The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Die Flucht vor albtraumhaften Erscheinungen beginnt im Sommer 2020

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149322
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Die Flucht vor albtraumhaften Erscheinungen beginnt im Sommer 2020

Beitrag von 4P|BOT2 » 27.02.2020 18:09

Little Hope, der zweite Teil der Dark Pictures Anthology (nach Man of Medan), wird im Sommer 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Vier Studenten und ihr Lehrer sind in der verlassenen Stadt Little Hope gefangen und versuchen vor den albtraumhaften Erscheinungen zu fliehen, die sie durch den dichten Nebel verfolgen - geprägt von den Hexenprozessen in Salem des 17. Jahrhunderts. Um de...

Hier geht es zur News The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Die Flucht vor albtraumhaften Erscheinungen beginnt im Sommer 2020

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2675
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Die Flucht vor albtraumhaften Erscheinungen beginnt im Sommer 2020

Beitrag von Danny. » 27.02.2020 18:26

ach man, solche Spiele haben es nach Detroit verdammt schwer, die Messlatte hängt zu hoch :Blauesauge:
habe Man of Medan noch nicht gespielt, wenn alle Teile in einer Complete Edition erscheinen... was sicherlich passieren wird... hol ich mir die wohl mal
Bild

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 12084
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Die Flucht vor albtraumhaften Erscheinungen beginnt im Sommer 2020

Beitrag von Todesglubsch » 27.02.2020 18:45

Wann werden Übersetzer endlich den Unterschied zwischen "Schüler" und "Student" erkennen können?

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 6894
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Die Flucht vor albtraumhaften Erscheinungen beginnt im Sommer 2020

Beitrag von dx1 » 27.02.2020 19:15

Ich hab in der fünften Klasse gelernt: Schüler - Pupil :P
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 12084
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Die Flucht vor albtraumhaften Erscheinungen beginnt im Sommer 2020

Beitrag von Todesglubsch » 27.02.2020 20:24

dx1 hat geschrieben:
27.02.2020 19:15
Ich hab in der fünften Klasse gelernt: Schüler - Pupil :P
Ja, nur leider sind diese ganzen Spieletexte halt in US-English. Da bringt das Oxford-Schoolenglisch wenig und die Übersetzer müssen sich auf den Kontext verlassen.

Dass "Studenten" keinen "Teacher" haben und da eventuell was faul ist, könnte zwar als Kontext herhalten ... aber dann bräuchte man vermutlich mehr als -1 Sekunde pro Übersetzungszeile.

Benutzeravatar
T34mKill0r
Beiträge: 662
Registriert: 18.04.2007 14:15
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Die Flucht vor albtraumhaften Erscheinungen beginnt im Sommer 2020

Beitrag von T34mKill0r » 28.02.2020 07:51

Den ersten Teil fand ich leider echt schlecht... total trashig, B-Movie mäßig und total vorhersehbar... auch leider gar nicht wirklich interessant. Keine Ahnung - hatte viel mehr erwartet. Vlt zu hohe Erwartungen...

celynn
Beiträge: 68
Registriert: 14.06.2012 16:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Die Flucht vor albtraumhaften Erscheinungen beginnt im Sommer 2020

Beitrag von celynn » 28.02.2020 10:35

T34mKill0r hat geschrieben:
28.02.2020 07:51
Den ersten Teil fand ich leider echt schlecht... total trashig, B-Movie mäßig und total vorhersehbar... auch leider gar nicht wirklich interessant.
Würde ich so unterschreiben. Wir haben es zu dritt gespielt und haben selten schlechter geschriebene (deutsche) Dialoge gesehen. War dadurch alles einfach ungewollt lächerlich. Weiß nicht, wie das mit der englischen Version aussieht; da eine von uns kein Englisch spricht, war das keine Option.
Bild

Antworten