Shenmue 3 - gc-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 21.08.2019 09:11

Shenmue hat keinen leichten Stand: Erst mussten sich Fans jahrelang für die Fortsetzung der Dreamcast-Saga gedulden, dann sorgten nach der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne für Shenmue 3 eine lange Entwicklungszeit und Querelen um die Veröffentlichung im Epic Store für Ärger. Ob Spieldesigner-Veteran Yu Suzuki die Wogen mit einer überzeugenden Qualität glätten kann, verraten wir in der Vorschau.....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Benutzeravatar
M4g1c79
Beiträge: 216
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von M4g1c79 » 21.08.2019 10:07

Das Fazit ist super zusammengefasst. Genauso ergeht es mir auch. Nur weiß ich, dass es mir nicht gelingen würde. Zu sehr würde ich auch meine Erinnerungen zerstören, weshalb ich auch nicht die Remaster gespielt habe. Gott waren mein bester Freund und ich damals tief in der Welt versunken, haben uns die Welt stundenlang angeguckt und waren vom damaligen Detailreichtum begeistert. Wir standen Minuten vor den Automaten und waren erstaunt, wie viel unterschiedliche Dinge dort zu finden waren. Die Welt wirkte so echt, so Detailverliebt, so groß. Die Straßen so belebt. Das Gameplay so unterschiedlich (Gabelstapler fahren, Kämpfe und und und). Damals einmalig!.
Heute sieht das leider ganz anders aus. Alles was damals einmalig war ist heute minimaler Standart. Gameplay ist heute viel komfortabler. Das Spiel ist schlechthin schlecht gealtert. Aber schlecht ist es deshalb noch lange nicht, es ist halt einfach nicht mehr das, was es damals war. Einmalig.
Ich persönlich möchte meine guten Erinnerungen einfach nicht zerstören und werde den dritten Teil deshalb nicht spielen. Auch wenn ich schon gerne wüsste, wie es weiter geht.
Genauso erging es mir mit so vielen Retrospielen/konsolen. Lieber behalte ich sie in guter Erinnerung....
Bild

Ryan2k6
Beiträge: 2824
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 21.08.2019 10:28

Fazit hätte so auch unter WoW Classic stehen können, glaube ich. :D

Bild

Benutzeravatar
ThisIsFu
Beiträge: 12
Registriert: 18.02.2019 12:36
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von ThisIsFu » 21.08.2019 10:49

M4g1c79 hat geschrieben:
21.08.2019 10:07
Das Fazit ist super zusammengefasst. Genauso ergeht es mir auch. Nur weiß ich, dass es mir nicht gelingen würde. Zu sehr würde ich auch meine Erinnerungen zerstören, weshalb ich auch nicht die Remaster gespielt habe. Gott waren mein bester Freund und ich damals tief in der Welt versunken, haben uns die Welt stundenlang angeguckt und waren vom damaligen Detailreichtum begeistert. Wir standen Minuten vor den Automaten und waren erstaunt, wie viel unterschiedliche Dinge dort zu finden waren. Die Welt wirkte so echt, so Detailverliebt, so groß. Die Straßen so belebt. Das Gameplay so unterschiedlich (Gabelstapler fahren, Kämpfe und und und). Damals einmalig!.
Heute sieht das leider ganz anders aus. Alles was damals einmalig war ist heute minimaler Standart. Gameplay ist heute viel komfortabler. Das Spiel ist schlechthin schlecht gealtert. Aber schlecht ist es deshalb noch lange nicht, es ist halt einfach nicht mehr das, was es damals war. Einmalig.
Ich persönlich möchte meine guten Erinnerungen einfach nicht zerstören und werde den dritten Teil deshalb nicht spielen. Auch wenn ich schon gerne wüsste, wie es weiter geht.
Genauso erging es mir mit so vielen Retrospielen/konsolen. Lieber behalte ich sie in guter Erinnerung....
Das sehe ich leider ganz genau so. Habe mich über die erste Ankündigung, dass es ein Shenmue 3 geben wird mega gefreut, aber wenn ich das jetzt sehe, fürchte ich auch, dass es mir die gute Erinnerung an ein damaliges Meisterwerk zerstören wird. Aber wer weiß, ich warte mal unoptimistisch ab, was die Tests ergeben.
The trouble was that he was talking in philosophy, but they were listening in gibberish.

Artimas
Beiträge: 163
Registriert: 12.11.2018 17:24
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von Artimas » 21.08.2019 11:30

Mir hat die ganze Abwicklung über Epic und wie die ganze Sache gehandhabt wurde das Spiel komplett versaut. Auch wenn ich es wirklich schön finde das die Trilogie nun ihren Abschluss findet und man ein "klassisches" Spielerlebnis serviert bekommt, dem ich durchaus in der heutigen Mainstream-Langeweile viel abgewinnen könnte, möchte ich das durch einen Kauf nicht unterstützen. Da mag jeder seinen eigenen moralischen Kompass haben, mir war das eindeutig zu viel. Und Epic's miesen Shop unterstütze ich sowieso nicht, da können sie mit noch so viel Gratiszeug um sich werfen.

ssj3rd
Beiträge: 58
Registriert: 23.05.2015 09:35
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von ssj3rd » 21.08.2019 11:32

„Im Vergleich zu modernen Action-Abenteuern wirkt Shenmue 3 nicht nur technisch, sondern häufig auch spielmechanisch antiquiert.”

Wird das Argument nicht immer mit “Retro ist geil!!!” von euch und vielen anderen Pixelmatsch Fans entkräftet? Und jetzt zieht diese Argumentation plötzlich nicht mehr?
Ein bisschen Kontinuität wäre hier super gewesen :-)

Triadfish
Beiträge: 465
Registriert: 12.03.2008 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von Triadfish » 21.08.2019 11:57

Ryan2k6 hat geschrieben:
21.08.2019 10:28
Fazit hätte so auch unter WoW Classic stehen können, glaube ich. :D
Solltest WoW Classic vielleicht mal spielen, damit Du merkst, dass Deine Aussage Mumpitz ist :lol:

Ryan2k6
Beiträge: 2824
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 » 21.08.2019 12:36

Triadfish hat geschrieben:
21.08.2019 11:57
Ryan2k6 hat geschrieben:
21.08.2019 10:28
Fazit hätte so auch unter WoW Classic stehen können, glaube ich. :D
Solltest WoW Classic vielleicht mal spielen, damit Du merkst, dass Deine Aussage Mumpitz ist :lol:
Hab ich, von 2005 bis BC raus kam. ;-)

Bild

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8709
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von 4P|T@xtchef » 21.08.2019 12:44

ssj3rd hat geschrieben:
21.08.2019 11:32
Wird das Argument nicht immer mit “Retro ist geil!!!” von euch und vielen anderen Pixelmatsch Fans entkräftet? Und jetzt zieht diese Argumentation plötzlich nicht mehr?
Es gibt kein Schwarz und Weiß in unserer Argumentation, sondern - wie immer - viele Graustufen. Unsere Analysen sind meist etwas ausführlicher als Retro ist geil. Gerade in diesem Fall wird durch das Weltdesign eine ganz andere Erwartung aufgebaut als in einem Plattformer mit Pixelkulisse. Und selbst die rocken nicht, weil sie Pixel haben...
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

ronny_83
Beiträge: 8614
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von ronny_83 » 21.08.2019 12:45

Gutes Beispiel dafür, dass unsere Erinnerungen an die Vergangenheit nach heutigen Maßstäben auch nur diese bleiben und nicht mehr als Maßstab für moderne Spiele genutzt werden sollen.
Zuletzt geändert von ronny_83 am 21.08.2019 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
X5ander
Beiträge: 176
Registriert: 30.11.2010 20:16
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von X5ander » 21.08.2019 12:58

ich fand den Remaster ehrlich gesagt gar nicht so schlecht. Natürlich ist das nicht mehr alles up to date, aber bei mir kamen schon die Erinnerungen von damals wieder hoch und so schlimm fand ich das Gameplay auch nicht. Man muss eben die Retro-Brille aufhaben. Auf den 3. Teil bin ich jetzt mal gespannt, wenn das Nostalgie-Feeling aufkommt und ich endlich Lan Di stellen kann, bin ich zufrieden. ;-)

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1251
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von HardBeat » 21.08.2019 13:14

Ich habe damals 1 und 2 auf dem Dreamcast auch geliebt. Für die damalige Zeit war das was besonderes, es war neu, grafisch damals State of the Art und ich war mit Anfang 20 jung und hatte Zeit für so einen, aus heutiger Sicht, "Schnick Schnack".

Heute würde ich so was nicht mehr spielen wollen, selbst mit der Besten Grafik nicht. Die Steuerung und das Kampfsystem war hakelig, die Aufgaben repetitiv, die "arbeiten" im Spiel langweilig. Teil 3 scheint ja in die selbe Richtung zu gehen und das muss ich heute wirklich nicht mehr haben. Und neben allem fehlt eine wichtige Komponente: Der Bombast-Faktor! Von Top Grafik ist das was ich so sehe weit weg, hat irgendwie einen gehobenen PS3 Look.

Ich denke das wird sich zwischen 50-70 einpendeln. Ein paar alte Hardcore Fans werden vielleicht eine 80 zücken, who cares. :|
Zuletzt geändert von HardBeat am 21.08.2019 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 414
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von Swar » 21.08.2019 13:15

Damals in der guten alten (Dreamcast) Zeit habe ich Teil 1 gespielt und fand das Gameplay damals nunja ziemlich dröge, hat mich trotz der interessanten Geschichte nicht abgeholt und vermutlich wird es mit Teil 3 nicht anders ergehen.

Cheraa
Beiträge: 2496
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von Cheraa » 21.08.2019 14:10

Freue mich weiterhin riesig auf den 3. Teil.
Die beiden Remaster sind ja direkt zum Release bis zur Platin durchgezockt worden.

Ich hoffe nur, das Storytelling ist eher wie vom ersten Teil. Der zweite hatte wirklich einen grausigen Mittelteil wo kaum etwas passiert ist für die Storyentwicklung.
Bild

yopparai
Beiträge: 14271
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3 - gc-Vorschau

Beitrag von yopparai » 21.08.2019 14:18

Ich hab beide Teile damals gespielt, als sie noch etwas Neues waren, und auch zwischendurch immer mal wieder. Man darf diese Spiele natürlich alle unter heutigen Gesichtspunkten betrachten, und man darf dann natürlich auch entscheiden, dass man das so nicht mehr spielen will.

Aber wer das nicht tut und es schafft, alle drei Teile aus der Perspektive von damals zu sehen, der wird sicher auf seine Kosten kommen.

Das ist aber ganz bestimmt nichts für jeden. Das war von Anfang an klar.

Antworten