Ori and the Blind Forest - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 02.10.2019 14:22

Switch-Besitzer können sich nicht über einen Mangel an Umsetzungen beschweren, doch ein Hüpf-Highlight sticht derzeit heraus: Nach dem Okay von Microsoft konnten die Moon Studios ihr einst exklusives offenes Action-Adventure für Nintendos Konsole umsetzen. Eine traumhafte Kombo für unterwegs oder noch ein vermurkster Port?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Ori and the Blind Forest - Test

Dodo00d
Beiträge: 254
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Dodo00d » 02.10.2019 16:18

Ori ist ein Pflichtitel für jeden. Traumgrafik, wunderschöner Soundtrack mit tollen anspruchsvollen Gameplay.

Ryan2k6
Beiträge: 3326
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 02.10.2019 16:37

Hatte ich auf PC bereits gespielt. Den zweiten Teil würde ich aber auf jeden Fall auf der Switch vorziehen.

Bild

RaPe
Beiträge: 10
Registriert: 12.09.2007 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von RaPe » 02.10.2019 17:05

Da ich erst jetzt die Definitive Edition dieses Meisterwerkes auf der One X spiele und dabei kurz vor dem Finale stehe, werde ich mir das Spiel für die Switch vielleicht irgendwann nochmal zulegen. Beim Nachfolger werde ich mich nicht lange bitten lassen, der kommt zum Release ins Haus.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Mr.H3artBe4t
Beiträge: 170
Registriert: 28.01.2013 09:28
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Mr.H3artBe4t » 02.10.2019 17:25

Na endlich hat Ori sein verdientes Platin bekommen. Geht doch Herr Wöbbeking :D
Wer es noch nicht gespielt hat und auch nur im entferntesten mit MetroidVania was anfangen kann: zuschlagen!

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9219
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Raskir » 02.10.2019 17:40

Mr.H3artBe4t hat geschrieben:
02.10.2019 17:25
Na endlich hat Ori sein verdientes Platin bekommen. Geht doch Herr Wöbbeking :D
Wer es noch nicht gespielt hat und auch nur im entferntesten mit MetroidVania was anfangen kann: zuschlagen!
ist gebongt
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25216
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Chibiterasu » 02.10.2019 17:51

Hatte nach der Demo wieder gleich Lust weiterzuspielen. Da werf ich dann aber doch nochmal den PC an, wo ich es schon besitze.

Hatschii
Beiträge: 39
Registriert: 18.06.2009 17:51
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Hatschii » 02.10.2019 18:50

Gott sei dank kein weiterer vermurkster Port für die Nintendo Switch.

Wer kennt sie nicht, die unzähligen misslungenen Umsetzungen.

Crash Bandicoot, Doom, Wolfenstein, Skyrim, Hellblade, Dragon Quest 11 und Builders, Outlast 1 und 2, Cuphead, Spyro, Yokaa-Laylee, What REmains of Edith Finch, Civilization 6, Diablo 3, Valkyria Chronicles, Ni no kuni, Dark Souls, Star Wars Pinball, Unravel 2, Crash Team Racing....


... wie?! Die sind alle ziemlich klasse und 4players zeichnet eine Portmisere auf Switch herbei, die nicht existiert?! Ganz im Gegentei?!

hamma wieder was gelernt. 8O

Benutzeravatar
Der_Pazifist
Beiträge: 484
Registriert: 14.05.2011 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Der_Pazifist » 02.10.2019 18:52

Das ist wirklich ein klasse Titel. Gestern mit meiner Freundin die Demo durchgespielt. Hat uns sofort gepackt.
Wirkte wie ein Mischung aus metroid und Child of Licht.

Heute Abend wird die Vollversion gestartet :Hüpf:

Kann mir jemand was über die ungefähre Gesamtspielzeit sagen? Danke im Voraus.

Benutzeravatar
Dennisdinho
Beiträge: 552
Registriert: 26.03.2017 18:09
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Dennisdinho » 02.10.2019 18:59

Bitte auf Cartridge pressen, dann gibt's auch Kohle von mir.
"Wer am Mobiltelefon spielt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3040
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Krulemuk » 02.10.2019 19:31

Ich besitze es bereits auf dem PC, habe es damals zu Release aber nicht durchgespielt. Ich muss zugeben, dass ich es damals nicht ganz auf Augenhöhe mit den Top-Metroidvanias gesehen habe. Irgendwann hat es mich dann verloren und ich habe mich dem nächsten Spiel gewidmet. Würde Ori trotzdem gerne eine zweite Chance auf der Switch geben. Ich warte aber auf eine physische Veröffentlichung. Ein weiteres Mal kaufe ich es bestimmt nicht digital - dann setze ich mich lieber an den PC.

BLACKSTR69
Beiträge: 553
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von BLACKSTR69 » 02.10.2019 19:50

Hatschii hat geschrieben:
02.10.2019 18:50
Gott sei dank kein weiterer vermurkster Port für die Nintendo Switch.

Wer kennt sie nicht, die unzähligen misslungenen Umsetzungen.

Crash Bandicoot, Doom, Wolfenstein, Skyrim, Hellblade, Dragon Quest 11 und Builders, Outlast 1 und 2, Cuphead, Spyro, Yokaa-Laylee, What REmains of Edith Finch, Civilization 6, Diablo 3, Valkyria Chronicles, Ni no kuni, Dark Souls, Star Wars Pinball, Unravel 2, Crash Team Racing....


... wie?! Die sind alle ziemlich klasse und 4players zeichnet eine Portmisere auf Switch herbei, die nicht existiert?! Ganz im Gegentei?!

hamma wieder was gelernt. 8O

Wieso ist Cuphead mies von der Umsetzung?

BLACKSTR69
Beiträge: 553
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von BLACKSTR69 » 02.10.2019 19:50

Der_Pazifist hat geschrieben:
02.10.2019 18:52
Das ist wirklich ein klasse Titel. Gestern mit meiner Freundin die Demo durchgespielt. Hat uns sofort gepackt.
Wirkte wie ein Mischung aus metroid und Child of Licht.

Heute Abend wird die Vollversion gestartet :Hüpf:

Kann mir jemand was über die ungefähre Gesamtspielzeit sagen? Danke im Voraus.
https://howlongtobeat.com/game.php?id=36755

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 295
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von DeathHuman » 02.10.2019 20:00

Hab die PC-Version zwar schon, aber wenn da eine Retail-Version für Switch kommt, wird die eingetütet.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Mr.H3artBe4t
Beiträge: 170
Registriert: 28.01.2013 09:28
Persönliche Nachricht:

Re: Ori and the Blind Forest - Test

Beitrag von Mr.H3artBe4t » 02.10.2019 20:42

Raskir hat geschrieben:
02.10.2019 17:40
Mr.H3artBe4t hat geschrieben:
02.10.2019 17:25
Na endlich hat Ori sein verdientes Platin bekommen. Geht doch Herr Wöbbeking :D
Wer es noch nicht gespielt hat und auch nur im entferntesten mit MetroidVania was anfangen kann: zuschlagen!
ist gebongt
Allerdings Obacht! So märchenhaft und verwunschen alles aussieht, teilweise ist es knüppelhart. Da sollte man schon etwas Resistenz mitbringen. Das Art-Design und der Soundtrack sind locker Platin wert. Die Story schön emotional.
@Der_Pazifist
Beim ersten durchlauf würde ich es auf ca 8-10 Std schätzen. Willst Du alles 100% dann locker 1 Std mehr. Kommt auch wirklich darauf an wie man sich anstellt. Ob es 150 oder 300 Tode sind liegt an Dir :twisted:

Antworten