Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149333
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.01.2020 15:43

Die Spiele, die in den nächsten ein oder zwei Jahren von den Xbox Game Studios (First Party) veröffentlicht werden, sollen sowohl auf der Xbox One als auch der Xbox Series X laufen, erklärte Matt Booty (Leiter der Xbox Game Studios) in einem Interview mit dem Branchen-Magazin MCV UK. Spiele, die exklusiv/nur auf der Xbox Series X laufen werden, sollen erst später veröffentlicht werden. Der Übergan...

Hier geht es zur News Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 5078
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von Serious Lee » 11.01.2020 15:56

Wenn ein nahezu 20 Jahre alter Plan endlich aufgeht...
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14934
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von dOpesen » 11.01.2020 16:13

plant microsoft nicht noch ne konsole die auf dem niveau der ps4 pro liegt? wie will man denn dann sonst seinen "fans" erklären, dass die eigenen spiele dort nicht laufen?

interessant wird es eher sein wie andere entwickler mit der xbox series umgehen, für xbox zu entwickeln wäre dann ja zum teil teurer, wenn halt die tflop range der x series von wat weiß ich 5 bis 12 reicht.

greetingz
Zuletzt geändert von dOpesen am 11.01.2020 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11994
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von Xris » 11.01.2020 16:30

In Anbetracht der Tatsache das die X Ende nächstes Jahr erst 3 Jahre auf dem Buckel hat und bei erscheinen auch locker als Next Gen hätte durchgehen können.... wird eine guten Freund von mir freuen. Er hat nämlich genau darauf gehofft und wäre wohl leicht verstimmt gewesen hätte MS die X bei erscheinen der Next Gen einfach abgesägt.

Die Gerüchte über eine Konsole auf den Niveau der Pro: ich verstehe nichts wieso MS nicht einfach die X mitnehmen.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2459
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von mafuba » 11.01.2020 16:35

Das man die XBox one X noch mitnimmt kann ich verstehen aber die Basis Xbox Version auch noch?

Entweder müssen die Entwickler die Spiele mehrfach optimieren oder die technische Qualität der Spiele leidet darunter.

Naja bin mal gespannt wie das in der Praxis aussieht

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2331
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von Danny. » 11.01.2020 16:44

kann ja jeder sehen wie er will spricht für mich persönlich aber gegen die Qualität der next gen Spiele wenn ich alte Hardware noch mit durchfüttern muss
wenn ich ein Interessent gewesen wäre, wäre das ein weiterer Minuspunkt
löblich finde ich aber mittlerweile die Implementierung des PCs, denn damit und einer PS5 werde ich wohl auch in der nächsten Generation am besten fahren

von meinem Standpunkt aus könnte die Xbox gar nicht mehr unattraktiver sein, ist für mich nur noch eine günstigere Alternative zu einem leistungsstarken Computer - für viele natürlich gerade deshalb interessant - aber ohne jeglichen Charakter
Bild

Gesichtselfmeter
Beiträge: 1788
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von Gesichtselfmeter » 11.01.2020 16:46

Sollte keine Überraschung sein, denn die Tatsache, dass MS all-In auf das Service-Modell geht, sollte mittlerweile jeder verstanden haben. Ist nicht anders als 2013, nur viel Kundenfreundlicher verpackt: MS will den Massenmarkt.
Und das bedeutet natürlich irgendwo auch Einschränkungen. Ich würde mich auch nicht wundern, wenn diese Phase noch verlängert wird, denn das wird voll und ganz vom Erfolg der neunen Konsole(n) abhängig sein.

50m Xboxler werden mit Sicherheit nicht alle gleichzeitig Ende dieses Jahres ins Geschäft stürmen um ne neue Xbox zu kaufen. MS hat in dieser Gen irgendwas um die 7-8m Konsolen pro Jahr verkauft. Also was sollen die machen? Im Dezember Gamepass mit 2 Spielen bewerben, die bestenfalls 5m Konsolen-Spieler spielen können? Ich glaube kaum...da hat MS sich schon ein wenig in eine Sackgasse manövriert. Und nicht zu vergessen: zu Beginn der Gen werden auch nicht viele 3rds am Start sein, die man günstig für gp einkaufen kann.

Wenns gut läuft, wunderbar - wenn nicht, halleluja, das wird teuer.

Für mich persönlich ist das aber tatsächlich ein Abturner. Ich will endlich mal Innovation in den Bereichen sehen, wo wir seit 2 gens stagnieren, weil die Technik Brechstangen ins Getriebe geworfen hat. Gilt natürlich auch für Sony...aber Xbox hat bei mir mittlerweile einen ganz komischen Status, nehme ich irgendwie schon gar nicht mehr als Plattform wahr.
Zuletzt geändert von Gesichtselfmeter am 11.01.2020 16:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 658
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von Swar » 11.01.2020 17:32

Also dasselbe Cross Gen Spielchen wie zwischen 2013/2014, ich denke die ersten 2 Jahre werden die alten Konsolen noch mitgetragen.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14934
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von dOpesen » 11.01.2020 17:44

Gesichtselfmeter hat geschrieben:
11.01.2020 16:46
Ist nicht anders als 2013, nur viel Kundenfreundlicher verpackt: MS will den Massenmarkt.
ja, nur schneidet sich microsoft hier ins eigene fleisch, zwar werden zunächst einmal die eigenen spiele besser abgesetzt, jedoch kann der next gen konsolenabverkauf darunter leiden, weil warum auch die next gen holen wenn mein geliebtes forza zwölfdrölfzig noch für die one kommt? oder halt gears? oder halo? es sei denn man wartet mit den eigenen games und liefert erstmal gründe zur series x zu greifen nämlich durch games die es auf der one nicht gibt, was dann die thirds wären, aber das ist auch bescheuert, weil dann könnten die kunden auch zur ps5 greifen.

die gefahr besteht also, dass microsoft egal wie sie es machen, schon zu beginn ein stückweit die konsolenabverkäufe sony überlässt.

ich sehe es pr technisch nur noch lustiger wenn microsoft wirklich noch eine konsole auf ps4 pro niveau bringt, weil dann könnte es heissen, "next gen games der thirds nur auf der x series m und x, s wird nicht unterstützt", denn es hat schon seine gründe warum thirds die old gen nicht unterstützen.

es wird spannend wie es mit der series x ist so läuft.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Gesichtselfmeter
Beiträge: 1788
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von Gesichtselfmeter » 11.01.2020 17:48

Swar hat geschrieben:
11.01.2020 17:32
Also dasselbe Cross Gen Spielchen wie zwischen 2013/2014, ich denke die ersten 2 Jahre werden die alten Konsolen noch mitgetragen.
Na ja, da gibt es schon einen Unterschied. Auch wenn diese Spiele nicht der Brüller waren, aber Knack, KZSF und Infamous 2nd Son konntest Du eben nicht auf der PS3 spielen. Und Exklusiv-Titel sind ja ein wichtiger Grund für Konsole A oder B (oder vielleicht sogar PC).
Und wenn MS totale Skalierbarkeit anpeilt, brauche ich eventuell nicht mal meine GPU upgraden, denn dann sollte Halo Infinite ja auch auf meiner 970 laufen. Die Idee ist ja fein und das kann den Markt öffnen, aber ich persönlich habe die Xbox eben gerade dadurch komplett ausgeblendet und würde immer zusehen nur solange GP zu subben, wie ich es brauche. Wenn das viele machen, der Markt aber nicht wächst, kommt die Xbox Division in massive Schwierigkeiten.

Sony muss diesmal aber richtige Kracher durchgehend ab Start liefern bzw. die PS5 Versionen von TLOU2, Ghost, etc. müssen überzeugend sein, sonst kann ich ja auch warten.

Ich frage mich bei Sony sowieso, welche Strategie die fahren: keiner hätte geheult, wenn TLOU2 und GoTs cross-gen zum PS5 release gekommen wären. Stellt sich die Frage, haben die da was anderes Feines zum Launch oder eher nicht? Wenn nicht, könnte ich mir vorstellen, dass die Spiele-Releases strategisch so gelegt wurden, dass über das Jahr verteilt über PS gesprochen wird.
TLOU2 nach Cyberpunk und kurz vor E3? Schon richtig clever: Goty Kandidat gegen vollmundige Marketing-Versprechen...Xbox hat zumindest bis zum SeX Launch mit Halo nix vom Kaliber TLOU2 und FF.
Zuletzt geändert von Gesichtselfmeter am 11.01.2020 18:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9745
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von DARK-THREAT » 11.01.2020 18:05

Xris hat geschrieben:
11.01.2020 16:30
In Anbetracht der Tatsache das die X Ende nächstes Jahr erst 3 Jahre auf dem Buckel hat und bei erscheinen auch locker als Next Gen hätte durchgehen können....
Nächstes Jahr wird die Konsole 4 Jahre. Also hatte die XBOX One X dann mindestens 4 Jahre volle Unterstützung von Microsoft. Die PS4Pro wird ja wohl auch nach 4 Jahren "fallen gelassen".

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 304
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von GenerationX » 11.01.2020 18:06

Wie hier wieder alle rumheulen! Für Besitzer einer One doch sehr geil! Und auf der Series X sehen die Games dann besser aus, bieten mehr, laufen schneller etc. Auf dem PC läuft ein Spiel auch auf versch. Systemen, darunter leidet die Qualität ja nicht.

Und 3rd Partys sind ja davon ausgenommen, es wird also exklusive Series X Games geben. Skalieren hat MS gemeistert, da werden einige noch überrascht sein.

Ich finde diese Strategie, trotz Gefahren, kundenfreundlich und im Konsolen Bereich wünschenswert.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3173
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von AkaSuzaku » 11.01.2020 18:07

mafuba hat geschrieben:
11.01.2020 16:35
Das man die XBox one X noch mitnimmt kann ich verstehen aber die Basis Xbox Version auch noch?

Entweder müssen die Entwickler die Spiele mehrfach optimieren oder die technische Qualität der Spiele leidet darunter.

Naja bin mal gespannt wie das in der Praxis aussieht
Ich hatte eigentlich auch schon gedanklich mit den Basis-Versionen abgeschlossen. Denn langsam werden die Probleme doch merklich größer. Vielleicht waren Spiele wie Anthem oder Star Wars aber auch nur die Ausnahme und nicht die Regel für die Zukunft. Da schien es auf den Konsolen von 2013 ja wirklich schon hart am Rande der Unspielbarkeit zu kratzen.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9745
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von DARK-THREAT » 11.01.2020 18:12

GenerationX hat geschrieben:
11.01.2020 18:06
Und 3rd Partys sind ja davon ausgenommen, es wird also exklusive Series X Games geben. Skalieren hat MS gemeistert, da werden einige noch überrascht sein.
Jep, sieht man ja an Spielen wie Forza 7, Gears 5 und co. Man wird sicher auch vom Flight Simulator überrascht sein, wie dieser auf der normalen XBOX One laufen wird... und eben besser auf der One X und High-End auf der Series X.
Ich sehe das völlig entspannt und positiv für uns Gamer. Man kann sich nämlich entscheiden, ob man sofort das Beste haben möchte, oder noch etwas wartet - zumindest bei den MS-Games.

Das aber hier die üblichen Verdächtigen am "rumheulen" sind, war doch klar. Ist doch Microsoft, es wäre für die gleichen Leute sicher schlecht, wenn keines der angekündigten MS-Games auf der One-Familie spielbar sein würden, sondern nur noch auf der Series X.
Egal was MS da macht - es ist für diese Leute immer falsch und schlecht.

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 803
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Die Spiele der Xbox Game Studios werden zunächst nicht exklusiv für Xbox Series X erscheinen

Beitrag von P0ng1 » 11.01.2020 18:29

Das ist in meinen Augen auch ein positives Signal an die XBox One bzw. XBox One X Besitzer.
Diese werden nach dem Release der XBox Series X nicht "fallen gelassen" und bekommen diese Spiele auch zur Verfügung gestellt. Macht vor allem durch den XBox Game Pass sehr viel Sinn. :D

Natürlich werden die Unterschiede recht groß sein, aber es bleibt dem Spieler überlassen wo er/sie die Spiele zocken möchte.
Zuletzt geändert von P0ng1 am 11.01.2020 18:31, insgesamt 2-mal geändert.
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Antworten