Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.08.2019 12:39

Hideo Kojima hat es sich nicht nehmen lassen, bei der gestrigen gamescom 2019 Opening Night Live persönlich vorbeizuschauen und neue Spielszenen aus Death Stranding zu präsentieren, dessen Entwicklung sich gerade in der Crunch-Phase befindet (wir berichteten) und am 8. November für PlayStation 4 erscheinen soll.Im ersten Video wird der Charakter "Mama" in den Vordergrund gerückt:Im zweiten Video e...

Hier geht es zur News Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Dodo00d
Beiträge: 243
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Dodo00d » 20.08.2019 14:07

Ich halte den mann ja schon immer für einen Spinner aber Babies von toten Mütttern zu nutzen um mit dem Totenreich zu verbinden ist mit Abstand das dämlichste was ich jemals in einem Videospiel gehört habe. Phantom Pain wird wohl für immer sein einzig brauchbares Spiel sein da man da seine gestörte Story zumindest ignorieren kann.
Zuletzt geändert von Dodo00d am 20.08.2019 14:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8498
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Stalkingwolf » 20.08.2019 14:12

Die Gesichtsanimationen sind schon ziemlich krass.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2082
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Danny. » 20.08.2019 14:16

Wahnsinn wie vom anfänglichen Hype nichts mehr übrig ist bei mir
das sieht zumindest spielerisch absolut langweilig aus und die Welt wirkt total öde
hinzu kommt die viel zu abstruse Story, die mit all dem Wirrwarr mittlerweile nur noch nervt
ich hätte den Rucksack auch noch eine Ecke größer gemacht

ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber werde von einem Releasekauf absehen, da warte ich erstmal Tests ab
Bild Bild

Benutzeravatar
DaLova
Beiträge: 387
Registriert: 18.05.2012 14:49
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von DaLova » 20.08.2019 14:20

Dodo00d hat geschrieben:
20.08.2019 14:07
Ich halte den mann ja schon immer für einen Spinner aber Babies von toten Mütttern zu nutzen um mit dem Totenreich zu verbinden ist mit Abstand das dämlichste was ich jemals in einem Videospiel gehört habe. Phantom Pain wird wohl für immer sein einzig brauchbares Spiel sein da man da seine gestörte Story zumindest ignorieren kann.
komm bitte nicht mit Phantom Pain. Das war mit Abstand der schlechteste MGS Teil aller Zeiten.

Dodo00d
Beiträge: 243
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Dodo00d » 20.08.2019 14:23

DaLova hat geschrieben:
20.08.2019 14:20
Dodo00d hat geschrieben:
20.08.2019 14:07
Ich halte den mann ja schon immer für einen Spinner aber Babies von toten Mütttern zu nutzen um mit dem Totenreich zu verbinden ist mit Abstand das dämlichste was ich jemals in einem Videospiel gehört habe. Phantom Pain wird wohl für immer sein einzig brauchbares Spiel sein da man da seine gestörte Story zumindest ignorieren kann.
komm bitte nicht mit Phantom Pain. Das war mit Abstand der schlechteste MGS Teil aller Zeiten.
Klar wenn man auf schlechte spielbare Filme steht bestimmt, wenn man ein Stealth Spiel will ist Phantom Pain praktisch unereicht.

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20239
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Ahti the Janitor » 20.08.2019 14:28

Für mich eine der schwächsten gameplay-Präsentationen der letzten Jahre.
Grafik und Stimmung haben mich aber angesprochen.^^

Benutzeravatar
DaLova
Beiträge: 387
Registriert: 18.05.2012 14:49
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von DaLova » 20.08.2019 14:31

Dodo00d hat geschrieben:
20.08.2019 14:23
DaLova hat geschrieben:
20.08.2019 14:20
Dodo00d hat geschrieben:
20.08.2019 14:07
Ich halte den mann ja schon immer für einen Spinner aber Babies von toten Mütttern zu nutzen um mit dem Totenreich zu verbinden ist mit Abstand das dämlichste was ich jemals in einem Videospiel gehört habe. Phantom Pain wird wohl für immer sein einzig brauchbares Spiel sein da man da seine gestörte Story zumindest ignorieren kann.
komm bitte nicht mit Phantom Pain. Das war mit Abstand der schlechteste MGS Teil aller Zeiten.
Klar wenn man auf schlechte spielbare Filme steht bestimmt, wenn man ein Stealth Spiel will ist Phantom Pain praktisch unereicht.
ist das Trollen oder der beste Sarkasmus der Welt? kann mich jemand Neutrales aufklären?

Rosu
Beiträge: 184
Registriert: 05.12.2014 19:08
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Rosu » 20.08.2019 14:33

Mag ja so ziemlich alle Spiele von Kojima aber das ganze Marketing für Death Stranding bisher basiert einfach nur auf billigem Personenkult. Labert was von einem neuen Genre was er gründet, gesehen hat man davon bisher garnichts. Walking Simulator gepaart mit Third Person Shooter, bisher öden Landschaften und Interesse erweckendem Setting/Story. Aber wenn ich ehrlich bin... Wenn so eine Präsentation jemand anders als Kojima abgeliefert hätte, würde es keine Sau interessieren.

Doc Angelo
Beiträge: 3711
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Doc Angelo » 20.08.2019 14:39

Heartman, Deadman, Mama... und ein Herr namens "Bridge" baut Brücken. Einige der Charaktere werden von bekannten Persönlichkeiten gespielt und sollen dabei ganz bewusst im Spiel als eben diese erkennbar sein. Selbst das Logo des Spielentwicklers ist Teil der Spielwelt. Naja. Kann man machen. Für mich ist das eine vierte Wand mit Gucklöchern. Das diese bewusst platziert sind... das denke ich nicht. Sie sind einfach da um gesehen zu werden. Ganz im Sinne von "Made by Kojima (and his famous buddies)".

Dazu scheint das Wirrwarr an bewusst (fast schon gezwungen) abgefahrenen Elementen nur noch eine Masche zu sein. So wie diese Videos hier aussahen, handelt es sich dabei nur um schräge Erklärungen für Spielmechaniken, z.B. das "Aufladen" von Bridge Babies.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Dodo00d
Beiträge: 243
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Dodo00d » 20.08.2019 14:40

DaLova hat geschrieben:
20.08.2019 14:31
Dodo00d hat geschrieben:
20.08.2019 14:23
DaLova hat geschrieben:
20.08.2019 14:20


komm bitte nicht mit Phantom Pain. Das war mit Abstand der schlechteste MGS Teil aller Zeiten.
Klar wenn man auf schlechte spielbare Filme steht bestimmt, wenn man ein Stealth Spiel will ist Phantom Pain praktisch unereicht.
ist das Trollen oder der beste Sarkasmus der Welt? kann mich jemand Neutrales aufklären?
Nenn mir ein Stealth Spiel mit besserem sandbox Gameplay als Phantom Pain. Es gibt keins und es wird auch nie wieder eins geben da das Genre von AAA Studios für tot erklärt wurde.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9597
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von SethSteiner » 20.08.2019 14:42

Sieht bisher ziemlich gut aus, finde es auch alles nicht so schwer verständlich aber vielleicht liegt das auch an der Mischung aus, schon seit den 90ern Spielen und vielen SciFi Filmen gesehen haben aber im Kino ist der Blockbuster ja auch eher ein Avengers als ein ruhigerer Film und ich erinnere mich, dass bei Endgame sich auch so mancher beschwert hat, weil es doch tatsächlich mal Längen gab. Entsprechend wundert mich die Reaktion auf Death Stranding eher weniger aber das war vermutlich auch schon eine Weile klar gewesen, dafür ist das Spiel eben am Ende doch zu anders. Wobei ich auch kein "neues Genre" sehe, so weit braucht man es auch nicht zu überhöhen aber es ist eben auch kein Fortnite und ich denke das ist äußerst positiv.

Doc Angelo
Beiträge: 3711
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Doc Angelo » 20.08.2019 14:43

Das wäre doch mal ein guter Marketingslogan: "Death Stranding - It's not Fortnite!"
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5503
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Peter__Piper » 20.08.2019 14:46

Doc Angelo hat geschrieben:
20.08.2019 14:43
Das wäre doch mal ein guter Marketingslogan: "Death Stranding - It's not Fortnite!"
Jeder bekommt das was er braucht ;)

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14627
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von dOpesen » 20.08.2019 14:48

von den ideen und der kreativität her ganz ordentlich, wenn auch nicht sensationell, aber vom gameplay her doch recht schwach, zumindest was man jetzt dort sehen konnte.

war schon leicht genervt vom zusammenspiel.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Antworten