Avorion: Weltraum-Sandbox hat den Early Access verlassen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149322
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Avorion: Weltraum-Sandbox hat den Early Access verlassen

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.03.2020 19:07

Avorion von Boxelware aus Erlangen hat den Early Access hinter sich gelassen (Preis: 24,99 Euro; Humble und Steam). Der Weltraum-Sandkasten befand sich drei Jahre im kostenpflichtigen Vorabzugang und verkaufte sich seither über 260.000 Mal. "Avorion bietet Fans von Weltraumspielen eine unglaublich komplexe Weltraum-Sandbox, die sie ganz nach ihrem Belieben erleben können. Wir freuen uns sehr, dass...

Hier geht es zur News Avorion: Weltraum-Sandbox hat den Early Access verlassen

Buumpa
Beiträge: 264
Registriert: 02.12.2012 07:42
Persönliche Nachricht:

Re: Avorion: Weltraum-Sandbox hat den Early Access verlassen

Beitrag von Buumpa » 09.03.2020 22:18

Ein tolles Spiel. Besonders gut als "Second Screen-Spiel" gegeignet.
Ich hab laut Steam schon 379 Stunden drauf. Und wenn man in den Kommentaren dort schaut, wird man so einige mit jener oder noch höherer Spielzeit vorfinden.

Es ist kein Spiel das eine "High Production Value" hat. Es wurde lange Zeit nur von zwei Leuten programmiert.
Dafür finde ich den Preis auch ein klein wenig zu teuer. Ich habe es irgendwann mal günstiger im Early Access bekommen.
Es ist nicht komplett ausgereift. Z.B. könnten die K.I gesteuerten Schiffe noch etwas besser manövrieren. Aber K.I. bekommen selbst große Publisher oftmals nur geht so hin.

Ansonten wie gesagt ein ganz tolles Spiel. Solange man mit Genre/Look was anfangen kann.
Es macht alleine schon immer wieder aufs neue Spaß und gibt ein befriedigendes Gefühl, feindliche Bauklotzraumschiffe auseinanderzuplatzen zu sehen und dann die Wracks mit seinem "Abwrack-Schiffen" auseinanderzunehmen.
Zuletzt geändert von Buumpa am 09.03.2020 22:19, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten