CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von 4P|BOT2 » 31.08.2019 14:05

The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark, meldet CD Projekt Red im jüngsten Geschäftsbericht. Laut Piotr Nielubowicz (CFO) hat sich das Rollenspiel in der ersten Hälfte des Jahres 2019 besser als in der ersten Jahreshälfte 2018 verkauft. "Unser Geschäftsergebnis für das erste Halbjahr wurde erneut hauptsächlich durch die Verkäufe von The Witcher 3 bestimmt, die nach wie vor sehr stark sind. Die...

Hier geht es zur News CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Ryan2k6
Beiträge: 3281
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von Ryan2k6 » 31.08.2019 14:31

176 Leute bei GOG? Das finde ich überraschend viel. Was machen die alle?

Bild

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10338
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von casanoffi » 31.08.2019 14:49

Das sind krasse Zahlen.
Knapp 1.000 Mitarbeiter, davon knapp 200 bei GOG 8O
CD Projekt Red hebt im Bericht hervor, dass die Umstellung auf die zweigleisige Schiene (The Witcher und Cyberpunk) weiter vorangetrieben wird und darüber hinaus mehrere Projekte geplant seien.
Witcher 4 incoming?
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

4P|Marcel
Beiträge: 1022
Registriert: 18.08.2002 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von 4P|Marcel » 31.08.2019 14:57

Ryan2k6 hat geschrieben:
31.08.2019 14:31
176 Leute bei GOG? Das finde ich überraschend viel. Was machen die alle?
Also Support in mehreren Sprachen. Aktive Mithilfe bei der Wiederveröffentlichung von Klassikern. Marketing. Recherche. GOG Galaxy 2.0 Produktion ...

Mentiri
Beiträge: 1499
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von Mentiri » 31.08.2019 15:35

4P|Marcel hat geschrieben:
31.08.2019 14:57
Ryan2k6 hat geschrieben:
31.08.2019 14:31
176 Leute bei GOG? Das finde ich überraschend viel. Was machen die alle?
Also Support in mehreren Sprachen. Aktive Mithilfe bei der Wiederveröffentlichung von Klassikern. Marketing. Recherche. GOG Galaxy 2.0 Produktion ...
Da sieht man ja mal, wie aufwendug das ganze ist nen Launcher fit zu halten. Kein Wunder Epic Store ist so lahm, wenn 99% der Leute an Fortnite Content arbeiten müssen.

Ryan2k6
Beiträge: 3281
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von Ryan2k6 » 31.08.2019 15:35

Hm, richtig, sie müssen die Klassiker vermutlich selber auf aktueller Hardware zum Laufen bekommen. Das kann tükisch sein. Das dürfte vermutlich auch den Großteil ausmachen.

Bild

Benutzeravatar
Cpl. KANE
Beiträge: 734
Registriert: 19.09.2009 00:02
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von Cpl. KANE » 31.08.2019 15:46

casanoffi hat geschrieben:
31.08.2019 14:49
Das sind krasse Zahlen.
Knapp 1.000 Mitarbeiter, davon knapp 200 bei GOG 8O
CD Projekt Red hebt im Bericht hervor, dass die Umstellung auf die zweigleisige Schiene (The Witcher und Cyberpunk) weiter vorangetrieben wird und darüber hinaus mehrere Projekte geplant seien.
Witcher 4 incoming?
Ich glaube das mit einem weiteren Witcher-Teil ist gar nicht mal so abwegig. CDPR hat ja selbst mal gesagt dass es "dumm" wäre, so eine erfolgreiche Reihe nicht irgendwann einmal weiterzuführen.

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2266
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von Flojoe » 31.08.2019 16:28

Hm.. find ich ja alles ganz Gut und freut mich für CDPR.... ABER 😬 warum investiert man nich noch mal etwas Zeit in ein paar Patches die das Spiel noch ein wenig polieren wie z.B. Die ganzen Clippingfehler und sowas? Das sollte doch wohl drin sein.

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 476
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von Swar » 31.08.2019 16:31

Gebt mir Witcher 4 :biggrin:

das bisher gezeigte Material von Cyberpunk lässt mich vollkommen kalt.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10338
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von casanoffi » 31.08.2019 16:39

Ich freu mich jetzt erstmal auf die Switch-Fassung vom Witcher und hoffe, dass man das nicht versemmelt ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Skidrow
Beiträge: 212
Registriert: 12.06.2005 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von Skidrow » 31.08.2019 23:23

Wundert mich nicht, dass sich Witcher 3 weiterhin gut verkauft. Bei GOG ist es ja immer wieder im Sale. Und auf dem PC läuft das Spiel mittlerweile auch auf ältere Hardware in fullhd mit max details in super flüssigen 60 FPS. Und mit dem Witcher 3 HD reworked project sind die Texturen auch noch auf dem neusten Stand, ohne Performanceverlust.

Wer Witcher 3 da noch auslässt, ist doof.

CJHunter
Beiträge: 2752
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von CJHunter » 31.08.2019 23:38

Skidrow hat geschrieben:
31.08.2019 23:23
Wundert mich nicht, dass sich Witcher 3 weiterhin gut verkauft. Bei GOG ist es ja immer wieder im Sale. Und auf dem PC läuft das Spiel mittlerweile auch auf ältere Hardware in fullhd mit max details in super flüssigen 60 FPS. Und mit dem Witcher 3 HD reworked project sind die Texturen auch noch auf dem neusten Stand, ohne Performanceverlust.

Wer Witcher 3 da noch auslässt, ist doof.
Man muss halt enorm viel Zeit und Geduld mitbringen um mit dem guten Geralt unterwegs zu sein:-)...Ich könnte es am PC sogar in 4k/60fps und max. Details spielen, aber nach 3 Versuchen hab ichs dann doch ganz sein lassen. Kann mich da einfach nicht in die Welt einfinden, mir dauert das alles zu lang...Zudem habe ich Teil 1+2 nie gespielt...

thegucky
Beiträge: 211
Registriert: 21.05.2010 02:19
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von thegucky » 01.09.2019 06:02

CJHunter hat geschrieben:
31.08.2019 23:38
Skidrow hat geschrieben:
31.08.2019 23:23
Wundert mich nicht, dass sich Witcher 3 weiterhin gut verkauft. Bei GOG ist es ja immer wieder im Sale. Und auf dem PC läuft das Spiel mittlerweile auch auf ältere Hardware in fullhd mit max details in super flüssigen 60 FPS. Und mit dem Witcher 3 HD reworked project sind die Texturen auch noch auf dem neusten Stand, ohne Performanceverlust.

Wer Witcher 3 da noch auslässt, ist doof.
Man muss halt enorm viel Zeit und Geduld mitbringen um mit dem guten Geralt unterwegs zu sein:-)...Ich könnte es am PC sogar in 4k/60fps und max. Details spielen, aber nach 3 Versuchen hab ichs dann doch ganz sein lassen. Kann mich da einfach nicht in die Welt einfinden, mir dauert das alles zu lang...Zudem habe ich Teil 1+2 nie gespielt...
Ich habe es nach Release gespielt und auch die Welt erkundet. Denn diese ist zumindest viel interessanter als wie bei z.b. Ubisoft Spielen. Aber auch ich habe ab den Inseln quasi genug gesehen und bin schnurstraks zum Ende gewarschelt.

Cyberpunk 2077 wird mir eher zusagen, da ich auch Shooter/Sci-Fi/Cyberpunk(Das Genre ^^)-Fan bin.

Open World sehe ich immer zwiespältig...Zum einen finde ich es toll, aber in den meisten Fällen ist die Welt leer. Und irgendwelchen Sammelkram ala Ubisoft nur damit der Spieler jede Ecke besucht ist mir auch ein Graus.

Benutzeravatar
Arkatrex
Beiträge: 2041
Registriert: 07.12.2010 07:35
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von Arkatrex » 01.09.2019 08:46

CJHunter hat geschrieben:
31.08.2019 23:38
Skidrow hat geschrieben:
31.08.2019 23:23
Wundert mich nicht, dass sich Witcher 3 weiterhin gut verkauft. Bei GOG ist es ja immer wieder im Sale. Und auf dem PC läuft das Spiel mittlerweile auch auf ältere Hardware in fullhd mit max details in super flüssigen 60 FPS. Und mit dem Witcher 3 HD reworked project sind die Texturen auch noch auf dem neusten Stand, ohne Performanceverlust.

Wer Witcher 3 da noch auslässt, ist doof.
Man muss halt enorm viel Zeit und Geduld mitbringen um mit dem guten Geralt unterwegs zu sein:-)...Ich könnte es am PC sogar in 4k/60fps und max. Details spielen, aber nach 3 Versuchen hab ichs dann doch ganz sein lassen. Kann mich da einfach nicht in die Welt einfinden, mir dauert das alles zu lang...Zudem habe ich Teil 1+2 nie gespielt...
Das ist ein generelles Problem mittlerweile, da will ich Dir gar keine Schuld geben.

Es ist gefühlt alles so schnelllebig geworden, und zumindest geht es mir so, fühle ich mich eher durch die Spiele getrieben weil kurz darauf ein neuer Titel wartet. Außerdem wollen die MMO Spiele gepflegt sein usw.

Man kann gar nicht mehr die Geduld aufbringen, bzw. hat es verlernt.

Habe ich kürzlich an WoW Classic gemerkt. Für mich hat es sich ein wenig wie Urlaub angefühlt das der Stress irgendwas zu erledigen raus ist.

Auf der anderen Seite habe ich aber auch dort manchmal eine innere Unruhe verspürt weil mir manches zu langsam gegangen ist.

Was die Witcher Teile angeht ist der erste Teil richtig gut, aber auch hier benötigt man viel Zeit und Geduld. Backtracking zahlt sich manchmal echt aus.

War das erste Spiel für mich, wo ich mit Entscheidungen leben musste, weil die Auslöser Stunden her waren.
Bild
Bild

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10338
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: CD Projekt Red: The Witcher 3 verkauft sich weiterhin stark; zweigleisige Strategie mit Witcher und Cyberpunk

Beitrag von casanoffi » 01.09.2019 09:51

Arkatrex hat geschrieben:
01.09.2019 08:46
Man kann gar nicht mehr die Geduld aufbringen, bzw. hat es verlernt.
Kommt bei mir sehr aufs Spiel an.
Zeit und Geduld kann ich schon aufbringen, ein Elite Dangerous hab ich am PC auch hunderte Stunde gespielt und spiele es noch. Hollow Knight habe ich am PC locker 200 gespielt, Darkest Dungeon knapp 300 usw.

Es gibt aber gewisse Spiele, für die ich die Geduld nicht aufbringen kann - wie z. B. für den Witcher.
Das ist mir einfach zu langatmig...

Wobei ich da auch wieder in der Plattform unterscheide - mit der Switch unterm Arm geht mir das bei solchen Spielen einfacher, warum auch immer.
Deshalb werde ich da auch einen nächsten Versuch mit dem Witcher starten. Verdient ha er es ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Antworten