Ghost Giant - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ghost Giant - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 22.04.2019 09:56

Hey, Geistriese: Drück mal das umgestürzte Baumhaus zurück an seinen Platz! Öffne mal ein paar Dächer und schau, was sich dahinter verbirgt! Der PSVR-Titel Ghost Giant lässt Puppenhäuser lebendig werden. Ähnlich wie in Trüberbrook thront man über einer hübschen Modellbaulandschaft – hier allerdings als unsichtbarer Helfer, der seinem eingeschüchterten Freund durch den harten Alltag mit seine...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Ghost Giant - Test

Benutzeravatar
M4g1c79
Beiträge: 201
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Giant - Test

Beitrag von M4g1c79 » 22.04.2019 10:20

Schade, wäre eigtl genau ein Titel für mich. Wäre da nur die blöden Move Controller nicht. Die habe ich mir nie gekauft, weil sie eben so schlecht funktionieren. Evtl kommen mit der ps5 ja neue Controller und ich kann das Spiel mit meiner alten psvr dann nachholen. Scheint sich ja zu lohnen.

P.s. gleiches gilt übrigens für dieses arte Fishermen Spiel. Auch diese Perle ging bisher wegen der move Controller bedauerlicherweise an mir vorbei :(
Bild

Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 224
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Giant - Test

Beitrag von Atlan- » 22.04.2019 10:35

Wird im Sale oder gebraucht gekauft. Schade das die VR Welt oft immer nur so kurz ist, 3 Stunden Spielzeit sind etwas wenig sonst hätte ich es mir sofort gekauft.

d@ywalkr
Beiträge: 14
Registriert: 26.07.2018 08:09
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Giant - Test

Beitrag von d@ywalkr » 22.04.2019 11:07

M4g1c79 hat geschrieben:
22.04.2019 10:20
Schade, wäre eigtl genau ein Titel für mich. Wäre da nur die blöden Move Controller nicht. Die habe ich mir nie gekauft, weil sie eben so schlecht funktionieren. Evtl kommen mit der ps5 ja neue Controller und ich kann das Spiel mit meiner alten psvr dann nachholen. Scheint sich ja zu lohnen.

P.s. gleiches gilt übrigens für dieses arte Fishermen Spiel. Auch diese Perle ging bisher wegen der move Controller bedauerlicherweise an mir vorbei :(
Da entgeht dir aber was. Ja, die Move Controller sind im Vergleich zu Oculus Touch etc. nicht so perfekt, aber gefühlt 95% der Spielzeit stören sie überhaupt nicht, sondern funktionieren gut. Superhot VR, Beat Saber etc...alles sehr gut mit Move spielbar. Eine PSVR ohne Move macht aus meiner Sicht kaum Sinn, man muss sich dann schon sehr bei der Spielauswahl einschränken. Allein schon für Beat saber ein must-have...

Benutzeravatar
M4g1c79
Beiträge: 201
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Giant - Test

Beitrag von M4g1c79 » 22.04.2019 13:05

Sehe ich etwas anders. Die besten Spiele in vr (psvr!) sind meiner Meinung nach bisher Horror (Resi7), Jumpn Runs (Moss, Astrobots), shooter (rush of blood und spiele mit vr shooter knarre da), Rennspiele und Knobelspiele (Tumblvrdingens), die sich alle perfekt mit normalen Controllern spielen lassen. Aber ja, ich sage ja, dass mir so einige gute Spiele durch die Lappen gehen. Aber dafür sind mir die Controller auch viel zu teuer! Rhythmusspiele sind eh nicht so mein Fall...
Bild

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 343
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Giant - Test

Beitrag von Swar » 22.04.2019 15:58

3 Stunden Spielzeit für ein VR Spiel halte ich für angemessen, da kriegt man eine einzigartige Erfahrung die normale Spiele nicht bieten.

@ M4g1c79

Speziell Until Dawn - Rush of Blood ist mit dem Move Controllern einfach perfekt zu steuern, wenn die Teile irgendwann mal günstig bei amazon, ebay und Co. erhältlich sind, ist es durchaus eine Überlegung wert.

Benutzeravatar
nepumax
Beiträge: 572
Registriert: 11.07.2008 21:47
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Giant - Test

Beitrag von nepumax » 23.04.2019 21:05

Ich finde es ja furchtbar, dass VR-Spiele noch so sehr auf bestimmte Plattformen beschränkt sind. VR ist leider immer noch eine Nische. Wieso muss man diese Nische nochmal mit weiteren "Nischen" versehen? Einfach nur ärgerlich.

Sunwoo
Beiträge: 44
Registriert: 29.03.2008 17:14
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Giant - Test

Beitrag von Sunwoo » 28.04.2019 10:23

M4g1c79 hat geschrieben:
22.04.2019 13:05
Sehe ich etwas anders. Die besten Spiele in vr (psvr!) sind meiner Meinung nach bisher Horror (Resi7), Jumpn Runs (Moss, Astrobots), shooter (rush of blood und spiele mit vr shooter knarre da), Rennspiele und Knobelspiele (Tumblvrdingens), die sich alle perfekt mit normalen Controllern spielen lassen. Aber ja, ich sage ja, dass mir so einige gute Spiele durch die Lappen gehen. Aber dafür sind mir die Controller auch viel zu teuer! Rhythmusspiele sind eh nicht so mein Fall...
Move ist mir auch zu teuer, grundsätzlich interessant aber eben zu teuer und die Verfügbarkeit lässt auch zu wünnschen übrig. Als ich die Dinge rmal kaufen wollte waren sie überall aus und nur zu lächerlich hohen Preisen zu bekommen. Dasselbe mit der Knarre die kaum Spiele unterstützt, da sehe ich den Nutzen kaum.

Antworten