The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149333
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von 4P|BOT2 » 13.01.2020 15:48

Bei Netflix ist man offenbar sehr zufrieden mit dem Start der Serie rund um den Witcher, die seit Januar beim Streamingdienst zur Verfügung steht. Denn eine zweite Staffel scheint nicht nur beschlossene Sache zu sein, sondern auch die Vorproduktion soll bereits in Kürze starten. Das behauptet zumindest Schauspieler und Geralt-Darsteller Henry Cavill in seinem Beitrag bei Instagram. In dem Video be...

Hier geht es zur News The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10570
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von casanoffi » 13.01.2020 19:48

Dass man - selbst bei Netflix - abwarten wollte, wie die erste Staffel angenommen wird, ist nachvollziehbar.
Scheint wohl auch ein indikator dafür zu sein, dass der Laden für diese Serie ungewöhnlich tief in die Tasche greifen musste, denn sonst produzieren die ja wie die Weltmeister, ohne Zeit zu verlieren.

Ist trotzdem immer wieder erstaunlich, wie mutig man dort immer noch ist mit neuen Projekten.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Ares101
Beiträge: 602
Registriert: 08.01.2008 22:20
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von Ares101 » 13.01.2020 20:02

Die Suggestion, dass man abwarten wollte kommt ja nur von der mangelnden Recherche hier auf 4Players. In Wahrheit wurde die Serie ja schon Anfang November, als die fertigen Episoden dem Managment vorgeführt worden für eine 2. Staffel verlängert worden! Das Gesehene scheint den Bossen bei Netflix gefallen zu haben, denn sie dachten zurecht, dass das ankommt. Und so richtig daneben lag Netflix vor allem bei Marco Polo (Serie ist super, hat nur nicht genug Leute interessiert) und Sens8 (wo die Wachoskis einfach mal einen Blankocheck hatten und nur Murks bei rauskam).

https://www.serienjunkies.de/news/witch ... 99073.html
Sterben... Das kann jeder... Versuchs mal mit überleben...

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10570
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von casanoffi » 13.01.2020 20:13

Sehr interessant!
Daher umso mehr schade, dass die 2. Staffel noch so lange auf sich warten lassen wird :D
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Ares101
Beiträge: 602
Registriert: 08.01.2008 22:20
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von Ares101 » 13.01.2020 21:10

Also wenn sie es nicht aufgrund der Konkurrenz weiter nach hinten verlegen, dann ist ein Release zwischen Januar und März nicht zu abwegig. Es ist halt dann minimal länger als ein Jahr und nicht Westworld verhältnismäßig.
Sterben... Das kann jeder... Versuchs mal mit überleben...

abcde12345
Beiträge: 347
Registriert: 11.06.2013 00:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von abcde12345 » 13.01.2020 23:00

Hoffentlich hauen sie nicht wieder alle Folgen auf einem Schlag raus.
Klar kann man sich zügeln, aber andere werden es nicht tun und das macht es schwieriger, den Spoilern zu entgehen.
Zuletzt geändert von abcde12345 am 13.01.2020 23:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9502
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von Raskir » 13.01.2020 23:03

Wird nicht passieren, alle folgen einer Staffel von Netflix produzierten Serien kommen auf einmal. Mir wäre keine Ausnahme bekannt (nicht zu verwechseln mit Netflix Originalen, wo sie nur die europäischen Vermarktungsrechte haben, wie better call saul)

Freue mich auf Staffel 2, die erste war zwar nicht super, hat aber ungemein Spaß beim anschauen gemacht :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3775
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von Eisenherz » 13.01.2020 23:38

abcde12345 hat geschrieben:
13.01.2020 23:00
Hoffentlich hauen sie nicht wieder alle Folgen auf einem Schlag raus.
Zum Glück doch, denn dieses veraltete Modell von einer Folge pro Woche ist völlig antiquiert. Wie soll ich bitte all die Serien gleichzeitig verfolgen, bei der schieren Masse an Content? Zur Zeit schau ich die zweite Staffel Titans auf Netflix, und wenn ich mir vorstelle, pro Woche nur eine Folge sehen zu können, rollen sich mir die Nägel hoch.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10570
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von casanoffi » 14.01.2020 00:28

Eisenherz hat geschrieben:
13.01.2020 23:38
abcde12345 hat geschrieben:
13.01.2020 23:00
Hoffentlich hauen sie nicht wieder alle Folgen auf einem Schlag raus.
Zum Glück doch, denn dieses veraltete Modell von einer Folge pro Woche ist völlig antiquiert.
Zugegeben, ich würde das "alte System" direkt bevorzugen, weil ich mich nie zusammenreißen kann und mir dann doch wieder die komplette Staffel am Stück reinziehe - was bei mir automatisch dazu führt, dass ich oftmals nicht 100% bei der Sache bin ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 559
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von CroGerA » 14.01.2020 07:04

abcde12345 hat geschrieben:
13.01.2020 23:00
Hoffentlich hauen sie nicht wieder alle Folgen auf einem Schlag raus.
Bitte was!? Dieses "um 20:15 jeden Montag gucken wir die nächste Folge" ist doch so fucking 90er. Wer hat denn heut zu Tage noch Zeit dafür? Ich guck mir nicht alles sofort an, aber an einen Sonntag 3-5 Folgen reinziehen ist schon recht angenehm.

EDIT: fehlt nur noch, dass ihr wieder Werbung verlangt damit ihr aufs Klo könnt! :evil:
Zuletzt geändert von CroGerA am 14.01.2020 07:05, insgesamt 1-mal geändert.
Nichts entsteht, nichts vergeht, alles ändert sich.

Singleplayer-Spiele mit täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Quests/Herausforderungen sollten mit -50 Punkten bewertet werden!

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9963
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von SethSteiner » 14.01.2020 07:28

Ein weiterer Nachteil, wenn nicht alles auf ein Mal raus ist: Bei einer Folge die Woche kann sich eine Serie gut und gern zweiy drei Monate ziehen. Bedeutet dann entsprechend, dass man ein längeres Abo benötigt oder eben zwei, drei Monate länger warten muss.

inditronic
Beiträge: 159
Registriert: 27.11.2008 23:18
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von inditronic » 14.01.2020 09:00

Selbst bei Serien die dieses Modell fahren, wie Picard jetzt zum Beispiel oder The Mandalorian, warte ich lieber bis die gesamte Staffel dann raus ist und schaue auf ein mal. Werd ich bei allen Disney+ und Apple TV+ Serien so machen die mich interessieren.

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3775
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von Eisenherz » 14.01.2020 10:03

inditronic hat geschrieben:
14.01.2020 09:00
Selbst bei Serien die dieses Modell fahren, wie Picard jetzt zum Beispiel oder The Mandalorian, warte ich lieber bis die gesamte Staffel dann raus ist und schaue auf ein mal.
Hab ich bei Star Trek - Discovery auch so gemacht. Ich komm auf dieses wöchentliche Modell einfach nicht mehr klar. :Blauesauge:

Doc Angelo
Beiträge: 4282
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von Doc Angelo » 14.01.2020 11:38

casanoffi hat geschrieben:
14.01.2020 00:28
Zugegeben, ich würde das "alte System" direkt bevorzugen, weil ich mich nie zusammenreißen kann und mir dann doch wieder die komplette Staffel am Stück reinziehe - was bei mir automatisch dazu führt, dass ich oftmals nicht 100% bei der Sache bin ^^
Manche Serien brauchen auch einfach Zeit zum Atmen. Der Kopf steht ja nie still. Und beim Schlafen verwurstet das Gehirn auch so einiges. Ich persönlich hab die Erfahrung gemacht, das mir so 1-2 Folgen pro Abend am besten gefallen. Kommt aber auch drauf an, wie viel in einer Folge passiert. Es sind ja so gut wie immer zeitlich komprimierte Ereignisse. Manchmal möchte ich das einfach erstmal verdauen, bevor was oben drauf gepackt wird.

Aber es ist gut, wenn man das selber entscheiden kann wann man gucken möchte. (So gut wie... irgendwann werden die Serien ja auch wieder rausgenommen... leider...)
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
SpookyNooky
Beiträge: 2064
Registriert: 19.10.2007 14:52
Persönliche Nachricht:

Re: The Witcher (Netflix): Vorproduktion für zweite Staffel soll bald beginnen

Beitrag von SpookyNooky » 14.01.2020 12:58

Freue mich auch auf die zweite Staffel.

Zum Thema komplette Staffel veröffentlichen vs. episodenweise:
Komplett veröffentlichen macht am meisten Sinn, denn so haben alle einen Vorteil. Es ist nur eine Sache der Selbstdisziplin. Ich schaue beispielsweise jeden Sonntagabend eine Folge Start Trek: TNG. Und nur eine Folge. So freut man sich immer auf Sonntagabend, hat das 90er-Feeling zurück und es ist einfach ungemein motivierend. Außerdem hat man so länger von einer Serie. Es erfordert halt wie gesagt Selbstdisziplin, aber die wird belohnt.

Antworten