Duke Nukem 3D - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149319
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 30.07.2020 16:00

Wer hätte das gedacht? In diesem Monat könnte der Wunschtest-Gewinner fast schon als PUR-Klassiker durchgehen, denn in der Abstimmung hat sich wider Erwarten ein alter Bekannter aus den Neunzigern gegen die Konkurrenz durchgesetzt: Duke Nukem 3D! Wir sind dem Wunsch gefolgt und haben einen ausführlichen Blick auf die 20th Anniversary Edition World Tour geworfen, die ursprünglich schon 2017 veröffe...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Duke Nukem 3D - Test

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 1124
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Civarello » 30.07.2020 17:30

Kann man die vertikale Achse in der Switch-Version sperren, und ganz normal mit Auto-Aim spielen ? Ich bevorzuge es Spiele wie Classic DooM, DN3D oder auch Blood OHNE vertikales Zielen zu spielen, und einfach das Autoaim auf der vertikalen Ebene seinen Job machen zu lassen. In der PC-Version war das durchaus möglich; in der PS4-Version dagegen nicht. Die viel zu kleine Deadzone am rechten Stick hatte auch nicht wirklich geholfen.......und die Sticks am Joycon sind ja nochmal ´n Stück kürzer..........

Sting666
Beiträge: 15
Registriert: 22.09.2016 11:04
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Sting666 » 30.07.2020 17:46

Hach wie schön. Nintendo hat endlich eine Konsole auf dem Markt, die leistungsstark genug für Duke 3D ist.
#immeraufdieschwachen
:lol: :lol: ;) ;)

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5759
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Jazzdude » 30.07.2020 17:57

Sting666 hat geschrieben:
30.07.2020 17:46
Hach wie schön. Nintendo hat endlich eine Konsole auf dem Markt, die leistungsstark genug für Duke 3D ist.
#immeraufdieschwachen
:lol: :lol: ;) ;)
Duke Nukem gabs auch auf der N64 ;)
Bild

PfeiltastenZocker
Beiträge: 238
Registriert: 12.04.2013 16:03
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von PfeiltastenZocker » 30.07.2020 18:13

Lässt sich diese Rückspulfunktion für einen Spieldurchgang oder bestimmten Schwierigkeitsgrad denn komplett deaktivieren und nicht mehr aktivierbar gestalten? Falls nicht kann mir diese Version gestohlen bleiben, derlei Features versauen mir die Spielerfahrung.

Sheepwars3
Beiträge: 178
Registriert: 22.04.2016 17:12
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Sheepwars3 » 30.07.2020 19:20

PfeiltastenZocker hat geschrieben:
30.07.2020 18:13
Lässt sich diese Rückspulfunktion für einen Spieldurchgang oder bestimmten Schwierigkeitsgrad denn komplett deaktivieren und nicht mehr aktivierbar gestalten? Falls nicht kann mir diese Version gestohlen bleiben, derlei Features versauen mir die Spielerfahrung.
Einfach nicht nutzen. Fertig.

Benutzeravatar
Assar Bubbla
Beiträge: 19
Registriert: 08.08.2015 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Assar Bubbla » 30.07.2020 19:44

Civarello hat geschrieben:
30.07.2020 17:30
Kann man die vertikale Achse in der Switch-Version sperren, und ganz normal mit Auto-Aim spielen ? Ich bevorzuge es Spiele wie Classic DooM, DN3D oder auch Blood OHNE vertikales Zielen zu spielen, und einfach das Autoaim auf der vertikalen Ebene seinen Job machen zu lassen.
Leider nein. Die vertikale Achse kann nicht gesperrt werden.

Das Rückspulen kann deaktiviert werden.
Zuletzt geändert von Assar Bubbla am 30.07.2020 19:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 9257
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Usul » 30.07.2020 19:52

Sheepwars3 hat geschrieben:
30.07.2020 19:20
Einfach nicht nutzen. Fertig.
Ich erinnere mich an vage an eine alte Diskussion mit PfeiltastenZocker und sage daher: Ne, so einfach geht das offenbar nicht. ;)

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 1124
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Civarello » 30.07.2020 21:14

Assar Bubbla hat geschrieben:
30.07.2020 19:44
Civarello hat geschrieben:
30.07.2020 17:30
Kann man die vertikale Achse in der Switch-Version sperren, und ganz normal mit Auto-Aim spielen ? Ich bevorzuge es Spiele wie Classic DooM, DN3D oder auch Blood OHNE vertikales Zielen zu spielen, und einfach das Autoaim auf der vertikalen Ebene seinen Job machen zu lassen.
Leider nein. Die vertikale Achse kann nicht gesperrt werden.

Das Rückspulen kann deaktiviert werden.
Schade; aber nach der PS4-Version keine Überraschung. Dann also kein Kauf...... Nur die Frage warum man das nicht von der PC-Version übernommen hat. Dort gibt es ja die typischen Einstellungsmöglichkeiten für die diversen Achsen; die auf Konsole vollkommen fehlen.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 12498
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Todesglubsch » 31.07.2020 12:45

Civarello hat geschrieben:
30.07.2020 21:14
Schade; aber nach der PS4-Version keine Überraschung. Dann also kein Kauf...... Nur die Frage warum man das nicht von der PC-Version übernommen hat. Dort gibt es ja die typischen Einstellungsmöglichkeiten für die diversen Achsen; die auf Konsole vollkommen fehlen.
Nur zur Vollständigkeit: Das Auto-Aim ist nachwievor vorhanden. Wie schon in der PC-Version hat der aktivierte Mouselook keinerlei Auswirkung auf das Zielen und die vertikale Achse ist vollkommen wumpe.
Zuletzt geändert von Todesglubsch am 31.07.2020 12:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 1124
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Civarello » 31.07.2020 13:53

Todesglubsch hat geschrieben:
31.07.2020 12:45
Civarello hat geschrieben:
30.07.2020 21:14
Schade; aber nach der PS4-Version keine Überraschung. Dann also kein Kauf...... Nur die Frage warum man das nicht von der PC-Version übernommen hat. Dort gibt es ja die typischen Einstellungsmöglichkeiten für die diversen Achsen; die auf Konsole vollkommen fehlen.
Nur zur Vollständigkeit: Das Auto-Aim ist nachwievor vorhanden. Wie schon in der PC-Version hat der aktivierte Mouselook keinerlei Auswirkung auf das Zielen und die vertikale Achse ist vollkommen wumpe.
Mir ist schon klar dass Autoaim noch vorhanden ist; wie eben in der PS4-Version. Mir ist die vertikale Achse aber eben nicht "vollkommen wumpe". Klar kann ich einfach nur links/ rechts auf dem Stick nutzen. Aber deshalb ja mein Einwand mit der Deadzone: Auf der PS4 war die kaum vorhanden, so dass man zwangsläufig nach oben/ unten mitzielt; wenn auch gering.
Aber gut; DN3D NICHT auf der Switch zu haben wird mich nicht um den Schlaf bringen. Ich habe Shooter wie eben Classic DooM oder auch DN3D nur gerne auf allen meinen Plattformen installiert. Zum Glück hat Nightdive bei DooM64 auf die vertikale Achse verzichtet. Obwohl man die in Kaisers erstem PC-Port, DooM64 EX, noch aktivieren konnte.
Zuletzt geändert von Civarello am 31.07.2020 14:00, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 12498
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Todesglubsch » 31.07.2020 14:41

Dir muss dir aber schon klar sein, dass du dir da künstlich ein eigenes Problem bastelst, ne?

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 839
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von TheoFleury » 31.07.2020 15:06

Da würde man sich insgeheim doch eher einen neuen Duke Nukem wünschen der mit allem ein bißchen aufräumt und das Herzblut von 80er Actioner in sich trägt, stets sarkastisch, ironisierend, Politisch inkorrekt.... Omg stellt euch den Shitstorm vor in der heutigen Zeit :D

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 9257
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von Usul » 31.07.2020 15:20

Gibt es, Duke Nukem Forever - und es ist sterbenslangweilig, weil die Formeln aus der Vergangenheit eben nicht einfach in die Gegenwart gebracht werden können, indem man sie unverändert übernimmt und hier und da noch "politisch inkorrekter" macht.
Das sage ich als jemand, der mit den Actionperlen der 80er und 90er großgeworden ist und sie auch alle ganz doll mag. Aber wir sind eben 30-40 Jahre später jetzt... stets sarkatisch, stest ironisierend zieht meines Erachtens nicht mehr.

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 839
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Duke Nukem 3D - Test

Beitrag von TheoFleury » 31.07.2020 15:36

Stimmt schon @ Usul. Da würde man wahrscheinlich nur noch eine gewisse Zielgruppe anvisieren und reizen, die nicht mehr kaufkräftig genug ist und der Zeitgeist hat sich dahingehend stark verändert, man sieht es in der Filmbranche. Trotzdem fand ich die Vorstellung eines neuen Duke Nukem, in all seiner Provokation, schlicht und ergreifend interessant in der heutigen Zeit ... Wo Stallone versagt hat mit der "The Expendables" Reihe, könnte Duke Nukem es besser hinbekommen als Videospiel :D

War nur so ein witziger Gedanke.... ;)

Antworten