Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von 4P|BOT2 » 31.08.2019 14:35

Nach dem Verkaufsstart von Control am vergangenen Dienstag haben die Entwickler im Community-Update über anstehende Verbesserungen und Patches gesprochen.Mit dem nächsten Patch (Mitte/Ende September) wird man sowohl die Bewegungsunschärfe als auch die Filmkörnung (Film Grain) auf allen Plattformen an- oder ausschalten können. Die Ingame-Karte wollen die Entwickler ebenfalls verbessern - in Hinblic...

Hier geht es zur News Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2578
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von Ryo Hazuki » 31.08.2019 14:41

Hui, ja die performance auf der PS4 geht ganz schön in die Knie wenn man mal aus Spaß alles möglich herumschleudert. Aber die Generation ist ja auch so langsam am Ende ihrer Tage, dass Spiel macht trotz dieser Slowdowns eine Menge Spaß.

Fargard
Beiträge: 526
Registriert: 16.11.2012 15:00
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von Fargard » 31.08.2019 15:39

Wenn es in irgendeinen Gamepass irgendwann reinkommt ist es also fertig gepatcht \o/

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9503
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von DARK-THREAT » 31.08.2019 16:19

Fargard hat geschrieben:
31.08.2019 15:39
Wenn es in irgendeinen Gamepass irgendwann reinkommt ist es also fertig gepatcht \o/
Sony hat einen exklusiven Werbe- und Inhaltedeal. Denke nicht, dass das Spiel in den Gamepass kommen wird... gerade auch bei den Gerüchten, dass Sony Remedy kaufen wird.

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 541
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von CTH » 31.08.2019 16:24

Patches, Patches, Patches....

Die kleinen bekommen das oft ohne Patches gebacken. Die großen sind nur am Dauerpatchen. :roll:
Patchpolitik...Ein Unding der heutigen Zeit!!!

Ich patche NICHT! Entweder Spiele sind fertig, oder werden halt nicht gekauft!!!

Ich HASSE diese Digitalisierung!!!

Loot und Crafing? Ohne mich!!!

Trailer? Spoilergefahr, ich schaue NICHT!!!

Demos? Nein, spiele ich nicht, weil ich mich überraschen lasse!!!

- Grüße an alle die mich inzwischen Leid sind! - :D

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2266
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von Flojoe » 31.08.2019 16:50

Was? Nee, die „kleinen“ Patchen genauso viel oder wenig wie die „großen“

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2087
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von Danny. » 31.08.2019 17:33

war überhaupt nicht mein Fall, ich kann mit dem Remedy Gameplay von 2010 einfach nicht mehr klar kommen
Bild Bild

Nanoklam
Beiträge: 125
Registriert: 26.07.2019 12:52
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von Nanoklam » 31.08.2019 19:19

DARK-THREAT hat geschrieben:
31.08.2019 16:19
Fargard hat geschrieben:
31.08.2019 15:39
Wenn es in irgendeinen Gamepass irgendwann reinkommt ist es also fertig gepatcht \o/
Sony hat einen exklusiven Werbe- und Inhaltedeal. Denke nicht, dass das Spiel in den Gamepass kommen wird... gerade auch bei den Gerüchten, dass Sony Remedy kaufen wird.
Was auch bei Gerüchten bleiben wird Sony wird kein drittklassiges Studio wie Remedy kaufen grad nachdem Control so kritisch jämmerlich floppt und sicher auch kein Kassenschlager ist. Glaube kaum das dass der Anspruch von Sony ist. Was ich da an Gameplay gesehen hab ohweia das Spiel scheint ja noch schlechter zu sein als das miese Quantum Break.

Ryo Hazuki hat geschrieben:
31.08.2019 14:41
Hui, ja die performance auf der PS4 geht ganz schön in die Knie wenn man mal aus Spaß alles möglich herumschleudert. Aber die Generation ist ja auch so langsam am Ende ihrer Tage, dass Spiel macht trotz dieser Slowdowns eine Menge Spaß.
:lol: :lol: Ja liegt garantiert an der PS4 und nicht an einen drittklassigen Studio das diese Graue Matsch Pampe mit 15 FPS läuft. Wie soll das auch auf einer Konsole funktionieren wo sonst nur Spiele wie Uncharted 4 , Horizon Zero Dawn , God of War , SpiderMan oder Red Dead 2 läuft da ist Grafikwunder Control natürlich eine ganz andere Kragenweite.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2578
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von Ryo Hazuki » 31.08.2019 19:32

Nanoklam hat geschrieben:
31.08.2019 19:19
DARK-THREAT hat geschrieben:
31.08.2019 16:19
Fargard hat geschrieben:
31.08.2019 15:39
Wenn es in irgendeinen Gamepass irgendwann reinkommt ist es also fertig gepatcht \o/
Sony hat einen exklusiven Werbe- und Inhaltedeal. Denke nicht, dass das Spiel in den Gamepass kommen wird... gerade auch bei den Gerüchten, dass Sony Remedy kaufen wird.
Was auch bei Gerüchten bleiben wird Sony wird kein drittklassiges Studio wie Remedy kaufen grad nachdem Control so kritisch jämmerlich floppt und sicher auch kein Kassenschlager ist. Glaube kaum das dass der Anspruch von Sony ist. Was ich da an Gameplay gesehen hab ohweia das Spiel scheint ja noch schlechter zu sein als das miese Quantum Break.

Ryo Hazuki hat geschrieben:
31.08.2019 14:41
Hui, ja die performance auf der PS4 geht ganz schön in die Knie wenn man mal aus Spaß alles möglich herumschleudert. Aber die Generation ist ja auch so langsam am Ende ihrer Tage, dass Spiel macht trotz dieser Slowdowns eine Menge Spaß.
:lol: :lol: Ja liegt garantiert an der PS4 und nicht an einen drittklassigen Studio das diese Graue Matsch Pampe mit 15 FPS läuft. Wie soll das auch auf einer Konsole funktionieren wo sonst nur Spiele wie Uncharted 4 , Horizon Zero Dawn , God of War , SpiderMan oder Red Dead 2 läuft da ist Grafikwunder Control natürlich eine ganz andere Kragenweite.
Fortschritt der Technik liegt nicht nur im Angesicht der Grafik.

Ich denke schon das all das Kleinzeug, dass dort herumfliegt und all die Gegenstände die auf einmal herumfliegen, im Gegensatz zu vielen gescripteten Ereignissen der Spiele die du genant hast, ziemlich fordernd sind für diesen in die Jahre gekommenen Prozessor der PS4.

Ich mag mich aber auch irren und die Schuld alleine liegt bei Remedy. Vielleicht ist es ja eine Mischung von beidem.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 5482
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von sabienchen » 31.08.2019 21:45

sabienchen hat geschrieben:
28.08.2019 01:52
Show
Bild
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11543
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von Xris » 31.08.2019 22:24

Nanoklam hat geschrieben:
31.08.2019 19:19
DARK-THREAT hat geschrieben:
31.08.2019 16:19
Fargard hat geschrieben:
31.08.2019 15:39
Wenn es in irgendeinen Gamepass irgendwann reinkommt ist es also fertig gepatcht \o/
Sony hat einen exklusiven Werbe- und Inhaltedeal. Denke nicht, dass das Spiel in den Gamepass kommen wird... gerade auch bei den Gerüchten, dass Sony Remedy kaufen wird.
Was auch bei Gerüchten bleiben wird Sony wird kein drittklassiges Studio wie Remedy kaufen grad nachdem Control so kritisch jämmerlich floppt und sicher auch kein Kassenschlager ist. Glaube kaum das dass der Anspruch von Sony ist. Was ich da an Gameplay gesehen hab ohweia das Spiel scheint ja noch schlechter zu sein als das miese Quantum Break.

Ryo Hazuki hat geschrieben:
31.08.2019 14:41
Hui, ja die performance auf der PS4 geht ganz schön in die Knie wenn man mal aus Spaß alles möglich herumschleudert. Aber die Generation ist ja auch so langsam am Ende ihrer Tage, dass Spiel macht trotz dieser Slowdowns eine Menge Spaß.
:lol: :lol: Ja liegt garantiert an der PS4 und nicht an einen drittklassigen Studio das diese Graue Matsch Pampe mit 15 FPS läuft. Wie soll das auch auf einer Konsole funktionieren wo sonst nur Spiele wie Uncharted 4 , Horizon Zero Dawn , God of War , SpiderMan oder Red Dead 2 läuft da ist Grafikwunder Control natürlich eine ganz andere Kragenweite.
Wao wie peinlich. Und nu husch

Nobilis 1984
Beiträge: 275
Registriert: 12.09.2007 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von Nobilis 1984 » 31.08.2019 23:10

Control ist angesichts der Erfolge mit Max Payne und Co. lahm geworden.
Selbst mit besserer Minimap ist das Spiel immer noch öde. Dafür müßte man alle Level ändern.-
Bild

_1nSaNiTy_
Beiträge: 67
Registriert: 28.11.2007 22:59
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von _1nSaNiTy_ » 01.09.2019 10:47

Nanoklam hat geschrieben:
31.08.2019 19:19
DARK-THREAT hat geschrieben:
31.08.2019 16:19
Fargard hat geschrieben:
31.08.2019 15:39
Wenn es in irgendeinen Gamepass irgendwann reinkommt ist es also fertig gepatcht \o/
Sony hat einen exklusiven Werbe- und Inhaltedeal. Denke nicht, dass das Spiel in den Gamepass kommen wird... gerade auch bei den Gerüchten, dass Sony Remedy kaufen wird.
Was auch bei Gerüchten bleiben wird Sony wird kein drittklassiges Studio wie Remedy kaufen grad nachdem Control so kritisch jämmerlich floppt und sicher auch kein Kassenschlager ist. Glaube kaum das dass der Anspruch von Sony ist. Was ich da an Gameplay gesehen hab ohweia das Spiel scheint ja noch schlechter zu sein als das miese Quantum Break.

Ryo Hazuki hat geschrieben:
31.08.2019 14:41
Hui, ja die performance auf der PS4 geht ganz schön in die Knie wenn man mal aus Spaß alles möglich herumschleudert. Aber die Generation ist ja auch so langsam am Ende ihrer Tage, dass Spiel macht trotz dieser Slowdowns eine Menge Spaß.
:lol: :lol: Ja liegt garantiert an der PS4 und nicht an einen drittklassigen Studio das diese Graue Matsch Pampe mit 15 FPS läuft. Wie soll das auch auf einer Konsole funktionieren wo sonst nur Spiele wie Uncharted 4 , Horizon Zero Dawn , God of War , SpiderMan oder Red Dead 2 läuft da ist Grafikwunder Control natürlich eine ganz andere Kragenweite.

Wow, da hat jemand ganz schön Wut im Bauch und eine absolut verschobene Wahrnehmung.
Kritisch jämmerlich floppen ist bei dir also ein Metascore zwischen 81 und 84? Und ich für meinen Teil kann sagen, dass es sich bei uns super verkauft hat.

Alle besagten Spiele die du eben aufgezählt hast bieten nicht mal im Ansatz die Partikel und Zerstörungseffekte wie es Control bietet. Ich wette du hast das Spiel nicht gespielt, kaum Gameplay gesehen und hatest jetzt Stumpf rum, weil Quantum Break und Alan Wake damals Microsoft exklusiv waren :)



B2t: Habe es gestern Abend durch gehabt und fand es sehr sehr nice. Atmo, Story und Drehbuch auf richtig hohem Niveau. Bin gespannt was da noch so kommt.

rainynight
Beiträge: 541
Registriert: 31.03.2017 12:24
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von rainynight » 02.09.2019 12:33

Ok, also wie üblich ein unfertiges Spiel.
War ja zu erwarten. Deswegen schlag ich auch erst zu, wenn man die Performance auf der Pro besser hinbekommen hat.
Wer heutzutage etwas warten kann, bekommt ein "fertigeres" Spiel und zahlt weniger.

Q_Anon
Beiträge: 5
Registriert: 31.12.2018 08:55
Persönliche Nachricht:

Re: Control: Karte, Grafikoptionen und Konsolen-Performance sollen verbessert werden

Beitrag von Q_Anon » 03.09.2019 00:30

Die Kommentarfunktion hier bei 4p ist mittlerweile ein Hotspot für Trolle. 5Minuten Gameplay schauen, irgendein aufgeschnappten Blödsinn wiederholen und dann kommentieren ( armselig ).
Bin in Kapitel 7 und hab schon bestimmt 27-29Std. im Spiel verbracht. Schade das der Patch erst erscheint, wenn ich wohl schon durch bin.
Aber ein richtig gutes Spiel!

Antworten