Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149322
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.03.2020 13:33

Da haben sich zwei gefunden: Nachdem Schauspieler Norman Reedus bereits als Protagonist für das eingestellte Silent Hills vorgesehen war und zuletzt in der  Hauptrolle von Death Stranding zu sehen war, scheint Hideo Kojima eine weitere Zusammenarbeit mit dem Darsteller aus The Walking Dead anzustreben. Wie DualShockers schreibt, gab es diesbezüglich zumindest erste Andeutungen des Mimen im Rahmen ...

Hier geht es zur News Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Benutzeravatar
Wolfen
Beiträge: 93
Registriert: 26.11.2018 14:08
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von Wolfen » 11.03.2020 15:23

4P|BOT2 hat geschrieben:
11.03.2020 13:33
"Wir haben Death Stranding zusammen gemacht, was ein großer Hit wurde, und wir befinden uns gerade in Gesprächen, etwas anderes zusammen zu machen".[/url]
Großer Hit?
Wohl eher großer Hype.
Kann allerdings jetzt nicht sagen, ob es es ein schlechtes Spiel geworden ist, da ich es selbst noch nicht gespielt habe.
Irgendwie will ich es allerdings aber nicht spielen....
Zuletzt geändert von Wolfen am 11.03.2020 15:24, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Danilot
Beiträge: 823
Registriert: 08.09.2015 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von Danilot » 11.03.2020 15:48

Der Herr Reedus hat bestimmt noch andere Körperflüssigkeiten, die sich gameplaytechnisch umsetzen lassen. In DS hat er sich nicht mal übergeben.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2842
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von Ryo Hazuki » 11.03.2020 15:49

hmm, so lange das Spiel gut wird.

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1128
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von HellToKitty » 11.03.2020 15:52

Ryo Hazuki hat geschrieben:
11.03.2020 15:49
hmm, so lange das Spiel gut wird.
Darum gehts nicht. Hauptsache total tiefsinnig und kryptisch. Zum Spielen kommt man eh kaum, weil man die meiste Zeit Videos gucken wird.

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6791
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von 4P|IEP » 11.03.2020 16:07

Also ich habe die meiste Zeit in DS mit Gameplay verbracht, aber zeigt ruhig weiter dass ihr Spiele auf Basis von überhaupt nichts kritisiert 🙃
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2667
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von Danny. » 11.03.2020 16:25

es werden doch als zu von allen möglichen Usern Spiele kritisiert die sie nie gespielt haben, nur bei DS ist das auf einmal ein Problem :Blauesauge:

ein Horrorspiel ohne Micromanagement würde ich ja begrüßen :Hüpf:
Bild

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1128
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von HellToKitty » 11.03.2020 16:26

4P|IEP hat geschrieben:
11.03.2020 16:07
Also ich habe die meiste Zeit in DS mit Gameplay verbracht, aber zeigt ruhig weiter dass ihr Spiele auf Basis von überhaupt nichts kritisiert 🙃
Ich habe Death Stranding die ersten 4 bis 5 Stunden lang angespielt. Die meiste Zeit davon habe ich todlangweilige Videos geguckt, um mich anschließend durch mikroskopisch klein geschriebene Menüs zu klicken, bis ich endlich den Auto-Loadout Button gefunden habe. Dann läuft man 30 Minuten lang von A nach B durch zugegeben, hübsch gezeichnete Landschaften und das aufregendste was passiert ist, dass man mal über einen Stein stolpert. Selten kommen diese schwarzen Schlammonster, die einen in den Boden ziehen wollen. Zum Glück sind die ziemlich dumm aber wenn sie einen doch mal erwischen, hat es kaum spielerische Auswirkungen. Dann Schüttelt man noch ab und an sein Baby, was ungefähr drei mal lustig ist und muss nach exzessiven Energiedrinkmissbrauch ab und an mal pinkeln....
Schön wenn du damit Spaß hast. Meins ist es nicht.

flo-rida86
Beiträge: 4278
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von flo-rida86 » 11.03.2020 20:49

Hab ich nichts dagegen.

Benutzeravatar
Malvero
Beiträge: 228
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von Malvero » 12.03.2020 01:33

Wenn der Norman nicht wieder einen so eindimensionalen Charakter spielt, gern. Andernfalls frage ich mich, ob das wirklich sein muss.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 9380
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von sabienchen » 12.03.2020 02:03

HellToKitty hat geschrieben:
11.03.2020 16:26
Zum Glück sind die ziemlich dumm aber wenn sie einen doch mal erwischen, hat es kaum spielerische Auswirkungen. Dann Schüttelt man noch ab und an sein Baby, was ungefähr drei mal lustig ist und muss nach exzessiven Energiedrinkmissbrauch ab und an mal pinkeln....
Mit Verlaub, da musst du dich reichlich dämlich angestellt haben, wenn du das Baby in den ersten 4-5 Stunden mehrfach schaukeln musstest...
.. Ich glaube ich habe das 1-2 mal in über 120 Stunden Spielzeit getan.. :Blauesauge:

Pilze hab ich glaub ich auch nur 2x sprießen lassen.
... die Steuerung und die kleinen Steinchen im Weg scheinen dich recht überfordert zu haben, wenn du soviel trinken musstest. Schade dass dich das "seichte" Gameplay offensichtlich recht überfordert hat.
Zuletzt geändert von sabienchen am 12.03.2020 02:08, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild


Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1128
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von HellToKitty » 12.03.2020 11:40

sabienchen hat geschrieben:
12.03.2020 02:03
HellToKitty hat geschrieben:
11.03.2020 16:26
Zum Glück sind die ziemlich dumm aber wenn sie einen doch mal erwischen, hat es kaum spielerische Auswirkungen. Dann Schüttelt man noch ab und an sein Baby, was ungefähr drei mal lustig ist und muss nach exzessiven Energiedrinkmissbrauch ab und an mal pinkeln....
Mit Verlaub, da musst du dich reichlich dämlich angestellt haben, wenn du das Baby in den ersten 4-5 Stunden mehrfach schaukeln musstest...
.. Ich glaube ich habe das 1-2 mal in über 120 Stunden Spielzeit getan.. :Blauesauge:

Pilze hab ich glaub ich auch nur 2x sprießen lassen.
... die Steuerung und die kleinen Steinchen im Weg scheinen dich recht überfordert zu haben, wenn du soviel trinken musstest. Schade dass dich das "seichte" Gameplay offensichtlich recht überfordert hat.
Das Spiel hat null Anspruch. Der Grund warum ich das Baby geschüttelt habe und die Gegend mit Pilzen verschönerte, war meine Langeweile, nicht meine Unfähigkeit. Das selbe gilt für die komplette Laufphysik. Ich hatte ja gehofft, dass das Spiel irgendwann mal zu einem anspruchsvollen "Lauf-Simulator" wird, weshalb ich die Engine ausgetestet habe und mir absichtlich schwere Strecken suchte. Auch da wurde ich enttäuscht.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 9380
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von sabienchen » 12.03.2020 11:53

HellToKitty hat geschrieben:
12.03.2020 11:40
Das Spiel hat null Anspruch. Der Grund warum ich das Baby geschüttelt habe und die Gegend mit Pilzen verschönerte, war meine Langeweile, nicht meine Unfähigkeit. Das selbe gilt für die komplette Laufphysik. Ich hatte ja gehofft, dass das Spiel irgendwann mal zu einem anspruchsvollen "Lauf-Simulator" wird, weshalb ich die Engine ausgetestet habe und mir absichtlich schwere Strecken suchte. Auch da wurde ich enttäuscht.
Und das nach 4-5 Stunden Spielzeit.. bei all den Cutscenes etc. herrlich ... :Blauesauge:
Und dann Schüttelst du stattdessen ständig das Baby, weils sonst nichts zu tun gibt. süß..

Anyways, war halt nicht dein Ding, weil zu einfach. Ist ja gut.
Gameplay ist dennoch klasse.
Zuletzt geändert von sabienchen am 12.03.2020 11:59, insgesamt 4-mal geändert.
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild


Doc Angelo
Beiträge: 4937
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von Doc Angelo » 12.03.2020 12:14

Death Stranding hat sich auf jeden Fall gut verkauft, auch weil es einen großen Hype gab. Wenn im Juni das Spiel auf Steam erhältlich ist, dann kann man gucken, wie gut das Spiel über die digitale Ladentheke geht. Mal sehen wie die Reviews ausfallen. Der Vorteil bei Steam, im Vergleich zu Metacritic, ist das dort keine Reviews gelöscht werden, nur weil sie jemandem nicht gepasst haben.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 992
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Kojima Productions: Nächstes Projekt ebenfalls mit Norman Reedus?

Beitrag von Khorneblume » 12.03.2020 12:16

Muss diese unsägliche "DS war voll langweilig" Diskussion eigentlich in jeder neuen News wieder neu aufgewärmt werden?

Antworten