Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.11.2019 17:31


Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1449
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von die-wc-ente » 14.11.2019 19:31

hier wird die werbetrommel für das spiel ja mächtig gerührt.

K@ktusfresser
Beiträge: 67
Registriert: 14.12.2008 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von K@ktusfresser » 14.11.2019 21:46

Klasse! Dafür bin ich gern zahlender Kunde hier! :)

Benutzeravatar
jay4be
Beiträge: 19
Registriert: 23.11.2007 22:17
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von jay4be » 14.11.2019 21:54

die-wc-ente hat geschrieben:
14.11.2019 19:31
hier wird die werbetrommel für das spiel ja mächtig gerührt.
Mhmm, Seneca hat mal gesagt:"Jeder, der einen anderen schlechter macht, wird es dadurch selbst." Ich finde es großartig, dass ein Spielemagazin auch solche Videos anbietet und über den üblichen Tellerand hinaus informiert. Es ist doch klar, dass man neue Games und Trends zum Anlass nutzt um über Themen, die gerade aktuell sind zu informieren. Denkst Du ernsthaft, dass 4Players einen wirtschaftlichen Vorteil davon hat, wenn sich Death Stranding besser verkauft?
Vielen Dank an Jörg für das tolle informative Video, macht bitte weiter so!

Benutzeravatar
studentenkopp
Beiträge: 887
Registriert: 15.04.2009 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von studentenkopp » 14.11.2019 21:59

Offtopic
Show
Es gibt auch die Möglichkeit für ein Philosophie-Rentnerstudium, wenn Du dich für diese Themen interessierst. Ich finds irgendwie cringy, diese Weste, der Bart und dann diese bedeutenden Überschriften, die an eine Proseminar-Hausarbeit erinnern.
[ Es gibt auch die Möglichkeit, zum Thema beizutragen. Verwarnung erteilt. —dx1 ]
PS4, PS3, PSVita und PSP Fanboy. Ne Xbox360 habe ich auch... irgendwo.

Benutzeravatar
jay4be
Beiträge: 19
Registriert: 23.11.2007 22:17
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von jay4be » 14.11.2019 22:30

Du findest das also irgendwie cringy. Ich finde dein Beitrag irgendwie wierd und irgendwie respektlos.

Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 614
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von Herschfeldt » 14.11.2019 22:43

Ergänzend zum Thema letzte Worte:
Immanuel Kant: Es ist gut!
Zu Goethe: "Mehr Licht!" war wohl eher "mer lescht".... Er wollte wohl sagen "man liegt hier so hart/schlecht".. Aber wer weiß, ich war nicht dabei damals in Hesse.
Edit: Toller Beitrag, schönes Format!
Reach out and touch faith

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8404
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von Usul » 14.11.2019 22:51

studentenkopp hat geschrieben:
14.11.2019 21:59
Es gibt auch die Möglichkeit für ein Philosophie-Rentnerstudium, wenn Du dich für diese Themen interessierst. Ich finds irgendwie cringy, diese Weste, der Bart und dann diese bedeutenden Überschriften, die an eine Proseminar-Hausarbeit erinnern.
Dann ignoriere die Sachen und es ist allen geholfen, vor allem dir.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 5703
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von dx1 » 14.11.2019 23:19

Bitte bleibt beim Thema.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1449
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von die-wc-ente » 15.11.2019 00:00

Denkst Du ernsthaft, dass 4Players einen wirtschaftlichen Vorteil davon hat, wenn sich Death Stranding besser verkauft?
Hab ich das irgendwo behauptet ? Nein !

Nobsi800
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2016 00:00
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von Nobsi800 » 15.11.2019 00:55

cringy! geht das auch auf deutsch, dieses denglisch nerft mich seit jahren.

Aber nunja, was ich sagen wollte ist: Danke für den beitrag, die kulturen und wandlungen um den toten kult sind sehr interessant. Danke!

Sehr gut danke und gern weitere sollche beiträge! :D

Benutzeravatar
jay4be
Beiträge: 19
Registriert: 23.11.2007 22:17
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von jay4be » 15.11.2019 01:23

Nein, das hast Du nicht behauptet! Aber so kommt es bei mir rüber. Fast jede Kommunikation ist eine Kette von Missverständnissen. Da gibt sich jemand Mühe, recherchiert zum Thema, macht was Neues, läd ein Video hoch, dass alles macht ne Menge Aufwand und Arbeit - und die erste Reaktion ist - Werbetrommel. Und jetzt zurück zum Thema:.....

Benutzeravatar
bohni
Beiträge: 1111
Registriert: 02.05.2014 22:50
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von bohni » 15.11.2019 09:13

Die ältesten bekannten religiösen Texte zur Schöpfung und Jenseitsvorstellungen kennen wir aus Mesopotamien und später noch aus Ägypten.
Aus Mesopotamien kennen wir Texte ab ca. 3500 BCE - da waren die antiken Griechen noch sehr weit weg. Auch haben wir natürlich noch die biblischen Texte, die wenigsten zum Teil auch recht weit zurückreichen und auch Ahnenreihen z.B. kennen.

Die ältesten Ahnreihen sind z.B. die Königslisten aus Mesopotamien ab dem 3. Jahrtausend BCE, die teilweise Jahrtausende abdecken und die sich "nach der großen Flut" auch mit der realen Geschichte zur Deckung bringen lassen.

Zu nennen wäre da z.B. "Inannas Abstieg in die Totenwelt"(*) und die Beschreibung der Totenwelt im Gilgamesch Epos als prominentere Texte. (beides aus dem 2. Jahrtausend BCE)
Besonders spannend ist in Mesopotamien, dass sich die Kultur von der wir die ersten Schriften haben bis gut 5000BCE zurückverfolgen lässt, da die verwendeten Symbole nahezu etc. identisch waren. (Stichworte Ubaid, Eridu ...)

"schon bei den Etruskern, Griechen und Römern" ... finde ich lustig, das ist ja quasi schon aus der Moderne ;)
Begräbnisrituale, Gräber mit Beigaben etc. gab es natürlich schon lange vorher.

Hel ist in vielem sehr ähnlich wie das mesopotamische Totenreich, trostlos und in großen Teilen für alle gleich.

Werkgerechtigkeit ist in der Regel nicht Teil des Christentums .. oder wenigstens nicht immer oder überall!
Das kann man problemlos im Katechismus der Katholischen Kirche nachlesen, wer glaubt und keine Todsünde begangen hat kommt in den Himmel, alle anderen in die Hölle. Bei den Protestanden reicht ggf. sogar der Glaube allein!
Die Wiki dazu:
Die meisten Kirchen lehren, dass der Mensch nicht aufgrund seiner guten Werke vor Gott gerechtfertigt werde, sondern durch Gottes Gnade. In der evangelischen Theologie wird dies zusammengefasst in den Grundsätzen Sola gratia („allein aus Gnade“) und Sola fide („allein durch den Glauben“).
Werkgerechtigkeit ist eher etwas für christliche Randgruppen wie die Zeugen Jehovas etc.

(*) "Abstieg" ist eine Anpassung der Übersetzungen an unsere eher jüdisches Weltbild mit der Totenwelt "unten" und nicht "dahinten"

Benutzeravatar
Rohwetter
Beiträge: 282
Registriert: 14.03.2013 06:09
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von Rohwetter » 15.11.2019 11:47

Top Video :D
Zuletzt geändert von Rohwetter am 15.11.2019 15:23, insgesamt 1-mal geändert.

Hightower76
Beiträge: 22
Registriert: 26.11.2018 00:01
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Einführung in die Geschichte des Todes

Beitrag von Hightower76 » 15.11.2019 12:44

Jörg, ich finde Deine Ausführungen von Inhalt und Präsentation immer super! Daumen hoch!!! Freue mich über jedes Video von Dir :)

Antworten