Yoshi's Crafted World - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 27.03.2019 14:58

Yoshi wechselt ins Bastelgeschäft: Nach dem flauschigen Woolly World watschelt Nintendos Sympathieträger diesmal durch eine bunte Pappwelt für Nintendo Switch. Diesmal gibt es nicht ganz so kreative Rätsel wie seinerzeit beim Stricken neuer Plattformen. Stattdessen baut das klassische Jump-n-Run stärker auf die Suche nach Blumen, Münzen und anderen Krimskrams, der sich in den gebastelten Kulissen ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Yoshi's Crafted World - Test

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2403
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von kurimuzon aidoru » 27.03.2019 15:16

Beim Knuddelfaktor hat nach wie vor niemand eine Chance gegen Yoshi [...]
Doch, Poochy/Schnuffel. :P
Aber schön zu hören, dass es doch etwas anspruchsvoller wird als Kirby Star Allies. Beide Reihen sind, wenn man nur die "Story" beenden will, generell zwar leicht, aber Star Allies ist dann doch sehr einschläfernd gewesen.

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 976
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von 4P|Jan » 27.03.2019 15:17

Crimson Idol hat geschrieben:
27.03.2019 15:16
Beim Knuddelfaktor hat nach wie vor niemand eine Chance gegen Yoshi [...]
Doch, Poochy/Schnuffel. :P
Auch wieder wahr :lol:

Benutzeravatar
4P|AliceReicht
Beiträge: 529
Registriert: 03.02.2014 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von 4P|AliceReicht » 27.03.2019 16:09

Ich finde es gar nicht gut, dass der süße Monty Maulwurf so schlecht von Yoshi behandelt wird :(

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 427
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von CTH » 27.03.2019 16:22

Aus Spoilergefahr habe ich nur auf die Wertung und die Pros und Cons geschaut.

Jedenfalls Nintendo scheint hier wiedermal saubere Arbeit geleistet zu haben. Generell sind Nintendo Spiele qualitativ besser als so manch andere Konsolenspiele mit Day-One P....lassen wir das. :lol:

Ich mag Yoshi Spiele allgemein und freue mich schon auf das Game. Das letzte Spiel (Wooly World) war schon klasse und entspannter zum spielen. Nur die vielen Boss-Wiederholungen nervten. Bin mal gespannt, wie es wird. :Hüpf:
Patchpolitik...Ein Unding der heutigen Zeit!!!

Ich patche NICHT! Entweder Spiele sind fertig, oder werden halt nicht gekauft!!!

Ich HASSE diese Digitalisierung!!!

Loot und Crafing? Ohne mich!!!

- Grüße an alle die mich inzwischen Leid sind! - :D

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 278
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von DeathHuman » 27.03.2019 17:19

Das ist genau das richtige Kontrastprogramm zu Sekiro!
Freu mich schon sehr drauf!
Bild
Bild

mr.digge
Beiträge: 1427
Registriert: 16.04.2007 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von mr.digge » 27.03.2019 17:26

Ich hoffe Good Feel tauscht beim nächsten Spiel den Komponisten aus. Fand das Geduddele im Vorgänger schon recht eintönig.
Sein oder nicht'n gaage

Chip Hazzard
Beiträge: 142
Registriert: 25.09.2018 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von Chip Hazzard » 28.03.2019 10:14

mr.digge hat geschrieben:
27.03.2019 17:26
Ich hoffe Good Feel tauscht beim nächsten Spiel den Komponisten aus. Fand das Geduddele im Vorgänger schon recht eintönig.
Is Yoshis Island fuer den Snes war die Musik wirklich die schoenste mmn.

Xalloc
Beiträge: 42
Registriert: 01.08.2016 12:55
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von Xalloc » 28.03.2019 13:06

Für die Musik in Yoshi's Island war ja auch Koji Kondo verantwortlich.

Ich bin gespannt auf Crafted World. Wenn die Levels wieder so kreativ sind wie bei Woolly World (und danach sieht es ja aus) dann werde ich da sicher meinen Spaß haben.

Benutzeravatar
J.R. Dobbs
Beiträge: 142
Registriert: 18.04.2011 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von J.R. Dobbs » 28.03.2019 17:32

Chip Hazzard hat geschrieben:
28.03.2019 10:14
mr.digge hat geschrieben:
27.03.2019 17:26
Ich hoffe Good Feel tauscht beim nächsten Spiel den Komponisten aus. Fand das Geduddele im Vorgänger schon recht eintönig.
Is Yoshis Island fuer den Snes war die Musik wirklich die schoenste mmn.
Die Zahl der Gamer die ihren Namen zur passenden Musik tanzen können ist auf ein äußerst bedenkliches Maß gestiegen mmn.
Zuletzt geändert von J.R. Dobbs am 28.03.2019 17:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
J.R. Dobbs
Beiträge: 142
Registriert: 18.04.2011 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von J.R. Dobbs » 28.03.2019 17:41

doppelpost

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8431
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von Der Chris » 28.03.2019 20:38

Crimson Idol hat geschrieben:
27.03.2019 15:16
Aber schön zu hören, dass es doch etwas anspruchsvoller wird als Kirby Star Allies. Beide Reihen sind, wenn man nur die "Story" beenden will, generell zwar leicht, aber Star Allies ist dann doch sehr einschläfernd gewesen.
So ist das auch angedacht. Leider (je nach Sichtweise) hat Nintendo halt seinen J'n'R Franchises inzwischen ganz klare Rollen zugedacht, um für jede Zielgruppe quasi das passende Spiel anbieten zu können. Hat den Vorteil, dass auch für die jüngeren Spieler was dabei ist und für die "Altgedienten", die mit Yoshis Island angefangen haben, bedeutet es halt gleichzeitig auch, dass Yoshi zu diesem Anspruch (in Relation natürlich) nicht mehr zurückfinden wird. Die Rolle von Yoshi ist jetzt halt schon mehr oder weniger klar definiert die "Lücke" zwischen Mario und Kirby zu schließen. Von daher einigermaßen klar, dass Yoshi mit etwas mehr Anspruch als Kirby daherkommt. Für die denen Mario zu läppisch ist gibt es dann Donkey Kong.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Xbox One: Forza Motorsport 7, Forza Horizon 4
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1579
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von Xyt4n » 29.03.2019 00:04

Mittlerweile habe ich verstanden, dass es bei Nintendo nicht um Anspruch geht. Bei Yoshi soll man nicht herausgefordert werden, sondern einfach nur entspannt das genießen, was geschieht. Wenn man sich nicht auf das Gameplay konzentrieren muss, kann man auch mehr die Umgebung bestaunen. Es geht mehr um das Satisfying. Es ist ein Spaziergang, kein Abenteuer für Helden
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, Detroit, Life is Strange, Polybius, XCOM 2
Wanted: Death Stranding, Cyberpunk 2077, Scorn
Looking For: Super Mario 64 Remake, JSRF Port / Nachfolger

Benutzeravatar
Hans_Wurst80
Beiträge: 892
Registriert: 10.01.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von Hans_Wurst80 » 29.03.2019 09:51

Xyt4n hat geschrieben:
29.03.2019 00:04
Bei Yoshi soll man nicht herausgefordert werden, sondern einfach nur entspannt das genießen, was geschieht.
Also nenn mich Noob, aber wenn ich (auch als altgedienter JnR-Spieler seit seligen Atari 7800-Zeiten) bei Wooly World in jedem Level 100% erreichen will komm ich schon teils ordentlich ins schwitzen. Da ist doch die eine oder andere rote Münze recht gut versteckt und wenn ich beim Boss mal wieder Sterne verliere, ist eben der ganze Levelfortschritt im A... Klar, wenn man einfach nur durchrauscht sind die Spiele einfach, wie auch die meisten Marios. Perfektion erfordert dann doch etwas mehr, zumindest für mich.

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 427
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Yoshi's Crafted World - Test

Beitrag von CTH » 29.03.2019 16:30

Also ich spiele es seit gestern und muss sagen, dass Nintendo hier wie immer 1A Qualität abgeliefert hat.
Wo bei anderen Konsolen schon längst Day-One Patches unfertige Spiele fertigstellt, hat man hier das Gefühl, es passt alles. 8)

Das sammeln von allen Dingen in den Leveln macht unglaublich viel Spaß! Das beste aber, dass der nervende Baby-Mario nicht mehr dabei ist! Das für mich ein fetter Pluspunkt!

Für mich das bisher beste Yoshi-Spiel! :!: :Hüpf:
Patchpolitik...Ein Unding der heutigen Zeit!!!

Ich patche NICHT! Entweder Spiele sind fertig, oder werden halt nicht gekauft!!!

Ich HASSE diese Digitalisierung!!!

Loot und Crafing? Ohne mich!!!

- Grüße an alle die mich inzwischen Leid sind! - :D

Antworten