Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.06.2019 13:28

Microsoft hat angekündigt, dass sie keine weiteren Spiele von der Xbox und von der Xbox 360 der Abwärtskompatibilitätsbibliothek auf der Xbox One hinzufügen werden. Mehr als 600 abwärtskompatible Titel seien verfügbar und nahezu die Hälfe aller Xbox-One-Nutzer hätten das Feature genutzt, heißt es. Zugleich stellten sie klar, dass alle bisher kompatiblen Spiele auch auf "Xbox Scarlett" funktioniere...

Hier geht es zur News Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 828
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von Kivlov » 12.06.2019 13:32

Kein Metal Arms: Glitch in the System, kein Futurama. :cry:

Kirk22
Beiträge: 820
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von Kirk22 » 12.06.2019 13:36

Was soll der Blödsinn? Da macht Microsoft mal was richtig und dann ziehen sie es nicht mal komplett durch. :roll:

Benutzeravatar
Miep_Miep
Beiträge: 3975
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von Miep_Miep » 12.06.2019 13:41

Schade, aber in Anbetracht der anrückenden neuen Generation irgendwie verständlich. Mittlerweile gibt es schon sehr sehr viele 360 Games, die abwärtskompatibel sind (:
War never changes

Fyren85
Beiträge: 5
Registriert: 04.01.2016 21:16
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von Fyren85 » 12.06.2019 13:51

schade. Keines der Project Gotham Racing Teile oder Forza Motorsport Teile.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4976
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von Serious Lee » 12.06.2019 13:53

Aus meiner Sammlung u.a. nicht spielbar:

Show
Backbreaker
Backbreaker: Vengeance
Blitz: The League II
FIFA Street
Fusion Frenzy 2
Max Payne 3
Mortal Kombat vs DC Universe
NHL Arcade: 3 vs 3
Outpost Kaloki X
Pro Beach Soccer
Street Fighter II Turbo HD
Supremacy MMA
UFC Undisputed 3
The Wild Rings
WWE Allstars
+ alle sonstigen WWE Titel

... sprich genau die Art von Action, Arcade, Sport und Fighting Games, die heutzutage ohnehin schon zu kurz kommen.

Und da die nächste Xbox die Abwärtskompatiblität der XOne übernimmt, gleichzeitig das Programm hiermit aber abgeschlossen wird, ist das Feature für mich nicht viel wert. Ich spiel halt keine Banjo Kazooies, Forzas, Halos und weiß der Teufel was man in der Microsoft Bubble alles für relevant hält.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
OptimuzCrim3
Beiträge: 41
Registriert: 31.10.2015 00:16
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von OptimuzCrim3 » 12.06.2019 13:58

Fyren85 hat geschrieben:
12.06.2019 13:51
schade. Keines der Project Gotham Racing Teile oder Forza Motorsport Teile.
Find ich auch schade, wird wohl alles mit den Lizenzen zusammenhängen. Aber zumindest die beiden PGR Teile von der 360 hätte ich gerne mal auf der One gesehen, Forza Motorsport gibt ja eigene Teile auf der One und zumindest Horizon 1 ist spielbar aber der dritte oder noch besser der vierte Motorsport Teil wäre schön gewesen.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2578
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von Ryo Hazuki » 12.06.2019 13:59

Sehr schön und ein toller Abschluss zu diesem Projekt! Das war eine Bereicherung. Vor allem das Enhanced Programm!

djsmirnof
Beiträge: 344
Registriert: 06.08.2007 16:55
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von djsmirnof » 12.06.2019 14:00

Kein NIER oder die Sega Mega Drive Collection oder Sega Rally.Sehr sehr schade.Hab gedacht die ziehen das durch.Ich hab mich immer gefreut wenn neue "Alte" Tiltel dazugekommen sind.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2087
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von Danny. » 12.06.2019 14:03

war tatsächlich einer der Hauptgründe, warum ich mir noch eine X geholt habe
aber da durch Remaster nun das ein oder andere auch auf der Playstation spielbar ist, keine Ankündigungen von Exklusivititeln auf der E3 meinen Geschmack getroffen haben und mir nach über 550h Horizon 4 auch nichts mehr einfällt, bin ich am Überlegen sie wieder zu verkaufen
schade, dass das Feature eingestellt wird, das bot wirklich einen richtigen Mehrwert
meinen Nummer 1 Titel der letzten Generation, Dead Space 1, konnte ich so nochmal mehrmals genießen und auch Trials HD, den besten Teil der Reihe, nochmal zu spielen war toll

löblich waren auch die enhanced Updates für viele alte Titel
bei Splinter Cell Conviction hatte es mich sehr gefreut, wenngleich ich es auch vom Gameplay her schöner in Erinnerung hatte... das ist heute einfach nichts mehr für mich
Bild Bild

What Ever
Beiträge: 14
Registriert: 18.09.2018 16:08
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von What Ever » 12.06.2019 14:09

Das ist wirklich schade, ohne diese updates werde ich die Konsole weniger benutzen.

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 677
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von P0ng1 » 12.06.2019 14:28

Sehr schöner Abschluss! :D
Für mich ein sehr wichtiges Feature auch die alten Perlen in der nächsten Gen zocken zu können.

Besonders die kostenlosen Enhanced-Updates sollte man hier hervorheben.
Da nicht nur die Framerate deutlich höher und konstanter ist sondern auch die Auflösung um ein vielfaches gegenüber dem ursprünglichen Spiel erhöht wurde.
Andere Hersteller verkaufen solche Versionen dann als "Remaster" und verlangen dann 30€. ;)
Red Dead Redemption sieht mit dem Update noch immer fantastisch aus.

Vielleicht sollte man auch erwähnen, dass das Spiel "Too Human" derzeit kostenlos ist:
https://marketplace.xbox.com/de-de/Prod ... 024d5307de
Zuletzt geändert von P0ng1 am 12.06.2019 14:42, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5694
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von muecke-the-lietz » 12.06.2019 14:34

Ist schon bekannt gegeben worden, wann genau die Enhanced Patches für die Rare Titel kommen. Ein Perfect Dark: Zero würde ich mir nochmal in 4K geben.
Bild

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 677
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von P0ng1 » 12.06.2019 14:41

Die Enhanced-Updates sind schon raus:

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2759
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft schließt das Abwärtskompatibilitätsprogramm ab

Beitrag von Pioneer82 » 12.06.2019 14:48

Tja also wie damals schon zu 360 Zeiten. Nur ne Handvoll an Titel fürs übliche PR Geschwätz.

Antworten