Planet Zoo - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Planet Zoo - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.11.2019 13:00

Mit Planet Zoo versucht sich Frontier Developments an einer Zoo-Simulation, die wie eine bemühte Mischung aus Planet Coaster und Jurassic World Evolution wirkt. Es ist ein überaus ansehnliches Aufbauspiel für Schönbauer mit anspruchsvollen Tieren, aber eher überschaubarer Wirtschaft und einigen Macken …

Hier geht es zum gesamten Bericht: Planet Zoo - Test

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 1174
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von Stryx » 14.11.2019 13:10

Hört sich doch ganz vernünftig an.

Dann steht langen Abenden im Sandboxmodus nichts im Wege. Die Karriere juckt mich jedenfalls nicht.

Benutzeravatar
The-Last-Of-Me-X
Beiträge: 194
Registriert: 05.01.2016 12:12
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von The-Last-Of-Me-X » 14.11.2019 13:16

Wisst ihr, ob das Spiel für die Konsolen erscheinen wird? Der "Vorgänger" war zumindest für die Xbox One erhältlich.

cHL
Beiträge: 623
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von cHL » 14.11.2019 13:31

The-Last-Of-Me-X hat geschrieben:
14.11.2019 13:16
Wisst ihr, ob das Spiel für die Konsolen erscheinen wird? Der "Vorgänger" war zumindest für die Xbox One erhältlich.
https://www.usgamer.net/articles/planet ... o-xbox-one

Viele Pros und ein großes Contra. Planet Coaster wurde auch nicht portiert und afaik basiert Planet Zoo auf der gleichen Engine. Sieht zumindest so aus.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10493
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von casanoffi » 14.11.2019 13:34

Frontier macht eben Park-Sims für Schönbauer und nicht für Wirtschafts-Fans.
Das weiß man (auch wenn im Bezug auf Planet Zoo doch ein bisschen was anderes versprochen wurde ^^).
Mir soll es Recht sein, bin seit der Beta dabei und, wie schon bei Planet Coaster, versinke hier in Malerei.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
tchitcherine
Beiträge: 30
Registriert: 16.10.2008 19:18
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von tchitcherine » 14.11.2019 13:45

Das Spiel macht wirklich sehr sehr viel Spaß und um die meisten Bugs findet man sehr leicht einen Weg drumrum und kann davon ausgehen, dass sie irgendwann rausgepatcht werden. Wobei ich nicht ganz verstehe, wofür es eine Beta gibt, wenn die gleichen Probleme, die damals alle genannt haben jetzt in der Verkaufsversion immer noch sind(?). Eine Sache ist für mich allerdings unverzeihlich und zwar, dass alle Spieler mehrmals am Tag aus dem Spiel (Franchise Mode) ausgesperrt werden, weil die Spiel-Server Probleme haben. Die einzige Onlinefunktionalität ist das Handeln mit Tieren, warum darf ich also (teilweise bis zu einer halben Stunde - Stunde) nicht an meinem Park bauen in meinem Vollpreis-Singleplayer-Spiel was ich gerade erst gekauft habe? Wenn nur der Marktplatz nicht funktionieren würde könnte ich vollkommen verstehen, aber das Spiel so zu designen, dass man plötzlich vor einem gelockten Bildschirm sitzt ist das was die Entwickler unter allen Umständen hätten vermeiden müssen und was sie mir extrem unsympathisch macht. Selbst wenn irgendeine technische große Problematik dahintersteht (was ich mir nicht wirklich vorstellen kann) müsste es eines der Hauptziele der Entwickler sein, so etwas zu vermeiden. Es gibt Leute, die sich in einem überfüllten Kalender extra Zeit reservieren um Zeit zum Spielen zu haben und dann teilweise im Minutentakt rauszufliegen oder eine Stunde warten zu müssen während man eigentlich nur im pausierten Modus seinen Park dekoriert ist abartig..

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5578
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von Jazzdude » 14.11.2019 13:58

Ich finde es immer noch schade, dass das Spiel nicht kompatibel mit Planet Coaster ist.

Das was ich an Roller Coaster Tycoon 3 so toll fand, war die Möglichkeit einen gigantischen Achterbahn-, Tier- und Wasserpark in einem zu bauen :(

Wirklich schade!
Bild

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2390
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von mafuba » 14.11.2019 14:00

Also typisches Frobtier Development game.

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3139
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von AkaSuzaku » 14.11.2019 14:20

Ein guter Test, aber zwei Dinge kann man noch präzisieren:
Natürliche Gelände-Begrenzungen wie Felswände oder Wassergräben ließ Planet Zoo in der Testversion nicht gelten. Es musste immer ein geschlossenes Areal definiert werden; selbst wenn die Begrenzung in einem Felsen liegt.
Das dient dazu, dass der Alarm losgeht, sobald ein Tier das Areal verlässt. Man kann dabei auch (stellenweise oder rundherum) "ohne Mauer" wählen und wirklich nur fiktiv das Gelände abgrenzen. Dann sollte man aber natürlich die Lücken mit Felsen stopfen.
Zum Glück können Gehege oder Habitate als Blaupausen gespeichert und von anderen Spielern via Steam-Workshop runtergeladen werden, wobei meist Terraforming-Anpassungen möglich sind. Diese von den Nutzern erstellten Inhalte sind stellenweise atemberaubend detailliert und aufwändig gestaltet.
Man kann die Objekte sogar im laufenden Spiel herunterladen, sodass man da ziemlich flexibel ist und nicht für jeden Unterschlupf das ganze Spiel neustarten muss.
Außerdem erforscht man verschiedene Stile (z.B. Afrika) und erhält damit vom Spiel/von Frontier einige Blaupausen, die zum Dekorieren weitestgehend schon reichen.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25319
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von Chibiterasu » 14.11.2019 18:15

Klingt gut genug um es bald mal zu kaufen.

Phil2408
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2019 20:10
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von Phil2408 » 14.11.2019 20:14

Sehr tolles Game verfolge es leider nur über Streams und Lets Plays da es leider nicht mehr läuft auf meinem Laptop. Und eine Konsolen Fassung es nie geben wird wahrscheinlich 😔😔 exklusiv Games sind halt mist

Benutzeravatar
Gamer433
Beiträge: 616
Registriert: 13.07.2003 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von Gamer433 » 14.11.2019 20:37

Andere DLCs wurden bisher nicht angekündigt.
:lol: :lol: :lol:

Es wird wie in Planet Coaster eine DLC-Flut geben, das ist so sicher wie das "Amen" in der Kirche!

Benutzeravatar
bigod66
Beiträge: 254
Registriert: 18.12.2008 21:55
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von bigod66 » 14.11.2019 20:54

Schade, den DRM Zwang gebe ich mir nicht und warte auf die GOG Version - ansonsten können sie ihr Geld gerne behalten, habe noch genug anderes zum spielen.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9618
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von DARK-THREAT » 14.11.2019 21:59

cHL hat geschrieben:
14.11.2019 13:31
The-Last-Of-Me-X hat geschrieben:
14.11.2019 13:16
Wisst ihr, ob das Spiel für die Konsolen erscheinen wird? Der "Vorgänger" war zumindest für die Xbox One erhältlich.
https://www.usgamer.net/articles/planet ... o-xbox-one

Viele Pros und ein großes Contra. Planet Coaster wurde auch nicht portiert und afaik basiert Planet Zoo auf der gleichen Engine. Sieht zumindest so aus.
... Und Zack wurde vorhin auf der X019 die Konsolenversion von Planet Coaster für kommendem Sommer angekündigt.

Black Stone
Beiträge: 679
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Planet Zoo - Test

Beitrag von Black Stone » 15.11.2019 02:05

mafuba hat geschrieben:
14.11.2019 14:00
Also typisches Frobtier Development game.
Jap. Die können halt nur Baukästen, keine (Wirtschafts-)Simulationen...

Antworten