
Nba 2K20 hatte ja keine feste Note bekommen...
Ist 2K21 für euch ein Fort- oder Rückschritt?
(Rein Abseits des Casinothemas von 2k20)
...
Erstmal danke für deine ausführlichen Ausführungen - da stehen für den ein oder anderen Leser sicher sehr interessante Sachen drin, auf die ich nicht eingegangen bin.

Da die Vorgängerspiele ja von Mathias bzw. Jörg getestet wurden, kann ich jetzt nicht 100% sagen, was ich für 2K19 oder 20 gegeben hätte - insofern kann ich mir vor der "Fortschritt/Rückschritt für euch"-Frage etwas drücken, da es ja versch. Tester waren und etwas Subjektivität immer mitschwingt. Ganz persönlich mag ich die Pro-Stick-Änderung mittlerweile.

In puncto Story bin ich bei dir - die hätte man besser und spannender gestalten können. Und das Rumrennen am Beach nervt
Zuletzt geändert von 4P|Matthias am 11.09.2020 19:17, insgesamt 1-mal geändert.

Cheraa
Beiträge: 2865
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von Cheraa » 11.09.2020 19:18

Bin enttäuscht von 4Players.
Dieses Jahr hätte es dann konsequenterweise wieder eine Kasinowertung geben müssen.
Bild

Benutzeravatar
Whisperstorm
Beiträge: 703
Registriert: 16.06.2004 19:11
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von Whisperstorm » 11.09.2020 19:20

Naja, mal sehen was EA auf der NextGen abliefert. Dass EA mal zum Hoffnungsträger bei einem Sportspiel wird, ist schon irgendwie befremdlich. :lol:

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1233
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von HellToKitty » 11.09.2020 19:44

Whisperstorm hat geschrieben:
11.09.2020 19:20
Naja, mal sehen was EA auf der NextGen abliefert. Dass EA mal zum Hoffnungsträger bei einem Sportspiel wird, ist schon irgendwie befremdlich. :lol:
Ich habe mit Sicherheit keine Sympathien für EA aber in Sachen Sportspiele geben die mehr oder weniger seit über 30 Jahren den Ton an und haben unzählige innovativer Klassiker geschaffen. Oh je, ich verteidige EA :lol:

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 9158
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von Hokurn » 11.09.2020 21:04

Ryan2k6 hat geschrieben:
11.09.2020 19:08
Vielleicht gibts ja mal ne Story in der BBL. :D
BBL würd ich super feiern aber der neue Heilsbringer Doncic der NBA kommt von Real Madrid... da könnt ich mir auch was vorstellen.
Und dann könnte man ja noch das Wiedersehen mit Mirotic bei Barca inszenieren.

Aber unterm Strich möchte ich schon gern mit SC Rasta Vechta in der BBL einsteigen...
FCB, Bamberg und Alba sind natürlich die Teams aber nachdem ich letztes Jahr ein paar Spiele von denen gesehen habe feier ich Vechta total...
Hamburg Towers oder Skyliners Frankfurt wären auch interessant...
HellToKitty hat geschrieben:
11.09.2020 19:44
Ich habe mit Sicherheit keine Sympathien für EA aber in Sachen Sportspiele geben die mehr oder weniger seit über 30 Jahren den Ton an und haben unzählige innovativer Klassiker geschaffen. Oh je, ich verteidige EA :lol:
Puh... ich kenne eigentlich nur zufriedene Madden Kunden... für Fifa, NHL, NBA Live, UFC hagelts Kritik...
4P|Matthias hat geschrieben:
11.09.2020 19:17
Erstmal danke für deine ausführlichen Ausführungen - da stehen für den ein oder anderen Leser sicher sehr interessante Sachen drin, auf die ich nicht eingegangen bin.

Da die Vorgängerspiele ja von Mathias bzw. Jörg getestet wurden, kann ich jetzt nicht 100% sagen, was ich für 2K19 oder 20 gegeben hätte - insofern kann ich mir vor der "Fortschritt/Rückschritt für euch"-Frage etwas drücken, da es ja versch. Tester waren und etwas Subjektivität immer mitschwingt. Ganz persönlich mag ich die Pro-Stick-Änderung mittlerweile.

In puncto Story bin ich bei dir - die hätte man besser und spannender gestalten können. Und das Rumrennen am Beach nervt
Vielen Dank ;)

Unterschiedliche Tester hatte ich iwie gar net auf dem Zettel aber dann ist es halt so. ;)

Ich werds noch ein bisschen mit dem Pro Stick probieren aber es ist aktuell schon so, dass ich wieder gern die Knöpfe nutze...

So! ich muss meinem Center weitere Plaketten erspielen! ;D
Zuletzt geändert von Hokurn am 11.09.2020 21:05, insgesamt 1-mal geändert.

stubenzocker.net
Beiträge: 17
Registriert: 09.11.2008 11:47
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von stubenzocker.net » 11.09.2020 21:08

Das neue Shot-Meter ist für mich die Pest. :evil:

Ryan2k6
Beiträge: 6741
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K21 - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 11.09.2020 21:13

4P|Matthias hat geschrieben:
11.09.2020 19:17
Da die Vorgängerspiele ja von Mathias bzw. Jörg getestet wurden, kann ich jetzt nicht 100% sagen, was ich für 2K19 oder 20 gegeben hätte
Wie war dein Name noch mal? :Häschen:
Bild

Antworten