Super Crush KO - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149331
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Super Crush KO - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 18.01.2020 10:59

Wer keine Allergie gegen rosa Pastelltöne, aber ein Herz für 2D-Action mit großartiger Spielbarkeit hat, ist hier richtig aufgehoben: Super Crush KO kommt beinahe aus dem Nichts und krallt sich unseren Gold-Award.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Super Crush KO - Test

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10632
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von casanoffi » 18.01.2020 16:21

Bis 23.01. gibt es sogar noch einen 10% Rabatt auf Steam.
Das Ding macht echt Laune! Alle Fans des Genres können hier bedenkenlos zugreifen.
Hoffe, dass es hier einen deutlich umfangreicheren Nachfolger geben wird.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3133
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von Krulemuk » 18.01.2020 17:32

Wenn es zu einem limited run kommt, bin ich dabei :)

Benutzeravatar
Pixelex
Beiträge: 148
Registriert: 16.09.2007 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von Pixelex » 18.01.2020 18:03

Der Trailer ist schon so cool mit dem Weibchen und der Kitten!! XD

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10632
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von casanoffi » 18.01.2020 18:08

Krulemuk hat geschrieben:
18.01.2020 17:32
Wenn es zu einem limited run kommt, bin ich dabei :)
Wenn das Zeug von denen nicht immer so teuert verhökert werden würde, dann wäre ich da öfters dabei ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2518
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von mafuba » 19.01.2020 05:47

Movement und Kampfsystem sieht etwas aus wie Guacameele - außer die Waffe natürlich.

Habs mir jetzt mal auch für die Switch gekauft. Bin mal gespannt was mich erwartet. Guter 2D scroller geht immer :)

Edit: Habe jetzt die 1. Welt hinter mir. Wie erwartet erinnert mich das Kampfsystem an Guacameele fühlt sich aber viel direkter und schneller an als beim Mexikaner. Kampfsystem gefällt mir sehr gut und auch wenn man die Levels ziemlich schnell beendet werde ich wohl meinen Spaß mit dem Titel haben bis ich alles auf S habe :)
Zuletzt geändert von mafuba am 19.01.2020 06:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8897
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von Der Chris » 19.01.2020 13:56

Kurze Spielzeit find ich in solchen Titeln kein Manko. Ich bin immer dafür, dass so Spiele dann enden dürfen sollten, wenn es an der Zeit dafür ist. Und wenn das Spiel von der Anlage her, nach 3 Stunden enden muss, dann ist es halt nach 3 Stunden zu Ende.

Ich muss zum Beispiel sagen, dass sich "My Friend Pedro" für mich hinten raus zu sehr in die Länge gezogen hat...da hat sich für mich irgendwann der Moment eingestellt, an dem es sich dann für mich wie Arbeit angefühlt hat, weil das Spielprinzip dann auch einfach erschöpft ist. Da hab ich im Zweifel lieber weniger Levels, die dafür richtig stark sind, so dass ich dann Lust bekomme die Sache mehrfach zu spielen.
Zuletzt geändert von Der Chris am 19.01.2020 13:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10632
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von casanoffi » 19.01.2020 15:39

Ich frag mich gerade, ob es nur Zufall ist, dass sich hier fast nur Switch-Spieler herumtummeln ^^
Hab´s mir auch geholt, auch wenn ich gerne ne Retail hätte...

Fühlt sich für mich wie eine Mischung aus Guacamelee und Dead Cells an.
Gefllt mir soweit und die kurze Spielzeit ist mir relativ, weil man sich durchaus länger damit beschäftigen kann.

Verkürzt jedenfalls die Zeit ein wenig auf das neue Hollow Knight.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8897
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von Der Chris » 19.01.2020 16:59

Jap, kompletter Zufall. :ugly:

Benutzeravatar
Skidrow
Beiträge: 231
Registriert: 12.06.2005 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von Skidrow » 19.01.2020 20:31

Hatte es gestern bei Steam gekauft für 11 Euro und eine Stunde später wieder zurückgegeben. Der Grafikstil gefällt mir überhaupt nicht, vor allem die Gegner sind extrem einfallslos. Und jeder "Raum" sieht gleich aus, sogar die Farben sind gleich. Monotonie so weit man guckt. Der Soundtrack ist mit "Fahrstuhlmusik" noch wohlwollend beschrieben.

Durch die immer gleich aussehenden und einfallslosen Gegner kam bei mir auch kein Spaß durchs Kampfsystem auf. Es in Verbindung zu bringen mit dem genialen Hollow Night verursacht bei mir Schmerzen.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2518
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von mafuba » 20.01.2020 04:09

Bei 2d Scrollern ist mir Gameplay wichtiger als Grafik. Sound ist eh auf mute auf der Switch (Handheld) :)
Hier liegt der Fokus ganz klar auf dem Kampf.

Ich finde es eher gut, dass die Gegner "gleichaussehen" - man erkennt direkt, welcher Gegner welche Attacken machen kann und waehlt dementsprechend seinen naechsten Move aus.

Ich bin mittlerweile bei LvL 3.3 und es macht mir weiterhin sehr viel Spass.

Ps.: Keiner hat das Spiel mit Hollow Knight verglichen - die sind auch Grundverschieden
Zuletzt geändert von mafuba am 20.01.2020 04:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6549
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von MrLetiso » 20.01.2020 08:09

mafuba hat geschrieben:
20.01.2020 04:09
Bei 2d Scrollern ist mir Gameplay wichtiger als Grafik. Sound ist eh auf mute auf der Switch (Handheld) :)
Hier liegt der Fokus ganz klar auf dem Kampf.

Ich finde es eher gut, dass die Gegner "gleichaussehen" - man erkennt direkt, welcher Gegner welche Attacken machen kann und waehlt dementsprechend seinen naechsten Move aus.

Ich bin mittlerweile bei LvL 3.3 und es macht mir weiterhin sehr viel Spass.

Ps.: Keiner hat das Spiel mit Hollow Knight verglichen - die sind auch Grundverschieden
Nun muss man aber auch sagen, dass ein Artdesign ein Gamebreaker sein kann, unabhängig von der handwerklichen Umsetzung. Das vielfach gelobte Abyss Odyssey hat mich aufgrund des Artdesigns auch nicht begeistern können, obwohl ich derlei Spiele mag. Es sah aber einfach... "falsch" aus :lol:
Zuletzt geändert von MrLetiso am 20.01.2020 08:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2518
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von mafuba » 20.01.2020 08:29

MrLetiso hat geschrieben:
20.01.2020 08:09
Nun muss man aber auch sagen, dass ein Artdesign ein Gamebreaker sein kann, unabhängig von der handwerklichen Umsetzung. Das vielfach gelobte Abyss Odyssey hat mich aufgrund des Artdesigns auch nicht begeistern können, obwohl ich derlei Spiele mag. Es sah aber einfach... "falsch" aus :lol:
Ja das stimmt schon. Bei manchen "Pixel-Art" dingern wird mir auch uebel - wenn jedoch das Gameplay stimmt ziehe ich es meistens durch :D

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 12238
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von $tranger » 20.01.2020 11:27

4p is begeisterter als die Protagonistin :ugly:

Bild
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9089
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Super Crush KO - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 21.01.2020 16:09

Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Antworten