Fight'N Rage - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Fight'N Rage - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.11.2019 11:38

Einst dominierten Sidescroll-Klopper von Double Dragon bis Final Fight die Arcade-Landschaft, auch auf SNES und Mega Drive zogen Streets of Rage & Co. adoleszente Haudraufs in ihren Bann. Heutzutage erfährt die aus der Mode gekommene Spielegattung nur noch wenig Beachtung - wie schön, dass ein Zwei-Mann-Projekt das Genre aus dem Dornröschenschlaf prügelt. Fight’N Rage ist rasant, dreckig, wi...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Fight'N Rage - Test

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 21764
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von Akabei » 19.11.2019 12:33

Heutzutage erfährt die aus der Mode gekommene Spielegattung nur noch wenig Beachtung...
Das würde ich so aber nicht unterschreiben. Im Indie-Bereich kamen die letzten Jahre doch einige Spiele raus, die sich, für das was sie sind und sein wollen, sicher nicht schlecht verkauft haben (z. B. Slaps & Beans, 99 Vidas, Kung Fury: Street Rage oder Mother Russia Bleeds).
Death Stranding

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 11161
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von Todesglubsch » 19.11.2019 12:47

Akabei hat geschrieben:
19.11.2019 12:33
Das würde ich so aber nicht unterschreiben.
Mh hm. Gefühlt kommt alle zwei Wochen zumindest auf der PS4 irgendein Prügler raus. Die sind zwar nicht zwangsweise gut, aber sie sind da.
Zuletzt geändert von Todesglubsch am 19.11.2019 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Ultima89
Beiträge: 255
Registriert: 16.06.2009 16:51
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von Ultima89 » 19.11.2019 13:03

Ich finde es gut, dass überraschend Spiele alter Genre-Schule veröffentlicht werden und gut abschneiden. Aber mal zur Spielzeit: 90min sind zwar kurz, aber die zählen ja wohl nur für einen Charakter (pro Storypfad oder für alle Pfade?).

Mit den vielen Bonuscharakteren hab ich jedenfalls genug Inhalt. Sicher mehr als mit einem Golden Axe of Knights of the round - Streetrage.
Zuletzt geändert von Ultima89 am 19.11.2019 13:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 42830
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von greenelve » 19.11.2019 14:34

Das Kampfsystem nimmt schöne Anleihen an Street Fighter und Co., wodurch es mehr Tiefe bekommt und bringt das Genre angenehm weiter - gerne mehr davon. Die Ästhetik - allen vorran der Ratten - erinnert mich an Battletoads.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Chwanzus Longus
Beiträge: 1864
Registriert: 07.09.2010 07:17
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von Chwanzus Longus » 19.11.2019 15:07

release date laut 4 players: 19. 09. 2017. und das spiel wird jetzt gestestet? :o
Emulatorspieler bummsen auch Gummipuppen.

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 3146
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von kurimuzon aidoru » 19.11.2019 15:09

Chwanzus Longus hat geschrieben:
19.11.2019 15:07
release date laut 4 players: 19. 09. 2017. und das spiel wird jetzt gestestet? :o
Das Releasedate ist aber für die PC-Version.

Auf X1 und Switch erschien es Ende September 2019, also noch nicht so lange her. ;)

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8990
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 19.11.2019 15:20

Chwanzus Longus hat geschrieben:
19.11.2019 15:07
release date laut 4 players: 19. 09. 2017. und das spiel wird jetzt gestestet? :o
Das war die PC-Version; wir haben nur für die aktuellen Veröffentlichungen auf Konsole Wertungen vergeben.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 5048
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von Serious Lee » 19.11.2019 20:58

Das Gameplay sieht ja ganz putzig aus, wenn auch viel zu altbacken, aber das Artdesign ist mir zu sehr auf niedlich gemacht. Mein Lieblingssetting ist die "kriminelle Unterwelt" im Final Fight Stil. Das Conan-Setting von Golden Axe hatte auch was.

Die aktuelle Referenz scheint The Takeover zu sein, wenn man Yakuza als Evolution des Genres mal ignoriert. Das werde ich mir wohl in Bälde noch zulegen.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 842
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von HellToKitty » 20.11.2019 07:49

Das Spiel hat leider ein Problem und das ist das völlig uninspirierte, langweilige und ganz ohne Akzente auskommende Leveldesign. Das haben bereits Genrevertreter vor Jahrzehnten besser gemacht.

4P|Matthias
Beiträge: 18
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von 4P|Matthias » 20.11.2019 10:47

Chwanzus Longus hat geschrieben:
19.11.2019 15:07
release date laut 4 players: 19. 09. 2017. und das spiel wird jetzt gestestet? :o
Bitte einfach lesen, was Jörg schon drüber gepostet hatte. Das Teil erschien vor kurzem für X1 und Switch - daher haben wir diese Versionen jetzt getestet. Steht auch im Test, dass die Wertungen für X1 und Switch sind.

Benutzeravatar
ISuckUSuckMore
Beiträge: 992
Registriert: 15.02.2007 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Fight'N Rage - Test

Beitrag von ISuckUSuckMore » 22.11.2019 13:45

Das Spiel rockt echt!

Antworten