The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.09.2019 14:01

Das erste für ein Handheld erschienene Zelda konnte schon 1993 begeistern. Link's Awakening reizte die Technik des Game Boy bis zum letzten Pixel aus und auch die Geschichte verließ damals zum ersten Mal die bekannten Pfade von Hyrule. Mit dem gleichnamigen Remake The Legend of Zelda: Link's Awakening bringt Nintendo das Abenteuer jetzt zurück auf die Nintendo Switch. Ob das Spielprinzip auch nach...

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

yopparai
Beiträge: 14559
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von yopparai » 19.09.2019 14:06

@Alice: Ist schon eine Weile her, dass ich das Original gespielt hab... wie lang ist da so ungefähr die Spielzeit? Das ist so mit meine größte Sorge, dass ein so altes Spiel vom GB da möglicherweise nicht so ganz die Erwartungen erfüllen kann...

Letzten Endes kauf ich’s wahrscheinlich eh, aber wär schön zu wissen, auf was ich mich da einlasse.

Benutzeravatar
gEoNeO
Beiträge: 468
Registriert: 26.11.2002 11:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von gEoNeO » 19.09.2019 14:10

Meins Exemplar ist schon unterwegs. Hab die GBA Version nie gespielt und somit ist es für mich ein neues Zelda.

@Alice wie lang geht ca. das Abenteuer und gibt es ein New Game+ Danke für jegliche Information.
what did the five fingers say to the face?
SLAPPPPPPPPPPPPPPPP

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 484
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von Swar » 19.09.2019 14:13

gEoNeO hat geschrieben:
19.09.2019 14:10
Hab die GBA Version nie gespielt und somit ist es für mich ein neues Zelda.
Da sind wir schon zwei

meine Limited Edition dürfe morgen kommen :D

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6497
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von 4P|IEP » 19.09.2019 14:13

Da freu ich mich schon drauf. Ich erinnere mich noch, dass ich das damals oft durchgespielt habe.

Ob Will Wright auch wieder auftaucht? Ich bin gespannt. Jedenfalls schön, dass es hier schonmal so gut wegkommt. Ist gekauft :ugly:
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10351
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von casanoffi » 19.09.2019 14:24

Das wird ein Fest!
Und nächste Woche hab ich Urlaub :mrgreen:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
4P|AliceReicht
Beiträge: 552
Registriert: 03.02.2014 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von 4P|AliceReicht » 19.09.2019 14:26

yopparai hat geschrieben:
19.09.2019 14:06
@Alice: Ist schon eine Weile her, dass ich das Original gespielt hab... wie lang ist da so ungefähr die Spielzeit? Das ist so mit meine größte Sorge, dass ein so altes Spiel vom GB da möglicherweise nicht so ganz die Erwartungen erfüllen kann...

Letzten Endes kauf ich’s wahrscheinlich eh, aber wär schön zu wissen, auf was ich mich da einlasse.
15 Stunden etwa. Wenn man wie ich dauernd die Landschaft anstarrt auch gerne was länger ;)

Antimuffin
Beiträge: 887
Registriert: 27.04.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von Antimuffin » 19.09.2019 14:27

-frage geklärt

yopparai
Beiträge: 14559
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von yopparai » 19.09.2019 14:28

Besten Dank! Das geht ja sogar. Zwischen all den 100h RPGs der letzten Jahre bin ich da ja sogar fast etwas froh über was kleineres, ich hatte jetzt nur kein Gefühl mehr ob das nicht am Ende eher so 5h waren. Wie gesagt, lange her und ich werde alt.

Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 712
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von Michi-2801 » 19.09.2019 14:43

Freu mich aufs Spiel, wartet schon im Briefkasten auf mich (Amazon hat es früher verschickt).

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8504
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 19.09.2019 14:49

Wunderschöne Kulisse mit tollem Soundtrack ...der mich allerdings nicht sonderlich motivieren konnte
Wenn ihr schon so was macht, dann sollte es in der gleichen Zeile stehen.

man kann nur in 8 Richtungen laufen ?
Also eine Steuerung als würde man mit einem Steuerkreuz laufen?
Warum ist das kein negativ Punkt? Dann spielt sich das Ding ja ziemlich eckig.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 712
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von Michi-2801 » 19.09.2019 14:53

Stalkingwolf hat geschrieben:
19.09.2019 14:49
Wunderschöne Kulisse mit tollem Soundtrack ...der mich allerdings nicht sonderlich motivieren konnte
Wenn ihr schon so was macht, dann sollte es in der gleichen Zeile stehen.

man kann nur in 8 Richtungen laufen ?
Also eine Steuerung als würde man mit einem Steuerkreuz laufen?
Warum ist das kein negativ Punkt? Dann spielt sich das Ding ja ziemlich eckig.
Warum sollte das automatisch ein negativer Punkt sein? Womöglich stört es in dem Spiel gar nicht sondern hat Vorteile.

Benutzeravatar
4P|AliceReicht
Beiträge: 552
Registriert: 03.02.2014 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von 4P|AliceReicht » 19.09.2019 14:53

Stalkingwolf hat geschrieben:
19.09.2019 14:49
Wunderschöne Kulisse mit tollem Soundtrack ...der mich allerdings nicht sonderlich motivieren konnte
Wenn ihr schon so was macht, dann sollte es in der gleichen Zeile stehen.

man kann nur in 8 Richtungen laufen ?
Also eine Steuerung als würde man mit einem Steuerkreuz laufen?
Warum ist das kein negativ Punkt? Dann spielt sich das Ding ja ziemlich eckig.
Das war eigentlich an der richtigen Stelle, aber unser System hat es automatisch hoch geschoben.
Vorher gingen nur vier Richtungen, also eine ziemliche Verbesserung ;)

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 805
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von Civarello » 19.09.2019 14:55

Dieses Remake gehört dieses Jahr auf jeden Fall zu meinen Most Wanteds. Für mich persönlich geht nichts über diese "Old School"-Zelda-Formel. Breath of the Wild war zwar klasse, aber für mich ist dort etwas ZU viel von dieser Formel verloren gegangen.

Links Awakening hat mich damals auch durchaus umgehauen. Zwar nicht so sehr wie A Link to the Past einige Zeit vorher, aber ich war durchaus überrascht wie gut Nintendo das Spiel damals auf den Game Boy gebracht hatte.

Wäre auch einer Switch-Umsetzung von "A Link between Worlds" und "Samus Returns" nicht abgeneigt.

Benutzeravatar
Hühnermensch
Beiträge: 363
Registriert: 04.03.2019 16:12
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Link's Awakening - Test

Beitrag von Hühnermensch » 19.09.2019 14:58

Die wichtigste Frage hat Alice dabei noch gar nicht beantwortet: Sind diese ganz bestimmten deutschen Übersetzungstexte auch in der "1:1 Umsetzung des Originals" enthalten. ;)

Aber zum Spiel selbst: Mittlerweile finde ich die Optik auch richtig gelungen, welche mich bei der Enthüllung des Spiels noch nicht so überzeugen konnte. Imo eines der stärksten Zelda-Titel. Werde morgen der Freundin dabei zuschauen, die mit dem Original noch nie in Berührung gekommen ist. :Flowerpower:
How ironic, that a game called Magic the Gathering would tear us apart.

Antworten