Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149331
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von 4P|BOT2 » 24.01.2020 08:54

Die ISFE (Interactive Software Federation of Europe) und Ipsos MORIs GameTrack (via GamesIndustry.biz) haben eine repräsentative Umfrage unter 8.000 Spielern zwischen 11 und 64 Jahren aus Großbritannien, Deutschland, Spanien, Frankreich und Italien durchgeführt, in der gefragt wurde, was sie im Hinblick auf die nächste Konsolengeneration als wichtig erachten.Am häufigsten sei "bessere Grafik" gena...

Hier geht es zur News Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

chrische5
Beiträge: 689
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von chrische5 » 24.01.2020 08:58

Hallo

Bei mir sind es Lautstärke und ladezeiten. Würde mich echt freuen, wenn sich da was bei Sony tut.

Christoph

Benutzeravatar
sahel35
Beiträge: 399
Registriert: 08.08.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von sahel35 » 24.01.2020 09:33

Unerträglich sind oft nichtmal die eigentlichen Ladezeiten der Spiele, sondern die unendliche Behäbigkeit des OS, wenn man beispielsweise während des Spiels einer Party joint.

Ich verstehe nicht, warum das ein "Highend-System" derart ausbremst, wenn selbst 10 Jahre alte PCs sowas in Sekundenschnelle (Fensterwechsel, TS joinen) managen können.
Dass es bei der PS4 manchmal ne ganze Minute dauert, um nen Screenshot zu speichern, davon möchte ich gar nicht erst anfangen.

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 862
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von Kivlov » 24.01.2020 09:41

Ja geringere Lautstärke hätte mich auch interessiert.

Und besseres/neuartiges Gameplay/Spielmechanik.
Zuletzt geändert von Kivlov am 24.01.2020 09:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 2119
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von Halueth » 24.01.2020 10:12

Naja es ist ja schon verständlich, dass sich die meisten bei einer neuen Konsolengeneration auch bessere Grafik vorstellen. Für neuartiges Gameplay brauch ich keine bessere Hardware sondern bessere Ideen und jemanden, der diese auch finanziert.

Lautstärke würde ich aber auch als wichtig erachten.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9793
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von DARK-THREAT » 24.01.2020 10:35

Bei der Umfrage finde ich den Punkt um Bewegungssteuerung interessant. 57% der Konsolenspieler empfinden das als wichtig! Und das obwohl mit Kinect die letzte Motion-Gaming in 2016 komplett abgesägt worden ist...

Leistung wird so oder so besser. Vor allem die Ladezeiten des Systemes und der Spiele durch die NVMe-SSDs auf dem Mainboards der Konsolen. Sah man ja schon an den Bootzeiten der heutigen Konsolen, wenn man im Schnell-Standby war, da lag das System aktiv immer auf Flashspeicher.

chrische5
Beiträge: 689
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von chrische5 » 24.01.2020 10:43

Hallo

Ja, da habe ich mich auch gewundert. Mich nervt es schon bei death stranding bb zu wiegen. Beim Spielen will ich lieber entspannt rumliegen.

Christoph

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 7658
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von sabienchen » 24.01.2020 10:51

DARK-THREAT hat geschrieben:
24.01.2020 10:35
Bei der Umfrage finde ich den Punkt um Bewegungssteuerung interessant. 57% der Konsolenspieler empfinden das als wichtig! Und das obwohl mit Kinect die letzte Motion-Gaming in 2016 komplett abgesägt worden ist...
Die Switch hat doch Motion Controls... :Blauesauge:
Sony nutzt bei der PS4 weiterhin Move Controller für VR, und auch der DS4 registriert Bewegungen ...

Das weißt du sicher besser, aber mir scheint .. nur MS hat "Motion-Gaming komplett abgesägt" .. ;)
Zuletzt geändert von sabienchen am 24.01.2020 10:55, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild


Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 406
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von GenerationX » 24.01.2020 10:53

chrische5 hat geschrieben:
24.01.2020 10:43
Hallo

Ja, da habe ich mich auch gewundert. Mich nervt es schon bei death stranding bb zu wiegen. Beim Spielen will ich lieber entspannt rumliegen.

Christoph
Ich zocke auch zum/beim entspannen! Hatte ja mal PSVR mit PS4pro. Eigentlich mega geil und genau mein Ding (VR). Aber am Ende war ich dann am Abend doch zu faul um mich einzurichten und eine Runde VR zu zocken.

Ich denke kabellose Headsets oder simplere Brillen, würden da schon Abhilfe schaffen. Aber grundsätzlich bist du als Spieler bei VR mehr am arbeiten als wenn man einfach mit Gamepad auf der Couch hängen kann.

Ich erinnere mich noch an das Muskelkater als der Wii Sports Hype da war. Mit Freunden war dies ein mega Spass, aber alleine habe ich auch die Wii nur selten angerührt.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

chrische5
Beiträge: 689
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von chrische5 » 24.01.2020 10:56

Hallo

Sport mache ich persönlich genug und kann daher den Bewegungsdrang beim Spielen nicht nachvollziehen. Wii war lustig, aber das ging mir schnell auf den Keks. Kinnect hatte ich nie in der Hand.

Christoph

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 7658
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von sabienchen » 24.01.2020 10:59

chrische5 hat geschrieben:
24.01.2020 10:43
Ja, da habe ich mich auch gewundert. Mich nervt es schon bei death stranding bb zu wiegen. Beim Spielen will ich lieber entspannt rumliegen.
Das habe ich persönlich im gesamten Spielverlauf [über 100 Spielstunden auf normal und hard] unter 5 mal gemacht.
Und "vergiftet" war mein Baby nur einmal [.. und das war vom Spiel aufgezwungen].

Die Mechanik hat mich jetzt auch nicht begeistert [mir wäre ein Tasten drücken lieber], aber da es wirklich sehr selten nötig war.. hat s mich nicht sonderlich gestört.
... Du kannst bspw. einfach nur "laufen" [ohne stolpern ..^.^''] / Auto fahren / Trike fahren etc. .. da wird das Baby auch beruhigt. ;)
Zuletzt geändert von sabienchen am 24.01.2020 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild


Benutzeravatar
Onekles
Beiträge: 3301
Registriert: 24.07.2007 11:10
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von Onekles » 24.01.2020 11:00

Nur Mal so: VR kann man auch im Sitzen spielen.

Mit persönlich kommt keine Konsole ohne VR mehr ins Haus. Seh da keinen Reiz drin. Eine PS5 mit einer neuen Iteration von PSVR würd ich mir aber gefallen lassen. Aber klar, ist immer eine subjektive Sache und ich will überhaupt niemandem irgendwas madig reden.

chrische5
Beiträge: 689
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von chrische5 » 24.01.2020 11:04

Hallo

Vr ist noch einmal was anderes für mich. Mir ging es um Steuerung per Bewegung. Da kann den Wunsch nach mehr nicht nachvollziehen.

Christoph

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 398
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von Khorneblume » 24.01.2020 11:04

Onekles hat geschrieben:
24.01.2020 11:00
Nur Mal so: VR kann man auch im Sitzen spielen.

Mit persönlich kommt keine Konsole ohne VR mehr ins Haus. Seh da keinen Reiz drin.
Du meinst wohl mit VR?

So lange mir das Fuchtel-Feature nicht aufgezwungen wird (Hallo Wii!) oder die Konsole teurer macht, nice to have aber nicht must have.

Ansonsten habe ich kein Problem mit VR. Immerhin kann man sich an den Fail Videos erfreuen. :Häschen:

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 406
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Umfrage zur nächsten Konsolengeneration: Grafik und Ladezeiten wichtiger als VR und Mobilität

Beitrag von GenerationX » 24.01.2020 11:08

Onekles hat geschrieben:
24.01.2020 11:00
Nur Mal so: VR kann man auch im Sitzen spielen.
Aber nur wenn man gerade sitzt, Kopfbewegungen haben ja doch Einfluss. Also so richtig chillig auf der Couch hängen ist mit VR kein Spass und macht auch wenig Sinn.

Aber ja, VR ist grundsätzlich toll, kann da jeden verstehen der begeistert davon ist.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Antworten