Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149331
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.02.2020 14:33

Square Enix hat die Eröffnungssequenz bzw. das Intro-Video aus Final Fantasy 7 Remake veröffentlicht. Das Video zeigt die Stadt Midgar und eine Welt, in welcher der Shinra-Konzern die Lebenskraft des Planeten in Form von Mako-Energie entzieht. Man sieht eine Blumenhändlerin inmitten einer hochinstrualisierten Stadt und am Ende die altbekannte Widerstandsgruppe namens Avalanche ...Final Fantasy 7 R...

Hier geht es zur News Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

DitDit
Beiträge: 1591
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von DitDit » 14.02.2020 14:38

Musste lachen als Cloud am Ende des Vidoes seinen ersten Auftritt hat . In der originall klötzschen Grafik kam das gar nicht so over the top rüber xD

Benutzeravatar
c0wabunga
Beiträge: 291
Registriert: 22.03.2010 19:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von c0wabunga » 14.02.2020 14:46

Ging mir ganz genauso. Mörder cheesy :D

Edit: Oh, aber bei Aerith tüchtig Gänsehaut!
Zuletzt geändert von c0wabunga am 14.02.2020 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
Fuck the King - Sandor Clegane

Flohmarkt Bewertungen 5 Seite 470, 475, 477

Benutzeravatar
TheSoulcollector
Beiträge: 1048
Registriert: 22.10.2013 07:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von TheSoulcollector » 14.02.2020 15:00

Also ich find die extrem dunkle Stimme von Barret viel schlimmer. Das ist extrem cheesy... Zumal es man damit im ganzen Spiel klarkommen muss.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
c0wabunga
Beiträge: 291
Registriert: 22.03.2010 19:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von c0wabunga » 14.02.2020 15:14

Ja stimmt, das sticht auch ziemlich raus. Ich bin gespannt wie das nachher alles tonal nicht mehr zusammen passt.
Fuck the King - Sandor Clegane

Flohmarkt Bewertungen 5 Seite 470, 475, 477

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6647
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von 4P|IEP » 14.02.2020 15:17

Also ich für meinen Teil finde das übertriebene Anime-Gehabe super :D
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Ryan2k6
Beiträge: 4378
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von Ryan2k6 » 14.02.2020 15:49

TheSoulcollector hat geschrieben:
14.02.2020 15:00
Also ich find die extrem dunkle Stimme von Barret viel schlimmer. Das ist extrem cheesy... Zumal es man damit im ganzen Spiel klarkommen muss.
Gibt ja vier Sprachen, vielleicht passt dir eine davon besser. Japanisch mit Untertiteln ist vielleicht auch nicht schlecht. Wobei mich dann interessieren würde, ob sich die Lippenbewegung mit der Sprache ändern, oder ob die bei uns auf deutsch oder englisch angepasst ist.
Bild

DitDit
Beiträge: 1591
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von DitDit » 14.02.2020 16:17

4P|IEP hat geschrieben:
14.02.2020 15:17
Also ich für meinen Teil finde das übertriebene Anime-Gehabe super :D
Ich bin mal gespannt ob sie bei den actionreicheren Cutscenes eher beim Originall bleiben was ruhiger war Aufgrund der damaligen Technick oder man eher in Richtung Advent Children Akrobatik geht :D

Benutzeravatar
TheSoulcollector
Beiträge: 1048
Registriert: 22.10.2013 07:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von TheSoulcollector » 14.02.2020 18:12

Ryan2k6 hat geschrieben:
14.02.2020 15:49
Gibt ja vier Sprachen, vielleicht passt dir eine davon besser. Japanisch mit Untertiteln ist vielleicht auch nicht schlecht. Wobei mich dann interessieren würde, ob sich die Lippenbewegung mit der Sprache ändern, oder ob die bei uns auf deutsch oder englisch angepasst ist.
Japanisch ist keine Option für mich. Wenn dann Deutsch (ohne UT) oder Englisch (mit UT). Wenn ich Japanisch nehrm, kann ich die Stimmen auch gleich ausmachen. Ich brauch das, dass ich zumindest ein wenig von der Sprachausgabe verstehen.
Und vielleicht kriegen wir in Europa gar keine japanisch vertonte Spur.

Bild
Bild
Bild

Ryan2k6
Beiträge: 4378
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von Ryan2k6 » 14.02.2020 21:21

TheSoulcollector hat geschrieben:
14.02.2020 18:12
Und vielleicht kriegen wir in Europa gar keine japanisch vertonte Spur.
Final Fantasy 7 Remake (Teil 1) wird am 10. April 2020 auf PlayStation 4 mit deutscher, englischer, japanischer und französischer Synchronisation sowie Untertiteln in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und brasilianischem Portugiesisch veröffentlicht.
Zuletzt geändert von Ryan2k6 am 14.02.2020 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 8262
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von ChrisJumper » 14.02.2020 22:11

Ahrg.... das ist so schön diese Erinnerugnen an FF7, auch wenn mich gleich der Beginn von dem Spiel an das Ende vom Spiel erinnerte. Aber diese Wüste passt eh besser zum Klimawandel... ;D

Nur noch 56 mal schlafen...
Zuletzt geändert von ChrisJumper am 14.02.2020 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
So wilde Freude, nimmt ein wildes Ende.

Ryan2k6
Beiträge: 4378
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von Ryan2k6 » 14.02.2020 22:35

Die "Rüstung" von Jesse erinnerte mich spontan an das hier:
Bild
Bild

Benutzeravatar
TaLLa
Beiträge: 4249
Registriert: 13.05.2005 16:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von TaLLa » 14.02.2020 22:52

Im Classic-Mode auf jeden Fall interessant, wenn man alle Teile komplett für 10€ den Key zu haben sind. Das Gameplay fand ich auf der Gamescom mehr als ernüchternd. Ohne Nostalgie wäre das kaum ein 50% Spiel.
Bild

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von Khorneblume » 14.02.2020 22:55

c0wabunga hat geschrieben:
14.02.2020 14:46
Ging mir ganz genauso. Mörder cheesy :D

Edit: Oh, aber bei Aerith tüchtig Gänsehaut!
Total. Die ganze Intro Sequenz verursacht Gänsehaut. :D

Aber auch die Straßen... Da kriegt man richtig Lust auf eine ausgiebige Erkundung. ^^

Promillus
Beiträge: 124
Registriert: 05.03.2019 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Das Intro im Video

Beitrag von Promillus » 15.02.2020 11:56

Gänsehaut hin oder her. Das wirkt für mich wie billiges Anfixen für die ganzen Nostalgiker.

Bei mir hat sich die große Ernüchterung bereits mit der Ankündigung dieses Episoden-Drecks eingestellt. Zumal da auch die Gefahr besteht, wie bereits im anderen Thread angemerkt wurde, dass sich die Episoden dann womöglich völlig verschieden spielen, analog zu FF XIII 1-3.

Und die noch größere Gefahr, die droht: Das Spiel wird vielleicht niemals komplett erscheinen. Lasst mal Episode 1 nicht die hohen Erwartungen erfüllen, dann wird das Projekt schneller eingestampft, als man "FF VII Remake" schreiben kann.

Mir kommt das Teil, wenn überhaupt, frühestens dann auf die Festplatten, wenn es

a) komplett ist und

b) irgendwann günstigst verramscht wird, als "Strafe" für die Zerstückelung und PS4-Exklusivität.

Selbst Schuld, SE.
Zuletzt geändert von Promillus am 15.02.2020 12:34, insgesamt 4-mal geändert.

Antworten