Praetorians - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149331
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Praetorians - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 24.01.2020 13:40

Wer erinnert sich an das Echtzeit-Strategiespiel Praetorians? Wohl nur ältere Feldherren. Kalypso Media reanimiert diesen Klassiker, der vor siebzehn (!) Jahren mit 85% unser Gold im Test erobern konnte. Die Pyro Studios inszenierten damals fordernde Gefechte in cooler Kulisse. Wie schlagen sich die Römer heute im Gelände? Kann das "Praetorians - HD Remaster" für 18,99 Euro auf dem PC überzeugen?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Praetorians - Test

ShadowKnight
Beiträge: 15
Registriert: 08.09.2011 14:29
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von ShadowKnight » 24.01.2020 13:58

Ich erinnere mich, dass ich dieses Spiel als Kind aus der Bücherhalle ausgeliehen habe. Da mein aller erstes Spiel Age of Empires 2 gewesen ist, war ich natürlich von Anfang an auf Strategiespiele gepolt und dieses Spiel hatte mir auch gefallen eigentlich. Aber das hier scheint mir eher ein schneller Cashgrab geworden zu sein, deswegen lasse ich lieber die Finger davon.
Ich meine mich zu erinnern, dass die Kämpfe eigentlich mit einiges an Wucht stattgefunden haben, im Vergleich zu Genrevertretern damals. Das war glaub ich mit einer der Gründe warum es mir damals so zugesagt hat. Kann mich aber auch irren, war damals 10.

Benutzeravatar
monthy19
Beiträge: 778
Registriert: 01.12.2012 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von monthy19 » 24.01.2020 14:03

Siehe Commandos 2.
Was soll dieser sch.... ich verstehe zwar das man schnell Geld machen will, aber warum verdammt kann man das nicht vernünftig machen?
Qualität setzt sich doch auch nachhaltig durch oder?
Das ist eine Signatur...

Benutzeravatar
BMTH93
Beiträge: 312
Registriert: 13.11.2009 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von BMTH93 » 24.01.2020 14:15

"Wer erinnert sich... Wohl nur ältere Feldherren."

Mit 26 ist man doch noch nicht alt. :x :lol:

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9089
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 24.01.2020 14:32

Hömma, hast du etwa mit 9 was gespielt, das erst ab 12 von der USK freigegeben war? Ts, ts...
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2508
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von Flojoe » 24.01.2020 14:35

Hoffentlich kauft das keiner.... KEINER!

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2518
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von mafuba » 24.01.2020 14:43

Diese Woche scheint die Woche der durchschnittlichen Remaster zu sein.

Bei Praetorians konnte ich jedoch ajch mit dem Orginal damals nicht viel Anfangen. Die Grafik war für damalige Verhältnisse ganz hübsch, rest aber nur solala

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15357
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von Sir Richfield » 24.01.2020 14:50

4P|T@xtchef hat geschrieben:
24.01.2020 14:32
Hömma, hast du etwa mit 9 was gespielt, das erst ab 12 von der USK freigegeben war? Ts, ts...
Das sind Anfänger Zahlen, du musst diese Zahlen aufblasen.
Wir haben in dem Alter Dinge gespielt, die nicht nur nicht von der USK freigegeben waren (Auch und gerade weil es die USK da noch gar nicht gab), sondern den heißen, beschlagnahmten Scheiss.
"In theory, it refers to a Metroid style game (continuous world exploration focused action platformer) with SOTN style levelups and gear.
In practice, it seems to refer to a 2d game where you're not jumping on enemy heads."
- Archaix on the NeoGAF Forum, June 2017

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 11576
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von Todesglubsch » 24.01.2020 14:59

Die USK-Wertung war damals noch nicht bindend.
Gute alte, zensierfreudige Zeit.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9089
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 24.01.2020 15:22

Ich wollte nur mal eure Jugendschutzgesetzfestigkeit sowie euer anarchistisches Zockerego testen. Scheint alles noch gut zu sitzen. Ich frage 2030 nochmal nach, wenn es das Death Stranding AR Remaster als Tropfeninjektion gibt.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6647
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von 4P|IEP » 24.01.2020 16:13

Hmm, ich hoffe, dass ich mir im Jahr 2030 weder solche Remakes geben noch irgendwelche Spiele in Zäpfchenform einführen muss.
Zuletzt geändert von 4P|IEP am 24.01.2020 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Silesia
Beiträge: 442
Registriert: 07.07.2006 15:08
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von Silesia » 24.01.2020 19:25

Habe die Demo damals unendlich oft gezockt. War schon super als Knirps.
Bild

Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 802
Registriert: 03.11.2017 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von thormente » 24.01.2020 21:16

Ein Zeugnis wie verlottert das Genre ist. Traurig.

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12510
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von LePie » 25.01.2020 09:15

Gespielt hab ich's damals, aber einen bleibenden Eindruck konnte es nicht hinterlassen, denn dafür gab's gerade in den frühen 2000ern zu viele Echtzeit-Strategie- und Taktik-Hochkaräter quasi gleich um die Ecke (C&C Generäle, Age of Mythology, WC3 Frozen Throne, Rise of Nations, Homeworld 2, und und und).
Vor allem das ein Jahr darauf erschienene Rome Total War hat Praetorians dann für mich völlig abgelöst, und hinsichtlich martialisch inszenierter Nahkämpfe sah es dann auch kein Licht mehr gegen Dawn of War (was zugleich eine gelungene Einführung ins W40k Franchise war).

/edit: Wo ich grad im RTS-Nostalgietrip bin, sollte Ground Control 2 auch nicht unerwähnt bleiben. Das hatte für die damalige Zeit atemberaubend schöne Skyboxen:
Spoiler
Show
Bild
Zuletzt geändert von LePie am 25.01.2020 09:21, insgesamt 2-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1404
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Praetorians - Test

Beitrag von HardBeat » 25.01.2020 10:50

Schon beim ersten Trailer war mir klar das wird nix. Grafisch kaum überarbeitet da konnte man erahnen das auch sonst nix getan wurde. Wie Remaster geht können die Herren sich mal bei AOE2:DE anschauen! Obwohl, die haben ja auch erst beim zweiten Teil dazu gelernt vielleicht wäre es hier ja auch nicht anders...nur schade das es keine Chance dazu gibt da es einen zweiten Teil nie gab.
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Antworten