Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
Beiträge: 149319
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.07.2020 11:25

Die japanische Fassung des Rollenspiels Cyberpunk 2077 wird laut pcgamer.com etwas anders aussehen als im Westen: CD Project Red habe bestätigt, dass gewisse Details in puncto Gewaltdarstellung und Nacktheit zurückgefahren würden. Dies beträfe Eingeweide, "genitalförmige Objekte" sowie auch die Einstellung von Genital-Details im Charakter-Editor.

Anlass für die Änderungen seien Vorgaben der Alter...

Hier geht es zur News Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 3076
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von just_Edu » 01.07.2020 11:43

Zusammenfassung zum Verständnis:

12 jährige Lolis + manueller Brustgrößen Editor = OK

Erwachsene Halbrobotter + Nackig = böse

Fazit: Alles klar!
Zuletzt geändert von just_Edu am 01.07.2020 11:47, insgesamt 3-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
DancingDan
Moderator
Beiträge: 18600
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von DancingDan » 01.07.2020 11:54

just_Edu hat geschrieben:
01.07.2020 11:43
Zusammenfassung zum Verständnis:

12 jährige Lolis + manueller Brustgrößen Editor = OK

Erwachsene Halbrobotter + Nackig = böse

Fazit: Alles klar!
Nein.
Darstellung von Genitalien = böse. Da wollen sie Unkenntlich-Machung (z.B. häufig in Form von Mosaik). CDPR hat sich hier halt für Schlüpper entschieden. Teilweise ist die Unkenntlich-Machung lächerlich, da reichen dann wohl hauchdünne schwarze Balken über dem Genital (auf Beispielbilder verzichte ich mal).

Mordegar
Beiträge: 235
Registriert: 09.02.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von Mordegar » 01.07.2020 11:55

Is schon seltsam das ausgerechnet in Japan, dem Land der Weirdos und verrückten Mangakas, die oftmals ihre weiblichen Charaktere überspitzt sexualisieren ausgerechnet das Sittenkomitee so zensurfreudig ist in einem Videospiel.
Wenn ich an das Genre Guro (Gore) bei einigen Mangas auf dem Markt denke...
Verstehe nicht, warum das Spiel nicht einfach ein R18 Rating von EIRIN (ihrer Prüfbehörde) kriegen konnte.
Zuletzt geändert von Mordegar am 01.07.2020 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2981
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von mafuba » 01.07.2020 11:56

just_Edu hat geschrieben:
01.07.2020 11:43
Zusammenfassung zum Verständnis:

12 jährige Lolis + manueller Brustgrößen Editor = OK

Erwachsene Halbrobotter + Nackig = böse

Fazit: Alles klar!
Irgendwo muss man halt Grenzen ziehen!

stahlpest
Beiträge: 49
Registriert: 16.04.2014 21:31
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von stahlpest » 01.07.2020 11:56

Ich werde wohl nie verstehen, warum Regierungen Menschen so viele Dinge vorschreiben wollen. Ich sehe einfach nicht die Gefahr, die ausgehen soll, wenn eine jugendliche Person eine Brust sieht oder sich in einem Spiel die Penislänge aussuchen kann.
Zeitgleich, auch in Japan, kann man sich dann so Filme wie Hostel & Co anschauen.
Ich bin echt traurig, freue mich aber, dass Deutschland so langsam entspannter wird.
Bei DOOM hätte ich nie gedacht, dass das durch geht.
"Sex & Violence" mögen eben einige, ich auch und ich bin ein super friedlicher Dude und
immer um Empathie bemüht. Ich bin 32 und zocke "Gewaltspiel" seit ich 5 bin.

viciousCB
Beiträge: 128
Registriert: 16.04.2010 19:20
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von viciousCB » 01.07.2020 11:58

Das Spiel kann ja eh nicht gut werden.
Kein Diebstahlsystem...also 10 Punkte Abwertung im 4-Players Test. :Hüpf:

Genitalzensur ist ja nichts neues in Japan...ist auch der Grund für die beliebten, penisförmigen Tentakel in Pornos. Die müssen nämlich nicht zensiert werden da sie keine Penisse sind.
Zuletzt geändert von viciousCB am 01.07.2020 12:01, insgesamt 2-mal geändert.

Makrowelle
Beiträge: 33
Registriert: 09.06.2014 14:07
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von Makrowelle » 01.07.2020 12:03

Kein Bisschen ändern sollen sich das Abtrennen von Gliedmaßen im Kampf. […] Stattdessen beschränkten sich die Einschnitte auf Details in den Bereichen Nacktheit und "Gore". Hier ein stichpunktartiger Überblick der Maßnahmen von press-start.com.au im Originaltext:
Was ist denn „Abtrennen von Gliedmaßen“ anderes als „Gore“? Ich persönlich wünschte CDProject würde mich davor verschonen. Könnten ja einfach eine Einstellung machen für Leute die so was nicht sehen wollen. So muss es wieder irgendein Mod reißen, falls denn überhaupt einer erscheint.

(PS: Jaja, Cyberpunk-Setting muss brutal sein… Es gibt nichts was Immersion mehr vernichtet als wenn man sich am liebsten vom Bildschirm wegdreht. Aber die Entwickler sind ja soo erwachsen wenn sie allen zeigen müssen wie schön viel Gewalt sie darstellen können…)

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 3076
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von just_Edu » 01.07.2020 12:10

DancingDan hat geschrieben:
01.07.2020 11:54
just_Edu hat geschrieben:
01.07.2020 11:43
Zusammenfassung zum Verständnis:

12 jährige Lolis + manueller Brustgrößen Editor = OK

Erwachsene Halbrobotter + Nackig = böse

Fazit: Alles klar!
Nein.
Darstellung von Genitalien = böse. Da wollen sie Unkenntlich-Machung (z.B. häufig in Form von Mosaik). CDPR hat sich hier halt für Schlüpper entschieden. Teilweise ist die Unkenntlich-Machung lächerlich, da reichen dann wohl hauchdünne schwarze Balken über dem Genital (auf Beispielbilder verzichte ich mal).
Viel Text, dafür das Du das selbe erzählst :lol:
Zuletzt geändert von just_Edu am 01.07.2020 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
DancingDan
Moderator
Beiträge: 18600
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von DancingDan » 01.07.2020 12:13

Wenn du meinst.

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 1081
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von 4P|Jan » 01.07.2020 12:14

Makrowelle hat geschrieben:
01.07.2020 12:03
Kein Bisschen ändern sollen sich das Abtrennen von Gliedmaßen im Kampf. […] Stattdessen beschränkten sich die Einschnitte auf Details in den Bereichen Nacktheit und "Gore". Hier ein stichpunktartiger Überblick der Maßnahmen von press-start.com.au im Originaltext:
Was ist denn „Abtrennen von Gliedmaßen“ anderes als „Gore“?
Ich verstehe es so, dass die Spielmechanik zum Abtrennen von Gliedmaßen nicht beeinflusst wird, wohl aber die Darstellung der "Oberfläche" (vermutlich, wie krass man Eingeweide, Blut und dergleichen vorquellen sieht). Ich habe den Satz mal noch etwas verständlicher ausformuliert.

Benutzeravatar
fanboyauf3uhr
Beiträge: 853
Registriert: 09.06.2009 20:58
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von fanboyauf3uhr » 01.07.2020 12:15

Die Japaner sind generell viel entspannter als wir, nur eben nicht in der Öffentlichkeit, sowas gehört da eben ins Private und eine öffentliche Übersexualisierung wie im Westen wird dort nicht erstrebt.

mr.digge
Beiträge: 1454
Registriert: 16.04.2007 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von mr.digge » 01.07.2020 12:15

Naaaaniiiii?
Sein oder nicht'n gaage

Makrowelle
Beiträge: 33
Registriert: 09.06.2014 14:07
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von Makrowelle » 01.07.2020 12:18

4P|Jan hat geschrieben:
01.07.2020 12:14
Makrowelle hat geschrieben:
01.07.2020 12:03
Kein Bisschen ändern sollen sich das Abtrennen von Gliedmaßen im Kampf. […] Stattdessen beschränkten sich die Einschnitte auf Details in den Bereichen Nacktheit und "Gore". Hier ein stichpunktartiger Überblick der Maßnahmen von press-start.com.au im Originaltext:
Was ist denn „Abtrennen von Gliedmaßen“ anderes als „Gore“?
Ich verstehe es so, dass die Spielmechanik zum Abtrennen von Gliedmaßen nicht beeinflusst wird, wohl aber die Darstellung der "Oberfläche" (vermutlich, wie krass man Eingeweide, Blut und dergleichen vorquellen sieht). Ich habe den Satz mal noch etwas verständlicher ausformuliert.
Hm, ja, ist vermutlich so gemeint.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10756
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Wird in Japan zensiert erscheinen

Beitrag von SethSteiner » 01.07.2020 12:19

fanboyauf3uhr hat geschrieben:
01.07.2020 12:15
Die Japaner sind generell viel entspannter als wir, nur eben nicht in der Öffentlichkeit, sowas gehört da eben ins Private und eine öffentliche Übersexualisierung wie im Westen wird dort nicht erstrebt.
Mal abgesehen davon, dass ich mir nicht Mal vorstellen kann, was eine "öffentliche Übersexualisierung" sein soll, sind sie ja eben nicht entspannter. In Japan gibt es eine ziemlich ordentliche Zensur, was ja nicht der Fall wäre, wenn der Staat entspannt wäre.

Ansonsten lässt sich das ganze nur Mal wieder als grotesk und traurig bezeichnen. Zensur sollte halt nicht stattfinden. Einen Nutzen hat das nicht, es ist sinnlos und damit obsolet.

Antworten