Resident Evil 6 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149364
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Resident Evil 6 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 30.10.2019 17:22

Parallel zum fünften Teil hat Capcom jetzt auch noch Resident Evil 6 auf der Switch veröffentlicht. Dabei spielt es eigentlich gar keine große Rolle, ob die Umsetzung geglückt ist, denn im Kern ist und bleibt dieses Machwerk trotz seines beachtlichen Umfangs der Tiefpunkt der Reihe. Wir haben trotzdem für den Test einen Blick darauf geworfen, welchen Eindruck der Action-Brei auf Nintendos Hybrid-K...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Resident Evil 6 - Test

Benutzeravatar
DarkX3ll
Beiträge: 924
Registriert: 02.04.2009 19:53
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von DarkX3ll » 30.10.2019 19:09

Wenn man dann liest, dass sich dieses Teil am besten aus der Serie verkauft hat, kann man Capcom eigentlich nur danken, dass sie mit dem Remake des zweitens Teils sich wieder auf die Stärken der Serie zurückbesinnt haben.
Für mich auch der einzige Teil, dass ich nicht durchgespielt habe aus der Hauptreihe.
7 Positive Bewertungen
Seite 102,113,143,144,177,414, 524

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2617
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 30.10.2019 19:14

DarkX3ll hat geschrieben:
30.10.2019 19:09
Wenn man dann liest, dass sich dieses Teil am besten aus der Serie verkauft hat, kann man Capcom eigentlich nur danken, dass sie mit dem Remake des zweitens Teils sich wieder auf die Stärken der Serie zurückbesinnt haben.
Für mich auch der einzige Teil, dass ich nicht durchgespielt habe aus der Hauptreihe.
Ich habe den Anfang gespielt bis Mitte, Ende. Muss aber sagen die haben sich zur Mitte hin stark an ihren CGI Filmen orientiert. Ich glaube wer die CGI Filme mag, kann auch damit etwas anfangen. es ist nicht super schlecht, einfach nur schlecht :lol:

Benutzeravatar
The_Outlaw
Beiträge: 1547
Registriert: 17.10.2007 20:45
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von The_Outlaw » 30.10.2019 19:19

DarkX3ll hat geschrieben:
30.10.2019 19:09
Wenn man dann liest, dass sich dieses Teil am besten aus der Serie verkauft hat, kann man Capcom eigentlich nur danken, dass sie mit dem Remake des zweitens Teils sich wieder auf die Stärken der Serie zurückbesinnt haben.
Für mich auch der einzige Teil, dass ich nicht durchgespielt habe aus der Hauptreihe.
Wobei ich in Erinnerung habe, dass die Verkaufszahlen nach Verkaufsrekorden rund um den Release brutal eingebrochen sind, nachdem sich rumgesprochen hat, dass es... ja, gar nicht mal so geil ist.

mekk
Beiträge: 220
Registriert: 26.01.2010 12:34
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von mekk » 30.10.2019 19:52

Also ich finde, der Teil wird immer noch schlechter gemacht als es dann wirklich ist. Ich habe diesen Teil tatsächlich gerne durchgespielt. :D Und das trotz der nervigen KI Macken in der Chris Redfield Kampagne. :)

Benutzeravatar
Ahti Porter Bridges
Beiträge: 20376
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von Ahti Porter Bridges » 30.10.2019 20:58

The_Outlaw hat geschrieben:
30.10.2019 19:19
DarkX3ll hat geschrieben:
30.10.2019 19:09
Wenn man dann liest, dass sich dieses Teil am besten aus der Serie verkauft hat, kann man Capcom eigentlich nur danken, dass sie mit dem Remake des zweitens Teils sich wieder auf die Stärken der Serie zurückbesinnt haben.
Für mich auch der einzige Teil, dass ich nicht durchgespielt habe aus der Hauptreihe.
Wobei ich in Erinnerung habe, dass die Verkaufszahlen nach Verkaufsrekorden rund um den Release brutal eingebrochen sind, nachdem sich rumgesprochen hat, dass es... ja, gar nicht mal so geil ist.
Das meistverkaufte Spiel der Reihe ist Resi 5. ;)

Benutzeravatar
The_Outlaw
Beiträge: 1547
Registriert: 17.10.2007 20:45
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von The_Outlaw » 30.10.2019 21:46

Ahti the Janitor hat geschrieben:
30.10.2019 20:58
Das meistverkaufte Spiel der Reihe ist Resi 5. ;)
Zumindest in Japan hatte Teil 6 aber den besseren Verkaufsstart, sogar den erheblich besseren.

Um aus den 4players-News damals zu zitieren:

''In der vergangenen Woche ist Resident Evil 6 auch in Japan erschienen. Seither sind 634.933 Versionen für die PlayStation 3 und 41.652 Exemplare auf Xbox 360 verkauft worden - insgesamt also fast 700.000. Im Vergleich zum Vorgänger haben sich laut siliconera damit die Verkaufszahlen (im gleichen Zeitraum) fast verdoppelt. Der fünfte Teil der Reihe verkaufte sich in Japan insgesamt knapp 1,2 Mio. Mal.

Gleichermaßen kann sich die Anzahl der Vorbestellungen (ca. 380.000) in Japan sehen lassen - kein Resident Evil-Spiel konnte seit 2005 höhere Vorverkaufszahlen erreichen.''


Zahlen von außerhalb habe ich gerade nicht, aber Capcom musste mehr als einmal die Prognose über die verkauften Einheiten anpassen, weil die Verkäufe mit der Zeit eben dramatisch abgenommen haben.

Benutzeravatar
Ahti Porter Bridges
Beiträge: 20376
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von Ahti Porter Bridges » 30.10.2019 21:54

The_Outlaw hat geschrieben:
30.10.2019 21:46
Ahti the Janitor hat geschrieben:
30.10.2019 20:58
Das meistverkaufte Spiel der Reihe ist Resi 5. ;)
Zumindest in Japan hatte Teil 6 aber den besseren Verkaufsstart, sogar den erheblich besseren.

Um aus den 4players-News damals zu zitieren:

''In der vergangenen Woche ist Resident Evil 6 auch in Japan erschienen. Seither sind 634.933 Versionen für die PlayStation 3 und 41.652 Exemplare auf Xbox 360 verkauft worden - insgesamt also fast 700.000. Im Vergleich zum Vorgänger haben sich laut siliconera damit die Verkaufszahlen (im gleichen Zeitraum) fast verdoppelt. Der fünfte Teil der Reihe verkaufte sich in Japan insgesamt knapp 1,2 Mio. Mal.

Gleichermaßen kann sich die Anzahl der Vorbestellungen (ca. 380.000) in Japan sehen lassen - kein Resident Evil-Spiel konnte seit 2005 höhere Vorverkaufszahlen erreichen.''


Zahlen von außerhalb habe ich gerade nicht, aber Capcom musste mehr als einmal die Prognose über die verkauften Einheiten anpassen, weil die Verkäufe mit der Zeit eben dramatisch abgenommen haben.
Du hast natürlich recht damit, dass Resi 6 stark gestartet ist und die Verkaufszahlen dann schnell eingebrochen sind.
Ich wollte nur darauf hinweisen, dass der fünfte Teil sich insgesamt besser verkauft hat. ;)

1. Resi 5 (11,2 Mio)
2. Resi 6 (9 Mio)
3. Resi 4 (7Mio)

https://www.escapistmagazine.com/v2/wha ... -all-time/

DitDit
Beiträge: 1397
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von DitDit » 31.10.2019 08:40

Also ich fand den Teil auch durchaus Spaßig. Klar schwächer als im Vergleich zu vorhergegangenen Resis aber ich fand es war dennoch ein spaßiges und solides Game mit Macken. Aber so schlecht wie das geredet wurde fand ich das irgendwie nie. Genauso wie Dead Space 3.

Benutzeravatar
The_Outlaw
Beiträge: 1547
Registriert: 17.10.2007 20:45
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von The_Outlaw » 31.10.2019 10:19

Ahti the Janitor hat geschrieben:
30.10.2019 21:54
Ich wollte nur darauf hinweisen, dass der fünfte Teil sich insgesamt besser verkauft hat. ;)
Ach so. Dachte, ich hätte mich vielleicht missverständlich ausgedrückt und es nicht als zusätzliche Info verstanden. ^^

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 572
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von CTH » 31.10.2019 16:17

Nein, Nein!

Resident Evil 6 war, pardon, der größte Sche** den ich je aus der Reihe gespielt habe. Auf 4players hieß es damals dass sei eher ein "Call of Duty" weil mehr geschossen als gegruselt wird.

Was ich noch nicht mochte ist dieses Splitten. Also man kann zwischen drei Gruppen wählen und erlebt alles aus ihrer Sicht. Paar wenige Änderungen, sonst aber eher gleich. Also muss man das dreimal durchspielen um alles zu sehen. Mir hat einmal schon gereicht. :roll:

Bei Resident Evil 1 und 2 war das besser gelöst.
Patchpolitik...Ein Unding der heutigen Zeit!!!

Ich patche NICHT! Entweder Spiele sind fertig, oder werden halt nicht gekauft!!!

Ich HASSE diese Digitalisierung!!!

Loot und Crafing? Ohne mich!!!

Coop? Ich verzichte!!!

Trailer? Spoilergefahr, ich schaue NICHT!!!

Demos? Nein, spiele ich nicht, weil ich mich überraschen lasse!!!

- Grüße an alle die mich inzwischen Leid sind! - :D

DitDit
Beiträge: 1397
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von DitDit » 31.10.2019 23:31

CTH hat geschrieben:
31.10.2019 16:17

Was ich noch nicht mochte ist dieses Splitten. Also man kann zwischen drei Gruppen wählen und erlebt alles aus ihrer Sicht. Paar wenige Änderungen, sonst aber eher gleich. Also muss man das dreimal durchspielen um alles zu sehen. Mir hat einmal schon gereicht. :roll:
Stimmt aber nicht.
Also man kann Resi 6 für vieles Kritisieren und es hat auch echt schwere Macken wie z.B. die Quick Time Events, der Fokus auf Action Call of Duty Bombast oder Bosskämpfe bei denen gerade nicht klar ist ob der Boss unsterblich ist oder nicht und man Munition verpulvert aber eins der wenigen Sachen die Resi 6 gut gemacht hat waren die drei unterschiedlichen Kampagnen die insgesamt für das längste Resi Erlebniss mit dem meisten Kontent sorgen.
Ja man hat immer wieder mal überschneidungen der anderen Kampagnen gehabt weil sie nunmal parallel Spielen und ab und zu musste man ein zweites mal durch ein Gebiet durch oder einen Boss ein zweites mal bekämpfen weil eben das Charakterpärchen in der Story auch dort war aber der größte Teil der Kampagnen spielt in eigenen Standorten und alle Spielen sich richtig unterschiedlich. Das haben die schon hinbekommen.
Z.B.
Leon Kampagne: Schauplatz bis auf Finale in China: USA (Campus, Friedhof, Kirche, Katakomben, Flugzeug), nur Zombies als Gegner, hat sich angefühlt wie Left 4 Dead, hat starken Fokus auf Quick Time Events in Cutscenes, Waffenarsenal sind Pistolen und Schrotlinten und Leichte Maschinengewehre

Chris Kampagne: Schauplatz: Naher Osten, China, Unterwasserlabor, als Gegner die Viecher aus Teil 5 mit Las Plagas die auch bewaffnet sind und zurück schießen. Fokus auf Call of Duty Action, fast gar keine Quicktime Events dafür aber Dauergeballer mit schwerem Waffenarsenal

Sherry Kampagne: Schauplätze Kreuz und Quer wilde Reise überall durch. Starker Fokus auf Nahkampf, Passagen ohne Waffen, mehr Biowaffen als Gegner, Nemesisartiger Verfolger die Kampagne durch, Bossfights mit Gimmicks, unsterbliche Gegner usw

Sugandhalaya
Beiträge: 128
Registriert: 09.02.2010 03:37
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 6 - Test

Beitrag von Sugandhalaya » 11.11.2019 16:54

Schade, dass in diesem Test wieder nur darauf herumgeritten wird, dass ihr RE6 nicht mögt, weil es euch nicht RE genug ist. So gehen die Unterschiede von der Switch- zu den anderen Versionen, worum es im Test ja eigentlich gehen sollte, irgendwie unter.

Antworten