Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149322
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.03.2020 16:31

Der nächste Call-of-Duty-Teil wird allem Anschein nach ein Reboot von Black Ops sein. Die unbestätigten Informationen stammen von The Gaming Revolution (TGR). TGR hatte in der Vergangenheit schon viele Gerüchte über Black Ops 3 (DLC #3), Zombies Chronicles, Modern Warfare und Warzone verbreitet, die sich im Nachhinein als korrekt erwiesen hatten. Dennoch seien einige der folgenden Informationen no...

Hier geht es zur News Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2670
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Danny. » 19.03.2020 16:49

:Hüpf:
freu mich, viel mehr aber noch auf das Modern Warfare 2 Remaster wenn es denn endlich mal angekündigt werden würde
habe die alten BO's nicht gespielt, daher leider nicht ganz so viel Nostalgiefaktor wie beim Modern Warfare Reboot
Zuletzt geändert von Danny. am 19.03.2020 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15621
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Temeter  » 19.03.2020 16:55

Jährliche Fortsetzung, parallele Remakes und jetzt auch noch Reboots. Ist schon absurd, wie sehr CoD ausgeschlachtet wird und es sich trotzdem immer verkauft.

Benutzeravatar
D_Sunshine
Beiträge: 4356
Registriert: 09.03.2009 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von D_Sunshine » 19.03.2020 17:00

Wäre nicht gerade besonders kreativ, aber immerhin lange genug her, dass es sich quasi wieder frisch anfühlt. Hatte eigentlich immer mal wieder von einem reinen CoD:Vietnam fantasiert, aber als Teilsetting im Kalten Krieg kann man halt mehr Abwechslung bieten.
Ansonst "düsterer", "grausamer", "Schock-Faktor". Das Setting gibts das sicher her, aber sollte natürlich aufpassen, dass das zu keinem GoreFest/ Tortureporn oder sonstwas verkommt. Klingt in jedem Fall gut, dass man wohlmöglich auch die "Gegner"-Perspektive beleuchtet.
Temeter hat geschrieben:
19.03.2020 16:55
Jährliche Fortsetzung, parallele Remakes und jetzt auch noch Reboots. Ist schon absurd, wie sehr CoD ausgeschlachtet wird und es sich trotzdem immer verkauft.
Quasi ein paralleles Doppel-Recycling. Das muss man auch erstmal schaffen.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2670
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Danny. » 19.03.2020 17:02

Temeter  hat geschrieben:
19.03.2020 16:55
Jährliche Fortsetzung, parallele Remakes und jetzt auch noch Reboots. Ist schon absurd, wie sehr CoD ausgeschlachtet wird und es sich trotzdem immer verkauft.
weil Call of Duty in dem was es tut konkurrenzlos ist
und weil nicht jeder alle CoDs kauft, die eine Gruppe spielt lieber die SciFi's, die anderen die realistischen, manch einer wie ich nur die SP's, viele nur wegen dem MP
und solche Spiele sind perfekt für zwischendurch, wenn man sich nicht wegen einer halben Stunde mit einem anspruchsvollen RPG auseinandersetzen will
Bild

Omar Little
Beiträge: 44
Registriert: 12.02.2020 12:05
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Omar Little » 19.03.2020 17:14

Nach dem Modern Warfare Reboot kommt nun also ein Black Ops Reboot. Darauf muss man erstmal kommen.
Ich freue mich schon auf die Darstellung des Massakers von Mỹ Lai, für das dann die Vietnamesen verantwortlich gemacht werden.

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15621
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Temeter  » 19.03.2020 18:40

Danny. hat geschrieben:
19.03.2020 17:02
weil Call of Duty in dem was es tut konkurrenzlos ist
und weil nicht jeder alle CoDs kauft, die eine Gruppe spielt lieber die SciFi's, die anderen die realistischen, manch einer wie ich nur die SP's, viele nur wegen dem MP
und solche Spiele sind perfekt für zwischendurch, wenn man sich nicht wegen einer halben Stunde mit einem anspruchsvollen RPG auseinandersetzen will
Joah, aber anspruchslose Spiele gibts halt wie Sand am Meer. Deswegen ists ja so interessant, wie sehr sich CoD hält.
D_Sunshine hat geschrieben:
19.03.2020 17:00
Quasi ein paralleles Doppel-Recycling. Das muss man auch erstmal schaffen.
Jop. Ich freu mich schon aufs Black Ops Reboot Remake Remaster :ugly:

Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 714
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Herschfeldt » 19.03.2020 19:32

Temeter  hat geschrieben:
19.03.2020 16:55
Jährliche Fortsetzung, parallele Remakes und jetzt auch noch Reboots. Ist schon absurd, wie sehr CoD ausgeschlachtet wird und es sich trotzdem immer verkauft.
Mir fällt in dem klasse Zusammenhang das Wort "abmelken" ein. Ich verstehe aber nicht warum für das Gerücht das Cover von COD 4 MW verwendet wird und nicht das für BO:
Bild
Reach out and touch faith

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10453
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von SethSteiner » 19.03.2020 19:37

Es ist schon irgendwie spannend. Man produziert jährlich ziemliche 0815 Shooter, die man direkt vergessen hat, nach dem man sie durch hat, falls man zwischendurch nicht schon abschaltet und nun fängt man alà Disney an statt etwas neues, einfach das alte noch mal zu produzieren. Allerdings gehe ich glatt davon aus, dass diese ganzen Remaster und Reboots besser sind als die seelenlosen Disney Realverfilmungen. Aber vermutlich eher, weil schon die Grundspiele konkurrenzlos seelenlose Machwerke sind.

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15621
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Temeter  » 19.03.2020 19:38

Herschfeldt hat geschrieben:
19.03.2020 19:32
Temeter  hat geschrieben:
19.03.2020 16:55
Jährliche Fortsetzung, parallele Remakes und jetzt auch noch Reboots. Ist schon absurd, wie sehr CoD ausgeschlachtet wird und es sich trotzdem immer verkauft.
Mir fällt in dem klasse Zusammenhang das Wort "abmelken" ein. Ich verstehe aber nicht warum für das Gerücht das Cover von COD 4 MW verwendet wird und nicht das für BO:
Bild
Was ich nicht verstehe ist, wieso hat der Typ 2 Gewehr und dann noch Pistolen? Seit CoD2 (oder wars 4?) kann man nur noch zwei Waffen tragen, weil Gamepads. Irreführende Werbung smh

Rosu
Beiträge: 431
Registriert: 05.12.2014 19:08
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Rosu » 19.03.2020 20:06

Nach diversen Gerüchten wiederkehrender alter Marken und Remakes in letzter Zeit (z.B. Silent Hill, MGS, Castlevania, RE etc.), möchte Activision im Kampf um die erste kreative Bankrotterklärung dieses Jahrzehntes natürlich nicht verlieren. Denn im Gegensatz zum normalen Bankrott, ist das Klingeln der Kassen mit Rekordeinnahmen eines der definierenden Merkmale des kreativen Bankrottes.

Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 714
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Herschfeldt » 19.03.2020 20:13

Temeter  hat geschrieben:
19.03.2020 19:38
Herschfeldt hat geschrieben:
19.03.2020 19:32
Temeter  hat geschrieben:
19.03.2020 16:55
Jährliche Fortsetzung, parallele Remakes und jetzt auch noch Reboots. Ist schon absurd, wie sehr CoD ausgeschlachtet wird und es sich trotzdem immer verkauft.
Mir fällt in dem klasse Zusammenhang das Wort "abmelken" ein. Ich verstehe aber nicht warum für das Gerücht das Cover von COD 4 MW verwendet wird und nicht das für BO:
Was ich nicht verstehe ist, wieso hat der Typ 2 Gewehr und dann noch Pistolen? Seit CoD2 (oder wars 4?) kann man nur noch zwei Waffen tragen, weil Gamepads. Irreführende Werbung smh
Lach! Ich glaube, aus dem selben Grund wie die gerade mit Atemschutzmasken und Einweghandschuhen einkaufen gehen, die Spaken. Man will halt hochgerüstet sein für den Ernstfall. AAAh gerad ist der neue G-ForceGameReady Treiber für DOOOOOOM online....
Reach out and touch faith

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6642
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von DonDonat » 19.03.2020 21:07

Danny. hat geschrieben:
19.03.2020 17:02
Temeter  hat geschrieben:
19.03.2020 16:55
Jährliche Fortsetzung, parallele Remakes und jetzt auch noch Reboots. Ist schon absurd, wie sehr CoD ausgeschlachtet wird und es sich trotzdem immer verkauft.
weil Call of Duty in dem was es tut konkurrenzlos ist
Konkurrenzlos soso. In was genau? Grafik? Sound? Story? Shooter-Mechaniken?
Faktisch ist CoD seit XX Jahren in nichts mehr konkurrenzlos.
Der einzige Grund wieso CoD sich verkauft, ist weil es CoD heißt.
Hätte es den Namen eines X beliebigen anderen Spiels, dann wäre es für 90% der Spieler genau NULL interessant.

Aber selbst, wenn wir davon ausgehen, dass es konkurrenzlos als Serie wäre, wäre dein Argument hinfällig weil man statt CoD 2020 auch CoD2019, 2018, 2017 usw. spielen kann. Die Details wie "SiFi oder realistischer" (wobei man realistisch und CoD niemals in einem Satz verwenden sollte), sind 95% der Spieler egal.

Es wird gespielt weil es CoD heißt.
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
NoCrySoN
Beiträge: 2124
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von NoCrySoN » 19.03.2020 21:46

Also ich spiele es weil es mir Spaß macht. Verrückt.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2670
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Gerüchte: Call of Duty 2020 ist ein Reboot von Black Ops

Beitrag von Danny. » 19.03.2020 21:47

DonDonat hat geschrieben:
19.03.2020 21:07
Danny. hat geschrieben:
19.03.2020 17:02
Temeter  hat geschrieben:
19.03.2020 16:55
Jährliche Fortsetzung, parallele Remakes und jetzt auch noch Reboots. Ist schon absurd, wie sehr CoD ausgeschlachtet wird und es sich trotzdem immer verkauft.
weil Call of Duty in dem was es tut konkurrenzlos ist
Konkurrenzlos soso. In was genau? Grafik? Sound? Story? Shooter-Mechaniken?
Faktisch ist CoD seit XX Jahren in nichts mehr konkurrenzlos.
Der einzige Grund wieso CoD sich verkauft, ist weil es CoD heißt.
Hätte es den Namen eines X beliebigen anderen Spiels, dann wäre es für 90% der Spieler genau NULL interessant.

Aber selbst, wenn wir davon ausgehen, dass es konkurrenzlos als Serie wäre, wäre dein Argument hinfällig weil man statt CoD 2020 auch CoD2019, 2018, 2017 usw. spielen kann. Die Details wie "SiFi oder realistischer" (wobei man realistisch und CoD niemals in einem Satz verwenden sollte), sind 95% der Spieler egal.

Es wird gespielt weil es CoD heißt.
also ich kenne keinen 'Actionfilm' zum selber spielen abseits der CoD Kampagnen
zudem wurde mit dem aktuellen Ableger in diversen Punkten auf die Community gehört, die letzte Hand voll Spiele waren ziemlich unterdurchschnittlich
Battlefield hat eine andere Ausrichtung im MP und im SP versagt es auf ganzer Linie seit jeher (die Bad Company war ziemlich sympathisch, aber was draus gemacht haben sie auch nicht)
Medal of Honor ist auch schon lange begraben und hat zu Lebzeiten auch nur dürftig mithalten können

wie beschrieben spiele ich nur den SP und da kenne ich nichts vergleichbares in Sachen modernes Militär und Inszenierung
man kann die Story durchaus als flaches Popcornkino beschreiben, aber die Charaktere der MWs haben Kultstatus in der Spielerschaft

was ich Leute so über den MP sagen höre ist meist auch positiv im Vergleich zu den letzten 5 Jahren / Teilen
mit MW2 hatte ich damals sehr lange sehr viel Spaß, aber heute spiele ich das nicht mehr (hatte aber bei der Beta teilgenommen und das hat natürlich auch Laune gemacht)
das Gunplay ist zudem das Beste was ich bisher erlebt habe - in Sachen Sound, Mechanik und Feeling
Zuletzt geändert von Danny. am 19.03.2020 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Antworten