eFootball PES 2020 für PC, PS4 und Xbox One angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

eFootball PES 2020 für PC, PS4 und Xbox One angekündigt

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.06.2019 17:06

Im Rahmen der Electronic Entertainment Expo 2019 hat Konami Digital Entertainment die Fußballsimulation eFootball PES 2020 für PC (Steam), PS4 und Xbox One angekündigt, den nächsten Ableger der PES-Reihe, der neuerdings das Bonuswort "eFootball" spendiert bekommen hat. Releasetermin ist der 10. September 2019. Auf dem Cover wird Lionel Messi vom FC Barcelona zu sehen sein.PES 2020 möchte den "eFoo...

Hier geht es zur News eFootball PES 2020 für PC, PS4 und Xbox One angekündigt

Benutzeravatar
Machine Head
Beiträge: 1011
Registriert: 25.12.2011 20:32
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 für PC, PS4 und Xbox One angekündigt

Beitrag von Machine Head » 11.06.2019 17:37

Nicht das die Meisterliga nicht schon vor langer Zeit hätte verbessert und erweitert werden müssen, aber dieses Jahr scheint sich ja auch abseits des bekloppten Namens wirklich viel zu tun! Ich bin sehr gespannt.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4870
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 für PC, PS4 und Xbox One angekündigt

Beitrag von Serious Lee » 11.06.2019 17:57

Wenn man jetzt mal die Floskeln und Plattitüden beiseite lässt, klingen die Neuerungen nicht verkehrt. Bei Fußball zählt aber eh nur der Praxistest. Entweder es fühlt sich richtig an oder nicht.

FIFA wird zudem seit langem mal wieder Pflichtkauf, auch wenn sie an der Grenze stehen den Street-Modus zu verhunzen. Im Gegensatz zu NHL 19 Ones scheint es aber wenigstens möglich zu sein alle Varianten gegen die CPU zu spielen.

Ob PES dann später dazukommt, entscheide ich anhand der Demo.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1234
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 für PC, PS4 und Xbox One angekündigt

Beitrag von HardBeat » 11.06.2019 20:10

Hab mir schon anhand des Namens große Sorgen gemacht das man nun die Meisterliga komplett verschwinden lässt oder gar nichts mehr dran macht. Das mit den Trainern wird auch langsam mal Zeit das man da jetzt auch echte Spielermodelle für auswählen kann. Hoffe neben den Legenden packen die auch noch ein paar echte Trainer ihrer Lizenzclubs mit rein. Klopp wäre Geil...sofern Liverpool lizenziert wird.

Ich hoffe inständig das auch das komplette Menü redesigned wurde...denn das wirkt heutzutage mal richtig antiquiert...

Und ich hoffe auch das sich am Sound mal was getan hat, die Stadionkulisse ist leider 3 Klassen hinter der von Fifa. Da muss mehr kommen....
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Palace-of-Wisdom
Beiträge: 851
Registriert: 19.11.2009 00:23
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 für PC, PS4 und Xbox One angekündigt

Beitrag von Palace-of-Wisdom » 11.06.2019 21:17

Esport mit Glücksspiel und microtransactionen. Dazu eine KI die niemand versteht und das allzeit diskutierte Momentum. Ganz ehrlich Konami, als ehemaliger pes fanboy und Esportler sag ich nur "leckt mich".
Ich kaufe dieses Jahr weder Fifa noch pes und spiele lieber ein paar shooter mehr.

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 227
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball PES 2020 für PC, PS4 und Xbox One angekündigt

Beitrag von TheoFleury » 13.06.2019 07:53

Gehöre leider zu denen die schon länger nicht mehr zur Zielgruppe gehören. Es ist traurig wie PES aber auch FIFA bzgl. Offline Modi stagniert und uns Offline Spieler mit altbackenen, oberflächlichen, antik anmutenden Karriere Modi abspeißen die keinerlei kreative Neuerungen haben seit vielen, vielen Jahren. Richtig abtörnend. Ich bin dafür das nur noch SDS Studios und Visual Concepts Sportspiele programmieren dürfen! Die haben sich zwar auch dem MT Markt angebiedert, liefern dafür aber mehr Content für Offline Spieler.

EA hat mit Ultimate Team den Grundstein für ein vergiftetes Konzept geliefert. Gut für die Spacken die sich damit die Taschen vollstopfen, schlecht für Konsumenten.
Bild
Bild

Antworten