Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149319
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.07.2020 10:50

Die Veröffentlichung von Crysis Remastered ist kürzlich "um mehrere Wochen" verschoben worden, damit die Entwickler das Spiel noch weiter verbessern und optimieren zu können - schließlich waren die Rückmeldungen auf die "geleakten Spielszenen im Trailer" ziemlich durchwachsen. Die Verschiebung betrifft allerdings nicht die Switch-Version des Shooters (Preis: 29,99 Euro). Sie wird weiterhin am 23. ...

Hier geht es zur News Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 12498
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von Todesglubsch » 11.07.2020 11:05

Ich weiß, ich bin wieder negativ, aber wieso hab ich ein ganz schlechtes Gefühl was die Qualität dieses Portes, pardon, "Remasters" angeht?

Black Stone
Beiträge: 830
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von Black Stone » 11.07.2020 11:09

Ich denke auch, daraus lässt sich ganz gut ablesen, in welche Version wirklich Arbeit fließt und in welche nicht. Wobei die meisten Assets der ursprünglichen PC-Version für Switch-Verhältnisse immer noch eine angemessene bis überdurchschnittliche Qualität haben sollten, so dass diese Version vll. wirklich weniger Aufwand bedarf...
Zuletzt geändert von Black Stone am 11.07.2020 11:09, insgesamt 1-mal geändert.

yopparai
Beiträge: 16602
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von yopparai » 11.07.2020 11:24

Ich geb zu, ich hab sie nicht gesehen, aber sahen die Trailer für die anderen Versionen so schlimm aus? Kann ich mir fast nicht vorstellen. Selbst 1:1 portiert wär das doch optisch immer noch keine Katastrophe. Ist halt ein Remaster, kein komplettes Remake von Grund auf.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11052
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von casanoffi » 11.07.2020 11:25

Crysis fand ich damals richtig gut gemacht, einer der ganz wenigen Egosgooter, die mich bis zum Ende bei Laune halten konnten.

Da sich meine Freude an diesem Genre aber mittlerweile gegen Null bewegt hat, werde ich das gedankenlos auslassen und drücke allen anderen die Daumen auf einen guten Port.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Triadfish
Beiträge: 753
Registriert: 12.03.2008 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von Triadfish » 11.07.2020 11:26

Black Stone hat geschrieben:
11.07.2020 11:09
Ich denke auch, daraus lässt sich ganz gut ablesen, in welche Version wirklich Arbeit fließt und in welche nicht. Wobei die meisten Assets der ursprünglichen PC-Version für Switch-Verhältnisse immer noch eine angemessene bis überdurchschnittliche Qualität haben sollten, so dass diese Version vll. wirklich weniger Aufwand bedarf...
Die Switch wird nicht mal annähernd die Assets der höchsten Detailstufe der Ur-Version von Crysis stemmen können. Das Spiel ist in der Hinsicht nicht zu unterschätzen, nur weil es 13 Jahre alt es. Wie man ja im Trailer der PS4/Xbox1 Version sehen konnte, mussten ja selbst auf diesen Konsolen zahlreiche Details reduziert werden. Und genau daran stören sich die Fans. Crysis steht für Technik am absoluten Limit und genau das müsste ein Crysis Remaster auch bieten. Crysis ohne Highend Grafik wäre wie ein Gears of War ohne Waffen. Und genau aus diesem Grund gehört Crysis auch nicht auf die Konsole, sondern auf einen Highend-PC.
Zuletzt geändert von Triadfish am 11.07.2020 11:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11052
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von casanoffi » 11.07.2020 12:12

Triadfish hat geschrieben:
11.07.2020 12:11
Crysis ohne Highend Grafik wäre wie ein Gears of War ohne Waffen. Und genau aus diesem Grund gehört Crysis auch nicht auf die Konsole, sondern auf einen Highend-PC.
Ich bezweifle zwar auch, dass die Switch ein Crysis in aufpolierter Optik einfach so stemmen kann, aber diese These ist gewagt ^^

Hast Du Dir Gears 4 oder 5 mal angesehen?
In HDR auf der X?
Oder ein Last of Us 2 auf der PS5?

Ist ja nicht so, als wären die aktuellen Konsolen keine HighEnd-PCs. Vielleicht nicht vergleichbar mit der Power einer RTX2080, aber es ist ja auch nicht so, als würden Entwickler diese Power wirklich nutzen...
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
lovestar
Beiträge: 479
Registriert: 08.03.2012 15:25
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von lovestar » 11.07.2020 14:43

casanoffi hat geschrieben:
11.07.2020 12:12
Triadfish hat geschrieben:
11.07.2020 12:11
Crysis ohne Highend Grafik wäre wie ein Gears of War ohne Waffen. Und genau aus diesem Grund gehört Crysis auch nicht auf die Konsole, sondern auf einen Highend-PC.
Ich bezweifle zwar auch, dass die Switch ein Crysis in aufpolierter Optik einfach so stemmen kann, aber diese These ist gewagt ^^

Hast Du Dir Gears 4 oder 5 mal angesehen?
In HDR auf der X?
Oder ein Last of Us 2 auf der PS5?

Ist ja nicht so, als wären die aktuellen Konsolen keine HighEnd-PCs. Vielleicht nicht vergleichbar mit der Power einer RTX2080, aber es ist ja auch nicht so, als würden Entwickler diese Power wirklich nutzen...

Die aktuellen Konsolen waren selbst beim Release höchstens Mittelklasse PCs.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 9918
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von Leon-x » 11.07.2020 14:48

casanoffi hat geschrieben:
11.07.2020 12:12

Oder ein Last of Us 2 auf der PS5?
Glaube kaum dass Du schon ein TLoU 2 auf einer "PS5" gesehen hast. :Häschen:
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11052
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von casanoffi » 11.07.2020 15:05

lovestar hat geschrieben:
11.07.2020 15:05
Die aktuellen Konsolen waren selbst beim Release höchstens Mittelklasse PCs.
PS4 Pro und XBO X mit einem Mittelklasse PC zu vergleichen, würde ich so nicht unterschrieben. Aber gut, die Grenzen, ab wann man was wie sieht, ist natürlich höchst subjektiv ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11052
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von casanoffi » 11.07.2020 15:05

Leon-x hat geschrieben:
11.07.2020 15:05
casanoffi

Oder ein Last of Us 2 auf der PS5?

Glaube kaum dass Du schon ein TLoU 2 auf einer "PS5" gesehen hast.
Öhm... ich meinte natürlich PS4 Pro, sorry ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Hardtarget
Beiträge: 2056
Registriert: 15.12.2009 15:40
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von Hardtarget » 11.07.2020 16:50

lovestar hat geschrieben:
11.07.2020 14:43


Die aktuellen Konsolen waren selbst beim Release höchstens Mittelklasse PCs.
Und 7 Jahre später machen sie immer noch einen verdammt guten Job. Was man von Pcs aus der Zeit nicht behaupten kann..... jedenfalls nicht für 400 Euro.
Bild

Benutzeravatar
SirDotaLot
Beiträge: 36
Registriert: 20.02.2020 23:03
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von SirDotaLot » 11.07.2020 17:24

Hardtarget hat geschrieben:
11.07.2020 16:50


Und 7 Jahre später machen sie immer noch einen verdammt guten Job. Was man von Pcs aus der Zeit nicht behaupten kann..... jedenfalls nicht für 400 Euro.
Subvensionierte Produkte mit nicht-subvensionierte Produkte Vergleichen.

Alles hat seine Vor und Nachteile. Konsolen so wie auch Pc. Dem einen ist der preis völlig egal. der andere wil möglichst günstig spielen. Die beiden wird man nie zu einem gemeinsamen Nenner bringen.
Zuletzt geändert von SirDotaLot am 11.07.2020 17:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lovestar
Beiträge: 479
Registriert: 08.03.2012 15:25
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von lovestar » 11.07.2020 18:40

Hardtarget hat geschrieben:
11.07.2020 16:50
lovestar hat geschrieben:
11.07.2020 14:43


Die aktuellen Konsolen waren selbst beim Release höchstens Mittelklasse PCs.
Und 7 Jahre später machen sie immer noch einen verdammt guten Job. Was man von Pcs aus der Zeit nicht behaupten kann..... jedenfalls nicht für 400 Euro.

Klar laufen sie lange. Spiele in 30 fps und teilweise nicht mal full HD schaffen aber auch 7 Jahre alte PCs. Dazu sind sie halt auch noch deutlich nützlicher (Internet, drucken, schreiben, Fotos verwalten / bearbeiten, in Zeiten von Home-schooling sowieso wichtiger denn je)

Aber das ist eine lange und nicht enden wollende Diskussion. Du hast schon recht, wenn du sagst, dass die Konsolen jahrelang einen guten Job machen. Wie weit die Technik wäre ohne die bremsenden Konsolen ist dann jedoch auch wieder die andere Frage.

Benutzeravatar
Hardtarget
Beiträge: 2056
Registriert: 15.12.2009 15:40
Persönliche Nachricht:

Re: Crysis Remastered: Switch-Version erscheint am 23. Juli; PC, PS4 und Xbox One werden später versorgt

Beitrag von Hardtarget » 12.07.2020 00:16

SirDotaLot hat geschrieben:
11.07.2020 17:24

Subvensionierte Produkte mit nicht-subvensionierte Produkte Vergleichen.

Jo ist mir als käufer doch völlig Latte ob subventioniert oder nicht.



lovestar hat geschrieben:
11.07.2020 18:40



Klar laufen sie lange. Spiele in 30 fps und teilweise nicht mal full HD schaffen aber auch 7 Jahre alte PCs. Dazu sind sie halt auch noch deutlich nützlicher (Internet, drucken, schreiben, Fotos verwalten / bearbeiten, in Zeiten von Home-schooling sowieso wichtiger denn je)

Aber das ist eine lange und nicht enden wollende Diskussion. Du hast schon recht, wenn du sagst, dass die Konsolen jahrelang einen guten Job machen. Wie weit die Technik wäre ohne die bremsenden Konsolen ist dann jedoch auch wieder die andere Frage.
Ein 7 Jahre alter 400 euro PC ist Spieletechnisch schrott. Sonst gar nix.Was soll den da drin sein ? Onboard Grafik ? War der damals ja schon ungeeignet und jeder mit ein bißchen Verstand kauft sich sowas auch nicht wenn er mit zocken möchte. Punkt.
Und warum sollen Konsolen bremsen ? Versteh ich nicht. Gibt doch wenn mans nüchtern betrachtet kaum ein Spiel das ne 1080ti an seine Grenzen bringt da haut Nvidia ne 2080ti raus die minimal besser ist als der Vorgänger aber 3x so teuer und die 3080ti steht schon in den startlöchern....... So entwickelt sich technik ? Dann viel spaß damit, brauch ich nicht.
Bild

Antworten