4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149320
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.03.2020 14:44

Welches sind die wichtigsten Meilensteine im Genre Action-Adventure? Das ist das Thema des PUR-exklusiven Talks.

Hier geht es zum Streaming: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 3029
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von just_Edu » 07.03.2020 11:03

Jungs mal ganz ehrlich. das neue Format ist in der Theorie ganz witzig, aber Ihr müsst DRINGEND lockerer und vor allem lustiger werden. Stichwort: Rocketbeans.. darf natürlich eine eigene Form der Humors werden.. aber bitte kein Zwieback in der Sahara.

Die Stunde war arg anstrengend.. da hat mir der Live Stream des Wonderful 101 Kickstarter Endes deutlich besser gefallen.
Zuletzt geändert von just_Edu am 07.03.2020 11:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Artimas
Beiträge: 199
Registriert: 12.11.2018 17:24
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von Artimas » 07.03.2020 14:32

just_Edu hat geschrieben:
07.03.2020 11:03
Jungs mal ganz ehrlich. das neue Format ist in der Theorie ganz witzig, aber Ihr müsst DRINGEND lockerer und vor allem lustiger werden. Stichwort: Rocketbeans.. darf natürlich eine eigene Form der Humors werden.. aber bitte kein Zwieback in der Sahara.
Naja, das ist aber auch einfach eine Geschmackssache. Ich persönlich kann diese "Hach-was-sind-wir-lustig"-Talks nicht mehr sehen, insbesondere bei Formaten wie den Rocketbeans. Das hat mich früher zu GIGA-Zeiten schon genervt. Ich habe nichts gegen Humor, aber der sollte immer hinter dem Inhalt des Talks stehen und sich bestenfalls situativ ergeben. Ansonsten hat man genau das gleiche Format das man auf zig anderen Portalen schon sieht. Und das finde ich persönlich weder sonderlich authentisch noch notwendig um unterhaltsame Videos zu produzieren. Im Gegenteil, man verliert jede Individualität im Einheitsbrei der aktuellen Medienlandschaft. Auch wenn es immer Raum für Verbesserungen und Entwicklung gibt.
Zuletzt geändert von Artimas am 07.03.2020 14:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 3029
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von just_Edu » 07.03.2020 15:06

Artimas hat geschrieben:
07.03.2020 14:32
just_Edu hat geschrieben:
07.03.2020 11:03
Jungs mal ganz ehrlich. das neue Format ist in der Theorie ganz witzig, aber Ihr müsst DRINGEND lockerer und vor allem lustiger werden. Stichwort: Rocketbeans.. darf natürlich eine eigene Form der Humors werden.. aber bitte kein Zwieback in der Sahara.
Naja, das ist aber auch einfach eine Geschmackssache. Ich persönlich kann diese "Hach-was-sind-wir-lustig"-Talks nicht mehr sehen, insbesondere bei Formaten wie den Rocketbeans. Das hat mich früher zu GIGA-Zeiten schon genervt. Ich habe nichts gegen Humor, aber der sollte immer hinter dem Inhalt des Talks stehen und sich bestenfalls situativ ergeben. Ansonsten hat man genau das gleiche Format das man auf zig anderen Portalen schon sieht. Und das finde ich persönlich weder sonderlich authentisch noch notwendig um unterhaltsame Videos zu produzieren. Im Gegenteil, man verliert jede Individualität im Einheitsbrei der aktuellen Medienlandschaft. Auch wenn es immer Raum für Verbesserungen und Entwicklung gibt.
Ich erwarte nicht das hier was kopiert wird. Die Leute sollten schon natürlich bleiben, aber die 3 wirken hier wie [mir fehlt die passende Metapher] 3 Professoren die über Quantenphysik reden.
Bild

Benutzeravatar
DrGeenich
Beiträge: 87
Registriert: 03.11.2018 15:32
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von DrGeenich » 07.03.2020 16:18

Hast schon Recht @just_edu, die drei wirken stocksteif und die Aussagen wie einstudiert.
Allerdings ist es auch nicht leicht vor einer Kamera völlig unbeschwert und frei zu reden; Stichwort: Lampenfieber ;)

Ich fand den Talk trotzdem informativ und freue mich auf weitere . :)
Leben und leben lassen

20,-€ für Switch Online? - Niemals! - 34,99€ für Familienaccount! ;)

30,- € für 4Players? Klar, die Jungs und Mädels machen nen guten Job.

Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 326
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von Atlan- » 07.03.2020 22:04

@just_Edu Dann schau dir halt zum Ausgleich ne Stunde Rocket Beans zum Ausgleich an, wenn du nicht genug bespasst wirst. :Hüpf:

Die vergangenen Videos sind immer quasi so, also deine Kritik kommt Jahre zu spät...und du bist schon seit 2008 registriert. 8O

Sir Saturday
Beiträge: 18
Registriert: 28.03.2016 18:50
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von Sir Saturday » 08.03.2020 00:49

just_Edu hat geschrieben:
07.03.2020 11:03
[...] die 3 wirken hier wie [mir fehlt die passende Metapher] 3 Professoren die über Quantenphysik reden.
Genau aus diesem Grund habe ich mir die einstündige Gesprächsrunde überhaupt gegeben. Sie ähnelt einer guten Hochschulvorlesung oder einem Seminar, wo ein Thema seriös besprochen werden kann und trotzdem (oder gerade deswegen) die Leidenschaft für die Sache erkennbar wird.

Auch das Thema ("Meilensteine" eines Genres) wurde mit angebrachter Ehrfurcht durchdacht. Es wurde nachvollziehbar dargelegt, welche Titel für welche Pionierleistungen zu würdigen sind und welche entgegen weit verbreiteter Annahmen eher doch nicht. Das detailliert herausgearbeitet zu präsentieren bedarf eines sachlichen Stils, denn sonst kann schnell der Eindruck entstehen, man habe inhaltlich nichts zu sagen und würde seinen eigenen Beitrag auf der Sachebene nicht ernst nehmen, sondern lediglich aufgrund des Unterhaltungswerts vortragen. Da spielt dann auch das eigentliche Gesprächsthema keine Rolle mehr. Hier geht es hingegen um echten informationellen Mehrwert.

Allerdings wünsche ich mir, dass die Videos künftig auch Interessierten zugänglich gemacht werden, die keinen Premium-Zugang erworben haben. So bin ich nämlich vor vielen Jahren an 4P hängen geblieben.
Zuletzt geändert von Sir Saturday am 08.03.2020 00:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 1059
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von JudgeMeByMyJumper » 08.03.2020 13:14

Und was ist daran verwerflich? Gaming-Professoren for the win! 🤣
Das ist schon richtig gut so, wie es ist. Endlich mal gescheite Analysen, Gespräche auf erwachsenem Niveau. Die GIGA Jungs waren damals toll und heute okay aber den Stil kann man auch nicht für alle Zeiten beibehalten. Im Gegensatz zum 4P Stil, welchen ich als zeitlos bezeichnen würde.
@SirSaturday: genau mein Gedanke. Wunderbar dargelegt.
Zuletzt geändert von JudgeMeByMyJumper am 08.03.2020 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
1995 Game Boy | 1998 PC | 2004 PS2 | 2006 Xbox 360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 Xbox One | 2015 N3DS | 2019 Wii

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 3029
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von just_Edu » 09.03.2020 09:13

Atlan- hat geschrieben:
07.03.2020 22:04
@just_Edu Dann schau dir halt zum Ausgleich ne Stunde Rocket Beans zum Ausgleich an, wenn du nicht genug bespasst wirst. :Hüpf:

Die vergangenen Videos sind immer quasi so, also deine Kritik kommt Jahre zu spät...und du bist schon seit 2008 registriert. 8O
Ich muss aber erst jetzt dafür „löhnen“. Davor hab ich es einfach hingenommen, aber als „Premium“ Dienst, erwarte ich eben auch nicht weniger als Premium 😆

Entertainment und Stock hinten drin sind wie Schal und Socken. Beides notwendig, aber nicht zwingend zur Selben Zeit und am selben Ort.
Bild

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 24965
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von Akabei » 09.03.2020 11:13

Hm, wenn es notwendigerweise ein Pionier sein muss, um als Meilenstein zu gelten, hätte ich aus den Achtzigern dann aber eher einen Titel von Ultimate Play The Game als das erste Zelda oder The Last Ninja genommen.

Vieles was Zelda und TLN zu bieten haben, gab es auch schon vorher bei Sabre Wulf, Atic Atac oder dem großartigen Knight Lore zu sehen.

Und wie immer, wenn jemand Alone in the Dark als Wegbereiter des Survival Horror nennt, werfe ich Project Firestart in den Raum. ;)
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 45481
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von greenelve » 09.03.2020 13:36

Akabei hat geschrieben:
09.03.2020 11:13
Und wie immer, wenn jemand Alone in the Dark als Wegbereiter des Survival Horror nennt, werfe ich Project Firestart in den Raum. ;)
Kam das vor oder nach Sweet Home?
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 24965
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von Akabei » 09.03.2020 14:03

greenelve hat geschrieben:
09.03.2020 13:36
Akabei hat geschrieben:
09.03.2020 11:13
Und wie immer, wenn jemand Alone in the Dark als Wegbereiter des Survival Horror nennt, werfe ich Project Firestart in den Raum. ;)
Kam das vor oder nach Sweet Home?
Da der Test in der Juli Ausgabe 1989 der Zzap!64 steht, gehe ich mal von vorher aus.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 11000
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von Eirulan » 10.03.2020 21:30

Hab mir die Stunde nun auch interessiert angesehen und bin der Meinung, dass ihr den Begriff des Meilensteins ein wenig zu einseitig definiert, und zwar nur im Sinne des Neuen, des Wegbereiters. Das ist natürlich in Ordnung, allerdings hätte ich da gerne noch mehr den Impact, den manche Spiele verursacht haben, mehr mit in der Waagschale gesehen. Ihr geht das Ganze meiner Meinung nach ein bisschen zu korinthenkackerisch an. Grundtendenz finde ich aber gut :)
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 767
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von TheoFleury » 15.03.2020 07:57

just_Edu hat geschrieben:
07.03.2020 11:03
Jungs mal ganz ehrlich. das neue Format ist in der Theorie ganz witzig, aber Ihr müsst DRINGEND lockerer und vor allem lustiger werden. Stichwort: Rocketbeans.. darf natürlich eine eigene Form der Humors werden.. aber bitte kein Zwieback in der Sahara.

Die Stunde war arg anstrengend.. da hat mir der Live Stream des Wonderful 101 Kickstarter Endes deutlich besser gefallen.
Bitte nicht :D Gibt genug "auf jüngeres Publikum getrimmte witzige Kerle" die Videos zu Spielen auf Youtube veröffentlichen mit verblüffend vielen Clicks. Gerade die finde ich sehr anstrengend für mich persönlich.

4Players bildet einen Kontrast zu den anderen üblichen Verdächtigen und bedient die (hoffentlich) eher Erwachsene Community. Hoffentlich leide ich nicht an Realitätsverlust :lol:

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2933
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Meilensteine: Action-Adventure

Beitrag von Ryo Hazuki » 21.03.2020 08:14

Ich hab immer wieder das Problem das ich auf 4Players keine Videos sehen kann, schon seit letztem Jahr, weil sie irgendwann aufhören zu laden :(. Deshalb schaue ich lieber auf youtube. Kennt einer eine Lösung dafür? ich habe sonst keine Probleme und alle anderen Videos, Streams laufen ohne Issues. Vielleicht hat einer eine Lösung ?

*edit 240p läuft problemlos während ich aber Amazon in 4K streamen kann. Naja mich interessiert ja auch mehr der Inhalt des gesprochenen ;)
Zuletzt geändert von Ryo Hazuki am 21.03.2020 08:16, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten