Fairy Tail - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149319
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Fairy Tail - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 31.07.2020 16:11

Mit Fairy Tail veröffentlichen Atelier-Macher Gust und Koei Tecmo die erste Heimkonsolenadaption von Hiro Mashimas gleichnamiger Manga-Reihe in westlichen Gefilden. Was das Anime-Rollenspiel auf PlayStation 4, Nintendo Switch und PC zu bieten hat, klärt der Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Fairy Tail - Test

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 12498
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von Todesglubsch » 31.07.2020 16:46

keine deutsche Lokalisierung
keine durchgehende Vertonung
ausschließlich japanische Tonspur
Jap. It's a KOEI-Game. An so vielen Stellen wie möglich sparen. ... außer natürlich bei den angebotenen DLCs.

Xerebo-91
Beiträge: 7
Registriert: 21.11.2008 21:58
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von Xerebo-91 » 31.07.2020 19:41

Hmmmm....
irgendwie schade das bei Anime-Adaptionen meist immer etwas halbgares bei rumkommt.
Hätten sie die Cut-Szenen aus dem Anime genommen und den Kampf noch dynamischer Gestaltet + bessere Charakteranimationen und allgemein mehr Arbeit an der Kulisse wäre es vllt. was geworden.
Japanische Sprachausgabe würde ich eher als Plus denn als Minus bezeichnen.
Meistens ist nämlich die deutsche Synchro nicht annährend so gut wie das Original.

Benutzeravatar
dRaMaTiC
Beiträge: 475
Registriert: 25.10.2003 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von dRaMaTiC » 31.07.2020 20:38

Xerebo-91 hat geschrieben:
31.07.2020 19:41
Hmmmm....
irgendwie schade das bei Anime-Adaptionen meist immer etwas halbgares bei rumkommt.
Hätten sie die Cut-Szenen aus dem Anime genommen und den Kampf noch dynamischer Gestaltet + bessere Charakteranimationen und allgemein mehr Arbeit an der Kulisse wäre es vllt. was geworden.
Japanische Sprachausgabe würde ich eher als Plus denn als Minus bezeichnen.
Meistens ist nämlich die deutsche Synchro nicht annährend so gut wie das Original.
Yep, japanisch o-ton mit deut. Untertitel ist wirklich besser. Bei Studio Ghibli macht man dann aber schon mal eine Ausnahme :)

ca1co
Beiträge: 222
Registriert: 09.12.2015 12:25
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von ca1co » 31.07.2020 21:19

dRaMaTiC hat geschrieben:
31.07.2020 20:38
Xerebo-91 hat geschrieben:
31.07.2020 19:41
Hmmmm....
irgendwie schade das bei Anime-Adaptionen meist immer etwas halbgares bei rumkommt.
Hätten sie die Cut-Szenen aus dem Anime genommen und den Kampf noch dynamischer Gestaltet + bessere Charakteranimationen und allgemein mehr Arbeit an der Kulisse wäre es vllt. was geworden.
Japanische Sprachausgabe würde ich eher als Plus denn als Minus bezeichnen.
Meistens ist nämlich die deutsche Synchro nicht annährend so gut wie das Original.
Yep, japanisch o-ton mit deut. Untertitel ist wirklich besser. Bei Studio Ghibli macht man dann aber schon mal eine Ausnahme :)
selbst da nicht, hab einmal nen paar schnipsel "die letzten glühwürmchen" auf deutsch gehört, NEIN, einfach nur NEIN !

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 12498
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von Todesglubsch » 31.07.2020 22:25

Xerebo-91 hat geschrieben:
31.07.2020 19:41

Meistens ist nämlich die deutsche Synchro nicht annährend so gut wie das Original.
Im Gegensatz zu ner japanischen Synchro könnte man ne deutsche aber verstehen. :roll:

Davon abgesehen meinte ich schon ne englische Synchro. Bei KOEI hat man aber halt den Teufelskreis der Knausrigkeit: Man spart bei der Lokalisierung > Verkauft sich weniger > Beim nächsten Spiel spart man noch mehr, weil "verkauft sich ja eh nicht" > usw

Mal ganz davon abgesehen ist es niemals ein Pluspunkt KEINE Wahl zu haben.
Zuletzt geändert von Todesglubsch am 31.07.2020 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10508
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von Raskir » 31.07.2020 22:46

Todesglubsch hat geschrieben:
31.07.2020 22:25
Xerebo-91 hat geschrieben:
31.07.2020 19:41

Meistens ist nämlich die deutsche Synchro nicht annährend so gut wie das Original.
Im Gegensatz zu ner japanischen Synchro könnte man ne deutsche aber verstehen. :roll:

Davon abgesehen meinte ich schon ne englische Synchro. Bei KOEI hat man aber halt den Teufelskreis der Knausrigkeit: Man spart bei der Lokalisierung > Verkauft sich weniger > Beim nächsten Spiel spart man noch mehr, weil "verkauft sich ja eh nicht" > usw

Mal ganz davon abgesehen ist es niemals ein Pluspunkt KEINE Wahl zu haben.
Doch, kann schon sein. Habe schon einige Filme und serien in der "falschen Sprache" angeschaut, weil ich die Wahl hatte. Manchmal sorgt der Mangel an Wahl, für ein besseres Erlebnis. Kann natürlich auch andersrum sein, aber "niemals ein Pluspunkt KEINE Wahl zu haben" ist nicht richtig :)

@letzte Glühwürmchen
Die deutsche Synchronisation war super. Wenn man das japanische original zuerst gesehen hat, ist es vielleicht ungewohnt. Aber dennoch, sehr gute synchro
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
dRaMaTiC
Beiträge: 475
Registriert: 25.10.2003 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von dRaMaTiC » 31.07.2020 23:11

Also z.B.: in Chihiros Reise i.Z, das wandelnde Schloss und Ponyo fand ich von der deutschen Synchro ganz gut. Bei Serien ist es allerdings fast immer ein trauerfall.
Zuletzt geändert von dRaMaTiC am 31.07.2020 23:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10508
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von Raskir » 31.07.2020 23:28

Jup, fast immer. Gibt aber zum Glück Ausnahmen wie haikyuu, cowboy bebop und samurai champloo. Sind aber die Ausnahmen
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2978
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von mafuba » 01.08.2020 01:31

Sieht besser aus und schneidet besser ab als gedacht. Wenn sich die Gelegenheit ergibt werde ich auf jeden Fall mal reinschauen

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 2959
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von cM0 » 01.08.2020 02:02

Ich kenne die Fairy Tail Reihe zwar nicht, aber klingt schon interessant. Ist nichts, was ich zum aktuellen Preis kaufen würde, allerdings vielleicht in einem Sale, wenn ich sonst kein JRPG habe. Dürfte aber dauern, denn ich hab da noch so einige ungespielte Titel, die vorgehen.
PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 12498
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von Todesglubsch » 01.08.2020 13:36

Nur zur Vollständigkeit:
Ich bin ein brennender Verfechter deutscher Synchros. Aber bei Animes verteidige ich die nicht. Was da mittlerweile einem aufgetischt wird, ist echt nicht zu ertragen. Da kann man ja schon froh sein, wenn innerhalb zwölf Folgen ein Sprecher nicht dreimal wechselt.

AS Sentinel
Beiträge: 247
Registriert: 05.06.2011 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von AS Sentinel » 01.08.2020 19:28

Generell waren früher die animes besser lokalisiert.
Schon allein die teils großartigen deutschen Intros haben da auf mehr Herzblut schließen lassen

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4502
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von Kemba » 02.08.2020 09:05

Das Spiel hat also rundebasierte Kämpfe mit Rasterfeldern. Ich wusste doch, dass der "Gameplay"-Trailer absolut Null Gameplay enthalten hat :D
Der Test liest sich besser als erwartet. Ich werde es mir auf jede Fall zulegen. Passt ja auch ganz gut, dass ich beim Anime gerade beim Zeitsprung bin :D
Bild

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 1638
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Fairy Tail - Test

Beitrag von Khorneblume » 02.08.2020 19:19

Todesglubsch hat geschrieben:
01.08.2020 13:36
Nur zur Vollständigkeit:
Ich bin ein brennender Verfechter deutscher Synchros. Aber bei Animes verteidige ich die nicht. Was da mittlerweile einem aufgetischt wird, ist echt nicht zu ertragen. Da kann man ja schon froh sein, wenn innerhalb zwölf Folgen ein Sprecher nicht dreimal wechselt.
Wenn ich dann sehe was die DVDs oder BluRays oftmals kosten. 60€ für 7 Folgen? 200€ für eine ganze Staffel? Da stimmt die Relation halt gar nicht mehr. Sowas wird bei Prime oder Netflix geguckt, und dann mit Deutschen Untertiteln.

Das Spiel würde mich durchaus interessieren. Denke aber das wird warten müssen.

Antworten