Final Fantasy 7 Remake - Screenshots: Wall Market, The Honeybee Inn, Kostüme und mehr

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149322
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Final Fantasy 7 Remake - Screenshots: Wall Market, The Honeybee Inn, Kostüme und mehr

Beitrag von 4P|BOT2 » 16.03.2020 19:28

Square Enix hat eine Ladung Screenshots aus Final Fantasy 7 Remake veröffentlicht. Auf den Bildern sieht man u.a. Tseng (Anführer der Turks), Don Corneo, Andrea Rhodea, Leslie Kyle, Madam M, Chocobo Sam und Barret im Kampf. Auch der Wall Market von Sector 6 inkl. Corneo Colosseum und The Honeybee Inn dürfen nicht fehlen - wobei die Entwickler bestätigt haben, dass die Charaktere in der berühmt-ber...

Hier geht es zur News Final Fantasy 7 Remake - Screenshots: Wall Market, The Honeybee Inn, Kostüme und mehr

Benutzeravatar
L!ght
Beiträge: 669
Registriert: 06.12.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Screenshots: Wall Market, The Honeybee Inn, Kostüme und mehr

Beitrag von L!ght » 16.03.2020 20:16

Und wo sind die Screenshots? Kein Link gar nichts :D

4P|Marcel
Beiträge: 1109
Registriert: 18.08.2002 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Screenshots: Wall Market, The Honeybee Inn, Kostüme und mehr

Beitrag von 4P|Marcel » 16.03.2020 20:31

L!ght hat geschrieben:
16.03.2020 20:16
Und wo sind die Screenshots? Kein Link gar nichts :D
Fixed ;-)

Benutzeravatar
Malvero
Beiträge: 228
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Screenshots: Wall Market, The Honeybee Inn, Kostüme und mehr

Beitrag von Malvero » 16.03.2020 22:14

Ich muss jetzt ehrlich sagen, dass mir die Screenshots überraschend gut gefallen. Der Wall Market und die Honigbiene wurden neu gemacht und wecken nicht wirklich Nostalgie, aber ich nehm's den Bildern ab, dass es sich dabei um den Wall Market handeln soll. Sie schlagen damit in dieselbe Kerbe wie die Demo auch: Nostalgie wird nicht wirklich spürbar geweckt, aber es wird etwas geliefert, was auf der einen Seite altbekannt ist, sich aber dennoch neu anfühlt und gut gemacht wirkt. Hätte selbst nicht gedacht, dass ich das nach all der Skepsis jetzt mal sage.

Antworten