Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149320
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von 4P|BOT2 » 30.06.2020 12:02

Ein Tweet von Hideo Kojima hat zu Spekulationen geführt, wonach das nächste Projekt von Kojima Productions erneut im Universum von Death Stranding angesiedelt sein könnte. Eigentlich wollte der Spieldesigner und Vater von Metal Gear auf einem kleinen Schnappschuss einen kleinen Einblick in seinen Arbeitsalltag gewähren, in dem er nach eigenen Angaben an einem Konzept arbeitet und dazu Musik hört (...

Hier geht es zur News Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 916
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von Varothen » 30.06.2020 12:14

Solange es ein anderes Gameplay hat gerne. Death Stranding war leider gar nichts für mich.

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 750
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von TheoFleury » 30.06.2020 12:37

Würde mich über neue Ideen und Impulse mehr freuen als über eine "quasi" Fortsetzung von Death Stranding. (oder: Sequel, Prequel, Reboot, Remaster, Remake, More of the same etc.)
Spoiler
Show
Ein episches Spiel von Kojima im Horror-Genre inklusive Zeitreise Elementen (+ Sci Fi Touch) wäre absolut nice , das alles mit Ego-Ansicht und irren, physikalischen, herausfordernden Rätseln, natürlich darf eine gut durchdachte Story (philosophisch angehaucht) mit mindestens einem interessantem und sehr gut geschriebenem Hauptcharakter (Wenigstens einer!) nicht fehlen. Ya know, it's all about motivation....

Open World braucht es keine, eher Semi-offen mit größeren Arealen um das alles entschlackter und feuriger auf den Spieler zu übertragen, damit keine langweiligen Passagen und oberflächliche Leerläufe entsehen die künstlich gestreckt wirken.

"Kubrick 2001" meets "Blade Runner" und "Alien" in Videospielformat "würde mir aber auch schon reichen :D .
Zuletzt geändert von TheoFleury am 30.06.2020 12:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Finsterfrost
Beiträge: 1912
Registriert: 27.04.2014 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von Finsterfrost » 30.06.2020 14:27

Solange es da sowas Gameplay gibt. MGS5 war schon so lala aber Death Stranding... Ungesehen kaufe ich von dem bestimmt gar nix mehr.
PS4Nation hat geschrieben:ändert sich nichts an der wahrheit. den die bestimmt die echten gewinner und verlierer.
die wahrheit ist ne feste konstante kuhboy. daran wirst du und sonst keiner was ändern können

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2747
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von 4lpak4 » 30.06.2020 14:31

Finsterfrost hat geschrieben:
30.06.2020 14:27
Solange es da sowas Gameplay gibt. MGS5 war schon so lala aber Death Stranding... Ungesehen kaufe ich von dem bestimmt gar nix mehr.
Die Aussage kann ich jetzt im Bezug auf MGS5 gar nicht nachvollziehen.
Ich finde der Teil war Gameplaytechnisch 1A, das Manko war eher dass das kaum Story hatte, bzw. kaum Story die man mitgekriegt hat.
Hätte man das Spiel ohne Snake gemacht und einfach "Tactical Espionage Game genannt" wäre es bestmmt überall besser angekommen.

Was Death Stranding angeht, da war ich persönlich begeistert, aber ich habe tiefstes Verständnis für jeden der das grottig fand.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2814
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von mafuba » 30.06.2020 14:40

Nach dem ich mit TLOU2 durch bin ist Death Stranding drann - bin mal gespannt was mich da erwartet :Hüpf:

Neues von Kojima kann nie verkehrt sein - hoffentlich hat es eine ähnliche Produktionszeit wie DS. Das ging vergleichsweise relativ Flott

@Finsterfrost welchen Teil von MGS kritisiert du? Teil 5? Das war gameplay technisch herausragend. Hat eher im Storybereich geschwächelt, daher kann ich deine Kritik nicht verstehen
Zuletzt geändert von mafuba am 30.06.2020 14:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 750
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von TheoFleury » 30.06.2020 14:42

4lpak4 hat geschrieben:
30.06.2020 14:31
Finsterfrost hat geschrieben:
30.06.2020 14:27
Solange es da sowas Gameplay gibt. MGS5 war schon so lala aber Death Stranding... Ungesehen kaufe ich von dem bestimmt gar nix mehr.
Die Aussage kann ich jetzt im Bezug auf MGS5 gar nicht nachvollziehen.
Ich finde der Teil war Gameplaytechnisch 1A, das Manko war eher dass das kaum Story hatte, bzw. kaum Story die man mitgekriegt hat.
Hätte man das Spiel ohne Snake gemacht und einfach "Tactical Espionage Game genannt" wäre es bestmmt überall besser angekommen.

Was Death Stranding angeht, da war ich persönlich begeistert, aber ich habe tiefstes Verständnis für jeden der das grottig fand.
Abgesehen von der (für mich) überladenen Steuerung fand ich das Gameplay in MGS V Phantom Pain bisher das beste in der ganzen Serie. Schade das es keine gute Story dazu gab und die Open World keinerlei Mehrwert bot und in Langweiligkeit ersaufte mit zunehmender Spieldauer.

Benutzeravatar
Markhelm
Beiträge: 423
Registriert: 26.09.2019 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von Markhelm » 30.06.2020 14:43

Das Gameplay von MGSV war doch 1A. Die OW und das Recycling war dann meh. DS darf auch gerne mehr kommen.

Benutzeravatar
Ponte
Beiträge: 2106
Registriert: 24.08.2007 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von Ponte » 30.06.2020 18:08

Varothen hat geschrieben:
30.06.2020 12:14
Solange es ein anderes Gameplay hat gerne. Death Stranding war leider gar nichts für mich.
Kann ich so unterschreiben, trotz viel Liebe für die MGS-Reihe konnte ich mit DS nach einigen wenigen Spielstunden nichts anfangen. Der Funke wollte einfach nicht überspringen.

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2747
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von 4lpak4 » 30.06.2020 20:18

Aber das Prinzip so eines passiven Multiplayers darf es gerne weiterführen, mir hat das gefallen.
Noch heute liefere ich Ware anderer Spieler an schwer erreichbare Orte und denk mir dass der sich sicher drüber freut.

Gamer81
Beiträge: 16
Registriert: 19.02.2016 16:56
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von Gamer81 » 30.06.2020 20:49

Also ich hätte nicht gedacht das Death stranding so gut ist ! Die Zeit vergeht wie im Flug, es fallen einem immer wieder neue Dinge ein die man unternehmen kann oder eben einfach nicht.... Soll heißen man kann auch abschalten und einfach die virtuelle Natur/Regen genießen 🤪
Zocke seit den 80er, und das Spiel ist eines von denen die mir wie tetris in Erinnerung bleiben werden.
Auch die Technik mit anderen Spieler zu interagieren ohne sie jeh als physischen virtueller Avatar gesehen zu haben ist genial und geht nun wirklich mal in richtung real social network !

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2747
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von 4lpak4 » 01.07.2020 00:29

Gamer81 hat geschrieben:
30.06.2020 20:49
Also ich hätte nicht gedacht das Death stranding so gut ist ! Die Zeit vergeht wie im Flug, es fallen einem immer wieder neue Dinge ein die man unternehmen kann oder eben einfach nicht.... Soll heißen man kann auch abschalten und einfach die virtuelle Natur/Regen genießen 🤪
Zocke seit den 80er, und das Spiel ist eines von denen die mir wie tetris in Erinnerung bleiben werden.
Auch die Technik mit anderen Spieler zu interagieren ohne sie jeh als physischen virtueller Avatar gesehen zu haben ist genial und geht nun wirklich mal in richtung real social network !
Jo, wollte vorhin mal wieder nur ne Stunde spielen, plötzlich waren es drei.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 12440
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von Xris » 01.07.2020 01:42

TheoFleury hat geschrieben:
30.06.2020 14:42
4lpak4 hat geschrieben:
30.06.2020 14:31
Finsterfrost hat geschrieben:
30.06.2020 14:27
Solange es da sowas Gameplay gibt. MGS5 war schon so lala aber Death Stranding... Ungesehen kaufe ich von dem bestimmt gar nix mehr.
Die Aussage kann ich jetzt im Bezug auf MGS5 gar nicht nachvollziehen.
Ich finde der Teil war Gameplaytechnisch 1A, das Manko war eher dass das kaum Story hatte, bzw. kaum Story die man mitgekriegt hat.
Hätte man das Spiel ohne Snake gemacht und einfach "Tactical Espionage Game genannt" wäre es bestmmt überall besser angekommen.

Was Death Stranding angeht, da war ich persönlich begeistert, aber ich habe tiefstes Verständnis für jeden der das grottig fand.
Abgesehen von der (für mich) überladenen Steuerung fand ich das Gameplay in MGS V Phantom Pain bisher das beste in der ganzen Serie. Schade das es keine gute Story dazu gab und die Open World keinerlei Mehrwert bot und in Langweiligkeit ersaufte mit zunehmender Spieldauer.
Das Gameplay ist mMn auch im Genre die Referenz schlecht hin. Ich beziehe mich damit nicht auf die Wiederholungslastigen Missionen.

Nachdem die Franchise seit MGS mehr oder weniger auf der Stelle getreten hat, war MGSV für mich eine große Überraschung. Ich konnte deshalb auch über die untypischen Schwächen in der Story hinweg sehen.
Zuletzt geändert von Xris am 01.07.2020 01:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Panikradio
Beiträge: 650
Registriert: 15.08.2012 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von Panikradio » 01.07.2020 04:47

Es müsste ja nicht den Namen "Metal Gear Solid" tragen, aber würde Kojima sich an eine neue IP wagen, die das Spionage-Thema im Stil von Metal Gear erneut aufgreift, wäre ich darüber alles andere als enttäuscht.

Es steckte viel MGS-DNA in Death Stranding. Es wäre großartig, ganz großartig, wenn Kojima ein neues, über mehrere Teile erzählbares Storyboard erschaffen würde.

Vielleicht ja kann Death Stranding als großartiger Prolog dienen, so dass das fortgesetzte Franchise bereits mit einer 90%+-Meta mit ordentlich Reputation (weiter-)beginnen könnte.

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 1227
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt wieder im Universum von Death Stranding?

Beitrag von Vin Dos » 01.07.2020 05:51

Machen wir uns nix vor, alles komplett schheisse. Wird wieder was für Jörg.

Antworten