Space Robinson: Feuer frei für die 2D-Roguelike-Action

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Space Robinson: Feuer frei für die 2D-Roguelike-Action

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.10.2019 08:06

Luxorix Games und Alawar Premium haben die "Hardcore Roguelike Action" Space Robinson am 8. Oktober 2019 für PC veröffentlicht. Auf Steam und GOG wird aktuell noch ein Launch-Rabatt von zehn Prozent auf den regulären Verkaufspreis von 8,19 Euro gewährt. Von den derzeit 30 Nutzerreviews auf Steam sind 83 Prozent positiv). Auf GOG liegt der aktuelle Wertungsschnitt bei 4,6 von fünf Sternen.Die Mache...

Hier geht es zur News Space Robinson: Feuer frei für die 2D-Roguelike-Action

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15174
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Space Robinson: Feuer frei für die 2D-Roguelike-Action

Beitrag von Sir Richfield » 10.10.2019 10:36

Und hier mein erster Eindruck, wohlwissend, dass ich mit Spielen wie Nuclear Throne und Binding of Isaac nicht viel anfangen kann, weil mich einige Roguelite Vertreter aufregen:
MEH!

Disclaimer: Ich habe nicht mal das erste Level geschafft.
Mir ist nicht klar, wann genau die Horizontale Progression stattfinden soll.
Die Anfangswaffe macht gefühlt 0-3 Schaden, bei 2 HP Gegnern, was gerade bei 0 ein Problem ist, weil ich dachte, die Hitboxen wären Murks.
Ich glaube aber auch, die Hitboxen sind Murks.
Die Nahkampfwaffe hat nicht genug "impact", um die Gruppe anstürmender Gegner im Sturm zu unterbrechen. Die stürmen so gut wie ohne Verzögerung nacheinander. Ergebnis: Du weichst hektisch und unkontrolliert um die herum aus und/oder verbrätst die Mun deiner anderen Waffe.
80% der Gegner haben Fernattacken, kommen in zwei Geschmacksrichtungen:
- Ballert im Kreis und in der Pause spawn der anstürmende Gegner.
- Ballert eigentlich angenehm langsame, aber große, Projektile. Nervt aber dadurch, dass seine Schüsse keinen Rythmus haben. Also nicht drei Schuss: Zeitfenster für Ansturm und Nahkampf. Nee, mal einen, mal zwei, mal fünf in Folge, mal permament, solange er dich "sieht", etc. pp.

Für mich wieder so ein Fall von "Wir schreiben mal Hardcore dran, damit wir uns rausreden können, wenn das System Bullshit ist".

Aber, wie gesagt, Roguelites sind nicht komplett mein Genre, vielleicht gefällt Manchen ja, sich mühsam hochzubeißen. Ich glaube, es gibt bessere Vertreter da draußen.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Antworten