Daemon X Machina - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Daemon X Machina - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.10.2019 11:29

Ich wusste im Vorfeld nicht so recht, was ich davon halten soll: Mit Daemon X Machina produziert Kenichiro Tsukuda, der an verschiedenen Teilen der Armored-Core-Serie beteiligt war, einmal mehr rasante Mech-Action. Denn die hat mich stets zwiegespalten hinterlassen mit ihrem einerseits detailversessenen Blick auf die Technik der kolossalen Kriegsmaschinen und den andererseits enttäuschend profanen...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Daemon X Machina - Test

ronny_83
Beiträge: 8719
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Daemon X Machina - Test

Beitrag von ronny_83 » 01.10.2019 11:50

Da das Spiel von ehem. Armored Core-Produzenten kommt, wundert mich jetzt gar nichts mehr bzw. wird mir auch einiges klar. Wusste gar nicht, dass das Spiel so in Verbindung steht und ein geistiger Nachfolger sein soll.

Hatte gehofft, dass hier etwas ähnlich gut spielbares und spannendes rauskommt wie Zone of the Enders. Das sich aber an Armored Core orientiert wird, ist der falsche Ansatz. Diese teils plumpe Serie war doch noch nie der Bringer.

Benutzeravatar
Dennisdinho
Beiträge: 552
Registriert: 26.03.2017 18:09
Persönliche Nachricht:

Re: Daemon X Machina - Test

Beitrag von Dennisdinho » 01.10.2019 12:16

Hierzu und auch zu Astral Chain würden mich mal die Verkaufszahlen interessieren, wobei Letzteres hoffentlich erfolgreich war.
"Wer am Mobiltelefon spielt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."

Benutzeravatar
gEoNeO
Beiträge: 468
Registriert: 26.11.2002 11:55
Persönliche Nachricht:

Re: Daemon X Machina - Test

Beitrag von gEoNeO » 01.10.2019 15:32

Hab beide Demos gespielt und fand es damals schon nicht gut. Hatte echt gehoft, dass es besser wird. Sehr schade für das Game. Es hätte einfach mehr Zeit gebraucht, oder ein besseres Gameplay. Die Karten fand ich auch viel zu winzig.
Wollte es mir sogar kaufen. Die Reviews waren aber durch die Bank nicht besonders, auch wenn ich auf Reviews nicht viel gebe. Die zwei Demos allerdings sagten mir überhaupt nicht zu. Auch war bei der zweiten Demo zu viele Diskussionen während der Gefechte. Meist war ich schon fertig und die diskutieren weiter noch.
what did the five fingers say to the face?
SLAPPPPPPPPPPPPPPPP

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11548
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Daemon X Machina - Test

Beitrag von Xris » 01.10.2019 17:05

Danke für den Test. Der erste Test der das Spiel richtig beleuchtet und einen guten Einblick gibt. Grundsätzlich stehe ich voll auf Mechs. Mich stört aber vor allem der anscheinend mangelnde Anspruch und die überschaubare Gegnervielfalt. Wird dann wohl erst im Deal ein Kauf.

Antworten