Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.11.2019 18:34

Google hat das "Launch-Lineup" von Stadia bekanntgegeben. Insgesamt zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes am 19. November (zum Kauf) zur Verfügung stehen. Das Dutzend sieht folgendermaßen aus: Assassin's Creed Odyssey, Destiny 2: The Collection, GYLT, Just Dance 2020, Kine, Mortal Kombat 11, Red Dead Redemption 2, Rise of the Tomb Raider, Samurai Shodown, Shadow of the Tomb Raider: D...

Hier geht es zur News Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

KillingArts
Beiträge: 90
Registriert: 26.03.2018 17:41
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von KillingArts » 11.11.2019 19:03

Da sind zwar gute Spiele dabei, aber das Line-up ist nicht annähernd stark genug, dass irgendjemand auf Stadia als Haupt-Spieleplatform setzen würde. Einen guten Rechner wird es also erst mal nicht ersetzen, außer vielleicht für Gelegenheitszocker. Vielleicht als Ergänzung zur Switch für Leute, die sonst keine Konsole und auch keinen leistungsfähigen Rechner haben.

Benutzeravatar
The_Outlaw
Beiträge: 1556
Registriert: 17.10.2007 20:45
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von The_Outlaw » 11.11.2019 20:22

KillingArts hat geschrieben:
11.11.2019 19:03
Einen guten Rechner wird es also erst mal nicht ersetzen, außer vielleicht für Gelegenheitszocker. Vielleicht als Ergänzung zur Switch für Leute, die sonst keine Konsole und auch keinen leistungsfähigen Rechner haben.
Oder einfach nicht so viel Geld in einen Rechner investieren wollen.

Ich für meinen Teil kann auf Nintendos und Sonys Systeme wegen der Exklusivtitel nicht verzichten. Und nur dafür, dass ich die anderen Spiele in hübscher habe, kaufe ich nicht noch einen Gaming-PC, zumal mein Pile of Shame eh nur wächst und wächst und wächst, zwei Main-Plattformen sind mehr als genug für mich.
(So schade es um das ein oder andere Spiel ist, aber Prioritäten und so.)

Da ist es für mich deutlich attraktiver, FALLS das ganze eben funktioniert, für das ein oder andere Spiele, welches ich bislang nicht direkt kaufen wollte, mal 1-2 Monate Stadia zu nutzen.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 5046
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von Serious Lee » 11.11.2019 21:03

Gestern mal PS Now gezockt. Direkt Ruckler und Artefakte gehabt. Ne, lass mal.
Stay calm and kick ass

SneakyTurtle
Beiträge: 66
Registriert: 18.12.2012 11:01
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von SneakyTurtle » 11.11.2019 21:12

1. Soweit ich das gesehen habe ist PS Now auch absolut nicht vergleichbar mit Stadia was die Qualität angeht (muss sich aber noch bewahrheiten) aber Google hat da auch einen ganz anderen Ausgangsstandpunkt für so ein Unterfangen als Sony und
2. Kostet Stadia ja selbst nichts, lediglich die Spiele muss man kaufen (die man ja so oder so kaufen müsste). Außer man holt sich das Ubisoftabo, dann zahlt man 10€ im Monat für all deren Spiele. Rein vom Preis-/Leistungsverhältnis her das beste was man haben kann.
Für selbst zwar nichts weil ich einfach ne anständige Kiste schon hab, aber ich kenne da definitiv den ein oder anderen den das interessieren könnte.

Benutzeravatar
Everything Burrito
Beiträge: 2096
Registriert: 04.11.2009 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von Everything Burrito » 11.11.2019 21:22

aktuell wäre das für mich tatsächlich ganz interessant, hätten sie denn planet zoo im angebot.
ich bin gerade am überlegen den pc aufzurüsten, aber nur für ein aufbauspiel soviel geld in die hand nehmen.

Doc Angelo
Beiträge: 4022
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von Doc Angelo » 11.11.2019 21:39

Wow... das ist schon heftig mager. Momentan können es ja sowieso nur Pro-Abonnenten spielen (Stadia Base gibts erst irgendwann nächstes Jahr), und in diesem Abo ist nur ein einziges Game drin: Destiny 2. Die anderen Titel, die jetzt genannt wurden... die muss man noch kaufen.

Beim Lesen der Überschrift dachte ich, das diese 12 Titel im Abo sind, aber... das sind sie wohl nicht. Ob das wirklich so glatt geht? Offensichtlich versuchen sie, mit ihrem Modell so viel wie möglich abzuschöpfen. Günstiger machen geht im Nachhinein immer noch. Wer weiß... Google zielt ja auf Leute ab, die bisher kein Geld für Konsolen oder Gaming-PC hatten. Mal sehen, wie sehr solche Leute bereit sind hinzulegen.

Aber mal im Ernst... für ein €10 Abo nur ein Spiel anbieten, und so kurz vor dem Release noch nicht mal weitere Abo-Titel in Ausschau haben... meine Güte... das ist heftig.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

CHEF3000
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2007 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von CHEF3000 » 11.11.2019 21:48

12.

In Zahlen: Zwölf.

EPISCH.
Ich entwickel mich gemäß den Prognosen der Agency !

CHEF3000
Beiträge: 280
Registriert: 13.07.2007 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von CHEF3000 » 11.11.2019 21:58

Ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten.

Ich habe am 12. Juni zwei Founder Editioins vorbestellt,... geliefert werden mir diese am 28,11., weil sich google laut Berichten verkakuliert hat mit den Controller oder iwie sowas...dann gerade mal lächerliche 12 Games zum Release.

Glaub das teil wir gnadenlos floppen, werbung findet und sieht man keine, es ist null hype vorhanden, ich kennen ichtmal einen der einen kennt der einen kennt der Stadia...überhaupt kennt oder geschweige denn weiss das nächste Woche Release ist. Ich glaube die werden extrem hart auf die Fresse fallen.

EDIT: So, haeb beide soeben storniert.
Zuletzt geändert von CHEF3000 am 11.11.2019 22:19, insgesamt 3-mal geändert.
Ich entwickel mich gemäß den Prognosen der Agency !

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 247
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von GenerationX » 11.11.2019 22:00

Wirklich mager, vor allem ohne System Seller. Neue Konsolen hatten früher auch nicht viele Spiele zum Start, aber immerhin mind. ein Spiel welches man haben wollte und exklusiv war. Aber mal abwarten....der Streaming Markt steckt noch in den Fötus-Stufen.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

KillingArts
Beiträge: 90
Registriert: 26.03.2018 17:41
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von KillingArts » 11.11.2019 22:14

Zuriko hat geschrieben:
11.11.2019 22:00
Wirklich mager, vor allem ohne System Seller. Neue Konsolen hatten früher auch nicht viele Spiele zum Start, aber immerhin mind. ein Spiel welches man haben wollte und exklusiv war. Aber mal abwarten....der Streaming Markt steckt noch in den Fötus-Stufen.
Du stellst das so dar, als wären Exklusivtitel was gutes. Streaming als Alternative zum Gaming-PC find ich grundsätzlich gut und interessant. Exklusivtitel würden aber bedeuten, dass auch die Spieler mit Gaming-PC zum Abo genötigt werden sollen. Das ist doch der völlig falsche Weg, und vermutlich die größte Sorge, die die User haben, wenn‘s um das Thema Streaming geht. Nein, danke. Ich möchte schon noch gerne die Wahl haben. Die Fragmentierung des Spielemarkts hat aus Sicht der PC-Spieler in den letzten 10 Jahren so schön abgenommen, da mittlerweile ein Großteil der Konsolenspiele auch für den Rechner rauskommt - das soll jetzt bitte nicht wieder in die andere Richtung gehen durch das Streaming-Konzept. Stadia sollte halt einfach ein größeres Angebot haben und konkurrenzfähige Preise. Aber bitte keine Exklusivtitel.

Kolelaser
Beiträge: 450
Registriert: 19.01.2018 23:33
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von Kolelaser » 11.11.2019 22:35

Wer seine Game Sammlung in Googles Händen und Gnaden legt dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Dodo00d
Beiträge: 327
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von Dodo00d » 11.11.2019 22:44

Das geile ist das sie bis ur Woche vor dem Release warten um diese Info zu geben.

Socke81
Beiträge: 321
Registriert: 01.12.2008 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von Socke81 » 11.11.2019 22:47

Steam ist mit einem Spiel gestartet. Ich glaube sogar Wochen später waren es nur ne Handvoll. Daran wird es nicht scheitern.

Die wollen sicher auch keinen zu schnellen Start. Man kennt es ja von Multiplayer Spielen. Wenn da in den ersten Tagen zu viel lost ist gehts in die Hose. Latenz sollte deutlich besser sein als PS Now. Sony hat nur ein paar Server. Ich glaube keiner davon steht in Deuschland. Sieht bei google ganz anders aus.

Werbung bekomme ich im Internet öfter eingeblendet. Aber wie gesagt, die wollen sicher nicht zu viel in den ersten Tagen.

Ich warte ganz entspannt auf die Testergebnisse und hoffe echt es setzt sich durch. Erst letztes Jahr ne neue Grafikkarte gekauft und jetzt kommt der Raytracing Mist und ich müsste mir dann wieder eine kaufen. Echt keine Lust mehr das Spiel mitzumachen.

Benutzeravatar
Nachtklingen
Beiträge: 777
Registriert: 21.07.2016 22:21
Persönliche Nachricht:

Re: Google Stadia: Zwölf Spiele werden zum Start des Streamingdienstes zur Verfügung stehen

Beitrag von Nachtklingen » 11.11.2019 22:54

Socke81 hat geschrieben:
11.11.2019 22:47
Steam ist mit einem Spiel gestartet. Ich glaube sogar Wochen später waren es nur ne Handvoll. Daran wird es nicht scheitern.

Die wollen sicher auch keinen zu schnellen Start. Man kennt es ja von Multiplayer Spielen. Wenn da in den ersten Tagen zu viel lost ist gehts in die Hose. Latenz sollte deutlich besser sein als PS Now. Sony hat nur ein paar Server. Ich glaube keiner davon steht in Deuschland. Sieht bei google ganz anders aus.

Werbung bekomme ich im Internet öfter eingeblendet. Aber wie gesagt, die wollen sicher nicht zu viel in den ersten Tagen.

Ich warte ganz entspannt auf die Testergebnisse und hoffe echt es setzt sich durch. Erst letztes Jahr ne neue Grafikkarte gekauft und jetzt kommt der Raytracing Mist und ich müsste mir dann wieder eine kaufen. Echt keine Lust mehr das Spiel mitzumachen.
. Sony nutzt Microsofts Azure die größte Server Landschaft der Welt nach amazon cloud. Und ist mit 1mio Abos nr1 gaming streaming Dienst der welt

Paar Server :lol:
Bild

Antworten