Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149385
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von 4P|BOT2 » 29.05.2019 18:31

Nachdem anfangs im offiziellen Livestream zu Death Stranding knapp eine Stunde schwarze Hände den Bildschirm verdeckten, wurde mittlerweile ein neuer Spielszenen-Trailer inklusive Releasedatum veröffentlicht. So wird Death Stranding am 8. November 2019 exklusiv für die PS4 erscheinen.  Der Trailer zeigt zahlreiche neue Spielmechaniken, wie den Kampf gegen neue Gegnertypen und Eindrücke unbekannter...

Hier geht es zur News Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Benutzeravatar
M.P.A.
Beiträge: 249
Registriert: 28.11.2008 22:56
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von M.P.A. » 29.05.2019 18:40

Ein irre Trailer, das Warten hat sich definitiv gelohnt. 8O

Kojima und sein Team scheinen sehr effizient zu arbeiten, das Spiel ist doch gerade mal seit 3 Jahren in Entwicklung ? Für eine neue IP dieser Größenordnung ist das nichts.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19739
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von CryTharsis » 29.05.2019 18:44

Nach dem grandiosen E3-Trailer aus dem letzten Jahr etwas ernüchternd, aber ich hatte mit einem action- und storylastigeren Trailer gerechnet, von daher bin ich nicht wirklich negativ überrascht. Vom gameplay her sah es jedoch teilweise etwas janky aus (Animationen, Framerate, KI).
Na ja, mal schauen; die Vorfreude ist zwar etwas gedämpft, aber kaufen werde ich das Spiel trotzdem.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 1891
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von Danny. » 29.05.2019 18:45

Nachdem jetzt alles zu sehen war...
die Cutscenes sehen schon mega aus, das Gameplay hingegen sehr ernüchternd
wenn die Szene mit der Leiter überall in der Welt funktioniert, fress ich einen Besen :Blauesauge:
ich denke, dass die open world dem Spiel mehr schaden wird als helfen
man sah zwar noch nicht viel, aber ich denke dass sie abseits der main quest nicht viel bieten wird - was bei mir ein game killer wäre
geschlossene, aber weitläufige Gebiete wären hier besser gewesen

ich bin jetzt erstmal etwas gedämpft in meinem Hype, wenn ich auch einen Releasekauf noch nicht ausschließe
ich stelle mir nur die Frage, ob eine Story zu 'abgespaced' sein kann, sodass sie eher nervend bzw. lächerlich rüber kommt...
Ghost Rider ähnliche Supersoldaten, strange Forscher mit skurilen Gadgets, das Baby im Glas mal außen vor gelassen, terraformende Matschgeister, Zeitreisen inkl. Veränderungen der Hautpikmentation :Hüpf:
habe keine Erfahrung mit Spielen von dem Koshima, aber selbst wenn man das alles 'logisch' verknüpfen kann, steht irgendwie eines dem anderen im Weg sodass ein Haufen Fremdkörper zusammen kommen
Bild

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9198
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von DARK-THREAT » 29.05.2019 18:57

Also ich habe jetzt noch mehr Fragezeichen über den Kopf als vorher schon. Um was geht es genau? Was ist das Ziel? Ist es nun ein Shooter im 1.WK? Ist es ein Open World Walking Simulator mit Crafting/Looting und ab und an Kämpfe? Was haben die Zwischensequenzen für eine Aufgabe?

Ich verstehe den Zusammenhang der gezeigten Dinge nicht.

Benutzeravatar
M.P.A.
Beiträge: 249
Registriert: 28.11.2008 22:56
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von M.P.A. » 29.05.2019 19:08

DARK-THREAT hat geschrieben:
29.05.2019 18:57
Also ich habe jetzt noch mehr Fragezeichen über den Kopf als vorher schon. Um was geht es genau? Was ist das Ziel? Ist es nun ein Shooter im 1.WK? Ist es ein Open World Walking Simulator mit Crafting/Looting und ab und an Kämpfe? Was haben die Zwischensequenzen für eine Aufgabe?

Ich verstehe den Zusammenhang der gezeigten Dinge nicht.
Das macht das Spiel nur noch reizvoller. Ich hoffe, die ändern bis zum Release nichts an dieser Informationspolitik, gibt nichts Schlimmeres als vor Release schon alles erklärt und gezeigt zu bekommen.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19739
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von CryTharsis » 29.05.2019 19:09

DARK-THREAT hat geschrieben:
29.05.2019 18:57
Also ich habe jetzt noch mehr Fragezeichen über den Kopf als vorher schon. Um was geht es genau? Was ist das Ziel? Ist es nun ein Shooter im 1.WK? Ist es ein Open World Walking Simulator mit Crafting/Looting und ab und an Kämpfe? Was haben die Zwischensequenzen für eine Aufgabe?

Ich verstehe den Zusammenhang der gezeigten Dinge nicht.
Kannst davon ausgehen, dass es hier u.a. um Zeitreisen gehen wird (-> WW1). Vom gameplay her wird es anscheinend ein Open World Action-Adventure, irgendwo zwischen BOTW, mit seinem Fokus auf Erkundung, und Free Roam Action und Stealth, wie man`s von den großen Mainstream-Titeln der letzten Jahre her kennt, jedoch mit einem gewissen Extra, diesem Timefall-Konzept, welches anscheinend eine Art Horror-Element darstellt (Stichwchwort: Katz und Maus).

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9198
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von DARK-THREAT » 29.05.2019 19:10

M.P.A. hat geschrieben:
29.05.2019 19:08
Das macht das Spiel nur noch reizvoller. Ich hoffe, die ändern bis zum Release nichts an dieser Informationspolitik, gibt nichts Schlimmeres als vor Release schon alles erklärt und gezeigt zu bekommen.
Also ich kaufe nicht gerne die Katze im Sack. Es muss mir vorher klar sein, ob mir ein Spiel überhaupt gefällt oder nicht. Gerade bei Videospiele.

Benutzeravatar
M.P.A.
Beiträge: 249
Registriert: 28.11.2008 22:56
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von M.P.A. » 29.05.2019 19:13

DARK-THREAT hat geschrieben:
29.05.2019 19:10
M.P.A. hat geschrieben:
29.05.2019 19:08
Das macht das Spiel nur noch reizvoller. Ich hoffe, die ändern bis zum Release nichts an dieser Informationspolitik, gibt nichts Schlimmeres als vor Release schon alles erklärt und gezeigt zu bekommen.
Also ich kaufe nicht gerne die Katze im Sack. Es muss mir vorher klar sein, ob mir ein Spiel überhaupt gefällt oder nicht. Gerade bei Videospiele.

Du musst es ja auch nicht zum Launch kaufen. Spätestens wenige Tage nach Release wirst du wissen, worum es in dem Spiel geht und ob es dir gefallen könnte.

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2022
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von winkekatze » 29.05.2019 19:14

CryTharsis hat geschrieben:
29.05.2019 19:09
Kannst davon ausgehen, dass es hier u.a. um Zeitreisen gehen wird (-> WW1).
Ich glaube eher an eine Paralleldimension. Es ist auch im Trailer mal von "the other side" die Rede.

nawarI
Beiträge: 2757
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von nawarI » 29.05.2019 19:15

Sweet.
Das Gameplay sieht mir tatsächlich etwas nach dem aus was ich erwartet habe. 3rd-Person-Kamera wie in Uncharted 4, etwas schleichen, Fokus auf Gunplay und Story. Gadgets über ein Kreismenü lässt daruf schließen, dass das nicht so ausufernd wird wie in MGS und bei einem Story-lastigen Spiel ist es ja kein Problem dem Spieler einfach mal ein paar Hilfen wie die Leiter wegzunehmen, wenn es gerade nicht passt.
Bissl Feintuning braucht das noch, aber das ganze sieht mir erstmal nach - Sony darf denen gerne mal ein paar Leute von Gurillia Games oder Naughty Dog zur Seite stellen!!

Gameplay sieht jedenfalls solide aus. Wichtgier aber: von der Atmosphäre gefällt mir alles echt verdammt gut und in Sachen Story und Design möchte ich echt gerne wissen was für Substanzen Hideo Kojima zu sich nimmt, denn das ganze sieht wirklich abgefahren aus.
Bin da auch M. P. A.'s Meinung, dass diese viele Fragezeichen das Spiel reizvoll machen. Wann gabs denn das das letzte mal, dass man derart abgefahrene Sachen gezeigt bekommen hat, wo man erstmal wirklich überhaupt nicht weiß was da abgeht?
Ich glaub jetzt wäre ein guter Zeitpunkt einfach GARNIX mehr zu dem Spiel anzugucken und sich nix mehr dazu durchzulesen, wenn man sich überraschen lassen möchte...

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19739
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von CryTharsis » 29.05.2019 19:19

winkekatze hat geschrieben:
29.05.2019 19:14
CryTharsis hat geschrieben:
29.05.2019 19:09
Kannst davon ausgehen, dass es hier u.a. um Zeitreisen gehen wird (-> WW1).
Ich glaube eher an eine Paralleldimension. Es ist auch im Trailer mal von "the other side" die Rede.
Ja, wahrscheinlich speist sich diese aus der Menschheitsgeschichte; in ihr werden dann die Geister der Vergangenheit manifestiert...usw.
Mit Zeitreisen meinte ich ja nicht unbedingt die konventionelle Darstellung. Ich gehe nicht davon aus, dass sich der Protagonist in eine spezielle Maschine setzt, um durch die Zeit zu düsen. ;)

GoodOldGamingTimes
Beiträge: 314
Registriert: 23.09.2011 20:59
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von GoodOldGamingTimes » 29.05.2019 19:27

DARK-THREAT hat geschrieben:
29.05.2019 18:57


Ich verstehe den Zusammenhang der gezeigten Dinge nicht.
Schon mal nen Kojima Spiel gespielt :Blauesauge:

Benutzeravatar
R_eQuiEm
Beiträge: 11028
Registriert: 01.04.2007 15:43
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von R_eQuiEm » 29.05.2019 19:35

Impressive. Also vom Gameplay sieht es solide bis interessant aus. Aber da fehlen mir noch Eindrücke. Das kann langweilig, oder total knackig werden. Aber das Design und die Inszenierung sind beeindruckend. Ich freu mich tierisch darauf. Kojimasanfanboi :)
"Bei uns gibt es ein Sprichwort: Wenn ein Problem gelöst werden kann, ist es sinnlos sich darüber Gedanken zu machen. Wenn es nicht gelöst werden kann, ist denken auch nicht gut."

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3264
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Release-Datum und neue Spielszenen-Eindrücke

Beitrag von Sn@keEater » 29.05.2019 19:37

Ist das wirklich 100% Sony Exklusiv? Sonst sind die Trailer von Sony doch immer so gekennzeichnet oder?
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Antworten