Operencia: The Stolen Sun - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149386
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 29.03.2019 14:57

Eigentlich sind die Zen Studios ja für ihre Flippersimulationen (Zen Pinball, Pinball FX) bekannt. Mit Operencia: The Stolen Sun haben sie sich nun allerdings in klassische Rollenspielgefilde gewagt und einen schrittbasierten Dungeon-Crawler à la The Bard's Tale oder Wizardry veröffentlicht. Wie gut ihnen das gelungen ist, verrät der Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Operencia: The Stolen Sun - Test

Dr.Bundy
Beiträge: 238
Registriert: 12.06.2018 16:53
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Dr.Bundy » 29.03.2019 15:10

1. :)
Hört sich sehr gut an. Fand den Test auch gut geschrieben. Das Gameplay wurde ausführlich und klar beschrieben. Das vermisse ich manchmal bei anderen Testern, da wird philosophiert und manchmal frage ich mich, worum geht es da überhaupt?
Jetzt: Freespace 2 ( %, 8,8), NES-Emulator, Gris (90%, 8,6), Die Siedler 3 (8,4), DUSK ( , 8,4), SNES- Emulator, Mega Drive – Emulator, RimWorld ( %, 8,8)

Bald: Bioshock Infinitive (92%, 8,6), Cities: Skylines (83%, 8,9), Doom (78%, 8,4), Far Cry 3 (68%, 8,3), Forza Horizon 3 (89%, 6,8), GTA 5 (90%, 7,7), Metro 2033 Redux ( ,7,9), Metro Last Light Redux ( , 7,6), Pillars of Eternity (90%, 8,3), Prey (90%, 8,0), Skyrim – SV (90%, 8,2), Stalker – SC und CoP, Starcraft 2 – LotV (88%, 8,3), The Witcher 3 (90%, 9,3)

Später: Alien: Isolation (83%, 8,5), Divinity: Original Sin 2 (88%, 8,3), Dragon Quest 11 (87% , 8,7), Final Fantasy 12 (90%, 8,8), Endless Space 2 (88%, 7,8), F1 2018 (86%, 7,3), Fallout 4 (90%, 5,4), Kingdom Come: Deliverance (68%, 8,1), Metro: Exodus, Pillars of Eternity 2: Dreadfire (90%, 8,0), Resident Evil 2 (88%, 9,1), Sekiro (90%, 7,7), Subnautica (83%, 8,3), Yakuza 0 ( %, 8,1)

Unsicher: Okami HD (90%, 7,7)

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 9930
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Todesglubsch » 29.03.2019 15:13

Zu schade, dass man auf dem Exklusivzug sitzt. Auf beiden :(

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3507
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Eisenherz » 29.03.2019 15:20

Todesglubsch hat geschrieben:
29.03.2019 15:13
Zu schade, dass man auf dem Exklusivzug sitzt. Auf beiden :(
Wird sich zukünftig sicher auch noch genauso weiter aufsplitten, wie man es jetzt schon im TV-Streaming erleben kann. Netflix, Amazon, Apple, Disney ... ect. Alle wollen ihr Stück vom Kuchen haben und verrammeln die Türen für die Kundschaft des jeweils anderen Dienstes. So wirds sicher auch leider im Gaming kommen.

lusti0
Beiträge: 111
Registriert: 01.06.2014 21:19
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von lusti0 » 29.03.2019 15:33

Wird nicht gekauft. Ist wohl Epic exklusiv

Artimas
Beiträge: 103
Registriert: 12.11.2018 17:24
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Artimas » 29.03.2019 15:50

lusti0 hat geschrieben:
29.03.2019 15:33
Wird nicht gekauft. Ist wohl Epic exklusiv
Finde ich auch extrem bedauerlich. Soll wohl nach einem Jahr auch bei Steam auftauchen.
@4Players: Vielleicht wäre es möglich in Tests durch eine Grafik oder ähnlichem bei Exklusivtiteln diese Sache zu vermerken? Vermute man muss erst mal abwarten wie weit dieser Exklusivbogen noch gespannt wird, aber sieht ja leider derzeit dank Epic so aus als würde sich das noch etwas hinziehen - und im schlimmsten Fall auch so bleiben.

BLACKSTR69
Beiträge: 547
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von BLACKSTR69 » 29.03.2019 16:14

Teil des Gamepass

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 541
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von HellToKitty » 29.03.2019 16:31

Dr.Bundy hat geschrieben:
29.03.2019 15:10
1. :)
Hört sich sehr gut an. Fand den Test auch gut geschrieben. Das Gameplay wurde ausführlich und klar beschrieben. Das vermisse ich manchmal bei anderen Testern, da wird philosophiert und manchmal frage ich mich, worum geht es da überhaupt?
Ich geb dir da recht. Zu viele Tests sind auf 4players so geschrieben, dass man ohne Vorkenntnisse zum Spiel überhaupt nicht wirklich weiß, um was es sich dabei handelt. Ich habe das bereits vor Jahren mal kritisiert. Manchen Redakteuren scheint es da mehr um einen schön geschriebenen Text zu gehen und vergessen dabei den eigentlichen Sinn und Zweck eines Reviews. Da fehlt einfach das inhaltlich Niveau eins ACGs oder TotalBiscuits. Ich bin eigentlich mit ein paar löblichen Ausnahmen seit Jahren nur noch wegen den Kommentaren und der Community auf der Seite. Dazu kommt noch, dass ohnehin fast nur noch in meinen Augen langweilige AAA-Titel getestet werden, zu denen man ohne Probleme überall im Netz Informationen findet, währenddessen man Indie-Hits von ein paar Ausnahmen mal abgesehen konsequent ignoriert. Es gibt doch beispielsweise noch nicht mal einen Test zu Rimworld.

Benutzeravatar
Pixelex
Beiträge: 92
Registriert: 16.09.2007 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Pixelex » 29.03.2019 17:22

Direkt gekauft, geiler Sch****!!

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3710
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Solon25 » 29.03.2019 17:42

die deutsche Lokalisierung hier und da unglücklich
Ich habe 2 Folgen bei einer Amerikanerin geguckt weil ich interessiert bin. Kommt in Englisch sehr gut rüber. Leider muss ich 1 Jahr warten.. *hmpf*
Bild

Spieler2008
Beiträge: 22
Registriert: 09.08.2008 23:48
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Spieler2008 » 29.03.2019 17:48

Das Spiel kommt für mich völlig aus dem Nichts. Danke für den aufschlussreichen Test.

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1614
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von schockbock » 29.03.2019 18:02

Landet auf der Wunschliste - auf der für 2020.

Sehr schön formulierter und kompakt geschriebener Test übrigens. :wink:
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Starslayer78
Beiträge: 69
Registriert: 16.09.2012 00:26
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Starslayer78 » 29.03.2019 18:57

Wollte bei Steam mal schauen was es kosten soll. Dabei durfte ich feststellen, es ist Epic Exklusiv. Dann halt kein Kauf, so verliert man Kunden.

Bis 2020 hab ich das Game doch schon längst nicht mehr auf dem Schirm.

Dr.Bundy
Beiträge: 238
Registriert: 12.06.2018 16:53
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Dr.Bundy » 29.03.2019 19:48

lusti0 hat geschrieben:
29.03.2019 15:33
Wird nicht gekauft. Ist wohl Epic exklusiv
Wie schön das Leben eines Raubkopiermördervergewaltiger ist :lol:
HellToKitty hat geschrieben:
29.03.2019 16:31
Dr.Bundy hat geschrieben:
29.03.2019 15:10
1. :)
Hört sich sehr gut an. Fand den Test auch gut geschrieben. Das Gameplay wurde ausführlich und klar beschrieben. Das vermisse ich manchmal bei anderen Testern, da wird philosophiert und manchmal frage ich mich, worum geht es da überhaupt?
Ich geb dir da recht. Zu viele Tests sind auf 4players so geschrieben, dass man ohne Vorkenntnisse zum Spiel überhaupt nicht wirklich weiß, um was es sich dabei handelt. Ich habe das bereits vor Jahren mal kritisiert. Manchen Redakteuren scheint es da mehr um einen schön geschriebenen Text zu gehen und vergessen dabei den eigentlichen Sinn und Zweck eines Reviews. Da fehlt einfach das inhaltlich Niveau eins ACGs oder TotalBiscuits. Ich bin eigentlich mit ein paar löblichen Ausnahmen seit Jahren nur noch wegen den Kommentaren und der Community auf der Seite. Dazu kommt noch, dass ohnehin fast nur noch in meinen Augen langweilige AAA-Titel getestet werden, zu denen man ohne Probleme überall im Netz Informationen findet, währenddessen man Indie-Hits von ein paar Ausnahmen mal abgesehen konsequent ignoriert. Es gibt doch beispielsweise noch nicht mal einen Test zu Rimworld.
RimWorld braucht aber kein 4players Test, es ist einfach saugeil... Nee spass beiseite, das verstehe ich auch nicht. Die <70% Spiele braucht man nicht zu testen und Konsolen sowieso nicht :twisted: , da kann man Zeit sparen.
Jetzt: Freespace 2 ( %, 8,8), NES-Emulator, Gris (90%, 8,6), Die Siedler 3 (8,4), DUSK ( , 8,4), SNES- Emulator, Mega Drive – Emulator, RimWorld ( %, 8,8)

Bald: Bioshock Infinitive (92%, 8,6), Cities: Skylines (83%, 8,9), Doom (78%, 8,4), Far Cry 3 (68%, 8,3), Forza Horizon 3 (89%, 6,8), GTA 5 (90%, 7,7), Metro 2033 Redux ( ,7,9), Metro Last Light Redux ( , 7,6), Pillars of Eternity (90%, 8,3), Prey (90%, 8,0), Skyrim – SV (90%, 8,2), Stalker – SC und CoP, Starcraft 2 – LotV (88%, 8,3), The Witcher 3 (90%, 9,3)

Später: Alien: Isolation (83%, 8,5), Divinity: Original Sin 2 (88%, 8,3), Dragon Quest 11 (87% , 8,7), Final Fantasy 12 (90%, 8,8), Endless Space 2 (88%, 7,8), F1 2018 (86%, 7,3), Fallout 4 (90%, 5,4), Kingdom Come: Deliverance (68%, 8,1), Metro: Exodus, Pillars of Eternity 2: Dreadfire (90%, 8,0), Resident Evil 2 (88%, 9,1), Sekiro (90%, 7,7), Subnautica (83%, 8,3), Yakuza 0 ( %, 8,1)

Unsicher: Okami HD (90%, 7,7)

Black Stone
Beiträge: 525
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Operencia: The Stolen Sun - Test

Beitrag von Black Stone » 29.03.2019 20:13

Hmm, schade. Der erste Exklusivtitel, bei dem mir der Verzicht fast leid tut, aber egal. Bis 2020 komm ich mit meinem PoS allemal. Spiel ich halt erstmal Grimrock 2 weiter...

Antworten