Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.06.2019 08:49

Ein verlassenes Archipel, eine abtrünnige US-Militäreinheit und ein Fuhrpark mit zig Hightech-Waffen: Auf den ersten Blick erinnert die von Gegnern geschaffene Bühne in Ghost Recon Breakpoint an die typische Open-World-Formel in einem abgelegen Naturidyll. In ersten Probematches haben wir überprüft, ob der Kampf der Ghosts gegen die Wolves mit taktischen Koop-Finessen punkten kann.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Doc Angelo
Beiträge: 3218
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Beitrag von Doc Angelo » 14.06.2019 09:23

"Sie haben eine Armee, aber wir kämpfen mit Brüdern und Schwestern."

Ich weiß nicht... desto älter ich werde, desto unangenehmer ist mir manchmal der ganze Kriegsporno. Ich bin mir ziemlich sicher, das so ein Satz in tatsächlichen Radikalisierungsmedien vorkommt. Das stieß mir irgendwie echt sauer auf. Nicht falsch verstehen... das Spiel im Coop würde mir wahrscheinlich Spaß machen. Action, Taktik und Teamwork können echt Lauen machen. Aber der Pathos im Trailer hat mir echt nicht geschmeckt.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
bohni
Beiträge: 1073
Registriert: 02.05.2014 22:50
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Beitrag von bohni » 14.06.2019 09:57

Diese Art von Pathos hast du allerdings (leider?) in jedem FPS, oder?
Natürlich wirkt das wie Kriegspropaganda - weil es genau das darstellt.
Und das erinnert sicherlich nicht unabsichtlich auch an reale Kriegspropaganda.

Man muß dem Spieler ja das Gefühl geben "das Richtige" zu tun. Ergo werden die Gegner entmenschlicht und die Spielfigur zum Helden gemacht. Wie im echten Krieg halt auch.

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2166
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Beitrag von Spiritflare82 » 14.06.2019 11:35

hört sich nach einem typischen Ubisoft Game an...gute Idee, Umsetzung nicht so prall

rainynight
Beiträge: 505
Registriert: 31.03.2017 12:24
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Beitrag von rainynight » 14.06.2019 12:36

Im Prinzip könntet ihr schreiben, was immer ihr wollt.
Es würde an einem Kauf nichts ändern.

Wildlands war - trotz einiger durchschnittlicher Bewertungen - am Ende ein Koop-Spiel, welches ich im 4er Team über ein Jahr gespielt habe. Und wir hatten es nie satt, da man die Missionen frei angehen kann (Rockstar? Gehört? Frei angehbare Missionen?) und man dann auch noch viel Unfug treiben konnte. Der Spaß hat nie aufgehört und der Wechsel zum nächsten Koop-Spiel war sehr ernüchternd. Seitdem haben wir nichts vergleichbares mehr gefunden.

So gesehen war es für mich und mein Team der wohl beste Koop-Shooter in einer Open World, den wir bis dahin gezockt haben. Und Breakpoint wird es wieder schaffen. Vollkommen ohne Zweifel! :slight_smile:

Benutzeravatar
gEoNeO
Beiträge: 438
Registriert: 26.11.2002 11:55
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Beitrag von gEoNeO » 14.06.2019 13:00

Was für eine große Enttäuschung. Die sollten mal ein GR entwickeln, wie das erste GR. Da kommen vermutlich aber einige überhaupt nicht klar! Waldlands war so unfassbar langweilig, dass wir es in der Gruppe nach der 20-30 Missionen beendet haben. Die Welt ist groß, ja! Aber so inhaltlich leer, dass man sehr viel Phantasie mitbringen muss, um hier etwas positives zu finden - zumindest sehen es wir so. Schade, ich habe den Erstling hoch und runter gespielt. Breakpoint sieht ebenfalls nach einem Shooter der Marke: Bedeutungslos! Aus. Ist natürlich nur meine Meinung.
what did the five fingers say to the face?
SLAPPPPPPPPPPPPPPPP

Benutzeravatar
DaLova
Beiträge: 374
Registriert: 18.05.2012 14:49
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Beitrag von DaLova » 14.06.2019 13:05

gEoNeO hat geschrieben:
14.06.2019 13:00
Was für eine große Enttäuschung. Die sollten mal ein GR entwickeln, wie das erste GR. Da kommen vermutlich aber einige überhaupt nicht klar! Waldlands war so unfassbar langweilig, dass wir es in der Gruppe nach der 20-30 Missionen beendet haben. Die Welt ist groß, ja! Aber so inhaltlich leer, dass man sehr viel Phantasie mitbringen muss, um hier etwas positives zu finden - zumindest sehen es wir so. Schade, ich habe den Erstling hoch und runter gespielt. Breakpoint sieht ebenfalls nach einem Shooter der Marke: Bedeutungslos! Aus. Ist natürlich nur meine Meinung.
absolut. Wildlands hat die ersten Stunden bock gemacht im Koop mit Freunden aber wurde schnell langweilig aufgrund der repetetiven Ubi-Formel.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10065
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Recon Breakpoint - E3-Vorschau

Beitrag von casanoffi » 28.06.2019 13:52

Sehe gerade zufällig die Vorbesteller-Option auf Uplay.
Wofür wollen die 120 Euro haben?
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Antworten