PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149320
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von 4P|BOT2 » 30.05.2020 11:46

Sony Interactive Entertainment hat sämtlichen Entwicklern von PlayStation-Titeln mitgeteilt, dass jedes PlayStation-4-Spiel, das nach dem 13. Juli 2020 zur Zertifizierung eingereicht wird, auch mit der PlayStation 5 kompatibel (also vorwärtskompatibel) sein muss. Dieser Bericht von Eurogamer fußt auf der Entwicklerdokumentation bzw. einer internen Partner-Website von Sony, die von Eurogamer einges...

Hier geht es zur News PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Benutzeravatar
adler.Kaos
Beiträge: 1247
Registriert: 10.02.2009 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von adler.Kaos » 30.05.2020 13:08

Das klingt so unglaublich halbgar.
Good old times

Cheraa
Beiträge: 2759
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von Cheraa » 30.05.2020 13:38

Was genau?
Zunächst würde ich einem Hersteller, welcher behauptet alle Spiele laufen ohne Probleme per AK als Lügner betiteln. Selbst auf dem PC laufen nicht alle alten Spiele auf aktueller Hardware, weil einfach nicht alle Entwickler sauber arbeiten.

Von daher ist die Aussage von Sony, dass der Großteil aller 4.000 Spiele laufen, sympatisch. Denn es wird unter Garantie gerade bei den Indies sich Titel finden, die Probleme machen. Wenn dann die Entwickler nicht mehr existieren, wird das Spiel nie auf einer Next Gen laufen.

Daher ist dieser Schritt von Sony ein Logistisch sinnvoller, denn jetzt müssen Entwickler direkt sicherstellen, dass die Software sauber gecoded ist.
Zuletzt geändert von Cheraa am 30.05.2020 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1015
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von GenerationX » 30.05.2020 13:43

Klingt irgendwie merkwürdig, aber ein Schritt in die richtige Richtung. Hätte mich auch gewundert wenn Sony sich das entgehen lässt. Dann werden PS5 Grafik Upgrades auch noch einfacher, auch wenn Sony gemäss dieser News, alles auf die Entwickler abschiebt.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

nawarI
Beiträge: 3097
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von nawarI » 30.05.2020 13:58

Ich würde wetten, jedes Spiel, das es auch wert ist, wird auf der PS5 laufen. So Zeug wie Witcher 3, RDR2, alle Sony Exclusives sowieso. Da muss man sich keine Gedanken machen.
Wenn ein paar Billigtitel halt nicht laufen... - mal ehrlich, auf der PS4 gibt es hunderte Titel, die ich jetzt schon nicht spielen will. Um wäre es dann auch nicht schade dumm.
Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, muss halt seine PS4 behalten.
Ich persönlich freue mich aber Spiele wie Hitman mit seinen Ladezeiten aus der Hölle auf der PS5 dann anständig spielen zu können.

Auf das Event bin ich schon gespannt, aber ich bin so oder so schon sehr auf dem Sony Zug

@GenerationX: was meinst du "alles auf die Entwickler"? Natürlich müssen die Entwickler auch selber gucken, dass alles gut läuft. Sony wird das schon gemacht haben, dass die meisten Spiele gut laufen und sicher wird die PS5 schon ein paar automatische Tricks haben (ich hoffe auf eine Funktion,
das die PS5 ein HDR- Bild bei nicht-HDR-Spielen zaubert) , aber wenn 4kPatches und Optimierungen im Detail hinzu kommen, müssen halt die Entwickler nochmal Hand anlegen

Benutzeravatar
ShadyAV
Beiträge: 159
Registriert: 04.02.2010 18:05
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von ShadyAV » 30.05.2020 14:15

Diese Abwärtskompatibilität kann man meiner Meinung nach weglassen. Alleine die Tatsache das bei der Entwicklung neuer Hardware neue Technologien nicht eingesetzt werden können oder nur eingeschränkt umgesetzt werden müssen, da es sonst Probleme mit der Kompatibilität geben kann macht mich sauer. Am PC macht das ja noch Sinn aber bei Konsolen hat man durch diese Generationen ja die Möglichkeit neues auszuprobieren und vieles zu verbessern. Letztendlich wird die Abwärtskompatibilität sowieso kaum genutzt aber mit den Konsequenzen müssen wir die nächsten Jahre leben.

Benutzeravatar
;sabienchen
Beiträge: 10117
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von ;sabienchen » 30.05.2020 14:18

nawarI hat geschrieben:
30.05.2020 13:58
@GenerationX: was meinst du "alles auf die Entwickler"? Natürlich müssen die Entwickler auch selber gucken, dass alles gut läuft. Sony wird das schon gemacht haben, dass die meisten Spiele gut laufen und sicher wird die PS5 schon ein paar automatische Tricks haben (ich hoffe auf eine Funktion,
das die PS5 ein HDR- Bild bei nicht-HDR-Spielen zaubert) , aber wenn 4kPatches und Optimierungen im Detail hinzu kommen, müssen halt die Entwickler nochmal Hand anlegen
Korrekt.
Womit man defintiv bei der AK rechnen kann:
Upscaling, schnellere Ladezeiten, und, sofern SpieleEngineseitig nicht unmöglich, ne höhere Framerate.

Vom Rest lasse ich mich überraschen, und einiges liegt dann auch in der Verantwortung der SpieleStudios.
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ahti Part II
Beiträge: 20873
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von Ahti Part II » 30.05.2020 14:18

Reichlich spät.
Glitches und Abstürze bei den meisten Spielen sind somit vorprogrammiert.

Benutzeravatar
;sabienchen
Beiträge: 10117
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von ;sabienchen » 30.05.2020 14:20

ShadyAV hat geschrieben:
30.05.2020 14:15
Diese Abwärtskompatibilität kann man meiner Meinung nach weglassen. Alleine die Tatsache das bei der Entwicklung neuer Hardware neue Technologien nicht eingesetzt werden können oder nur eingeschränkt umgesetzt werden müssen, da es sonst Probleme mit der Kompatibilität geben kann macht mich sauer.
Haeh?
Die verbaute HW ist brandneu und und beinhaltet [bei Sony] nur zusätzlich eine gewisse HW-AK zur PS4.

Wenn ein Spiel sowieso CurrentGen entwickelt wird bzw. wurde, wo ist da ein negativer Impact bei der neuen HW bzw. Spielen, die ausschließlich für NextGen entwickelt werden?
Zuletzt geändert von ;sabienchen am 30.05.2020 14:23, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

Benutzeravatar
ShadyAV
Beiträge: 159
Registriert: 04.02.2010 18:05
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von ShadyAV » 30.05.2020 14:30

sabienchen hat geschrieben:
30.05.2020 14:20
ShadyAV hat geschrieben:
30.05.2020 14:15
Diese Abwärtskompatibilität kann man meiner Meinung nach weglassen. Alleine die Tatsache das bei der Entwicklung neuer Hardware neue Technologien nicht eingesetzt werden können oder nur eingeschränkt umgesetzt werden müssen, da es sonst Probleme mit der Kompatibilität geben kann macht mich sauer.
Haeh?
Wenn ein Spiel sowieso CurrentGen entwickelt wird bzw. wurde, wo ist da ein negativer Impact bei der neuen HW bzw. Spielen, die ausschließlich für NextGen entwickelt werden?
Ich meine die Architektur der neuen Konsole wird entwinkelt mit der Anforderung Spiele die für eine andere Architektur (alte Generation) entwickelt worden sind auch abspielen zu können. Natürlich muss man irgendwo immer Kompromisse bei der Konsolenhadware der neuen Generation machen. Für das gleiche Geld hätten wir möglicherweise etwas besseres bekommen können, wenn man dieses Feature weggelassen hätte.

Benutzeravatar
Crimson Idol
Beiträge: 3842
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von Crimson Idol » 30.05.2020 14:32

sabienchen hat geschrieben:
30.05.2020 14:20
Haeh?
Wenn ein Spiel sowieso CurrentGen entwickelt wird bzw. wurde, wo ist da ein negativer Impact bei der neuen HW bzw. Spielen, die ausschließlich für NextGen entwickelt werden?
Nur eine Theorie, aber:
Was zu Problemen führen könnte ist, wenn in einem Spiel undokumentierte (API-)Funktionen der PS4 genutzt werden, deren Nutzung zwar nicht untersagt, aber dennoch unerwünscht ist. Wenn dann diese undokumentierten Funktionen im PS4-Modus der PS5 wegfallen, gibt es dann bei den Spielen evtl. kleinere Glitches oder gar Spielabstürze.

Klar, solche Dinge sollten ja schon bei der Verifizierung durch den jeweiligen Konsolenhersteller abgefangen werden, aber wer weiß, was da genau passiert.

Zumal es auch zu Problemen kommen kann, wenn ein Spiel vom Grundgerüst her auf die aktuelle Generation hinentwickelt wurde und einfach davon ausgeht, dass die Rahmenbedingungen sich nicht ändern. Quasi wie das klassiche "Spielgeschwindigkeit an Taktfrequenz oder die fps gekoppelt".
Kennt man ja aus der Softwareentwicklung:
Entweder man entwickelt genau für den bereits bekannten Fall und hat nachher Probleme, wenn dann eine neue Konstellation hinzukommt oder man versucht schon alle Eventualitäten bei der Initialentwicklung zu berücksichtigen und nachher stellt sich heraus, dass es keinen anderen Fall gibt oder die dann doch komplett anders sind, wie man erwartet hat. :Blauesauge:

Ich mein, man muss sich ja nur die Liste der Probleme bei den OG Xbox-Spielen anschauen, die man auf der Xbox 360 spielen kann. Ähnliche Probleme wird es sicherlich auch bei der PS1-Emulation auf der PS2 oder später auf der PS3 gegeben haben.

Benutzeravatar
;sabienchen
Beiträge: 10117
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von ;sabienchen » 30.05.2020 14:36

ShadyAV hat geschrieben:
30.05.2020 14:30
Ich meine die Architektur der neuen Konsole wird entwinkelt mit der Anforderung Spiele die für eine andere Architektur (alte Generation) entwickelt worden sind auch abspielen zu können.
Alles andere macht in Zeiten von digitalen Spielebibliotheken auch keinen Sinn.
Wenn dein Argument lautet, die Entwicklungskosten für AK, hätte man auch woanders reinstecken können.. okay.

Das wäre wirtschaftlich, im Sinne der Bestandskundenbindung, bzw. Überzeugung zum Kauf der neuen HW, jedoch absolut töricht.
Da der Erfolg einer HW sich auch in den Budgets der dafür produzierten Spielen wiederspiegelt, sehe ich da für mich als Spieler keine wirklichen Nachteile.
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

Benutzeravatar
;sabienchen
Beiträge: 10117
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von ;sabienchen » 30.05.2020 14:37

Crimson Idol hat geschrieben:
30.05.2020 14:32
sabienchen hat geschrieben:
30.05.2020 14:20
Haeh?
Wenn ein Spiel sowieso CurrentGen entwickelt wird bzw. wurde, wo ist da ein negativer Impact bei der neuen HW bzw. Spielen, die ausschließlich für NextGen entwickelt werden?
Nur eine Theorie, aber:
Was zu Problemen führen könnte ist, wenn in einem Spiel undokumentierte (API-)Funktionen der PS4 genutzt werden, deren Nutzung zwar nicht untersagt, aber dennoch unerwünscht ist. Wenn dann diese undokumentierten Funktionen im PS4-Modus der PS5 wegfallen, gibt es dann bei den Spielen evtl. kleinere Glitches oder gar Spielabstürze.
Das hat aber nichts mit dem Punkt des Mitforisten zu tun. ;)

Seine Aussage war:
Wegen der AK, ist die neue HW nicht so dolle wie sie sein könnte.
-> Spiele für NextGen nicht so dolle wie sie sein könnten

Für die meisten Spiele in den ersten 1-2 Jahren sollte es recht irrelevant sein, da MultiPlatt vermutlich sowieso CrossGen entwickelt wird. ;)
..Und nach 2 Jahren ist der Release ner ZwischenGenRevision beider KonsolenHersteller ebenfalls in recht absehbarer Nähe. [...auch wenn MS das Wort Generation am liebsten verbannen möchte..^.^'']
Zuletzt geändert von ;sabienchen am 30.05.2020 14:42, insgesamt 4-mal geändert.
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 1178
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von P0ng1 » 30.05.2020 14:47

Die "Abwärtskompatibilität" wirkt bei Sony noch etwas halbgar.

Da fehlen mir noch recht viele Informationen:
Laufen die PS4 Spiele jetzt alle mit Handbremse im "Legacy Mode"?
Keine volle Leistung der PS5? Mit oder ohne Boost Modus?
Wie sehen die Verbesserungen aus (Auflösung, Framerate, etc.)?
Gibt es einen HDR Modus?
Wie sieht es mit PS1, PS2 bzw. PS3 Titeln aus?

Da sind seitens Sony noch sehr viele Fragen offen, kommt aber hoffentlich noch ... :D
Zuletzt geändert von P0ng1 am 30.05.2020 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Benutzeravatar
Crimson Idol
Beiträge: 3842
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Ab Mitte Juli eingereichte PS4-Spiele müssen auch PS5-kompatibel sein

Beitrag von Crimson Idol » 30.05.2020 14:48

sabienchen hat geschrieben:
30.05.2020 14:37
Das hat aber nichts mit dem Punkt des Mitforisten zu tun. ;)
Sehe es einfach als ein "Ich wollte nur irgendwas schreiben"-Post an.
Weiß auch nicht, was ich da jetzt genau gelesen habe, als ich auf deinen Post geantwortet habe.

Antworten